iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 451 Artikel
   

Alles-Mögliche-Datenbank Boximize kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Wenn ihr zu der Sorte iOS-Nutzer gehören solltet, die iPhone und iPad gerne auch zum Anlegen persönlicher Kataloge, Buch-Datenbank und Zitat-Sammlungen verwenden sollten, dann schaut euch Boximize (AppStore-Link) an.

Die derzeit kostenlos angebotene App hat kein spezifisches Einsatzgebiet sondern darf also Blanko-Datenbank für alle möglichen Gelegenheiten genutzt werden. Vom Kontaktverzeichnis für den Sportverein, über die „Will ich noch verkaufen“-Sammlung mit euren eBay-Schätzen bis hin zur selbstgepflegten Top-100-Liste guter Kinofilme mit überraschendem Ende.

In Boximize – sonst für knapp 5€ im Angebot – könnt ihr beliebige Datenbanken, Formular-Felder und Kategorien anlegen und diese anschließend mit euren Daten befüllen.

build

Die App ist dabei nicht ganz so mächtig wie die im Mai vorgestellte Profi-Alternative „Tap Forms“ und lässt den eleganten Schick der ebenfalls von uns präsentierten, individuellen DB Klaser vermissen, dafür bietet Boximize jedoch schon gut 30 Beispiel-Sammlungen zum schnellen Einstieg an und erlaubt die Eingabe von 20 unterschiedlichen Datenformaten. Design: Gewöhnungsbedürftig.

App Icon
Boximize Structure
Mostafa Ashour
8,99 €
17.73MB
App Icon
Klaser - Zeugs-Orga
UPTON Sp z o o
Gratis
1.74MB
App Icon
Tap Forms Organizer
Tap Zapp Software I
8,99 €
47.8MB
Montag, 16. Jun 2014, 17:02 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kostenlos? Bei mir leider nicht… :-(

  • Wurde mir auf dem iPad nicht kostenlos angezeigt, auf dem iPhone dafür schon. ->Auf iphone kostenlos geladen, danach übers iPad nachgeladen.

  • Komisch bei mir ist es kostenlos – bzw. Gratis.

  • Jetzt kriegt mans für Lau, vor ner halben Stunde musste man noch zahlen

  • Zumindest im Schweizer Appstore kostenpflichtig.

    • Ist mittlerweile wieder kostenpflichtig, ja. Hab’s gratis testen können und es konnte mich nicht wirklich überzeugen. Universal-App ohne Sync und die iPad-Version ist keine so gute Adaption. App ist also noch sehr ausbaufähig!

  • Klaser braucht 7.1 :-(
    7.06 reicht nicht :-(

  • Finde das Programm eh sinnlos, da man die Datenbank nicht mit andere. Geräten syncen kann.
    Wenn man auch am PC Zugriff drauf hätte, wär es eine gute Alternative.

    • Stimme ich Dir voll zu. Eine App – vor allem eine Datenbank-App in der verschiedene Listen o.ä. verwaltet werden – muss nicht nur über die mobilen Geräte, sondern auch über den stationären PC verwaltet werden können, ansonsten ist sowas in der heutigen Zeit – zumindest nach meiner Meinung – nicht mehr wirklich brauchbar.

  • Toller Tipp und funktioniert gut. Ich wünschte, man könnte Auswertungen integrieren, wie Addieren von Werten der Einträge.

  • – kein Cloud/Dropbox-Sync
    – keine Druckfunktion
    – keine Mail-Funktion
    =
    nutzlos

  • Immer diese Nörgler, am besten kostenlos. Noch besser der Entwickler gibt euch noch Kohle damit ihr seine App nutzt. Und dann trotzdem noch nörgeln.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19451 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven