iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 796 Artikel
Apple muss nachbessern

Akkufresser in iOS 13.5: Bug zeigt Apps mit Hintergrundaktivitäten

123 Kommentare 123

iPhone-Anwendungen gesteht das iOS-Betriebssystem grundsätzlich ein gewisses Maß an Hintergrundaktivitäten zu, etwa damit diese neue Inhalte laden, bereits angefangene Aufgaben auch beim plötzlichen Wechsel in den Hintergrund zu Ende bringen beziehungsweise den Bildschirm mitschneiden oder sich um Navigationsanweisungen kümmern können.

Seit der Ausgabe von iOS 13.5 tauchen in der Übersicht der im Hintergrund aktiven Apps allerdings auch Anwendungen auf, die dort nichts verloren haben. Die NTV-App, die Shazam-App, oder auch unsere ifun.de-App gehören zu den Kandidaten, die seit dem letzten System-Update Teils mit stundenlangen Hintergrundaktivitäten angezeigt werden – und dies obwohl die App nachweislich nicht läuft.

Zu dem neuen Systemfehler liegen uns zahlreiche Nutzer-Meldungen vor, die sich fast alle wie der E-Mail-Hinweis von Jörg lesen:

Hallo ifun.de, zur Info für Euch: Seit dem Update auf iOS bzw. iPadOS 13.5 habe ich vermehrt festgestellt, dass Apps teilweise noch stundenlang Hintergrundaktivitäten verursachen. Dabei handelt es sich um verschiedenste Apps, Nachrichten, Mail, usw. Ersichtlich wurde das unter Einstellungen/Batterie.

Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple hier nachbessern muss und empfehlen euch bei erhöhtem Akkuverbrauch einen prüfenden Blick auf den Bereich: Einstellungen > Batterie > Aktivität Anzeigen

Mit Dank an alle Tippgeber!

Mittwoch, 27. Mai 2020, 8:30 Uhr — Nicolas
123 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gut zu wissen, habe mich bereits über die angeblich exzessive Akkunutzung der WELT-App gewundert.

    • Ich empfehle, die Welt – App zu deinstallieren.

      • Ok danke für den Tipp, installiere stattdessen die BILD-App.

      • Ja würde ich auch vorschlagen. Die Welt hat nämlich einen Virus!

      • Welt und Bild gehört beides zum Springer Verlag ;-)

      • Deine unnützen Tipps ohne Begründung kannst Du für dich behalten.
        Lies doch Spiegel :D

        Die Welt ist die beste Zeitung und mehr oder weniger die einzige, die bei jedem Artikel Kommentare erlaubt. Auch wenn die Kommentare oft fragwürdig sind, ist das deutlich besser und offener als Spiegel, Stern, FAZ und co.

      • @Leezy – die Kommentare bei Welt sind in der Tat katastrophal. Ich finde die Artikel politisch gesehen relativ neutral, aber die Kommentare sind oft unangemessen weit rechts. Deswegen schaue ich gar nicht mehr in den Kommentarbereich, da ärgere ich mich nur. Die Zeit erlaubt übrigens auch fast überall Kommentare.

      • In Bildern können aber auch Viren versteckt sein :D

      • Welt ist doch die Bild für Gebildete.

      • Die Welt ist eins der wenigen verblieben Medien, die neutrale Informationen bietet. Hier kann der Leser noch selbst eine Einordnung der Informationen vornehmen, anders als bei der Haltungspresse wie Zeit, Süddeutsche, Spiegel etc, die die Meinung der Autoren auch jenseits der Kommentarrubriken dem Leser oktroyiert.
        Aber wer meint, es schickt sich für das ehemealls bedeutenste Nachrichtenmagazin (nicht Meinungsmagazin!) wie den Spiegel an manchen Tagen 6 Artikel pro Tempolimit ins Netz zu schießen, kanns ja gerne lesen.

        Da nehme ich auch in Kauf, dass Sie zu Springer gehören.

      • @dynAdZ Interessant, für mich sind die Kommentare in manch anderen Blättern oft unangemessen weit links. Was angemessen ist und was nicht bestimme selbstverständlich und ausschließlich ich

      • Die gibt es?

  • Bei mir sind es Dropbox und ifun… Böse Buben… saugen meinen Akku leer ;-)

  • Ich habe mich schon gewundert, was die ifun-App im Hintergrund so treibt ;)
    Danke für die Info.

  • Das kann ich für meine beiden Geräte, einem iPhone und einem iPad, nicht bestätigen. Allerdings schalte ich beide Geräte jeden Tag abends aus. Vielleicht hilft ja das tägliche Neustarten.

  • @ifun ich hab das gleiche Problem bei eurer App: 3 min Vordergrund und knapp 14h Hintergrund.

  • Bei mir Dropbox auf dem iPad über 13 Stunden. Auf dem iPhone jedoch nur 3 Minuten. Sonst bisher keine Auffälligkeiten.

  • Am schlimmsten ist Siri. Saugt gnadenlos den Accu leer

    • Das wird seit mehreren iOS 13 Versionen in verschiedensten Foren berichtet. Leider habe auch ich das Problem, dass sich Siri immer wieder über mehrere Nächte einklinkt und teilw. 10% saugt. Dann ist wieder Wochen Ruhe. Das ganze ist sehr frustrierend; wird aber von vielen Nutzern berichtet. Wäre mal ein nettes Thema für ifun.

  • Gut, dass ich noch nicht auf 13.5 geupdatet habe. Danke dann werde ich jetzt noch warten.
    Irgendwie ist immer was :)

    • Dito. Irgendwie haben mich diese Corona-Features in der Version nicht zum updaten bewegt.

      • Ja deswegen warte ich auch erstmal ab. Zurück kann man ja nicht :)

      • Diese Festures sind doch ohne eine entsprechende Corona App (die man nicht installieren muss) noch gar nicht aktiviert.

      • @Castle: ja, schon klar – so steht es in der ChangeLog. Aber gerade wenn es NUR diese Corona-Features (BT-Zugang, FaceID mit Facemask,…) sind, dann brauche ich sie nicht.

        Was ich aber bisher NICHT wusste ist angeblich:
        iOS 13.5 schließt Sicherheitslücke in der Mail-App? Hat iFun darüber berichtet?

      • Ja, heute ist ein Artikel dazu erschienen.

  • Und woher sollen diese Zahlen kommen? Apple schustert doch nicht willkürlich irgendwelche Werte zu die nicht relevant sind? Der Bug ist zeigt eher ungefiltert, wer tatsächlich an meinem Akku saugt. Die offizielle Anzeige davor ist doch lächerlich und sagt rein gar nichts über den Verbrauch einiger Apps aus. Mein iPad z.B. mit knapp 100 Apps drauf, hat innerhalb von 2 Tagen weniger als 20% Akku übrig. Der Blick in Apples Batterie zeigt allerdings nicht die wirkliche Wahrheit welche App wirklich am Akku saugt. Der einzige Workflow der bei mir funktioniert ist der Flugmodus. In 2 Tagen verbraucht das iPad nur noch 5% Akku. Und woher soll ich jetzt wissen welche App den Akku durch Hintergrundaktivitäten leer saugt (übrigens habe ich allen durch den Switch in den Einstellungen Hintergrundaktivitäten untersagt)?

    • Nein, das muss ein Fehler sein.
      Bei mir ist auch fast nur die Dropbox App auffällig mit 8 Std. 51 min Hintergrund bei 8 Std. 51 min Gesamtaktivität.
      Ich habe die Dropbox App aber bestimmt schon 2-3 Monate nicht mehr benutzt. Mir wäre neu das sich eine App für Hintergrundprozesse selbst starten kann.

      • Noch dazu ist die Hintergrundaktualisierung für die Dropbox App bei mir auch deaktiviert.

      • Nur weil du sie nicht verwendet hast, kann sie dennoch im Hintergrund rumoren.
        Die geheime Welt der Apps – oder die Geister, die ich rief.
        ;)

  • Direkt mal geschaut. Und gesehen das die ifun App 12h 40 min Hintergrund Aktivität und 1 min Nutz Zeit hat. Das erklärt meinen leeren Akku heute morgen :D

    Jetzt mal die Hintergrund Aktivität für ifun ausgemacht und beobachten ob der bug hier Auftritt.

  • iFun App ist bei der Übertäter. Obwohl Hintergrundaktivität ausgeschaltet ist, verbraucht die App pro Tag um die 14 Stunden Hintergrund.

  • Wollte jetzt auch einmal die Hintergrundsktualisierung für iFun und eBay Kleinanzeigen ausschalten, da diese wohl dauernd laufen. Und festgestellt: die Hintergrundsktualisierung ist bereits ausgeschaltet.

  • Habe mich auch schon gewundert. Akku nach einem halben Tag fast leer. Diverse Hintergrund Aktivitäten und die Mail App, 5 Minuten genutzt, aber fast 40% Akku Verbrauch.

  • Bei mir sind es auch iFun und ntv, für die rel. viel Hintergrundaktivität angezeigt wird. Nachts schalte ich allerdings meist in den Flugmodus.

  • Wie/wo kann ich mir eigentlich anzeigen lassen, welche App wie lange im Hintegrund aktiv ist?
    Danke für einen Tip.

  • Konnte ich bisher noch nicht feststellen. Habe mir allerdings von Anfang an angewöhnt, Apps komplett zu schließen, wenn sie erst einmal nicht mehr benötigt werden.

    Neu in iOS 13.5 sind übrigens auch Hinweise im Lockscreen zum Optimierten Laden der Batterie, u.a. auch die voraussichtliche Zeit bis zur 100%.

  • Bei mir sind die Hintergrundaktivitäten genau so wie vor dem Update. Ich habe sogar festgestellt, dass mein Akku wieder länger durchhält.

  • Was mir aufgefallen ist, dass ich das Problem zuerst bei der FotMob App hatte. Nachdem ich die App gelöscht habe, hat sich das Phänomen bei der KickerApp eingeschlichen.

  • Ich hab die Hintergrundaktivität nicht unterbunden bei ifun.de und habe keine signifikante Hintergrundaktivität in der Batterienutzung.

  • Das ist doch nur noch peinlich! Jedes Update behebt angeblich Probleme und bringt gleich neue mit!

    Ich will ein IOS 12 mit Dark Mode und die ganzen neuen Features können mich mal am Schuh lecken! IOS 12 war prima und stabil etc. nur der Dark Mode hat gefehlt.

    IOS 13 ist Vista für Apple und gehört auf den schnellsten Weg entsorgt! Holt das alte IOS 12 aus der Mottenkiste, packt einen Dark Mode rein und her damit!

    Gibt es eine Möglichkeit das alte letzte IOS 12 auf meinen iPhone 8 zurück zu bringen? Ein Artikel, falls dieses Möglich wäre, wäre zu diesem Thema nett!

  • Diesen Bug gibt es aber schon ewig!
    Tritt immer wieder auf. Oft ist es die Apple eigene Taschenlampe die im Hinterdrung angeblich Akku zieht.

    Kenn ich schon seitdem es die Batterie Infos gibt in iOS. Auch schon oft an Apple gemeldet den Fehler aber das bekommen sie nicht hin…

  • Gut das Apple ihre Software mal testet….

  • Mein Akkuverbrauch ist in der Nacht ziemlich hoch. Aber nicht erst seit 13.5. In den Einstellungen sehe ich dann, dass Siri als einziges aktiv war. Tagsüber ist Siri zwar auch ab und zu mit in der Liste dabei, aber nachts die ganze Zeit. Das ist ziemlich auffällig. Ich habe Siri schon zurückgesetzt, deaktiviert, das hilft alles nicht. Wenn ich das Handy in den Flugmodus schalte, dann verliert das iPhone keinen einzigen Prozent an Akkukapazität. Ohne Flugmodus, anscheinend durch Siri, verliert mein iPhone teilweise bis zu 30% über Nacht. Das nervt mich ziemlich.

  • Mir ist jetzt unklar, wo der Bug ist: ist die Anzeige der Hintergrundaktivitäten fehlerhaft oder bleiben durch den Bug Apps fehlerhaft im Hintergrund aktiv?

  • Die ntv-App macht das bei mir schon länger so, nicht erst seit iOS 13.5.

  • Der eigentliche Bug ist mE, dass das Deaktivieren der Hintergrundaktualisierung kaputt ist. Aber schon seit längerem.
    Beobachte schon eine Weile besorgt, wie manche Apps alle 15 min Netzzugriffe tätigen, obwohl Hintergrundaktualisierung aus ist. Teilweise sogar deinstallierte Apps?!
    Bug schon länger an Apple gemeldet.

  • Kann es sein, dass die ifun-App einen stummen Sound abspielt?

  • Da scheine ich nochmal Glück gehabt zu haben. Bisher weder auf dem iPhone noch auf dem iPad das der Akku durch Hintergrund Prozesse leer gesaugt wird.

  • Stefan B. aus H.

    Mein iPhone 7+ ist seit ca. 3 Tagen (derzeit noch auf 13.3.1) fast unbenutzbar träge und diverse Apps, auch ifun, stürzen bei der Benutzung ab. Neustart hilft nicht. Habt Ihr Ideen? Die CPU-Last scheint hoch zu sein und es wird ziemlich warm. Batteriekapazität liegt bei 90%.

    • Bei solchen Symptomen empfehle ich einen kompletten Reset und Neuinstallation ohne Backup restore. Das löst in den allermeisten Fällen komische iPhone-Probleme. Ich mache das immer bei jedem Major-Release und komme gefühlt an vielen Problemen dadurch vorbei.

  • Das trifft auch auf das Update bei iOS 12 mit meinem iPhone 6 zu.
    Genau wie iPhone 7 Plus, iPad Air 2 und iPad Pro 10.5 mit iOS 13.5/iPad OS 13.5.
    Da ich auf iPad Air 2 Mails, Nachrichten und Zeitungsartikel gleich wie vorher lese, fällt es auf, dass ich den Air 2x täglich laden muss gegenüber 1 x zu vorher.

  • Bei mir alles im normalen Bereich, keine extravaganten Aktivitäten im Hintergrund. iPhone X Silber 64 gb, schwarze Hülle mit transparenter Rückseite und Ring, Panzerglas und dem Hintergrund mit den orangenen Blasen. :D

  • Bei mir hat WetterOnline seit gestern 25% des Akkus im Hintergrund verbraucht, obwohl die App Hintergrundaktualisierung offiziell gar nicht unterstützt. Stromverbrauch war auch für meine Verhältnisse gefühlt doppelt so hoch wie normal. Ich habe jetzt alle Apps manuell beendet, mal schauen ob das hilft.

  • Bei mir NTV App 12 Stunden im Hintergrund, obschon Hintergrundsaktualisierung deaktiviert ist…

    Gehts noch???

  • Grundsätzlich sind Hintergrundaktivitäten aus. Da ich bis heute keinen deutlichen Mehrwert darin sehe…

  • Bei mir war der Akkuverbrauch nach dem Update auch übermäßig hoch, selbst viele Tage später (ich hatte 13.5 GM bereits vor dem offiziellen Release installiert). Bei mir war bzw. ist in den Einstellungen nur der App-Store im Verbrauch relativ auffällig (ca. 33% bei 1 Minute Nutzung im Hintergrund und 3 Minuten im Hintergrund). Gestern hat es mir gereicht und ich habe das iPhone über den DFU-Modus zurückgesetzt und aus dem Backup der iCloud wiederhergestellt. Jetzt scheint der Akkuverbrauch i.O. zu sein. Trotzdem wird für den App-Store weiterhin ein Großteil des Verbrauchs angezeigt.
    Die ifun-App nutze ich nicht, weil der Content auch super im Browser läuft. Da fehlt mir nichts.

  • Ist schon merkwürdig. Habe das gleiche Problem und als Beispiel Skype. Da habe ich die Hintergrundaktualisierung deaktiviert und trotzdem in den letzen 24h, 1h 10m Vordergrund und 6h Hintergrund. Habe mal die komplette Hintergrundaktualisierung deaktiviert, kein Bock das es mir den Akku leersaugt

  • Hieß es nicht 13.5 sei Akku schonender als 13.3?

  • iPhone XS mit iOS 13.5:
    Keine Probleme.

    Die iFun-App kommt bei mir auf 2 Minuten Hintergrund-Aktivität in den letzten 24h, insofern nichts ungewöhnliches.

    Die App mit der meisten Hintergrund-Aktivität ist bei mir 1-2-3-Tanken und selbst die kommt nur auf 12 Minuten.

  • Irgendwie nicht ganz schlüssig.
    Wenn diese Apps nachweislich nicht laufen handelt es sich doch nur um ein Anzeigeproblem von iOS. Dadurch dürfte sich doch der Akkuverbrauch nicht erhöhen.

    • Befremdlich ist die Tatsache, dass NTV bei mir bei Hintergrundaktivität DEAKTIVIERT ist und dennoch angezeigt wird, dass es 12 Stunden im Hintergrund am werkeln war…

      Wer schwindelt hier?!?

  • Bei mir geht das in die andere Richtung.
    Ich habe das Gefühl, das seit iOS 13.5 die Akku Laufzeit noch einmal verbessert wurde, ich werde aber in den Batterie Einstellung weiterhin Ausschau halten nach den Hintergrund Prozessen

  • Also bei mir ist die Standby-Zeit nach 13.5 um einiges schlechter geworden. Das Smartphone liegt während der Arbeit fast nur rum und ab und an kommen ein paar Benachrichtigungen rein. Am Ende des Arbeitstages waren es noch 80% auf dem Xr übrig. Jetzt sind es 62%

  • Mich interessierten die letzten 24 Stunden nicht. Wen überhaupt? Wichtig wäre seit letzter vollen Ladung auf 100% und seit Uhrzeit (selbst einstellbar), z.B. 6:30 Uhr (wo ich aufgestanden bin und angefangen habe das iPhone zu nutzen)

  • karl der kleine

    WELT 33 Std
    BlueMail 52 Stunden
    Bezogen auf 14 Tage

  • Bei mir lief die Dropbox auch Stundenlang pro Tag, obwohl gar nicht aktiv, bzw. nicht im Hintergrund.

    Der Dropbox Support konnte mir helfen. Hier die Antwort vom Dropbox Support:

    1 – Open the „Files“ App.
    2 – At the top left, tap on „Locations“.
    3 – Check to see if „Dropbox“ is listed as a location. If you do, please tap on the Ellipsis (…) at the top of the screen.
    4 – Select „Edit“ and then toggle „Dropbox“ off.

  • Ich habe die Hintergrundaktualisierung immer schon komplett deaktiviert, ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was es genau damit auf sich hat. Ich dachte anfangs, dass es sich hierbei um Push-Benachrichtigungen handelt, die dann nicht mehr durchgestellt werden können, das trifft aber nicht zu, klappt bei sämtlichen Apps ohne Probleme..
    Kann mir jemand was dazu sagen?

  • Bei mir war es auch die ntv App. Ist aber schon länger her. Mit iOS 12 auf iPhone 6. Konnte man nur durch deinstallieren lösen.

  • Noch ist mir nichts aufgefallen. Keine App da enthalten die ich nicht auch mit der Zeit genutzt habe.
    11pro mit 13.5
    Und als lustige Ergänzungen: 256GB spacegrau meisten Nachts geladen

  • iFun App: 8 Stunden im Hintergrund (!!!!!!)
    NTV App um 18:45 gelöscht und neu geladen: seither 4 Stunden und 30 Min im Hintergrund aktiv.

    Beide Apps mit deaktivierter HG Aktivität.

    Wäre schön, wenn das iFun Team sich hier mal zum Thema äußert, warum die App so handelt…

    NTV fliegt jedenfalls jetzt runter

    • Ach ja, iFun fliegt auch runter, bis das Problem gelöst ist

    • Lies einfach nochmal und verstehe den Artikel. Dann lösche Apple statt NTV und ifun.

      • Du Möchtegern-Schlaumeier!
        Was beweist denn „nachweislich im Hintergrund nicht läuft“ genau? Nichts!

        Deine Logik versagt kläglich, denn andere Apps, die ähnlich funktionieren laufen ja auch nicht einfach so im HG!
        Wenn dem so wäre, dass NTV und iFun so gänzlich unschuldig sind, dann träfe diese Ghost-Aktivität auf wesentlich mehr Apps zu!

        So und jetzt darfst du nochmal nachdenken

      • Ich weiß nicht was dir über die Leber gelaufen ist und warum du hier gleich beleidigend werden musst. Vielleicht ist es in der Tat besser, wenn du ifun löscht und deine Aggressionen woanders abbaust.

        Zum Thema: Wir hatten das Beispiel, dass ein iOS-Fehler sich auf das Verhalten von einigen aber längst nicht allen Apps auswirkt erst diese Woche bei dem „Diese App wird nicht mehr mit dir geteilt“ Fehler.

      • @Markus: nicht gleich zur Mimose werden ;-)

        Was hat die Problematik „kann nicht geteilt werden“ mit dauernd im HG zu tun? Auch hier nichts.
        iOS 13 ist eine Dauerbaustelle. Noch lange kein Grund MIR zu sagen, ich soll Apple löschen…

        Da wunderst du dich über meine Reaktion? Meine Güte, weg austeilt, muss auch einstecken können… *facepalm*

  • Also bei mir tritt das Problem bisher nur mit eBay Kleinanzeigen aus. Nachdem der Akku auf 100% geladen ist, läuft die App eigentlich so gut wie immer im Hintergrund. Die Hintergrundaktualisierungen habe ich aber grundsätzlich komplett deaktiviert.
    Wäre echt super, wenn Apple da sehr bald reagiert und das Problem behebt.

  • Bei mir ist es SONOS … der Rest ist okay.

  • Bei mir ists die Kicker App. Auch nach Neu-Installation der App. Hab sie jetzt erstmal bis auf weiteres gelöscht.

  • Wenn man hier die ganzen Kommentare liest meint man, das die meisten Hintergrundaktivität und Hintergrundaktualisierung nicht unterscheiden können. Das sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe!

    • Und wie schaltet sich eine App ohne Hintergrundaktualisierung in die Hintergrundaktivität? Ich weiß das Silent Push das kann, was man auch nicht deaktivieren kann. Aber sonst? Hm

  • Iphone Xr, iOS 13.5.1, App Wetteronline: permanente Hintergrundaktivität auch bei Nichtnutzung der App, dementsprechende Wirkung auf den Batteriestand. Tritt erst nach Update auf 13.5.1 auf. Hier ist was faul!
    Bernd

  • … liegt es vielleicht an den genutzten Werbe- und Tracking Modulen, die in ifun, ntv und Co. beinhaltet sind?

  • Schön, dass das jetzt endlich mit iOS 13.5 in der Öffentlichkeit angekommen ist. Das Problem existierte allerdings schon vorher.

  • Seit wann gibt es das Problem ?
    Wo ? Bei wem ? Bei welchen Apps ?

  • @ifun: Kicker hat heute ein Update ihrer App bereitgestellt. Im Changelog steht, das der Bug, der hohe Hintergrundaktivität verantwortlich ist gefixt wurde. Also doch kein iOS Problem? Bei mir verursacht die iFun App gleiche Probleme.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27796 Artikel in den vergangenen 4691 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven