iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 491 Artikel
   

ALDI TALK: Discounter erhöht Datenvolumen deutlich

Artikel auf Google Plus teilen.
57 Kommentare 57

Die Telefónica-Tochter ALDI TALK reagiert auf die Umstellungen der Mitbewerber und wird das Datenvolumen in allen angebotenen Paketen zum 2. Juni ordentlich erhöhen. Die Umstellungen betreffen sowohl die ALDI TALK Pakete 300 und 600, als auch die ALDI TALK All-Net-Flat sowie die ALDI TALK Musik-Pakete. Die Preise bleiben vorerst unverändert.

Tarife Aldi

Im ALDI TALK Paket 300 ist für 7,99 Euro neben 300 Inklusiveinheiten für Gespräche oder SMS in alle deutschen Netze künftig ein High-Speed Datenvolumen von 750 MB statt zuvor 400 MB enthalten.

Das ALDI TALK Paket 600 umfasst für 12,99 Euro 600 Inklusiveinheiten sowie 1,5 GB statt zuvor 600 MB High-Speed Datenvolumen. In beiden Paketen sind zudem Gespräche und SMS zu ALDI TALK kostenlos.

Das High-Speed Datenvolumen der ALDI TALK All-Net-Flat wurde auf 2 GB verdoppelt. Für 19,99 Euro können ALDI TALK Kunden außerdem kostenlos und ohne Begrenzung in alle deutschen Netze telefonieren und SMS schreiben.

Die überarbeiteten ALDI TALK Pakete können ab 2. Juni zum ALDI TALK Basistarif hinzugebucht werden. Nach 30 Tagen verlängert sich die Laufzeit der jeweiligen Buchungsoption um weitere 30 Tage, sofern genug Guthaben auf dem Prepaid Konto vorhanden ist. Alle Optionen können jederzeit abbestellt werden.

Dienstag, 31. Mai 2016, 14:20 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mein Sohn wird sich freuen…. ;-D

  • Jetzt fehlt nur noch EU Roaming, und vor allem ein besseres Netz.

    • Das Netz find ich nichtmal so schlecht. Vor allem für den Preis.

      • Ich war 2 Monate Kunde, mir war gar nicht bewusst dass es noch GPRS gibt, aber im E Plus Netz oft zu sehen. Und das unter anderem auch an bzw. auf bundesdeutschen Autobahnen. Auch bedeutet die Anzeige 3G und voller Ausschlag beim Empfang noch lange nicht dass dann auch eine nennenswerte Menge an Daten übertragen werden.

      • Wenn man LTE hat, ist es evtl. ok, wenn auch nicht besinders schnell. Nur gibt es das nicht oft, was auch derzeitig nur ein bisschen überlastet ist. 3G ist oft ziemlich überlastet (etwas lahmer) und auch unzuverlässig (ständig Verbindungsabbrüche). Es ist dann fraglich, ob man die 750 MB überhaupt erreicht. Bei Vodafone hat man für ca. 10/4 Wochen 750 MB und da hofft man dann nicht in das Gedrosselte zu kommen. Aldi Talk ist nur laut Datenblatt billiger. Aber man hat auch schon EU-Roaming. Das fehlt dort völlig.

  • Awesome. Like it baby! Great job Aldi!

  • Wenn ich jetzt vor einer Woche meine Option gebucht habe, bekomme ich dann Datenvolumen gutgeschrieben oder erst nächsten Monat?

  • Das sind ja mal sehr gute Nachrichten!!!

  • Kann jemand was für unter 5€ im Monat mit ca. 500 mb empfehlen? Netz egal. Discotel scheint da wohl am billigsten zu sein.

  • Lil Off-topic
    Weiß zufällig jemand hier, ob ALDI bei seinen Prepaid Karten bei der Registrierung einen Ausweis verlangt?

    lg

    • Eplus und O2 ist mittlerweile ein Unternehmen. Man springt bei Aldi Talk immer zwischen beiden Netzen hin und her. Je nachdem, welches gerade das bessere Netz ist. Also sehr vorteilhaft

  • Ich hab ne Flat mit 1 GB für 11,-€ im Telekom Netz. Echt stark Aldi. :-)

    • Das hatt ich bis letzte Woche auch. (Congstar) Habe dann nach einem Tipp hier vor einer Weile in den Kommentaren, jetzt zu WinSim gewechselt. Da habe ich 3GB + 600 Einheiten und monatlich kündbar für 13,99€.
      In der Berliner ubahn nun auch endlich LTE und surfen wieder möglich. Mit nem D-Netz geht hier unten garnichts!

  • Wo ist der Witz? Bei Winsim gibt es den Tarif für 9,- statt 20,-

    • WinSim ist schon krass, ich habe es für meine Frau abgeschlossen. 2GB LTE und Telefonie-/SMS-Flat für 6,99 im Monat. Funktioniert einwandfrei und roamed zwischen E-Plus und o2. Wenn der Zusammenschluss fertig ist, ist sicher auch die LTE-Abdeckung besser.

    • dann solltest du aber auch auf die Datenautomatik bei WinSim hinweisen

      • Die Datenautomatik greift maximal 3x, dann hat man 8GB Volumen und immer noch nicht mal halb so viel gezahlt wie bei den meisten Anbietern ^^ Aber ja, wen das stört der sollte woanders abschließen.

      • Die Datenautomatik nicht nur je 100 MB drauf…

      • Sorry, dummer Tippfehler: die Datenautomatik bei WinSIM nicht doch nur je 100 MB drauf?
        Simplytel hat die Option zur Deaktivierung der Datenautomatik und ähnliche Tarife

    • Simplytel ist das selbe unternehmen und da kann man die Datenautomatik abschalten. Also pfeift auf WinSIM

    • Der größte Vorteil ist, dass man bei Aldi Talk an keine 24 Monatsvertrag gebunden ist und somit viel flexibler ist.

  • na dann hoffe ich mal für LIDL dass auch LIDL Connect da mitzieht..

  • @ed_stark – aber WinSim ist auch nur im O2 Netz unterwegs und wo man mit ner Aldi-Talk-Karte noch 3G hat wartet WinSim häufig nur mit GRPS auf.
    Hab ne WinSim fürs iPad und bin deutlich enttäuscht!

    • Das 3G-Netz von O2 und E-Plus wurde zusammengelegt, daher das gleiche. Bei O2 gibt’s sogar noch anständiges LTE.

      • Nein, nicht ganz. GPRS/Edge und UMTS sind weiterhin getrennte Netze, wo O2 versucht ein National Roaming durchzusetzen. Nur LTE ist sozusagen das gleiche Netz (bzw. theoretisch nur von O2, was E+-Nutzer auch verwenden dürfen).

  • Könnte man sein nicht verbrauchtes Datenvolumen in den nächsten Monat übernehmen (Telefon oder Internet) wäre mir mehr geholfen. Jetzt verfällt noch mehr.

  • 20 Euro für 2GB und Flat. Ja ne is klar Aldi.

  • 7,99 Euro. Alles Flat und 2 GB LTE. Heute bei Smartmobil.

  • Das wurde ja auch mal zeit, immer nur die geschwindigkeit erhöhen aber kein datenvolumen.

    Jetzt wäre noch schön wenn man die drosselung auf 128 kbit/s erhöht.

    Oder gprs konstant auf 56 kbit/s zu halten, bzw. edge ohne ständige unterbrechungen.

  • Was wir brauchen ist flächendeckendes WLAN, in ganz Deutschland. Dann fallen auch die mobilen Tarife. Wenn ich schon sowas wie Datenautomatik lese, kommt es mir hoch. Provider verdienen sich dumm und dämlich und werden obendrein noch subventioniert. Wird Zeit das davon mal was beim Kunden ankommt.

  • Solange das HauptnetzO2 so schlechte Abdeckung hat, nutzt weder die Datenmenge, noch der Preis etwas. So steht zB. bei uns im Yachthafen ein O2-Turm nur 800 Meter entfernt und erreicht trotz Außenantenne nur 1-1,5MB an einem Huawei-Router. Telefonica soll weiter schlafen, wir bleiben lieber bei der Telekom bzw. Vodafone.

  • Die Preise in Deutschland sind immer noch ein Witz. Und die Datenmengen auch.

  • hanskuckindieluft

    Nicht mal für e1€ im Monat mit 10gb nein danke Eplus schlechtestes Netz überhaupt….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19491 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven