iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 033 Artikel
"Guthaben zur Apple-ID hinzufügen"

App Store-Guthaben: Apple bietet neue Schnell-Aufladung an

13 Kommentare 13

Mit Blick auf die hierzulande vor allem von den Einzelhändern regelmäßig vergünstigt angebotenen iTunes-Karten sollte iOS-Anwender tunlichst davon absehen, das Guthaben zum Einkauf im App Store und im iTunes Store zum Vollpreis zu erwerben – solltet ihr zukünftig jedoch mal Bedarf haben, bieten iPhone, iPad und Mac jetzt einen schnellen Weg an.

Guthaben Hinzufuegen

So hat Apple die Account-Einstellungen um den Menüpunkt „Guthaben hinzufügen“ ergänzt, mit dem sich die eigene Apple ID schnell um zusätzliches Guthaben aufstocken lässt.

Etwas versteckt abgelegt, erreicht ihr den neuen Menüpunkt auf dem iPhone über die Einstellungen-App. Wählt hier den Menübereich „Apple-ID“ (dort wo euer Foto angezeigt wird), betretet anschließend den Bereich „iTunes & App Store“, tippt nun oben auf eure Apple ID und wählt im Nachfrage-Fenster die Option „Apple-ID anzeigen“ aus.

In den Account-Einstellungen wartet hier nun der Bereich „Guthaben zur Apple-ID hinzufügen“ auf euch. Wählt ihr diesen an, kann die eigene Apple-ID mit einem Tap um Beträge in Höhe von 25 Euro, 50 Euro, 100 Euro oder 300 Euro „aufgeladen“ werden. Über die Auswahl „Anderer Betrag“ lässt sich ein Eingabefeld aufrufen, dass die manuelle Eingabe der Euro-Summe ermöglicht, doch auch diese muss zwischen 25 Euro und 300 Euro liegen.

Apple stellt die neue Guthaben-Funktion auch über iTunes bereit.

Guthaben Itunes

Montag, 30. Apr 2018, 10:26 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bezahlt man dann über die hinterlegte Kreditkarte oder gibts da verschiedene Bezahlmöglichkeiten? Finde keine Info.

  • Solange das dann nicht von der Familien-Kreditkarte abgebucht wird…

  • Wenn ich Guthaben auf mein Account habe, kann ich dann weiterhin nicht den Store wechseln (zb Deutschland in die Schweiz)?

    • Ja, da könnte Apple echt einmal eine praktikablere Lösung anbieten wie bspw. die Guthaben pro Account fortzuführen (und das in der Kontoübersicht darstellen).

      • Korrektur: … die Guthaben pro _Land_ fortzuführen …

      • … oder sich an Paypal ein Beispiel nehmen. Da hab ich mein Bankkonto, aber ich kann immer auswählen ob ich von meinem Paypal Guthaben bezahle oder direkt vom Konto. Toll gemacht!

      • Ich verstehe schon, warum Apple das nicht macht mit dem Guthaben. Die Kursschwankungen könnten ja sonst total ausgenutzt werden und du dein Geld „vermehren“, wenn die gleiche App im amerikanischen Store günstiger ist.
        Dennoch wäre es am einfachsten, dass man dann einfach kein Guthaben im amerikanischen Store hat und wenn ich dann wieder in den deutschen Wechsle, wird es mir wieder angezeigt.

  • etwas bessere Nachricht

    Ehm, das ganze geht noch einfache! ^^
    App Store -> oben rechts aufs Foto -> Guthabe zu Apple-ID hinzufügen. Tadaaaaaaa

  • Und wo ist jetzt der Vorteil, wenn ich meine hinterlegte Zahlungsmethode belaste, um Guthaben aufzuladen, statt direkt mein hinterlegtes Zahlungsmittel zu nutzen…???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28033 Artikel in den vergangenen 4724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven