iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 843 Artikel

Herrenlose AirTags piepsen automatisch

AirTag gefunden? Apple erklärt was zu tun ist

129 Kommentare 129

Handfeste Informationen zu den gestern von Apple neu vorgestellten AirTags erreichen uns aktuell nur tröpfchenweise. Mittlerweile kennen wir zwar Preise, Liefertermine und Zubehör, viele Fragen zum Alltagseinsatz der Sachenfinder sind allerdings noch unklar.

Found

Gefundene AirTags werden per NFC eingescannt

Etwa, wie Anwenderinnen und Anwender am besten reagieren, wenn diese herrenlose AirTags in freier Wildbahn finden. Oder auch die Frage, was zu tun ist, wenn euch das eigene iPhone über einen in der Nähe ausgemachten AirTag-Taler informiert, der sich mit euch bewegt.

Zwei Fragen, die Apple jetzt konkret adressiert hat und nebenbei auf mehrere Details eingeht, die so bislang noch nicht erläutert wurden.

Herrenlose AirTags fangen an zu Piepsen

So erklärt Apple, dass man bereits bei der Konzeption viel Wert auf Datenschutz gelegt und Mechanismen integriert habe, die ein unerwünschtes Tracking verhindern sollen. Etwa wenn euch jemand heimlich einen AirTag in die Reisetasche legt und diesen nach eurem Aufbruch immer mal wieder ortet.

Um dies zu verhindern, informiert die „Wo ist?“-App, wenn sich ein AirTag mit euch bewegt. Diesen könnt ihr dann zum Piepsen bringen und so schnell finden. AirTags, die schon längere Zeit keinen Kontakt mehr mit dem iPhone der Person hatten, die diese gekauft und eingerichtet hat, geben ebenfalls ein Geräusch ab. Wie lange der Zeitraum ist, präzisiert Apple aktuell noch nicht.

Apple Airtag Mit Schluesselanhaenger Belkin

Dafür weist Apple darauf hin, dass sich mitreisende AirTags auch deaktivieren lassen und bittet Anwender, die Angst um ihre Sicherheit haben, umgehend die entsprechenden Strafverfolgungsbehörden zu kontaktieren. Diese könnten im Fall der Fälle mit Apple zusammenarbeiten, würden dafür aber die Seriennummer des AirTags benötigen.

Gefundene AirTags per NFC einscannen

Von euch gefundene AirTags und Gegenständen an denen ein AirTag befestigt wurde, lassen sich per NFC einscannen und bieten euch, sollte der Eigentümer diese bereits als verloren markiert haben, eine Kurznachricht mit einer Möglichkeit der Kontaktaufnahme.

Die sogenannte Lost-Mode-Message lässt sich dabei auf jedem NFC-fähigen Smartphone anzeigen – also nicht nur auf dem iPhone, sondern auch auf Android-Modellen.

21. Apr 2021 um 17:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    129 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    129 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30843 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven