iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 450 Artikel
   

iPhone: Akku-Probleme wegen geänderten Netzbetreiber-Logos?

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Wenngleich sich die Zahl jener ifun-Leser, die über Akkuprobleme mit den neuen iPhones bzw. unter iOS 8 klagen, in Grenzen hält: die komplette Nutzergemeinde ist nicht glücklich. Der folgende Tipp könnte betroffenen iPhone-Besitzern helfen, setzt allerdings voraus, dass ihr in der Vergangenheit einmal eure Netzbetreiber-Logos geändert und seither keine komplette Neuinstallation mehr durchgeführt habt.

500

(Bild: Bloomua / Shutterstock.com)

Die Möglichkeit, eigene Netzbetreiber-Logos in der iOS-Menüleiste anzuzeigen, wurde von Apple ja nie offiziell unterstützt. Mittels Anleitungen wie dieser hier ließ sich dies in der Vergangenheit aber immer wieder bewerkstelligen. Nun scheint es, als könnten derart manipulierte Netzwerkeinstellungen das iPhone dahingehend durcheinander bringen, dass der Akkuverbrauch unverhältnismäßig ansteigt. Das klingt nach Voodoo, aber an der Theorie könnte durchaus etwas dran sein. Stellt euch einfach nur vor, das iPhone befindet sich permanent auf Netzsuche obwohl es bereits verbunden ist oder dergleichen.

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen tut jedenfalls nicht weh und hat zumindest unserem Leser Martin in solch einem Fall geholfen. Dieser hatte beim iPhone 5 die Netzbetreiber-Einstellungen modifiziert und dabei auch die LTE-Funktion verloren. Auf seinem neuen iPhone 6 kam nach Einspielen des iPhone-5-Backup ebenfalls keine LTE-Verbindung zustande, zudem war die Akkulaufzeit des Geräts auffällig gering.

Für Abhilfe sorgte das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone (Einstellungen – Allgemein – Zurücksetzen – Netzwerkeinstellungen). Das Gerät ließ sich danach nicht nur im LTE-Netz nutzen, sondern konnte auch mit deutlich besseren Akkulaufzeiten punkten. Somit könnte das Zurücksetzen dieser Einstellungen für leidgeplagte Nutzer durchaus einen Versuch wert sein. Ihr verliert dabei keine Daten, müsst euch allerdings wieder neu mit den von euch genutzten WLAN-Netzen verbinden (inklusive Kennworteingabe).

Montag, 08. Dez 2014, 19:25 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Problem hatte ich mit meinem iPhone 5 damals auch. Habe ein telekom Logo eingespielt. Danach wurde das iPhone unterwegs extrem warm und der Akku ging minütlich runter. Da half nur Neuinstallation.

  • Netzbetreiber Logo ist ein gutes Stichwort: bei dem 6er von meiner Frau wird der Congstar Schriftzug nicht angezeigt, bei meinem 6er schon. Beides sind Original Nano Simkarten. Jemand eine Idee?

    • Steht da einfach nur „Netz“ ? Hatte ich auch in den ersten Wochen. Hat sich von alleine in Base geändert

      • Nein, es steht überhaupt nichts da.

      • Dito, bei mir werden ebenfalls nur die Punkte für die Signalstärke angezeigt.
        Laut Comgstar ein rein kosmetisches Problem und sollte keine Auswirkungen haben (im Ausland werden die Netzbetreiber korrekt angezeigt).
        Ich jedenfalls freue mich über den Platz in der Leiste.

    • Das liegt leider an den Congstar Sim Karten. Habe mich diesbezüglich schon an den Support gewandt leider konnte mir da auch keiner helfen. Eine Tausch Karte geben Sie auch nicht raus weil sie nicht garantieren können, ob der Fehler nicht bei der neuen Sim auch wieder auftaucht

    • Ich bin seit ein paar Wochen bei Congstar (mit einem 5s) und ein befreundetes iPhone 4 ist ebenfalls dort, allerdings schon seit zwei oder drei Jahren. Ich hatte früher mal ein iPhone mit JB, aus dem das 5s wiederhergestellt wurde. Dort war u.a. auch ein Custom Carrier eingestellt. Das iPhone 4 ist allerdings garantiert zu 100% unverfummelt. Bei beiden wird kein Netzbetreiber angezeigt. Ich würde daher vermuten, daß „nichts“ der Normalzustand ist.

      • Es sollte eigentlich nicht so sein. Es lag bei mir an der Simkarte und wurde mit neuer Karte behoben. Evtl sind noch paar alte in Umlauf.

      • Wovon reden wir, wenn du „behoben“ sagst?
        Ich fand es beim Wechsel das Sahnehäubchen, dass der dämliche Providername weg ist.. Ein Congstar Marketingchef würde aber vermutlich von „behoben“ sprechen, wenn deren Werbung wieder auf meinem Telefon angezeigt wird. ;)

    • Seltsam, ja. Bei mir bei congstar genauso.
      Gar kein Carrier, nur die Striche.

    • Bei meiner Telekom-SimKarte liegt ebenfalls kein Logo vor.
      Finds aber richtige geil, würde NIE tauschen wollen.
      Das Telekom-Logo (oder irgendeins) im Telefon stehen zu haben ist auch vollkommen hol.
      Was soll das denn überhaupt?!

    • Vermutlich ist eine Sim-Karte Pre- die andere Post-paid? Das sind bei congstar schon fast 2 par Schuh und entscheidet ob LTE Nutzung ja, oder nein.

    • Habe auch Congstar und es wird bei mir seit jeher nur die Signalstärke und 3G bzw. E daneben angezeigt. Hatte noch nie einen Schriftzug dort oben mit diesem Anbieter. Finde es so aber auch ganz schick. Wozu brauche ich die Namensanzeige meines Providers? Beim Roaming wird ja wieder was angezeigt ;-)

    • Bei meiner Mutter mit Callmobile auch schon seit Jahren auf dem 4S. Aber keine Probleme. Sieht nur komisch aus.

  • Was passiert beim Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen mit den WLAN-Kennwörtern, wenn man die über den iCloud-Schlüsselbund z.B. mit dem iPad synchronisiert hat? Da sollten die doch von allein wiederkommen, oder?

  • Das Problem mit dem sog. Carrier ist m. E. folgendes: Zum einen ist da der Carrier in der Statusleiste, zum anderen der iPhone Name, der unter den Einstellungen eingetragen (iPhone-von-xyz) ist und sich umbenennen lässt. Beide werden anscheinend beim aushandeln der Netzverbindung berücksichtigt. Bei mir hat es auch schon arge Probleme damit gegeben. Dank JB können beide Einträge gleich lauten. Seitdem fluppt WLAN und 3G ohne Probleme.

  • Meine WLAN Passwörter sind im Schlüsselbund, brauche ich nur angeben, wenn das Gerät komplett zurückgesetzt wird..

  • Netzwerkeinstellungen löschen tut nicht weh?
    Na aber Hallo, alle WLAN Passwörter wieder eingeben und teils bei Freunden/Geschäft erfragen?

  • Smalltalk unter iPhone-Nutzern:

    „Sag mal, ist Dein Akku auch immer so schnell runter?“ – „Na, Logo!“

    … scnr

  • Mal ne blöde Frage oder auch Tipp wie auch immer.
    Nach jedem iOS update kann ich meinem Akku bei leer laufen zu sehen.

    Meine Abhilfe: iPhone ausschalten, 5 minuten warten und einschalten.
    Das ganze 2mal und Akku bleibt wieder wie gewohnt 2Tage am leben.

    Hat noch jemand die Erfahrung gemacht?

    • Ist AFAIK normal nach Updates, dass die erste Zeit der Akku schneller leer geht, da im Hintergrund vieles neu erstellt wird (z.B. Index).

      Habe ich zumindest mal gehört und kann es aber selbst bestätigen mit den Akkuproblemen 1-2 Tage nach dem Update.

  • mein 6 plus Akku hält so 2,5-3 Tage durch. je nach Nutzung und wo und wie bescheiden das Netz ist. sind hier auf dem Land.

  • Bei mir ist es alle paar Tage so, dass das iPhone 6 auf der Rückseite richtig richtig warm wird, obwohl ich zB morgens nur ein paar mobile Zeitungsseiten abgrase. Dann sinkt die Akkukapazität in kurzer Zeit um etliche Prozent und das Gerät wird sehr warm.

    Nach einem Neustart ist dann alles wieder okay. Kennt das jemand?

  • Ich finde es sollte eine Funktion geben mit der man das NB-Logo ausblenden kann! Ich weiss doch wer mein Anbieter ist! Gleiches gilt für das Akku-Symbol! Die Prozent-Angabe ist doch aussagekräftig genug!

  • Ich hab das Logo Problem bei Simyo. LTE geht auch nicht! Hatte zwar gestern die Info im Display, dass sich die Netzbetreiber Einstellungen geändert haben, was ich akzeptieren musste. Geändert hat sich aber nicht wirklich was! Es steht nach wie vor nur Netz da, LTE geht immer noch nicht! Anfangs hatte ich auch ehe das Gefühl, dass sich die Netz stärkte verringert hat!
    Der Akku bei meinem 6er hält 3 bis 5 Tage je nach dem wie viel ich damit machte.
    Der

  • Der akku beim 6er ist bis her richtig gut!

  • Ich habe das Akkuproblem auch. Mein 5s ist nachts im Flightmode … Jedoch ist der Akku morgens Leer. Hab vor paar Wochen direkt von 7.2.1 auf 8.1.1 (über Mac) upgegradet (kann mich aber nicht mehr genau erinnern ob es direkt danach Probleme machte. … Jedenfalls war ich im Apple Store zur Akku Diagnose > Akku ok. Ich wollte nicht glauben und habe mir von der Phone Klinik einen neuen Original Akku einbauen lassen. Problem leider unverändert. Kurzschluss an den Pins oder was kann das sein … Habe schon alles mögliche deaktiviert. Im Hintergrund dürfen eh nur 8 Apps arbeiten und wie gesagt am schlimmsten ist es im Flightmode ? Kann es evtl auch an einem Widget liegen das Apple gesperrt hat ? Kann mir jemand helfen ? Danke

  • Welche App am meisten am Akku nuckelt, sieht man in Einstellungen/Allgemein/Benutzung/Batterienutzung.
    Verdächtig sind auch die Ortungsdienste, weil diese viel Strom brauchen; schau mal unter Einstellungen/Datenschutz/Ortungsdienste, welche der aufgelisteten Apps mit einem violetten Pfeil gekennzeichnet sind; diese haben kürzlich die Ortungsdienste genutzt und da lohnt es sich zu überlegen, ob man jener App die Berechtigung nicht entziehen möchte (zumindest temporär).

  • Habe seit iOS 8.1 auch massive Akku Probleme und schon einiges getestet.
    @ Personen mit dem Akku Problem, benutzt ihr iTunes Match?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19450 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven