iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 841 Artikel
Inklusive Timer-Verwaltung

App-Tipp: TiNo erlaubt mehrere Timer auf dem iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

TiNo ist ein App-Projekt von ifun-Leser Jan Löffel. Dieser hat sich angesichts der Tatsache, dass man sich mit dem iPhone zwar mehrere Wecker, aber nur einen Timer stellen kann hingesetzt, und eine einfache aber effektive Lösung für dieses Problem entwickelt.

Tino Timer App Screenshots

TiNo erlaubt es, eine ganze Liste von Timern zu setzen und muss nicht geöffnet sein, um über deren Ablauf zu informieren. Dies geschieht unabhängig vom aktuellen Status der App über die Mitteilungszentrale und damit auch auf der Apple Watch.

Ähnlich wie ihr es aus Apples Wecker-Anwendung könnt, können bei TiNo auch die Timer dauerhaft gespeichert werden und bei Bedarf durch eine Wischgeste aktiviert werden. Aktive Timer erscheinen in der Liste dann farbig hinterlegt.

Aktuell ist TiNo in Version 1.1 erschienen, das Update bringt unter anderem einen Nachtmodus mit. Zudem lässt sich die App momentan kostenlos laden, ansonsten verspricht der Entwickler, die App stets zum „niedrigst möglichen Preis“ (derzeit 0,49 Euro) anzubieten.

Dienstag, 03. Apr 2018, 10:38 Uhr — chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dr.Koothrappali

    Nicht schlecht aber warum nur maximal 8 Tage? Ich könnte manchmal auch bis zu 30 Tage gebrauchen…

    Wo aktiviere ich den nacht modus?

  • Leider nur IOS11
    Da bin ich raus mangels 32 Bit Support

  • super was mir jetzt noch fehlt ist die Möglichkeit die nicht stören Möglichkeit unterschiedlich ein zu stellen Montag bis Freitag und Samstag und Sonntag würde mir reichen
    danke

  • Sehr schöne Idee! Ideales Werkzeug, um in der Küche beim Kochen den Überblick zu behalten.

    Falls der Entwickler mitliest, ein Verbesserungsvorschlag:
    Es wäre toll, wenn man die Timer direkt in der Listenansicht auslösen könnte, vielleicht auch noch pausieren und stoppen

    • Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Die Funktion ist bereits vorhanden. Ich habe beim ersten Versuch wohl nicht ordentlich zugetippt…

  • Coole App.
    Wäre klasse, wenn der Developer sowas auch für die Watch entwickelt.
    Dort mache ich im Moment wesentlich öfter einen Timer als auf dem iPhone.

  • Nette Möglichkeit, mehrere Timer zu stellen.
    Leider keine Möglichkeit (korrigiert mich, falls ich falsch liege) per Siri diese Timer zu stellen. Siri mag Schwächen haben, aber für (einen) Timer stellen ist sie perfekt.

    Beispiel Küche (weil das ja so Vielen wichtig scheint?)
    Mit verpappten Fingern verschiedene Timer stellen ist shit.
    Dann doch lieber: „Hey Siri, erinnere mich in 3 Minuten an Eier aus dem Kochwasser nehmen“, oder so… Und von den Erinnerungen kann ich jede Menge starten.

  • Schade, dass nur ein kurzer Mitteilungston kommt und dass man nicht pro Timer separate Töne anlegen kann.

  • Die App wäre noch besser, wenn sie auch für die Watch wäre. Sollte nachgeliefert werden und kann dann auch gerne was kosten.

  • offtopic:
    Könnt Ihr mal ein Update über Nokia Withings und die Body Cardio bringen? Ich habe bisher immer noch kein Geld erhalten. Kommt da noch was? Kennt Ihr jmd. der schon das Geld erhalten hat?
    Muss man sich Sorgen machen? Sehr merkwürdiger Rückabwicklungsprozess

  • Von der Idee her gut, nur leider bringt der Timer nichts wenn sich dieser nur durch einen kurzen Mitteilungston bemerkbar macht. Der kann schon leicht überhört werden.

  • Ja, ich lese natürlich mit und danke euch für die Kommentare und Anmerkungen. Ich habe eure Wünsche so verstanden:

    – AppleWatch-Erweiterung
    – benutzerdefinierte Töne
    – Integration von Siri

    Mal sehen, wann ich dazu komme ;-)

    Jan Löffel

  • ich nutze hierfür gerne auch Timer+

  • Gibt’s doch schon seit Jahren! „More Timers“ – kompatibel ab ios6 und tut genau das gleiche.

  • Danke für den Tipp
    Danke an den Entwickler

  • richtig klasse wäre auch noch die Möglichkeit, alle Timer „auf einen Schlag“ starten bzw. stoppen zu können ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23841 Artikel in den vergangenen 4066 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven