iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 338 Artikel

Unter Auflagen

.app: Google startet neue Top-Level-Domain

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Der Suchmaschinen-Betreiber Google ist schon länger für die Top-Level-Domain .app zuständig, hat diese bislang jedoch nicht zur freien Registrierung angeboten. Dies ändert sich nun. Wie Google im offiziellen Hausblog mitteilt, können Entwickler, Agenturen und Privatpersonen nun auf die neue Endung zugreifen und entsprechende Domains bei Bedarf registrieren.

Punkt App

Die .app-Domain unterscheidet sich in einem Punkt jedoch erheblich von vergleichbaren TLDs. Webseiten, die hier angeboten werden, müssen HTTPS sprechen und eine sichere Verbindung zur Verfügung stellen. Auflagen, die beispiellos sind, für den Einsatz der nun zur Registrierung freigegebenen Endungen jedoch zwingend erfüllt werden müssen.

Vorzugsbehandlung bis zum 7. Mai

Interessenten können auf der Webseite get.app jetzt ihre Wunsch-Domains registrieren und sich noch bis zum 7. Mai über eine Vorzugsbehandlung freuen. Bis dahin fährt Google ein Early Access Program in dessen Rahmen sich die Wunschadresse über eine Zusatzgebühr vormerken lässt. Der offizielle Registrierungsstart und die Verfügbarkeit bei allen Providern beginnt dann am kommenden Dienstag.

Today we’re announcing .app, the newest top-level domain (TLD) from Google Registry. […] We created the .app TLD specifically for apps and app developers, with added security to help you showcase your apps to the world. […] Just visit get.app to see who’s already on .app and choose a registrar partner to begin registering your domain. We look forward to seeing where your new .app domain takes you!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Mai 2018 um 08:09 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Haha, die Zusatzgebühr beträgt z.B. bei name.com 10.394,61 Euronen – ein Schnäppchen!

    Google selbst bietet Early Acces (anders als im Artikel geschrieben) gar nicht an.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37338 Artikel in den vergangenen 6069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven