iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 491 Artikel
Auch iTunes betroffen

App Store und Apple Music: Apple räumt anhaltende Probleme ein

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

ifun.de-Leser Florian meldete die trägen Reaktionszeiten des mobilen App Stores gestern Abend als erster: „Hi zusammen, meine App Store Downloads auf allen Geräten sind momentan unglaublich langsam. Gibt es dazu ein generelles Problem mit iOS 11?“

Probleme App Store

Eine Frage, die sich nicht so einfach beantworten ließ. Seit dem Start von iOS 11 hat der neue App Store immer wieder mit kleinen Aussetzer zu kämpfen. Inzwischen hat Apple die Sachlage allerdings bestätigt.

Wie der Konzern auf seiner System-Status-Webseite mitteilt sind der App Store, mehrere iCloud Dienste, Apple Music und der Mac App Store bereits seit gestern Abend nur noch schlecht erreichbar.

Gestern, 19:52 – noch nicht abgeschlossen – Es sind einige Benutzer betroffen. Benutzer haben möglicherweise sporadische Probleme mit diesem Dienst.

Und auch die Emtwickler-Community ist betroffen. Hier kämpft aktuell die Abwicklung von In-App-Käufen mit Problemen. Im Gegensatz zu früheren Statusmeldungen informiert Apple diesmal nicht wie groß der Prozentsatz der betroffenen Nutzer ist.

Alle Probleme

Freitag, 06. Okt 2017, 13:20 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Notizen laufen über icloud.com entgegen anderslautender Darstellung auch nicht. Keine Möglichkeit, Text zu bearbeiten oder einzufügen.

  • Hatte das App Store Problem gestern beim einrichten eines neuen iPads. Ständig neue Passwort Eingabe nötig und ultra langsame Downloads. Heute bisher wieder alles normal

  • Bei mir fehlen Dokumente in iBooks, welche ich in den letzten Tagen hinein kopiert habe???

  • Zu viele die darauf zugreifen…!

  • was ist eigentlich mittlerweile der sinn von updates. das etwas besser/zuverkässiger/einfacher oder überhaupt nur vom start weg wenigens problemlos und ohne neue einschränkungen funktioniert.
    bei apple jedenfalls seit jahr und tag ganz sicher nicht

  • Vermutlich nicht ganz passend zum Thema, aber hat ggf. auch etwas mit nicht funktionierender Synchronisation zu tun:Ich sehe seit einigen Tagen keine iCloud tabs mehr vom MacBook am iPhone. Am MacBook jedoch die vom iPhone (welche ich dort auch schließen kann, diese verschwinden am iPhone dann auch). Generell sollte der „Kontakt“ zwischen beiden Geräten also gegeben sein. Auch ein ausloggen aus der iCloud bei beiden Geräten, sowie mehrfaches Neustarten hat keine Abhilfe geleistet. Ich finde dazu im Netz aber leider keine Lösung. Weiß dazu jemand ggf. etwas mehr? MacBook laeuft mit Sierra (10.12.6), iPhone noch mit iOS 10.3.3

    • Bei mir genau andersherum: Ich sehe die Mac-Tabs am iPhone, umgekehrt am Mac aber keine geöffneten iPhone-Tabs. Echt nervig.

    • Ich hatte beim DevBeta-Testen das umgekehrte Problem – keine iCloud-Tabs vom iPhone am MacBook. In den Releasenotes wurde bis zum Schluß darauf hingewiesen, dass die Technologie hinter dem Tab-Sync mit iOS 11 geändert wurde und es z. B. Probleme geben kann, wenn Geräte mit iOS 10 und iOS 11 gleichzeitig betrieben werden. Leider habe ich keine näheren Erläuterungen dazu gefunden, auch nicht, ob der Sync mit High Sierra wieder funktionieren wird. Seit der Installation von High Sierra war dann aber wieder alles iO.

      Da du noch mit jeweiligen Vorgängerversionen unterwegs bist, kann es eigentlich nicht an „sich beißenden“ OS-Versionen liegen, eher an der erwähnten Umstellung der Technik. Anscheinend ist für den iCloud-Tab-Sync iOS 11 und High Sierra vonnöten.

    • Vielen Dank für die Rückmeldungen dazu. Sehr seltsam auf jeden Fall. High Sierra

      • Da hat irgendwas nicht funktioniert, daher nochmal:Vielen Dank für die Rückmeldungen dazu. Sehr seltsam auf jeden Fall. High Sierra

  • Ich war vorhin irritiert weil in Pages Dokumente nit synchronisieren wollte in der iCloud. Ich hatte es auf dem iPad begonnen und wollte es auf dem Mac vollenden. Selbst Handover funktionierte nicht.

  • Aha! Bei mir ging das mit den langsamen App-Downloads vorgestern Abend schon los und ich bin dann nicht sicher, ob es am lokalen Netz liegt (FritzBox) oder an Apple…

  • Ganz schlimm bei mir gestern: Will WhatsApp Updaten. LTE voll da. Alle Seiten bauen sich schnell auf. Das Update hat aber 10 Minuten gebraucht und 15% Akku. Apple ist mittlerweile weit entfernt von gut.

  • Mail gestern auch mit Problemen. allerdings auch aufm Mac Book. Getestet mit iPhone11 Blue Edition 512 gb

  • Ich hab seit dem IOS11 Update das Problem mti dem iTunes Account gehabt. Ich musste immer wieder mein Passwort eingeben.
    Apple Support hat daraufhin viel ausprobiert, Einstellungen löschen, div. Accounts eingeben. Aber Ergbebnis: (im 2nd Level IOS Support – höchster bei iCloud Problemen): Von iCloud zurück sichern. Hab dann noch nen iTunes Backup gemacht und es zurück gesetzt.

    Restore aus iCloud hat dann in einem Endlos Passwort eingeben geführt. Also wieder bei Apple angerufen und das Problem gemeldet. Dort wurde nochmal alles versucht – keine Chance. Auch ein iTunes Backup geht nicht mehr (weil Apple die App Sicherung in iTunes 12.7 rausgenommen hat) , also will auch ein iTunes Backup die Daten aus iCloud nehmen. Ergebnis vom Support: Neu anfangen.

    Also neu angefangen…. Das Problem hat mich jetzt das Wochenende gekostet….

    Danke Apple!

  • Nachtrag: es gibt jetzt keine Probleme mehr. Also da ist irgendwas in der Cloudconfig kaputt gegangen.
    Hatte 3 bzw. 2 Accounts: iCloud + AppStore und einmal nen Neuseeland Account (dieser wurde aber nur für Pokemon einmalig genutzt und wurde nicht mehr benutzt, trotzdem war er irgendwie im iCloud Backup. ?!

  • Apps updaten in Deutschland nur manuell möglich. Jetzt im Urlaub ( Spanien ) erfolgen die Updates wieder automatisch im Hintergrund. Habt ihr eine Idee warum ? Jürgen 

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21491 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven