iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Anonyme Suchmaschine DuckDuckGo mit neuer App

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Erst am 21. Mai haben wir den neuen Webauftritt des Google-Konkurrenten DuckDuckGo gelobt und der Online-Suchmaschine, die auf eine Aufzeichnung eurer Such-Ergebnisse verzichtet, gute Noten ausgestellt.

Die Suchergebnisse sind häufig relevant, gut sortiert und meist relativ intelligent angeordnet. So erkennt DuckDuckGo den Unterschied zwischen Wikipedia, Wolfram Alpha und Youtube-Ergebnisse und ordnet diese, ihrem Inhalt entsprechend, übersichtlicher und abgehoben vom Rest der Resultate an.

DuckDuckGo (AppStore-Link), die Suchmaschine mit dem Datenschutz-Versprechen aus, die ohne Nutzer-Tracking, Web-Protokolle und Logins auskommt, hat jetzt auch ihre iOS-Applikation überarbeitet und bietet die neugestaltete Version 5.1 nun zum kostenlosen Download an.

Innerhalb der App unterscheidet DuckDuckGo nun zwischen unterschiedlichen Anzeige-Typen für Bilder und Orte, versteht die Eingabe von Umrechnungswünschen und die Frage nach Rezepten und kommt im iOS 7-Look auf euer Gerät. Einfach mal ausprobieren – Google braucht einen starken Konkurrenten, DuckDuckGo hätte das Zeug sich neben BING zu positionieren.

App Icon
DuckDuckGo Search
Duck Duck Go Inc
Gratis
8.01MB

duck1

Montag, 02. Jun 2014, 9:44 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde es ziemlich schwierig ein Unternehmen aus den U.S.A., welches somit auch dem Patriot Act unterliegt, mit Datenschutz-Versprechen, kein Nutzertracking oder keine Webprotokolle anzupreisen.

  • Es gab noch eine datenfreundliche Suchmaschine, die die Suchergebnisse von Google anonymisierr. Weiß wer wie diese noch hieß?

  • Startpage oder Ixquick glaube ich.

  • Und wieder so ein bescheuerter Name für eine App.

  • Seit dem Update funzt sie gar nicht mehr!

  • Jede Suchmaschine die ich nicht als Standard einstellen kann fällt durch..

  • Das zeigt ja nicht mal alle Wörter an die sich auf „Duck“ reimen. Fail!

  • Nach dem Artikel „Sie wissen, wer du bist“ in der neue „Die Zeit“ halte ich auch vom Datenschutz in Europa nichts mehr :(
    Alles Augenwischerei

  • bekommt irgendwer das Plug-in zum Laufen? Die Installation bricht jedesmal ab.

  • „DuckDuckGo hätte das Zeug sich neben BING zu positionieren.“ steht auf der Seite. Duckduckgo nutzt als Backend Bing. Wie sollte es schlechter oder besser als Bing werden?
    .
    Übrigens helft ihr durch Duckduckgo Micro$oft relevante Suchergebnisse zu finden. Ob das gewollt ist?

  • Finde die Ergebnisse über DDG leider (für mich) nicht brauchbar.

    • Das was es gut macht, macht es leider auch schlecht. DDG ortet mich leider nicht. Wenn ich nach Restaurants in Hannover suche, dann bekomme ich nich umbedingt das Hannover in Deutschland. Je mehr die Suchmaschine über mich weiß desto besser können leider auch die Ergebnisse sein. Is leider so.

  • „Google braucht Konkurenz!“, …ach wie nett, daß ihr google da ein wenig unter die Arme greift. ;-)

  • Das Erste, was ich beim Windows-Test prüfte, sind Tracker vorhanden.
    Und siehe da, Ghostery wurde fündig. Der ‚böse Bube‘ nennt sich „GoogleAnalytics“. Für eine Suchmaschine, die keine ‚Verfolgung‘ vornimmt, schon recht merkwürdig.
    Das auch fürs iPhone verfügbare IXQuick verfolgt einen User tatsächlich nicht.

    Gruß

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven