iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 023 Artikel
   

APFS: Apple stellt neues Dateisystem vor

30 Kommentare 30

Zur offiziellen Eröffnung der WWDC Entwickler-Konferenz im Anschluss an das gestrige Keynote-Event hat Apple inzwischen auch das komplette Tagesprogramm der WWDC-Applikation freigegeben – eine der aufgetauchten Überraschungen: Cupertino bereitet die Einführung eines neuen Dateisystems vor.

Intro

APFS – The Apple File System

Das neue Dateisystem trägt das Kürzel APFS und soll sich zukünftig um die Speicherverwaltung auf allen iOS, macOS und watchOS-Geräten kümmern. Laut Apple ist das Dateisystem für den Einsatz auf Flash- und SSD-Speichern optimiert und besitzt mehrere Qualitäten des bereits am Markt verfügbaren ZFS-Standards. Wir erinnern uns: Apple hatte den Wechsel auf ZFS vor Jahren in Aussicht gestellt, entfernte die Ankündigung jedoch kommentarlos von der eigenen Webseite und entwickelte den Hausstandard HFS weiter.

Das neue Dateisystem – die Entwickler-Dokumentation lässt sich hier einsehen – ist vorerst nur für den Einsatz auf externen Datenträgern vorbereitet und lässt sich aktuell weder auf macOS-Startvolumen, noch auf TimeMachine-Laufwerken und Fusion Drive-Festplatten nutzen.

Einmal aufgesetzt soll das Dateisystem jedoch für deutlich mehr Datensicherheit sorgen. So versteht sich APFS auf Snapshots und Clones, bringt einen besseren Support für die Vollverschlüsselung von Datenträgern mit und unterstützt TRIM-Kommandos:

The Apple File System (APFS) is the next-generation file system designed to scale from an Apple Watch to a Mac Pro. APFS is optimized for Flash/SSD storage, and engineered with encryption as a primary feature. Learn about APFS benefits versus HFS+ and how to make sure your file system code is compatible.

Mit Apples Datei-Transfer-Protokoll AFP versteht sich die Vorschau-Version des Dateisystems derzeit jedoch noch nicht. Lee Hutchinson hat einen ersten Blick auf die Apple-Dokumentation geworfen, die eigentlich noch unter Verschluss steht und ergänzt:

You can add physical storage to keep up with the volume’s growth without having to resize the logical volume.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Jun 2016 um 09:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34023 Artikel in den vergangenen 5514 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven