iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 370 Artikel

Bestätigen, Löschen, Sortieren unmöglich

App-Store-Zwickmühle: Bestätigung der Zahlungsdaten unmöglich

Artikel auf Mastodon teilen.
52 Kommentare 52

Ein Fehler in den Zahlungseinstellungen der Apple ID kann unter Umständen dafür sorgen, dass vorhandene Zahlungsmethoden nicht mehr genutzt, und neue Zahlungsinformationen nicht mehr hinterlegt werden können.

Zahlungsmethode

Über das entsprechende Verhalten des mobilen Software-Kaufhauses hat uns ifun.de-Leser Björn informiert und ist selbst betroffen. Aktuell verhindert der Fehler jeden Kauf und die Begleichung laufender Abonnements. Außer der Möglichkeit, den Kontakt mit dem offiziellen Apple-Support zu suchen, sind dem Anwender hier momentan die Hände gebunden.

Debitkarte soll bestätigt werden

Zuerst aufgetreten ist der Fehler beim Versuch, einen Kauf im App Store zu tätigen. Anstatt die hinterlegte Debitkarte zu belasten, forderte Apple hier zu einer Bestätigung der Zahlungsmethode durch Eingabe der CVV-Nummer auf.

Wird die Nummer eingegeben, reagiert das iPhone jedoch mit dem Fehlerhinweis: „Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten“ und bestätigt die Zahlungsmethode nicht.

Bestaetigt Zahlungdaten

Hinzufügen unmöglich

Der Versuch, den Fehler durch das Hinzufügen einer neuen Zahlungsmethode zu umgehen, scheiterte ebenfalls. Hier erinnert das iPhone daran, dass eine der hinterlegten Zahlungsmethoden erneut bestätigt werden muss.

Selbst der radikale Ansatz alle vorhandenen Zahlungsmethoden gänzlich zu löschen wollte nicht glücken. Zwar arbeitet das iPhone kurz, lässt die Karten aber unangetastet in den Zahlungsmethoden zurück. Nicht mal ein neues Sortieren der Reihenfolge der Zahlungsmethoden ist möglich.

Unbekannter Fehler

Wir haben leider keine Lösung für das geschilderte Problem parat, sehen aber ähnliche Erfahrungsberichte im Netz und reichen das geschilderte Problem einfach mal an euch durch: Wer war bereits von einem ähnlichen Verhalten betroffen und kennt vielleicht sogar eine Lösung?

Für Lösungsansätze sind wir (und sicher auch Björn) euch dankbar und wünschen schon jetzt einen stressfreien Weg ins Wochenende.

13. Okt 2023 um 16:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Lösungsansatz: iTunes Guthaben aufladen? Sollte dann nicht das Abo darüber abgebucht werden können?

  • Vielen Dank liebes iFun Team für das veröffentlichen.

    Guthaben habe ich tatsächlich auch schon aufgeladen (10 Euro zum testen)
    Hat leider auch keine Effekt gehabt.

    • Hey Björn

      Das Problem trat bei mir auf im Zusammenhang mit dem Familien-Account. Konnte auch weder bestätigen, noch neue Karten hinzufügen oder über Aufladen das Problem beheben. Ich deaktivierte den Familien-Account und konnte danach die Einstellungen vornehmen. Dann musste ich die Karte meiner Frau in meinem Account bestätigen, wahrscheinlich weil sie den Familien-Account eröffnet hat. Danach habe ich ihre Karte wieder gelöscht.

      Solltest du einen Familien-Account haben, könnte das helfen.

      Viel Glück!

  • Same here. Kann nur über Guthaben bezahlen. Das ist jetzt aber schon ca 2 Monaten so.

  • Ich habe da gestern auch lange mit dem Problem gekämpft. Letztendlich konnte ich auf dem Mac unter http://appleid.apple.com/ die Kreditkarte (welche sich nicht bestätigen lies) löschen und danach wieder hinzufügen. Interessanterweise ging es auch dort nicht mit meiner VISA Karte, aber mit einer Mastercard hat es dann funktioniert. Eventuell hilft das dem ein oder anderen, der auch da Problem hat.

  • In den Support-Bereich einloggen, über „Weitere Services“ zum AppStore durchhangeln, dann „Update Payment Methods“ auswählen. Dann ganz unten entweder Chat oder Telefon auswählen. Dort wird einem geholfen…

  • Ich hatte ein ähnliches Problem vor einer Weile auch schon. Konnte das über https://appleid.apple.com selbst lösen.
    In den Einstellungen des iPhones war es damals nicht möglich.

  • Bei mir gehen sogar kostenlose Käufe wie zum Beispiel der von euch heute vorgestellte Rechner

  • Zählt hier auch Apple Pay mit dazu, kann nämlich schon seit 3 Wochen nicht mehr mit zahlen an den Kassen. Kontakt mit meiner Bank gehabt und die meinten an denen liegt es nicht.

    Ist schon unangenehm dann nochmal die Karte rauszuholen.

  • Wir hatten das Problem im Zusammenhang mit der Familienfreigabe. Meine Freundin konnte keine App mehr kaufen oder einen InApp-Kauf tätigen, weil sie meine Kreditkarte bestätigen sollte (was aber nicht funktionierte) und ihr eigenes Guthaben oder ihre eigene Kreditkarte konnte sie auch nicht nutzen, weil trotzdem jedes Mal kam, dass sie zuerst meine Kreditkarte bestätigen sollte. Es half nur, das Teilen der Kreditkarte in der Familienfreigabe zu beenden.

  • Heute noch Nachfolgekreditkarte (Mastercard) hinterlegt – ohne Probleme. Scheint also kein generelles Problem zu sein.

  • Das Problem hatte ich schon öfters mit Paypal, da sollte ich auch immer meinen Account verifizieren was aber nicht ging.
    Geholfen hat einfach denselben Account nochmal hinzufügen glaube ich.

  • Probleme mit den Zahlungsmodalitäten hatte ich schon vor Monaten, ich kam auch nicht raus und fand leider keine Lösung.
    PayPal konnte ich bis heute nicht als zusätzliche Zahlungsmethode einrichten

  • Ich habe schlicht und einfach überhaupt keine Zahlungsmethode. Und zahle alles über Guthaben, da man dieses Jahr immer irgendwo schon mal günstiger bekommt.

  • Ich hatte ein ähnliches Problem mit der Kreditkarte, die aus unerklärlichen Gründen nicht belastet werden konnte. Daraufhin habe ich den telefonischen Support kontaktiert, die haben die Kreditkarte dann hinterlegt und es hat sofort funktioniert. Die Ursache des Problems konnte man mir auch nicht erklären. Auf jeden Fall hilft aber der Telefon Support von Apple weiter.

  • Es gibt Banken, die das hinzufügen einer Kreditkarte nicht über iOS direkt zulassen. Bei der Deutschen Bank z. B. muss die Kreditkarte über die Deutsche Bank App hinzugefügt werden.

    Evtl. ist es bei Eurer Bank auch so.

  • Kann den Fehler leider bestätigen. Werde mich wohl an den Support wenden.

  • Ich hatte das selbe Problem, bei mir half nur eins, den Apple Support anzurufen und nach mehrmaligen Rückfragen konnte mir geholfen werden.

  • Support Ticket bei Apple aufmachen, bei mir hat nichts geholfen bis jemand aus dem Level 3 Support irgendwas im Hintergrund zurück gesetzt hat und alles ging wieder. Apple war aber auch ziemlich ratlos, ich bin noch nie so schnell die Support Level durch gehüpft…Hoffentlich haben Sie sich inzwischen einen KB-Artikel gemacht, dass es einfacher ist.

  • Mauerkirchner Günter Franz
  • Die iCloud besteht wie richtige Wolken halt aus Luft und sonst nicht viel mehr. Ich weiß, die Abrechnung ist technically nicht Teil der iCloud, aber generell sind Apples Online-Dienste eine Black Box, die mal tut und mal nicht tut. Und wenn sie es nicht tut, dann bleibt nur hoffen, wie man auch auf besseres Wetter hoffen kann. Klar, man kann mit dem Apple Support zusammen am Telefon einen Regentanz aufführen, aber der ist so wirksam wie die historischen Vorbilder.

    Die Lehren hieraus möge einjeder selbst ziehen.

  • Das Problem habe ich auch schon durch. Das kann dafür tausend Gründe und noch mehr Lösungen geben, da muss man sich jeden Einzelfall anschauen. Um die Kreditkarte zu entfernen, dürfen gar keine Abos aktiv sein. Man muss also wirklich alles auslaufen lassen oder kündigen.
    Am einfachsten kann man das über die Apple ID Website lösen, die ist nicht ganz so bockig wie die iOS Geräte. Aber ohne Apple Support habe ich das damals auch nicht lösen können…

  • Ich habe genau deswegen schon vor Monaten mit dem Support stundenlang telefoniert und es ist nichts rausgekommen außer 3 gratis Leihfilme für als Entschädigung für die aufgewendete Zeit.

  • Bin auch schon auf Level 3 – bisher keine Besserung… werde wohl Dienstag oder Mittwoch kommende Woche zurückgerufen… Mal abwarten

  • Hatte ein ähnliches Problem mit Apple one und Apple Music.
    Kind in der Familie hatte einzeln Apple Music.
    Habe als Vater Apple one aktiviert und an die Mitglieder Music automatisch weiter gegeben.
    Nun wollte ich das Einzel Abo Apple Music von Kind kündigen.
    Dies ist leider nicht möglich gewesen und musste über den Support erledigt werden.

  • Das Problem ist, das mittlerweile bei fast allen Unternehmen der deutschsprachige Support kein Deutsch mehr versteht. Und man mit Englisch genauso wenig weiterkommt.

  • Bei mir ging es, nachdem ich alle (!) hinterlegten Methoden gelöscht habe. Danach konnte ich die Karte erneut anlegen und alles funktioniert wie gewohnt.

  • Hallo zusammen,

    hatte leider alles nichts geholfen. Weder das Aufladen, noch das kappen der Familienfreigabe oder das deaktivieren der Bildschirmzeit.

    Letztendlich hat es dann nur in der „Dritten Etage“ des Apple Supports geklappt. Dort wurden meine Eingaben mitverfolgt und dann „hart“ Synchronisiert bzw. einige Schalter verändert. Danach konnte ich dann über appleid.apple.com eine neue Zahlungsmethode (allerdings nur einen Debitkarte, keine Handyrechnung oder PayPal) hinzufügen. Danach konnte ich dann wieder löschen etc.

    Wenn Ihr das gleiche haben solltet am besten ab in die Support-Hotline – ich hatte sehr nette Mitarbeiterinnen von Apple dran.

    Danke an alle für die Hilfe.
    Grüße
    Björn

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37370 Artikel in den vergangenen 6074 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven