iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 346 Artikel
   

Nach dem Apple-Event: Alle Infos zur iPhone-Software 3.0

Artikel auf Google Plus teilen.
145 Kommentare 145

os30komtnun.jpgNeben den wohl in erster Linie für iPhone-Entwickler interessanten Neuigkeiten hat uns das heute in Cupertino abgehaltene Presse-Event zum iPhone OS 3.0 auch einen ganzen Sack voll Nutzer-relevanter Verbesserungen beschert. Im Anschluss fassen wir die Neuerungen Stichpunktartig zusammen. Vorneweg jedoch die wohl wichtigste Information:

Die iPhone Software 3.0 kommt im Juni und wird als kostenloses Update erhältlich sein. Den Download wird es sowohl für das iPhone 3G als auch für die Geräte der ersten Generation und den iPod touch geben. iPod touch Besitzer müssen 8€ bezahlen, der Rest bekommt die neuen Features gratis.

Copy and Paste:
Copy and Paste kommt, wird in allen Apple-Applikationen funktionieren und ist, wie bereits beschrieben, implementiert. Ein Doppel-Tapp bringt das Copy-And-Paste Menu zum Vorschein. Ganze Textpassagen oder einzelne Worte lassen sich kopieren und in anderen Applikationen wieder einfügen. Das ganze funktioniert auch mit HTML-Quelltext und Bildern. Um den Kopier-Vorgang abzubrechen reicht ein Schütteln des Gerätes. (Foto: Gizmodo)

30copyandpaste.png

MMS:
Auch MMS-Nachrichten halten mit Firmware 3.0 Einzug auf dem iPhone. Bilder und Visitenkarten lassen sich verschicken – GPS-Informationen und entsprechend ausgestattete Texte nun auch an Nokia-User senden.

Bluetooth:
Die Bluetooth-Funktionalität des iPhones wird um Musik-Wiedergabe (A2DP) und Daten-Austausch erweitert. Daten lassen sich wohl nur aus speziell darauf abgestimmten Applikationen versenden (Stichwort: Das Schachspiel mit Freunden im gleichen Zimmer), die Musik-Übertragung hingegen kommt auf einen Kopfhörer eurer Wahl.

Suche:
Fast alle Apple-Applikationen werden durch die iPhone Software 3.0 um eine Suchfunktion erweitert. Diese hilft innerhalb der Apps bei der Suche nach eMails und Terminen – findet sich jedoch auch auf einem neuen HomeScreen wieder. Links neben der „Startseite“ eures iPhones wird euch zukünftig die Search-Applikation begrüßen. Der neue Home-Screen bietet eine (Spotlight-ähnliche) Applikationen-übergreifende Suchfunktion und zeigt die Ergebnisse sortiert nach Daten-Typ an. Also: Adressen, eMails, Termine etc. Gizmodo liefert ein Bild der anstehenden Erweiterung:

wiespotlight.png

Notiz-Synchronisation, Youtube, Hotspots:
Nicht weiter besprochen, aber im Hintergrund erwähnt warten im iPhone OS 3.0 auch drei nicht wirklich wichtige aber lang erwartete Features auf euch. OS 3.0 wird euch die automatische Anmeldung an T-Mobile W-Lan Hotspots bringen, Notizen im Netz synchronisieren (wahrscheinlich via MobileMe) und mit einer verbesserten Youtube-Integration aufwarten. Bewertungen, Playlisten und Nutzer-Profile inklusive.

Tastatur im Querformat:
Nicht nur im Browser, auch in der Mail-Applikation und in der zu „Messages“ hin umbenannten SMS- bzw. MMS-Applikation wird euch die Tastatur in Zukunft im Querformat zur Verfügung stehen. (Foto: Gizmodo)

30querformat.png

10 Fotos auf einmal:
Die Foto-Applikation erlaubt das zukünftige Versenden von mehreren Bildern auf einmal. 10 Schnappschüsse vom Geburtstag gemacht? Kein Problem, beliebig viele Bilder lassen sich nun gleichzeitig via eMail versenden.

Sprachaufzeichnungen:
Eine Apple-eigenen Diktier-Funktion wird das Festhalten von kurzen Sprachnotizen ermöglichen. Inklusive rudimentärem Audio-Schnitt und der Möglichkeit die eingesprochenen Texte weiter zu geben. (Foto: Gizmodo)

30voicememos.png

Push Notifications:
Das leidige Thema ist endlich abgehakt. Die Push Notifications werden mit iPhone OS 3.0 nun Teil des iPhone Betriebssystems. Alle Applikationen haben in Zukunft die Möglichkeit euch mit einer dezenten Nummern-Anzeige, einem Warn-Hinweis oder einer Erinnerungs-Meldung auf beliebige Informationen hinzuweisen. Nach etlichen Testläufen hat sich Apple bewusst gegen Hintergrundprozesse entschieden. In Cupertino argumentiert man mit dem Akku: Der Push Notification Service zieht nur 20% mehr Energie, Hintergundprozesse bis zu 80%.

Micropayment:
Durch den neu eingeführten „In-App Commerce“ Bezahl-Service, lassen sich zukünftig auch Erweiterungen für die unterschiedlichsten iPhone-Applikationen einkaufen. Neue Features müssen nicht mehr zwangsläufig mit neuen Apps verbunden sein. So wird es wohl extra zu erwerbende Waffen und Level für Spiele, neue Pläne für Stadtplan-Applikationen und neues Futter für euren Vokabel-Trainer geben – gegen Geld, versteht sich.

Navigation & Maps:
Googles Karten-Applikation ist mit dem iPhone OS 3.0 in der Lage „Turn-by-Turn“ Navigations-Anweisungen zu geben. Ob und wie dieses Feature implementiert wird bleibt jedoch abzuwarten. Sicher ist: Auf Grundlage der Karten-Applikation lassen sich nun vollwertige Navigations-Lösungen programmieren.

sdkkommtnun.jpgFür Entwickler:
Neben den über 100 frischen Features hat Apple insgesamt 1000 neue Programmier-Schnittstellen für Entwickler eingeführt. So lässt sich nun auf die Musik der iPod-Applikation zugreifen (Apps könnten euch die meistgehörten Songs anzeigen etc.), Karten der Google-App können direkt in andere Apps eingebettet werden.

Zubehör:
Und auch die zahlreichen Zubehör-Hersteller dürften sich über das iPhone OS 3.0 freuen. So können Soundsystem ihr Informationen zukünftig direkt auf dem iPhone-Display ausgeben, Blutdruckmeßgeräte mit der eMail-Applikation kommunizieren und FM-Transmitter ihr Menu zur Auswahl der richtigen FM-Frequenz kurz nach dem Einstecken des Dock-Connectors anzeigen.

Unser Live-Ticker zum Nachlesen steht weiterhin Online.

Dienstag, 17. Mrz 2009, 19:41 Uhr — Nicolas
145 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Top euer Live-Ticker. Danke! Weiter so!

  • Ist den „Losties“ unter euch was aufgefallen? :D

  • Ich fand es alles in allem sehr erfolgreich! :D

  • danke an ifun für den live-ticker

    greetz piwo

  • ich würde so gern das sms-popup auf dem homescreen verhindern können. das wäre so schön, wenn einfach nur ein kleines briefchen oben rechts käme, anstelle jedes mal den gesamten text zu zeigen. ja, ich weiß, man kann mit der code-sperre verhindern, dass der sms text, wenn das iphone „aus“ ist, auf dem bildschirm angezeigt wird. ich will aber auch wenn das telefon in benutzung ist nicht den gesamten text lesen müssen/können..

    lustig, dass alle bestimmt auf ganz andere features warte als icke ;-)

    • Mein Lösungsvorschlag: Verbiete einfach allen Freunden, SMS an dich zu versenden, bevorzuge nun eMail. Dann werden neue Nachrichten nur als roter, kleines Kreis mit der entsprechenden Nachrichtenzahl angezeigt. Ich denke, dies ist die einfachste Lösung! :)

    • versteh ich nicht, ich finde das ganz praktisch wenn die gesamte sms gleich da steht. Dann weiß ich wenigstens, wenn ich zum beispiel gerade beim ipod bin ob ich nochmal antworten muss oder ob ich garnicht erst den ipod wieder schliessen muss, dann drückst einfach bei dem popup auf schliessen und fertig.

    • manche dinge gehen einfach manche leute nix an ;-)
      es sollte ein und auszuschalten gehen, das wäre schön.

      • Wenn du nicht willst, dass deine Freundin von deiner neuen Flamme erfährt, hol dir doch einfach nen 5€ Handy + Prepaid Vertrag…

    • Das kannst du doch unter den Passcode-Einstellungen jetzt schon einstellen. Du musst nur einen Passcode einstellen. Da wählst du dann die maximale Zeitspanne aus und anschließend stellst du noch ein, dass du Nachrichten nicht angezeigt bekommen willst.

      • Dann kommt aber immer noch ein popup mit „neue SMS von Frau X“. Auch nicht so Super. Dann muss man die Affäre wohl mit einem Männernamen speichern. Lästig… ;-)

  • vielen Dank, super service von euch, dennoch ist 3.0 in meinen Augen pure Geldmacherei, sowohl für Apple als auch für die Entwickler (das musste jetzt sein)

    • genau, wie frech von apple uns endlich und dazu auch noch kostenlos neue features zu liefern auf die wir schon seit monaten ungeduldig warten.

      dein kommentar ist der letzte dreck (das musste jetzt sein)

      • Man erkennt hier sehr deutlich wer sein iphone professionell und geschaectlich nutzt und wer nicht.
        Fuer jeden normal denkenden Menschen ist es voellig klar, dass es ein riesen Mist ist dass die sms beim Iphone sofort gelesen werden koennen von jedem der gerade drauf schaut.

        Wer hier anderer Meinung ist sollte erstmal die Windeln ablegen bevor er mitredet

        CR

  • Ich hoffe vorallem das der Kalender Exchange Kategorien lernt….

  • Kein Wort von TomTom und Co. Hab keine Bock mehr immer online zu navigieren. Die meisten Smart Phones können das schon, nur das iPhone – das angebliche Maß aller Dinge – kann es nicht. Bald hab ich die Schnauze voll.

    • da hast du wohl etwas verpasst:

      Turn-by-turn directions. Developers will also be able to create turn-by-turn applications using the GPS information from the iPhone and combining it with their own maps, without depending on 3G connectivity or Google.

      von gizmodo, mit grüssen.

  • „IPodwizzard #7
    vielen Dank, super service von euch, dennoch ist 3.0 in meinen Augen pure Geldmacherei, sowohl für Apple als auch für die Entwickler (das musste jetzt se

    Hast du Vollkommen recht .“

    Ein Falscher schritt , den Apple da Macht …

  • Kann mir jemand sagen, ob dieser Google-Hinweis dafür spricht, daß endlich endlich endlich ein vernünftiges Navi geboten wird. Alle die Nokias und Samsungs haben damit schon lange kein Problem. Es müßte Apple peinlich sein nur die albernen Spiele anzubieten.

    • Nein, denn wenn es mittels GMaps funktioniert ist es nicht vernünftig! ;)

    • Ja, es wurde extra darauf hingewiesen, dass jetzt über Core Location auch turn by turn Navigation möglich ist.

    • Das mit Google Maps stimmt nicht. :(

      Es wurde explizit gesagt, dass CoreLocations nun TurnbyTurn ermöglicht.

      Dies wäre aber NICHT auf Basis des Kartenmaterials von Google Maps möglich. (Die schliessen das übrigens per AGB aus)
      Sondern Navi-Apps müssen ihr eigenes Kartenmaterial liefern.

      • „Sondern Navi-Apps müssen ihr eigenes Kartenmaterial liefern.“

        verständlicherweise, google muss auch lizenzen für die luftaufnahmen bezahlen.

        ich hoffe aber google reicht ne 3d version mit turn-by-turn nach, google earth gibts ja auch schon. gps rein und zack fertig.

      • sehr richtig! Das wurde auch explizit gesagt. B.Y.O.M -> bring your own maps…. Google würde ihre Karten auch sehr ungern dann auch noch kostenlos zur verfügung stellen, und ich denke mal dafür haben sie auch nicht das recht, denn sie beziehen die auch nur von TeleNav und co…

  • Allein schon, dass die erste iPhone-Generation keine MMS-Funktion bekommt wegen „fehlender Hardware“! *fuck* :(
    Ich sag nur: SwirlyMMS!

    • Versteh ich auch nicht, was bitte braucht man für einen tolle Hardware für MMS?? Ich mein ich hab in meinem gesamten Leben noch keine MMS versendet, werde es vermutlich auch nie brauchen, aber komisch is es trotzdem.

  • Ich finde das Update 3.0 super.

    Was mich stört: Entwickler (wie zB die abzock Firma EA) haben nun den Freifahrtschein schlechte Spiele günstig zu veröffentlichen, damit sich die Spieler die restlichen Inhalte dann nachkaufen um in den vollen Genuss des Spiels zu kommen!

    Dann noch kurz eine Frage: Was genau ist unter der Bemerkung „MMS nur für 3G und nicht für 1G“ zu verstehen? Bisher ging ich immer davon aus, dass das iPhone mit 4 und 8 GB zur 1. Generation gehören und das mit 16 GB dann die 2. Generation ist. Somit müssten die 16 GB Geräte doch MMS senden können? Geht ja schließlich mit SwirlyMMS auch.

  • OMG! ENDLICH!! >>SMS weiterleiten>Copy & Paste

  • kan man irgendwo spoiler frei den stream sehen? Wan kommt der raus?

    • spoilerfrei??? Was willst dun uns damit sagen? Die ganze Keynote ist eine Spoilerparade was in 3.0 alles drin ist, oder was willst du für einen Stream gucken?

  • alles in allem ist es eines der Besten Updates, sieht doch sehr fein aus und alles was ich bemängelt hatte ist somit aufgehoben, von der Software her ist das iPhone ab 3.0 PERFEKT!!!! jetzt noch eine bessere kamera mit video funktion und das iPhone wird den Markt weiter beherrschen, und dass für eine Laaaaaaaaaaaaange Zeit!!

  • Hi zusammen,
    wie stellt ihr euch Cpoy&Paste vor? Ich hoffe das die mit dem doppelt Tap nicht die Zoomfunktion entfernen! Die benutze ich so oft!
    Andy

  • Sehr geil!

    Scheint so als ob sie endlich auf die Community gehoert haben und einiges verbessert haben. Jetzt noch Flash & Video Rekorder und ich bin zufrieden! :D

  • Ich bin begeistert!! Hätte nicht gedacht das das alles kommt. Obwohl es schon überfällig ist..

  • warum kostet das update für ipod touch was? da kommt doch das wenigste dszu ?! nur copy und paste ?!

    • Ich glaube das Apple das wegen der Gesetzeslage in den USA so machen muss… hat mich auch schon beim update auf 2.0 genervt aber ich habe ja nun ein iphone (da ist schon ein bisschen schadenfreude dabei xD)

    • Für den Touch kostete das Update schon (fast) immer was!
      Nein genau das selbe drinn! ;)

    • oh man. wie oft denn noch? Apple MUSS Abgaben dafür verlangen. beim iPhone gibt es bereits Abgaben durch den Vertrag. Apple könnte zwar das update auch für 1 cent verkaufen aber warum? Hör auf zu meckern und kauf dir das Update einfach nicht (oder verkauf dein ipod und hol dir ein Medion mp3 Player)

  • „Sicher ist: Auf Grundlage der Karten-Applikation lassen sich nun vollwertige Navigations-Lösungen programmieren.“

    Das halte ich schlichtweg für falsch!

    – Was nennt ihr vollwertig? Für mich heißt das, dass man die Navigationssoftware auch per iPod nutzen kann, also quasi ohne jegliche Verbindung!
    Und das geht meines Erachtens nicht mit dieser Funktionserweiterung bzw. den Feature-Erweiterungen von „Maps“!

    • Richtig. Ich fahre oft 700-1000km am Tag und habe keinen Bock drauf, jeden Kilometer Traffic zu verursachen. Es ist zum Kotzen!

      • Es werden auch keine Maps mehr beim fahren runtergeladen. Navilösungen müssen ihre eigenen Maps mitbringen und diese sind dann vorinstalliert…

    • doch es stimmt…denn apple setzt für die neuen TURN by TURN navigationslösungen explizit voraus, dass die Entwickler eigenes Kartenmaterial mitbringen. Sprich: Gesamtes Kartenmaterial auf dem Speicher.

  • Irgendwie erinnert mich die Umsetzung der Suche an QuickGold ..

    Jetzt noch bei Stacks integrieren und schon zeigt sich wie inspirativ Jailbreak-Apps sein können ..

  • hey jungs…ne frage wie läuft es jetzt mit der funktion bluetooth ab?? kann man dann mit anderen handys sachen bzw daten austauschen??

    grusss

  • Wan kommt der stream von der präsentation?

  • Danke, Apple! Ihr habt mal wieder gezeigt, wer es drauf hat. Und damit geht auch mein letzter Wunsch ab Juni in Erfüllung: A2DP!

  • Also das erinnert mich aber jetzt irgendwie an iPhone 2.x = Windows Vista, iPhone 3.0 = Windows 7, euch nicht?

    Was imho immer noch *dringend* implementiert werden müsste sind SMS Statusberichte. Ich weiss dass sowas mit manuellem Einfügen von Stern Raute XYZ Quadrat Ziffer blablupp vor jeder SMS funzt, aber das kann es doch nicht sein. Sendeberichte kann man bei allen Schrotthandys ab Baujahr 1990-und-sonst-was nach belieben ein- und ausschalten, bloss unser ach so tolles iPhone ist dafür zu doof :(

    Allgemein könnte die Apple SMS-App sich mal am iRealSMS orientieren, Quick-Reply auf dem Home-Screen und Tastatur im Hoch- und Querformat sind herrlich sinnvolle Zusatzfunktionen.

    Überhaupt ist dieses Stück Hardware viel zu schade für das mickrige bisschen was Apple damit anstellt, dem Teil fehlt definitiv so etwas ein Experten-Modus, die ganzen Sperren rund um das Basissystem gehören (auf Wunsch) abgeschafft. Ein optional aktivierbarer SSH Server plus eine Shell auf dem Gerät selbst würden dann ein für allemal jeden Jailbreak mehr oder weniger überflüssig machen.

    Es kann doch nicht angehen dass man unterwegs auf irgendwelche krummen Web-Proxies ausweichen muss wenn man nur mal schnell einen whois oder ein ping machen will.

  • MMS ist meiner Meinung nach wg. eMail Funktion total überflüssig. Trotzdem GZ an die, die was damit anfangen können ;))

  • Jetzt gibts doch den kostenpflichtigen Store in Cydia. Warum bringen die Navi Hersteller nicht dort ihre Software raus? Scheiss auf den App Store. Die SYGIC Lösung auf der Cebit sah schon Klasse aus, nur sie wird nie im App Store erscheinen. Also ab zu Cydia!

  • Es ist mal wieder typisch wie viele rumheulen.
    Fakt ist, niemand brauch sich das Update laden bzw überhapt ein iPhone zulegen.

    Ich freue mich sehr über die neuen Features und bestätigen mich in meine Denken, das beste Handy auf dem Markt zu besitzen.

  • ZWEI JAHRE! zwei jahre haben sie für diese mickrige implementierung von features gebraucht die jedes andere telefon seit jahren kann? die ersten proof of concepts für c&p gabs im spätsommer 2007 auf jailbroken iphones. und der tolle push-service kommt kommentarlos (!!!) ein knappes jahr später als angekündigt.

    und das beste: die marketingtechnische ausschlachtung solcher nichtigkeiten… ich breche ab.

    tolle hardware. aber was apple so momentan treibt ist für mich nicht nachvollziehbar. die werden langsam sehr sehr sehr überheblich!

    • Richtig. Wenn die Konkurrenz weiter so wächst, dann wars das für mich als Apple Konsument! Irgendwie eine echte Verarsche.

    • Wenn das die Anderen alles so gut gemacht haben, warum haben dann soviele Leute das iPhone gekauft?

      Und, bei welchem Hersteller bekommst Du nach 3 Jahren noch so ein Update auf deine alte Hardware?
      Zwei Features die für die 1. Gen nicht umgesetzt werden, nun gut, ich kann damit leben. Ich brauch kein Bluetooth und auch kein MMS. Und bis ich per VVL neue HW bekommen kann, kann ich mein iPhone classic noch mit der 3.0 gut nutzen.

      • ach kommt schon. wenn ich mir anschaue mit was für UI monster wir uns vor dem iphone rumgeschlagen haben kommt mir das kotzen (wm mobile, symbian etc.).
        man muss ja kein apple fan sein um festzustellen, dass sämtliche hersteller versuchen die UI zu kopieren, seis nur der look oder die touch bedienung.
        meines wissens nach brauchten anno 2006 alle high-end htc’s die standard windows mobile UI und das auch noch mit dem popeligen stift. wir konsumenten können uns kaum über den fortschritt beschweren.

        nun bekommen wir endlich lang ersehnte features, und was macht ihr? meckern…tsts

      • Richtig! Das gemeckere geht mir auch allmählich auf den Sack! Apple hätte auch einfach „nur“ (so wie andere Hersteller es machen) ein neues iPhone mit den neuen Features auf den Markt bringen können. Die anderen hätten, Nokia like, in die Röhre geschaut.

  • Finde das Update sehr gut. Das einzige, was mir jetzt noch fehlt, ist eine Videorecorder-Funktion.
    Ist dann für mich doch wieder ein Grund für den Jailbreak und Cycorder…..

  • Es ist mal wieder typisch wie viele rumheulen.
    Fakt ist, niemand brauch sich das Update laden bzw überhaupt ein iPhone zulegen.

    Ich freue mich sehr über die neuen Features und bestätigen mich in meine Denken, das beste Handy auf dem Markt zu besitzen.

  • damit wird der Jailbreak ab Juni für mich wohl endlich überflüssig – Danke Apple

    • Genau. Die Hauptpunkte sind erreicht.

      Da ich in vielen Fällen mittlerweile E-Mail oder DirectMess Twitter benutze brauche ich biteSMS nur sehr selten. Und ansonsten sinds noch Winterboard-Geschichten. Und SBPrefs.

      Ade JB… ;)

  • Aber von einer Modemfunktionalität wurde nichts gesagt,oder? Das hätte ich am besten gefunden!! Schade! :(

    • das würde mich auch sehr interessieren. Wa sist aus der Modemfunktionalität geworden?!

      Gruss
      Dennis

      • Version 3.0 unterstützt die Modem-Funktionalität voll und ganz, allerdings müssen die Netzbetreiber dies auch unterstützen. Apple versucht, bis zum Sommer eine Einigung mit diesen zu erzielen.

  • Sagt mal:
    Ich dachte immer das „G“ steht fuer Generation,
    Und das Iphone mit 4GB waere somit das 1G Model.
    Also folglich die 8 und 16GB Modelle (mit aludeckel) die Version 2G.
    Oder taeusch ich mich da?

    • nein, „gen“ steht für generation, das wird aber oft verwechselt (und oft verwendet weil ja „eh jeder weiß was gemeint ist“)
      das iphone 1.gen ist das mit der schwarze plastikrückschale unten, das gibts (oder gabs) mit 4gb, 8gb und 16 gb.
      das iphone 3g ist das iphone 2. gen

  • Also heißt das jetzt dass bluetooth ist für iPod User freigeschalltet ?
    Na dann da freut mich

    • Nein, das ist nicht möglich, da die iPods keinen Bluetooth Chip haben.

      • Die ipods haben wohl den bluetooth Chip, wie bist du auf die Idee gekomm dass sie es nicht haben !!!!!!
        Und was meist womit funktioniert Nike+ ( über Luft ) ???
        ÜBER BLUETOOTH

      • Naja mit der BT App aus Cydia kann der Touch 2G schonmal nichts anfangen. Die haben zwar einen Chip der im prinzip BT kann aber man weiß nicht ob das auch implementiert ist oder er mit den Nike Sachen auf einer anderen Frequenz kommuniziert.

  • Was ist denn mit AufgabenKlappt die Sync dann auch endlich

  • tja und quick reply haben sie wieder versäumt, naja gibt ja noch cydia ;)

  • Und was auch ein wenig schade ist (ok, is ne Spielerei) :
    Frei wählbare Themes etc.

  • 3G=UMTS, wie oft denn noch

    Ansonsten war ja klar es wird mal wieder hier abgekotzt da das iphone irgend eine popelige Funktion nicht kann, wobei übersehen wird, dass es 95 Prozent aller Anwendung besser kann oder diese gar nicht bei anderen Geräten vorhanden sind, und wenn ja dann kaum zu bedienen.

    MMS ist der größte Schwachsinn und Geldschneidere der Netzbetreiber, völlig überteuert und sinnfrei seit email, leider musste hier Apple den Kindergarten-Usern nachgeben.

    ZITAT eines Freundes: Das kann ja gar kein MMS, das würde ich nie kaufen.
    ICH: Wieviele MMS hast du schon verschickt in deinem Leben.
    Antwort: na so 2 oder 3 !!!!

    Ansonsten Glückwunsch 3.0 ist der große Wurf, ein Meilenstein und übertrfft meine Erwartungen um Längen.

    Und wenn ich sehe dass mein kleiner Sohn bald mit einem iphone Blutzucker messen kann, die benötigte Insulinmenge angezeigt bekommt und ich die Werte automatisch per email bekomme dann FRAGE ich euch welches Kackhandy das kann !!!

  • Pingback: Techzeugs #8: …hui! iPhone OS 3.0 | w.s.e.u.m.BLOG

  • Pingback: Video-Mitschnitt der “OS 3.0″-Präsentation jetzt online

  • Pingback: NeOtRiX

  • Eine Frage zur Push Notification:
    Muss man dafür MobileMe aboniert haben, oder geht das dann auch so?

    • geht auch so ;)
      MobileMe pusht nur Mails, Kalender u.w. auf dein iPhone, aber die Drittaplikationen (zB ICQ) haben mit MobileMe nichts zu tun.

    • mobileMe wird mit der kompletten CalDAV Integration sogar „fast“ nutzlos und überflüssig. Bis auf echtes Push kann man alle Funktionen dann mit einem kostenlosen Google Konto bekommen…

  • soweit ich das sehe, geht das so umsonst und mit jeder App (!) die 3.0 unterstützt.
    Ein Wahnsinn was Apple da auf die Bein gestellt hat. Ich bin echt am Überlegen ob ich noch mal Jailbreake. Seht mal das Video an.

  • Schade, daß es nicht möglich ist, sich Termine auf dem Homescreen anzeigen zu lassen (außer mit Intelliscreen zb). Ansonsten ein gelungenes Update :-)

  • ich bin auch mehr als zufrieden mit 3.0
    is klar das viele wider meckern.
    das iPhone ist und bleibt nr. 1

  • ich bin auch überaus zufrieden…:)
    ich selber habe aufgehört leute vom iphone überzeugen zu wollen, erzähl aber gerne was wenn jemand fragt (eher auf mein freundeskreis bezogen).
    für mich immer noch ein großes argument, vor und jetzt nach der vorstellung der neuen software, ist das apple sein erstes handy rausgebracht hat. selbstverständlich hat es nicht von anfang an alle features die es auf dem markt gibt. aber die touch bedienung, der look, der umgang und die handhabung sind einfach bis heute (vielleicht eineige ganz neue geräte die ich noch nich in den händen hatte) unerreicht.
    mein vater „beschwert“ sich auch warum das iphone bis jetzt keine aufgabenverwaltung besitzt, aber das schreibe ich der geschichte (sprich die letzten 3 jahre) bzw. das es das erste gerät von apple ist zu.
    happy morning

  • Es ist schön zu sehen, das Apple endlich mal den Ar*** hochbekommt und nützliches in ihr neues OS einbaut…allerdings wird das ganze auch wieder ne menge Bugs mit sich bringen, welche dann wiedermal ein weiteres Update mit sich bringen usw…

  • Was ihr vergessen habt zu erwähnen und was für viele eine super Nachricht ist: Es wird auch endlich möglich sein, einzelne SMS zu löschen (nicht den ganzen Dialog) und auch Weiterleitung (ohne copy and paste) wird gehen.

    @Andy: im Browser ist doppel-tipp immernoch zoomen, da funktioniert das copy&paste über Absätze, die durch einfaches antippen gewählt werden.

    Ich freue mich schon auf das Update und vor allem auf die Apps die dann dazu kommen werden (Navis, meebo, etc.). Super – jetzt heißt es: Tage zählen…

    PS: habt Ihr jemanden in Cupertino oder woher hattet Ihr die Infos?

  • Ich versteh nicht, warum viele hier über MMS meckern-wer´s nicht will, brauchts ja nicht benutzen.

    Ich habe vor dem iPhone diese Funktion oft genutzt, weils eben nach wie vor viele gibt, die kein EMail am Händi haben.

    • Eben!
      Und die wollen dir ein foto senden und man kann es offiziel nicht mal empfangen.

      • Sag ich doch! :D

        Oder man will denen ein Bild senden…nur wie?

        Und irgendwie seh ich´s nicht ein, an einem doch recht fortschrittlichen Gerät zuerst Veränderungen durchführen zu müssen (Jailbreak) um solch einfache Grundfunktionen nutzen zu können.

      • solch „einfache“ grundfunktionen… ich habe noch NIE eine MMS versendet und somit kommt bei mir eine SMS mit einer URL wo ich mir das Bild im Internet angucken kann…. Super; wenn ein handy ins Netz kann, kann man bestimmt auch emails abrufen. > MMS = Email mit kosten von min 4 SMS!!!! Ganz Klasse die Technik, aber wer son misttz unbedingt braucht soll halt blechen. Hoffentlich schrauben die Anbieter die kosten noch weiter hoch für den Mist

    • das hat keine zukunft. wenn später jeder ein handy hat welches ständig mit dem internet verbunden ist und eine flat besitzt, willst du dann immernoch so viel geld für eine sms ausgeben? absolute geldschneiderei! deswegen hätten die sowas schon garnicht unterstützen sollen.

    • Wozu MMS und viel Geld ausgeben? Kapier ich nicht, sollen die nicht Mail-per-Handy-Leser eben später die Mail mit Anhang lesen. Ich spar lieber das Geld für MMS-Versand (denn das wird sicher extra kosten).

      • Und was machst Du mit Leuten, die keine Email-Adresse haben, ich mein so gar keine? (Ja, auch das gibt es noch!)

        Oder wenn Du JETZT GLEICH das Bild ansehbar machen musst/willst?

        Wer´s nicht will, muss es ja nicht nutzen, und die, die´s wollen, sollen doch!

      • Wer keine Mail-Adresse hat, der weiß auch nicht was MMS ist, geschweige denn wie eine empfangen wird. Mag ja sein, dass es Leute gibt für die MMS wichtig ist, aber fang bitte nicht an hier irgendwelche unrealistischen Fälle zu konstruieren.

  • Ich hab‘ mal ’ne Frage zum Jailbreak eines ab Werk ohne Simlock ausgelieferten 3G: Ich meine irgendwo gelesen zu haben, daß der Jailbreak beim 3G einen „Designbug“ im Chipset des iPhones ausnutzt, so daß er nicht mehr von Apple durch ein Software-Update zu verhindern sei, anders als der Unlock mit yellowsn0w. Gehe ich also recht in der Annahme, daß für User mit ab Werk ungelockten iPhones 3G der Jailbreak auch mit FW 3.0 vermutlich schnell verfügbar sein wird? (rein theoretische Frage natürlich, kann heute noch niemand sicher beantworten, klar.)

    • Der JB wird sehr schnell kommen fürs classic und auch für das 3G. Angepasst werden muss ja nur die Software die das für dich erledigt wie quickpwn etc. Allerdings fraglich ob die Apps dann auch direkt noch alle funktionieren ;)

  • es wird sehr schnell einen jaibreak geben. Du hast recht. Dies ist bei den jetzigen iphones immer möglich.
    Aber wir müssen davon ausgehen dass das nächste iphone eine harte Nuss zum breaken wird.

  • Aus meiner Sicht sehr angenehme Erweiterungen, sehe das ähnlich wie einer der Vorposter: Nach zwei Jahren noch solche Updates zu implementieren, nachdem der „nicht-vorhanden“-Status ja schon feststand, ist weder üblich, noch vorauszusetzen – für mich ein positives Zeichen seitens Apple!

    Mich würde allerdings interessieren, wie T-Mobile mit der MSS-Thematik ab Juni umgeht, da diese ja meines Erachtens nie Vertragsinhalt waren… Zumindest sehe ich bei meinen Tarif (Complete L – 1. Generation) nichts entsprechendes *hae*

  • Pingback: macreloaded[dot]com - digital life @ change… » Blog Archive » iPhone OS 3.0 Event - Review

  • Überfällig aber wenigstens umfangreich. Zufriedenstellend aber lange nicht genug.
    An alle „hättest ja kein iPhone kaufen müssen“-Trolle, hätte ich nicht richtig. Man darf aber wohl gewisse Erwartungen haben, was ein Konzern produziert oder nicht.
    Ein solcher medialer Aufwand für diese Verbesserungen war vollkommen überzogen.
    Die Modemklamotte gehört geklärt. Querfomattastatur … Muss das schwer gewesen sein. Immer noch keine „USB Stick“ Funktion oder doch? Ich brauch Daten auf dem Teil und keine Musik. Schaumermal.

    THX für den Ticker.

    • FileAid(Frei)……
      Damit ist dein Iphone ein kompletter Stick, das Programm ist echt super… und vorallem Wireless….
      Aber per Kabel gehts auch…. Hab da alles drauf sogar nen DVD Rip(Geshrinkt) per Wlan drauf gezogen (6Min Übertragung)…

      PDF’s auch kein Problem……

      MFG Predator

  • Mit dem OS3.0 wird das Iphone ‚Expletio‘
    6megapixel Camera,Autofocus ,720×480 auflösung,
    Blitz, und 2 fach Touche Obfläche (Vorder und Rückseite)
    wohl das beste Handy auf dem Markt sein……

    Schade das sie die BackGestures unterstützung noch nicht

    presentiert haben…
    Aber naja……….

    Das OS3.0 ist der absolute Hammer

    Mfg Predator

  • E.A. hat ja echt den A… offen?!? Stellen das Spiel Sims vor und bringen es nach 7 Monaten immer noch nicht fertig NFS zu veröffentlichen?!?!? Hallo gehts noch?? Updates kommen nur spährlich (…wird sich in zukunft wohl ändern)… Und der Support ist einfach nur besch…

    Sorry E.A. aber es gibt genug andere hersteller die inovative Spiele erstellen.. Beispiel Illusion

  • Hallo,
    wie war das nochmal? Gibts jetzt die zusätzlichen Bluetooth Funktionen auch für das alte (2G) Iphone? und wenn ja welche genau. Es gibt ja eine ganze Menge Profile. Einige Freisprechanlagen lesen ja z.B. das Telefonbuch und die Anrufliste aus und man kann dann im Auto einfach zurückrufen indem man am Rad dreht. Wird das auch mit 3.0 gehen?

  • Mal ne ganz blöde Frage: kommt mit der neuen Firmware 3.0 nicht auch ein neues iPhone? Irgendwie habe ich das irgendwo gelesen… ;)

    • Gerüchte, man weiß bisher Null über das neue iPhone.

      • „predator747“ (Ein paar Posts drüber) weiss das scheinbar schon:

        Zitat:
        Mit dem OS3.0 wird das Iphone ‘Expletio’
        6megapixel Camera,Autofocus ,720×480 auflösung,
        Blitz, und 2 fach Touche Obfläche (Vorder und Rückseite)
        wohl das beste Handy auf dem Markt sein……

  • Mit JB hat man die meisten Features schon ein halbes Jahr…. Irgendwie bringt das doch keine großen änderungen, oder weiß man noch nichts von zb niedrigerem Stromverbrauch, schnelligkeit, Speichernutzung? Push statt mehrere programme finde ich blöd. Wenigstens zwei (messenger, browser oder navi, spiel) wären angesichts der Konkurrenz wirklich angebracht.

  • Pingback: News-Mix: Fußball-App von 90elf, 3.0-Video, iPhone-Visitenkarten, Pizza & gMail [Upd.]

  • kann man nun eigentlich jetzt auf dem neuen iPhone auch animationen anschauen
    und auch browsergames auf dem internet gamen

  • Pingback: iPhone OS 3.0 ausprobiert? Der Weg zurück.

  • Pingback: Die wichtigsten News der letzten Tage: Alle Infos zum iPhone OS 3.0

  • Pingback: Live TV über UMTS: Nach Frankreich, nun Portugal

  • Mein i-Phone ist jetzt schon 2 mal abgestürtzt in Abstand von einer Woche. Was tun? Noch geht es.Aber wie lang noch *hae*

  • Pingback: Neue iPhone Software 3.0 kommt! | Abteilung 8log

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Mini-Neuerungen im iPhone OS 3.1 - Zubehör-Integration

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Zubehör für das iPhone-Dock: Jetzt mit AppStore-Unterstützung

  • ich kan keine videos auf youtube angucke :s

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21346 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven