iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 358 Artikel
Congstar-Tarif im D-Netz

App-Tarif fraenk unterstützt Rufnummernmitnahme

46 Kommentare 46

Das noch recht junge Mobilfunkangebot fraenk ermöglicht jetzt auch die Rufnummernmitnahme. Die dahinter stehende Telekom-Tochter Congstar stellt die Funktion damit früher als ursprünglich geplant bereit, eigentlich war die Bereitstellung erst für Juni vorgesehen.

Die Rufnummernmitnahme kann ab sofort direkt bei der Bestellung über die fraenk-App beauftragt werden. Dabei fallen seitens fraenk keine Gebühren an.

Frank App Telekom

Mit einem Pauschal-Tarif setzt fraenk auf ein überschaubares und zugleich günstiges Angebot. Der Tarif wird vollumfänglich per App verwaltet und bietet zum Monatspreis von 10 Euro eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Zudem ist die mobile Datennutzung mit 4 GB Datenvolumen pro Monat inklusive.

Fraenk funkt im im D-Netz und beinhaltet die LTE-Nutzung mit bis zu 25 Mbit/s. Das Angebot wird als Alternative zu einer Prepaid-Karte beworben und ist monatlich kündbar. Als wichtige Einschränkung ist anzumerken, dass die Abrechnung ausschließlich über PayPal erfolgen kann.

Laden im App Store
‎fraenk: Die Mobilfunk App
‎fraenk: Die Mobilfunk App
Entwickler: congstar GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 27. Mai 2020, 13:39 Uhr — chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • WLAN Anrufe dabei? Mein Haus hat 3 Fach Verglasung und Bus System mit mega Verkabelung in den Wänden. Habe mit keinem Provider im Haus empfand, draußen fast Vollausschlag 4G.

    • Ist natürlich das Problem der Provider. Wenn Du doch schon so mega toll ausgerüstet bist, dann hau Dir doch ein LTE extender in die Bude und Thema erledigt. Oder bezahl den Service bei VF oder Telekom und der Kittel is geflickt.

    • Ja, ist dabei – aber buggy.
      Man muss oft einmal in den Flugmodus an- und wieder ausschalten, damit es funktioniert.
      Scheint ein von Congstar übernommenes Problem zu sein.

      • Nein, Ist bei der Telekom genau so.
        WLAN Call wird nun aktiviert, wenn das Telefonsignal schwach ist.
        Also bei mir: Oben im Haus normal telefonieren, im Keller WLAN Call und dann bleibt er auch dadrin..
        Bei O2 ist das anders, der wechselt sofort zum WLAN Call.

      • @ tartaros84
        Danke, du hast recht!

      • Ja ist nervig. Der trick wäre hier: Flugmodus mit WLAN an.

    • Das Problem ist nicht das Bussystem. Da wird Stahlbeton verbaut sein und das Haus vielleicht am Hang im Schatten. Die 3-fach Verglasung ist es auch nicht.

      Habe ein KNX System mit garantiert mehr Kabeln als bei dir verbaut. Mein Haus hat 5 Verteilungen und alles was man sich vorstellen kann. Man muss vorher schauen, wo man bohren möchte, um nicht ausversehen eine Leitung oder die Wandheizung anzubohren. Da gibt es keine Probleme. Null Komma Nix. Es ist eher noch besser, weil ganze Elektrostränge komplett abgeschaltet werden vom Verteiler bis zur Lampe oder zu den Steckdosen.

      Dreifach Verglasung ist heute ja wohl Standard.

      Es gibt aber so „Irre“ ( Frau eines Bekannten z.B. ) die glauben sie würden durch die Strahlung der Handys verseucht. Die haben unter den Putz auf die Wärmedämmung eine Kupfermatte aufbringen lassen. Das sorgt jetzt für NULL-Empfang im Haus.

      Geh da mal schauen….

      Sei froh ein Bussystem zu haben. Dann brauchst Du die Krücke Homelink etc. nicht.

  • Für alle anderen Mobilfunkanbieter gilt dann wohl:

    „…Als wichtige Einschränkung ist anzumerken, dass die Abrechnung nicht über PayPal erfolgen kann.“

  • Coole Sache – wenn das reibungslos klappt mit dem Umzug ..

  • Coole Sache, wenn es nicht 25 Mbit/s wären. Hahaha

    • Was machst Du auf Deinem Handy, wofür 25 MBit/s nicht reicht? Selbst Videos in HD brauchen max 6 Mbit/s.
      Der Tarif hat auch nur 4 GB Datenvolumen, willst wohl Erster sein beim nachbuchen?

    • Also ich hab zuhause ne 100mbit/s Leitung und bis auf steam habe ich bisher keinen Download über 20mbit/s gesehen. Und da ich die Spiele übers Handy nicht Downloaden kann würde mich interessieren wo du diese Geschwindigkeiten her bekommst

  • Wenn ich mich nicht irre funktioniert aber iMessage nicht mit fraenk, da keine SMS ins Ausland gesendet werden können, oder wurde das schon iwi gefixt?

  • Nehmt lieber PremiumSIM, da geht das mit Wlan call und eSIM bei mir allerdings mit O2 und ähnlich günstig. Da kann man sogar ganz einfach Zusatzkarten für ca. 5 Euro buchen fur das iPad zum Beispiel. Und das ganze geht mit 50 Mbit glaube ich.

    • Themaverfehlung?
      Es gibt in ganz Deutschland keinen Anbieter der eine All Net Flat für Telefonie und SMS und 4 GB Datenvolumen inklusive LTE im Telekom Netz für 10€ anbietet!

      Der kleinste Originaltarif bei der Telekom magenta Mobil S kostet (ohne irgendwelche Vergünstigungen) 40 €

  • Nummernmitnahme ist in der Schweiz Standard ohne Kostenfolge – sicher schon 5 Jahre oder mehr. Ich habe eine Nr. die ich sogar aus einigen auswählen konnte und behielt diese weil sie gut merkbar ist.

  • Ich habe heute um 13:00 Uhr den Tarif inkl. Rufnummernportierung bei frænk beauftragt und um 15:50 Uhr die Bestätigungen für die Portierung und der Versand der SIM-Karte erhalten.

    Funktioniert die jetzt also problemlos.

    Der Wechsel erfolgt von Magenta Prepaid.

    • Musstest Du vorher die Portierung (Freigabe) bei der Telekom in Auftrag geben?

      • Ja. Das habe ich per Chat erledigt. Es muss nur ausreichend Guthaben (min. 6,92€) vorhanden sein.
        Und sofort im Anschluss die Portierung beauftragt.

        Heute kam die SIM-Karte.

    • xD. Klar direkt sinnfrei. Deswegen hats auch noch absolut niemand bestellt. Wird kommende Woche eingestellt.

    • Stimmt, weil es bisher so viele Handys gibt, die keine physische SIM mehr unterstützen… ach moment mal… so ein Handy gibt es bisher noch gar nicht? Jedes kann noch mit normaler Karte betrieben werden? Unglaublich… Dann ist das ganze vielleicht doch nicht so sinnfrei?

  • Die sollten lieber mal Wlan Calling für alle freischalten.

  • Rufübernahme von Congstar geht nicht.

    • Ja stimmt, leider wird man als Congstar Kunde ausgeschlossen :/ Hab mit dem Chat geredet.
      Und das, obwohl Congstar im April meinte, das wird möglich sein durch Kündigung bei Congstar und dann Portierungsauftrag bei fraenk.

      Naja, muss man halt kurz das Karussell machen. Der einzige Trost daran ist, man kann dabei sogar Geld verdienen, da die Portierungsgebühren weitaus niedriger sind als der Willkommensbonus vieler Anbieter.

      • Gehts dann von einem T-Mobile Vertrag aus? Oder geht das auch nicht, weil selbes Netz??

  • Der Chatbot von denen, hier eben bei mir „Christoph“ genannt, ist garnicht mal so schlecht.
    Noch ein bischen ungelenk aber immerhin wurden alle meine Fragen beantwortet.
    ;-)

    Überlege den im Oktober auslaufenden Vertrag bei der Telekom zu kündigen und meine Rufnummer zu portieren.
    Fühlt sich allerdings schon irgendwie merkwürdig an…

  • telefonieren ins ausland geht scheinbar garnicht.

  • An alle die von Congstar wechseln und ihre Rufnummer behalten wollen: Eine Rufnummernmitnahme geht dann nicht!!!
    Ich hatte gestern schon meine Kündigung eingereicht, um dann festzustellen, dass Congstar nicht supported wird. Auf meine Nachfrage im Chat hat man mir nur geantwortet, das geht nicht. Ich solle doch vorher zu O2 o.ä. wechseln!!
    Auf meine Anmerkung, dass dies aber schlecht wäre, bekam ich nur: „Manchmal gibt es auch schlechte Nachrichten im Leben“! Wirklich schade, weil der Tarif im Gegensatz zu Congstar nochmal etwas attraktiver gewesen wäre.

  • Einen Wechsel von Congstar lassen sie nicht zu

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28358 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven