iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 844 Artikel

Ohne Nachfrage

Alexa-App: Automatische Skill-Installation, neuer Musikwecker

24 Kommentare 24

Ein kleiner Hinweis für Nutzer der smarten Echo-Lautsprecher: Mitunter kann es sich lohnen, im Skill-Bereich der offiziellen Alexa-App nachzusehen, welche Skills auf eurem Alexa-Profil installiert wurden.

Skill Installation

So ist Amazon in den vergangenen Wochen dazu übergegangen Drittanbieter-Skills automatisch zu installieren, wenn diese benötigt werden um eure Anfrage zu beantworten.

Im Gegensatz zur bisherigen Verfahrensweise informiert Alexa allerdings nicht mehr mit der Nachfrage „Der Skill XYZ kann dir dabei helfen, soll ich ihn installieren?“ über eine bevorstehende Skill-Installation, sondern führt diese vollständig automatisch und ohne Nachfrage durch.

Ein Beispiel: Wer Alexa fragt „Wie macht die Katze?“ bekommt ein Miauen vorgespielt, das zum Funktionsumfang der Echo-Lautsprecher bzw. zum Wissenshorizont Alexas zählt. Wer Alexa hingegen fragt „Wie macht das Schwein?“ bekommt das Grunzen erst mit 3-sekündiger Verzögerung vorgespielt und darf sich anschließend über den automatisch installierten Skill Schweinegrunzen freuen.

Diese Kommandos schalten den neuen Musikwecker

Über die Verfügbarkeit des neuen Musikweckers konnte ifun.de bereits am Montag berichten, jetzt informiert Amazon ganz offiziell über den Rollout des Radio- und Spotify-Weckers und erklärt, welche Sprachbefehle zum Einsatz der neuen Funktion genutzt werden können.

Die neue Funktion ist sowohl für Mitglieder von Prime Music und Amazon Music Unlimited als auch für Nutzer von Spotify und TuneIn verfügbar. Ab sofort können Nutzer mit Amazons intelligenter Sprachassistentin Alexa nun ganz individuell in den Tag starten und Wecker mit bestimmten Künstlern, Songs, Playlists und Genres stellen.

  • „Alexa, weck mich jeden Tag um 6 Uhr morgens mit Musik auf.“
  • „Alexa, weck mich morgens um 8 Uhr mit Mark Forster.“
  • „Alexa, weck mich mit 80er Musik um 8 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich um 7 Uhr morgens mit einem rockigen Radiosender von Amazon Music.“
  • „Alexa, weck mich um 6 Uhr morgens mit Gute-Laune-Musik.“
  • „Alexa, weck mich zu Castle on the Hill von Ed Sheeran um 6 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich mit Kuschelmusik um 10 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich mit entspannender Musik um 7 Uhr morgens.“
  • „Alexa, weck mich um 5 Uhr morgens mit Musik zum Aufstehen.“
  • „Alexa, weck mich um 5 Uhr morgens mit der Playlist ‚Kaffee am Morgen‘.“ [exklusiv mit Amazon Music]
  • „Alexa, stelle einen Wecker für 7 Uhr morgens mit dem Lied mit dem Text ‚Ey, da müsste Musik sein!‘“ [exklusiv mit Amazon Music]
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Jan 2018 um 15:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30844 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven