iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

App-Tipp „Snap Clap“: In die Hände klatschen. 2 Sekunden warten. Foto.

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Dávid Šproch, Entwickler der Snap Clap-Applikation hat uns gerade geschrieben. Šproch verteilt seinen Universal-Download momentan gratis im App Store und verdient sich mit seiner automatischen Kamera-App eine Downloadempfehlung. Frei von Werbung und In-App-Käufen ist die Anwendung ein Kandidat für die „irgendwann brauche ich sie bestimmt“-Kategorie, der ihr einen Platz auf den hinteren Homescreen-Seiten eures iPhones zugestehen solltet.

Ist Snap Clap (AppStore-Link) aktiv, müsst ihr nur noch in die Hände klatschen, anschließend knipst die 10MB-App ein Foto. Klasse für Gruppenaufnahmen und Selbstporträts. Damit ihr wisst wann Snap Clap loslegt, wartet die Anwendung nach dem Klatscher kurz und lässt die LED des iPhones vor der Bildaufnahme zwei Mal aufblinken. Eine gute App.

klapse

Mittwoch, 06. Nov 2013, 12:17 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • irgendwann brauche ich sie bestimmt mal, danke ;)

  • Andreas Gottung

    KLYAPP ist schon weiter entwickelt.

  • Liebe ifun-Redaktion,

    ich liebe Eure Seiten und lese sie regelmäßig.
    Aber gelegentlich sollte man auch als Redakteur wissen, wann man einen Artikel gar nicht erst schreibt.

    Während ich also so fröhlich klatsche, klatscht mein iPhone auf den Boden?
    Selbst mit Stativ oder Ähnlichem irgendwie sinnbefreit.

    Manchmal wundere ich mich nur.
    :-)

    • Kannst Du uns bitte erklären, warum die App „Selbst mit Stativ oder Ähnlichem“ SINNBEFREIT ist? (… und WER die App vom Sinn BEFREIT hat?)

    • Wow, was du geschrieben hast, macht ja mal wirklich gar keinen Sinn und lässt nur darauf zurückschließen, dass es an Feinmotorik fehlt, das iPhone auf der Seitenkante aufzustellen, sofern ein „Stativ oder Ähnliche[s]“ fehlt.

  • Irgendwie klappt das Speichern in der App nicht !? Erst wenn ich ein weiteres Foto aufnehme, wird das vorhergehende Foto in der Library angezeigt !? Schade

  • Tolle Empfehlung! *Sarkasmus* Gleich nach dem man ein Bild aufgenommen hat stürzt die App ab! Gelöscht…

  • Und wie klatsche ich dann beim Selbstporträt, wenn ich mit einer Hand das iPhone halte? Braucht doch echt kein Mensch… :)

    • Ist jetzt nicht dein ernst, oder? Heißt Selbstportät, dass du dein iPhone selbst halten musst? Oder heißt es, dass es das man ein Foto von sich selbst macht? Auch wenn ein Smiley hinter deinem Text ist, fragt man sich manchmal ob man selber merkt, wann man sich für „dumm“ verkauft und wann nicht. Bitte nicht als Beleidigung nehmen.

      • Ja, gut erkannt, ein SELBSTporträt ein Foto, welches man SELBST von sich macht … und dafür lege ich mein iPhone bestimmt nicht auf den Tisch und gucke von oben in die Kamera, um dann zu klatschen, damit das iPhone das Foto macht. Ich fotografiere seit über 10 Jahren semiprofessionell im eigenen Fotostudio, für mich ist und bleibt diese App überflüssig . Und persönlich beleidigt fühle ich mich nicht, keine Sorge :) Mir gefällt die App nicht, weil ich keinen Nutzen darin sehe, mehr wollte ich damit nicht sagen. Wenn ich mich selbst fotografieren möchte, dann packe ich meine Kamera auf ein Stativ und nutze den Funkauslöser und wenn ich unterwegs schnell ein Selbstporträt brauche, dann hat das iPhone ja auch noch eine Frontkamera…

      • Nur ist die App um einiges Günstiger als ein Funkauslöser. Und sie wird schneller geliefert. Ist leicher, wird seltener vergessen. Das sind erst einige Vorteile.

  • gute App, stimmt. Jedoch nervt dieses kurz aufblinken der LEDs vorher extrem. Könnte man es abschalten, würde ich die App bevorzugen. So wurde sie leider gleich wieder gelöscht. Schade.

  • Danke für den Tipp, habe zwar irgendwo noch eine Winke Winke Auslöse App, aber für die Gruppenaufnahme oder das Familienfoto ist diese App auch ganz nett.

    Hat zwar noch Schwächen mit dem Library refresh, aber das ist für das funktionieren nicht wichtig, die Bilder sind jedenfalls gespeichert.

    Und Makke, wenn ich von mir ein Foto mit dem Handy in der Hand machen würde, da benutze ich sicher nicht so eine App, sondern die eingebaute Kamera?

    Was soll ich mit VLC während ich Auto fahre?

  • Habe das iPhone natürlich stabil hingestellt. Ist nicht umgefallen und hat auch fotografiert. Bloß wo ist jetzt das Bild. Vielleicht frage ich mal bei der US-Botschaft nach.

  • Wie soll ich klatschen wenn ich das iPhone in einer Hand habe?

    • Warum solltest Du eine App für Fernauslösung benutzen, wenn Du das Handy in der Hand hast? Wenn Du darauf die Antwort findest, beantwortet das Deine Frage.

    • Suicide27Survivor(iPhone)

      Also manchmal frag ich mich echt wie d**f manche hier sind. Sorry, aber zuviel ist zuviel!
      Die App ist OK, aber es gibt bessere in der Art.

  • *lol* geiler Beschreibungstext:
    ‚Schließen Sie sich Ihren Freunden mit einer fantastischen, ofenfrischen Snap Clap Anwendung an. […] Die Bedienung ist furchteinflößend einfach.‘

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven