iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 406 Artikel
   

3.0-Mitläufer: Neues SDK, Pressemitteilung und Video-Mitschnitt

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Neben den hier aufgezählten Neuerungen des uns erwartenden Software-Updates, jetzt noch das frische SDK sowie die üblichen Mitläufer eines jeden Apple Presse-Events:

  • Wohl nur interessant für iPhone-Entwickler: Die beta des „iPhone SDK for iPhone OS 3.0“ steht auf developer.apple.com zum Download bereit. Neben der Entwicklungsumgebung bietet das SDK einen Vorgeschmack auf das neue iPhone-Betriebssystem (hier, die aus Apple-Sicht wichtigen Neuheiten) und ist knapp 2GB groß.

neueappsneue30features.jpg

  • Apple selbst gönnt dem anstehenden Download eine eigene Preview-Seite und verweist neugierige User auf den kommenden Video-Mitschnitt des Events: „Come back later today to watch the presentation about the new SDK and get a sneak peek at iPhone OS 3.0 software.“
  • Zudem hat uns unter der Überschrift „Apple gibt Vorschau auf Beta-Version der iPhone OS 3.0 Software für Entwickler“ Apples Deutsche Pressemitteilung zum iPhone OS 3.0 Event erreicht. Den ganzen Text im Wortlaut gibt es im Anschluss.

Beta-Version bringt neues SDK, über 1.000 APIs und 100 neue Funktionen

CUPERTINO, Kalifornien – 17. März 2009 – Apple hat heute eine Vorschau auf die iPhone OS 3.0 Software gegeben. Eine Beta-Version steht registrierten Entwicklern ab sofort zur Verfügung. Die Beta-Version der iPhone OS 3.0 Software enthält ein aktualisiertes Software Development Kit (SDK) mit über 1.000 neuen Programmierschnittstellen (APIs), darunter ‚In-App Purchases‘, Peer-to-Peer Verbindungen, eine Programmschnittstelle für Zubehör, Zugriff auf die iPod Musikbibliothek, eine neue ‚Maps‘ API und ‚Push Notifications‘. Zudem hat Apple über 100 neue Funktionen in Aussicht gestellt, die Benutzern des iPhone und des iPod touch ab diesem Sommer zur Verfügung stehen werden. Zu den Features zählen ‚Cut, Copy und Paste‘; ‚MMS’*; Querformat-Ansicht für ‚Mail‘, ‚SMS‘ und ‚Notizen‘; Stereo Bluetooth; Synchronisieren von Notizen zu einem Mac oder PC; ‚Shake to Shuffle‘; Kindersicherung für TV-Sendungen, Filme und Anwendungen aus dem App Store und eine automatische Log-in Funktion für WLAN Hot Spots. Die iPhone OS 3.0 Beta-Version wird darüber hinaus über eine neue Voice Memo Anwendung und eine erweiterte Suchfunktion für alle von Haus aus installierten iPhone Anwendungen verfügen und die Spotlight Suche für iPhone und iPod touch bringen.

„Das neue iPhone OS 3.0 ist ein Major Software Release, vollgepackt mit neuen Features und Innovationen, für iPhone Kunden und Entwickler gleichermaßen. Dank dieser Software werden wir auch weiterhin der Konkurrenz um Jahre voraus sein“, sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple.

Die Beta-Version der iPhone OS 3.0 Software und das SDK beinhalten über 1.000 neue APIs. Sie stehen ab heute allen Mitgliedern des iPhone Developer Programms zur Verfügung und können von diesen zur Entwicklung und zum Testen ihrer Anwendungen für iPhone und iPod touch genutzt werden. Unter den neuen APIs befindet sich die Möglichkeit das unglaubliche Einkaufsmodell des App Stores innerhalb von Anwendungen wirksam einzusetzen. ‚In-App Purchases‘ ermöglicht es Entwicklern Inhalte im Abonnement anzubieten sowie neue Inhalte und Funktionen in einem einfachen und sicheren Prozess zu verkaufen. Durch die Verwendung von Bluetooth können Entwickler noch leichter Peer-to-Peer Spiele für iPhone und iPod touch kreieren.

Ein weiteres wichtiges Feature für Entwickler der Beta-Version der iPhone 3.0 Software ist die Möglichkeit, Anwendungen entwickeln zu können, die sich über eine Schnittstelle mit Hardwarezubehör verbinden. Das bietet Entwicklern von Zubehör für iPhone und iPod touch völlig neue Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten und dadurch entsteht ein neues Ecosystem mit Lösungen für Endanwender. Entwickler können darüber hinaus die neue ‚Maps‘ API verwenden, um ‚Google Mobile Maps‘-Dienste in ihre Anwendungen zu integrieren. Zu den Diensten gehören ‚Google Map Tiles‘, ‚Current Location‘, ‚Custom Annotations‘ und ‚Geocoding‘. Die Beta-Version der iPhone OS 3.0 Software beinhaltet den ‚Push Notification‘-Dienst von Apple, der Entwicklern einen Mechanismus an die Hand gibt, mit dessen Hilfe sie Nutzer mit Tönen, Text oder einem Erkennungszeichen alarmieren können.

Die neue iPhone OS 3.0 Software mit über 100 neuen Funktionen wird diesen Sommer für iPhone und iPod touch Nutzer einschließlich folgender Features erhältlich sein: ‚Cut, Copy und Paste‘ sowohl innerhalb einer Anwendung als auch programmübergreifend, MMS, um Bilder, Kontakte, Audiodateien und Ortsbestimmungen mit der Messages App zu versenden und zu empfangen, sowie die Möglichkeit, mittels der neuen Voice Memo App Tonaufnahmen von unterwegs zu erstellen und zu versenden. Die Ansicht im Querformat wird künftig auch in ‚Mail‘, ‚SMS‘ und ‚Notizen‘ verfügbar sein. Die Suchfunktion wird weiter verbessert, sodass Nutzer die Suche in ‚Mail‘, ‚iPod‘ und ‚Notizen‘ sowie in allen von Haus aus installierten Programmen mittels der Eingabe eines Stichworts oder Satzes in der neuen Spotlight Suche vornehmen können. Der Zugriff auf Spotlight erfolgt komfortabel über den Home-Bildschirm.

Die erneuerte ‚Aktien‘ App wurde um die Fähigkeit erweitert aktuelle Unternehmensnachrichten und Börseninformationen, wie den Eröffnungs- oder Durchschnittspreis einer Aktie, das Handelsvolumen oder den Marktwert anzuzeigen. Zusätzlich bietet ‚Aktien‘ die Querformats-Ansicht, um jeden Aktienverlauf auch im Vollbildmodus anzeigen zu können. Außerdem können Kunden gemeinsam genutzte Kalender mit CalDAV-Unterstützung direkt auf ihrem iPhone ansehen und diese mit iCal, Yahoo, Google und Oracle synchronisieren.

Der bahnbrechende App Store bietet den Nutzern aktuell mehr als 25.000 Anwendungen. Die Verfügbarkeit wurde um weitere 15 Länder ausgedehnt, wodurch der App Store inzwischen in 77 Ländern vertreten ist. Dies bietet den Entwicklern die Möglichkeit, mit ihren Anwendungen mehr als 30 Millionen iPhone- und iPod touch-Nutzer auf der ganzen Welt zu erreichen. Die Entwickler entscheiden über den Preis ihrer eigenen Anwendung und behalten 70 Prozent des gesamten Umsatzerlöses. Apple übernimmt die gesamten Kreditkartenbearbeitungsgebühren sowie die Kosten für das Webhosting und die Infrastruktur, die bei der Bereitstellung von Anwendungen über den App Store entstehen.

Preise & Verfügbarkeit
Die Beta-Version der iPhone OS 3.0 Software und das SDK sind für registrierte Entwickler ab heute unter developer.apple.com zum Download verfügbar. iPhone Kunden werden die iPhone 3.0 Software diesen Sommer kostenlos herunterladen können, iPod touch-Nutzer erhalten das Software Update für 9,95 US-Dollar. Die Bekanntgabe der Preise außerhalb der USA erfolgt zum Zeitpunkt der Bereitstellung.**

* MMS Versand ist nur mit dem iPhone 3G möglich; Gebühren können entstehen. MMS ist eventuell nicht in allen Gegenden verfügbar.

** Einige Funktionen können eventuell von älterer Hardware nicht unterstützt werden.

Dienstag, 17. Mrz 2009, 21:46 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird es das event als stream geben? Wen ja wan?

  • Na dann schauen wir uns mal die neue Software an… Schade dass danach kein Downgrade mehr möglich ist – gibt’s da definitv keinen Weg?

  • registrier dich doch kostenlos und lad das SDK komplett. Aber bedenke das du nicht mehr auf 2.x zurückkommst….

  • ähm…da kann man sich die firmware 2.2.1 runterladen, für 3.0 beta muss ma blechen oder versteh ich dat nu falsch ?

  • Pingback: Die wichtigsten News der letzten Tage: Alle Infos zum iPhone OS 3.0

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − iPhone OS 3.0 Beta3: Mini-Neuerungen VI

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20406 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven