iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 822 Artikel

Beschriften, vergrößern, verpixeln

Markierungen und Anmerkungen auf iPhone-Fotos

23 Kommentare 23

Folgende Aufgabenstellung: Ihr habt ein Foto auf eurem iPhone, das kurz beschriftet, mit einem Hinweis und einem Pfeil versehen werden und anschließend per E-Mail verschickt werden soll. Wie geht ihr vor?

Markieren Und Antworten

Das iPhone-Betriebssystem könnte euch im beschriebenen Fall eigentlich mit seinen Bordwerkzeugen zur Hand gehen. Ihr erinnert euch: Seit dem Start von iOS 9 verfügt euer Gerät über die Option Markieren und Antworten, mit der sich Fotos beschriften, Bildausschnitte vergrößern und eigene Zeichnungen setzen lassen.

Das Problem: iOS bietet die Option „Markieren und Antworten“ nur für Fotos an, die euch per E-Mail erreicht haben. Aus dem Netz gespeicherte oder selbstgeknipste Bilder lassen sich so also nicht bearbeiten. Update: Im vorangegangenen Satz haben wir uns vertan. Auch das Editieren selbstgeknipster Fotos ist in der Foto-App von iOS 10 möglich, wie „Hummel“ in den Kommentaren anmerkt. Wählt dazu das Schieberegler-Symbol zum Bearbeiten und anschließend den „Kreis mit den drei Punkten“. Nun könnt ihr Markierungen setzen. Doch weiter im Text.

Annotable, Annot8 und Annotate+

Genau für diesen Anwendungsfall bieten sich spezialisierte Werkzeuge wie Annotable, Annot8 und Annotate+ an. Annotable wurde jetzt in Version 2.0 freigegeben, setzt allerdings auf einen relativ „teuren“ In-App-Kauf. Nur Anwender die gewillt sind 11 Euro zu investieren, können alle Funktionen der App nutzen.

Hier empfehlen wir euch erst mal einen Blick auf Annot8 zu werfen: Auch Annot8 kommt mit einem In-App-Kauf, kann jedoch auch ohne die Investition der veranschlagten 2,30 Euro vollumfänglich genutzt werden. Lediglich vor dem Speichern zeigt euch der 50MB Download ein Werbebanner an. Gefällt euch die App, bewegen sich die gut 2 Euro noch im grünen Bereich.

Komplett kostenlos arbeitet Annotate+ – auch nach längerer Nutzungsdauer konnten wir hier noch keine In-App-Käufe oder Werbebanner ausmachen.

Annotable

Von links nach rechts: Annot8, Annotable und Annotate+

Extra-Werkzeuge für Bildschirmfotos

Annotable, Annot8 und Annotate+ ergänzen unsere Dezember-Vorstellungen Pinpoint und aNote, die wir in diesem Beitrag vorgestellt haben.

Laden im App Store
‎Annotable — Bilder annotieren
‎Annotable — Bilder annotieren
Entwickler: Ling Wang
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
‎Annot8: Annotation & Markup
‎Annot8: Annotation & Markup
Entwickler: AdelphaTech Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
‎Annotate+ Markup image
‎Annotate+ Markup image
Entwickler: yicai yang
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Mai 2017 um 09:21 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30822 Artikel in den vergangenen 5161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven