iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Zurückgezogene Firmware 2C54

AirPods Pro: Audiotest bestätigt ANC-Verschlechterung nach Update

61 Kommentare 61

Mitte Dezember wollte Apple die Firmware der AirPods auf Version 2C54 anheben. Das Update verschwand dann allerdings wieder sang- und klanglos. Zeitgleich häuften sich bei uns die Berichte von Nutzern, die im Anschluss an das Update Verschlechterungen bei der Geräuschreduzierung der AirPods Pro wahrnahmen. Die auf Produkttests spezialisierte US-Webseite RTINGS hat die AirPods Pro mit alter und neuer Firmware gegeneinander antreten lassen und bestätigt diesen Eindruck nun. Apple hat mit dem mittlerweile zurückgezogenen Update zwar auch für kleinere Verbesserungen gesorgt, mit Blick auf die ANC-Funktion der AirPods Pro allerdings im großen Stil etwas verbockt.

Airpods Pro

Dem Test zufolge hat sich die Geräuschdämpfung der Ohrhörer nach der Installation der Firmware-Version 2C54 deutlich wahrnehmbar reduziert. Ganz besonders sei dies im Bassbereich der Fall, somit könnten die AirPods Pro nach dem Update beispielsweise tiefe Motorengeräusche wie die von Flugzeugen oder Bussen nicht mehr annähernd so gut ausblenden wie zuvor.

Dieses Urteil spiegelt die Berichte von Nutzern wider und provoziert einmal mehr die Frage, ob Apple seine Updates vor einer Freigabe intern nicht ausreichend testet. Offenbar hatte das AirPods-Team hier nur die mit der Aktualisierung verbundenen positiven Aspekte im Auge. RTINGS hat nämlich auch festgestellt, dass mit dem Update auch die Akustik der Ohrhörer verbessert wurde, so lieferten die Ohrhörer deutlich präzisere Bässe und auch leicht verbesserten Klang in den Mittel- und Hochton-Bereichen.

Es ist davon auszugehen, dass Apple die Probleme nicht erst seit dem neuen Testbericht ernst nimmt, und bereits über die letzten Wochen hinweg an einem korrigierenden Update arbeitet. Im besten Fall schlägt die neue Aktualisierung schon in Kürze auf. Bis dahin sehen alle Nutzer, die nicht bereits auf Version 2C54 gesprungen sind, die Vorgängerversionen 2A364 (AirPods 2) und 2B588 (AirPods Pro) auf ihren Geräten.

Mittwoch, 15. Jan 2020, 9:48 Uhr — chris
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin gespannt wann iOS auch automatische Updates bekommt.

    • Ich meinte damit Automatisch ohne Option

    • Ich hoffe nie. Seit Jahren darf man iOS Updates nixht mehr in den ersten Wochen einspielen, wenn man auf sein Mobiltelefon angewiesen ist.

      • Das ist doch völlig überzogen dargestellt. Ich bin auch auf mein iPhone angewiesen (wie beruflich so auch privat) habe schließlich ja auch nur das eine. Sicher gibt es immer was was nach einem Update nicht gleich ganz sauber funktioniert aber ich hatte nie den Fall dass das iPhone komplett unbenutzbar geworden ist.

      • Dafür viele andere wo keine mobilen Daten verfügbar waren oder die telefonfunktion nicht mehr vorhanden war. Genauso wie bootschleifen/hängen gebliebener Apfel bis man es an iTunes angeschlossen hat. Ich verweigere auch jedes .0 Update und warte die 4-7 Tage bis mindestens die x.0.1 rausgebracht wurde, meist sogar bis zur x.1. Ich habe auch bereits 3x jegliche Daten verloren durch ein Update weil irgendwas nicht funktioniert hat und ohne das iPhone OHNE Backup einzuspielen zurückzusetzen macht Apple exakt nichts. Somit stand ich 3x vor der Wahl iPhone frisch ohne Backup oder nicht funktional mit Backupdaten.
        Seit dem Update auf 13.1 funktioniert bei mir zum Beispiel FaceID überhaupt nicht mehr und lässt sich nicht als mehr einrichten…

      • Wenn Face ID nicht funktioniert und du noch Garantie hast, wird das iPhone von Apple direkt ausgegetauscht. Das ist bei Problemen mit Touch ID und Face ID die Standardprozedur.

  • Wenn das Update schlechter ist, wie die vorangegangene Version, könnte Apple doch einfach die alte Version als besseres „Downdate“ zur Verfügung stellen, oder nicht?

  • Gibt es die Möglichkeit die AirPods auf die ursprüngliche Version zurückzusetzen? Das deutlich verschlechterte ANC ist nicht besonders berauschend!

  • Wo kann ich sehen welches System aufgespielt ist und wie mache ich ein Update?

    • Unter Einstellungen Info ganz unten unter der seid nummer.
      Bin leider schon auf der neusten Version :/

      • Sorry für die blöde Frage, aber wie komme ich in die Einstellungen :) finde meine AirPods auch nicht im iCloud Account, ist das normal?

      • Einstellungen, allgemein, Info dann vorletzter Button unten

      • Dank dir, aber ich glaube wir reden aneinander vorbei :)
        Ich meine das OS von den AirPods. Das was du beschrieben hast war vom iPhone.

        Für mich sind die AirPods das einzige Apple „Device“ wofür ich keine Einstellmöglichkeiten oder halt OS Stand sehe, geschweige denn diese in der iCloud finde?!

      • Ne, ich rede schon auch von den AirPods und deren Software

      • Die AirPods müssen verbunden sein, dann gibts in den Einstellungen dort einen separaten Bereich für die AirPods. Alle anderen Einstellungen kannst du unter Bluetooth bei den AirPods aufrufen.

      • Ok Dahl, dann hab dich falsch verstanden. ;)

      • Ach, es mag daran liegen, dass meine AirPods gerade nicht verbunden sind und ich deswegen nichts finde :) das ist natürlich dumm von mir :)
        Danke euch beiden für die Antworten. Heute Abend werde ich dann mal zu Hause schauen :D

      • Ich habe die Firmware Version gefunden :)
        2B588 ist drauf. Scheint wohl die alte zu sein!?

  • Apple wird sich schon was dabei gedacht haben – evtl. war das ANC schon zu gut und für die neue Version der AirPod Pros hätte man nicht noch mal eine „Schippe“ drauflegen können.

    Daher V1 etwas runterschrauben und die V2 dann (im Herbst) mit verbessertem ANC verkaufen ;)

    • Ymmd. :D
      Aber wundern würds mich ehrlich gesagt nicht.

    • Und deshalb verbessert man gleichzeitig die Frequency Response? Merkst du selbst, oder?

    • Das Problem wird vom Support seit zwei Monaten gegenüber den early Adopters als perception issue abgetan. Alle, die die die unterm Weihnachtsbaum hatten, haben bisher garnichts vermisst, so ist Apple das sichere ANC Gate erspart geblieben. Die Oktober Rezensionen beschreiben aber ein ganz anderes Produkt. Die ‚Verbesserungen‘ sind vielleicht mess- aber nicht hörbar. ANC ist verglichen mit vorher einfach weg. Apple hinterlässt damit unweigerlich einen recht unangenehmen Eindruck bei allen Kunden, die das Problem schon seit Ende November an der Hacke haben, sich seitdem was von Wahrnemungsstörungen und Gewöhnung anhören und jedes Tauschgerät auch direkt auf das selbe Verhalten updatet. Maurice‘s Unterstellung ist für einige nicht so weit hergeholt wie es ohne diesen Kontext vielleicht scheint.

  • Das wäre in etwa meine Erfahrung. Auch ich nehme kaum etwas von der ANC wahr. Leider habe ich die AirPods Pro genau ein Tag vor dem Update erhalten und gleich bei Erscheinen des Updates dieses draufgespielt. Ich habe dadurch nicht viel Zeit zum Vergleich gehabt. Ich bin aber der Meinung, dass das ANC an meinem ersten Tag stärker war. Hoffentlich begebt Apple dies noch.

  • „Dieses Urteil spiegelt die Berichte von Nutzern wider und provoziert einmal mehr die Frage, ob Apple seine Updates vor einer Freigabe intern nicht ausreichend testet. “

    Dieses Gefühl habe ich schon lange. Egal welches Update.

  • Hoffen wir mal dass bald eine neue Firmware rauskommt und diese wieder ein besseres ANC hat. Nicht dass es am Ende irgendeinen anderen Grund hatte warum man die Qualität des ANC verschlechtern musste.

  • Kann ich bestätigen, seit Update höre ich in der Bahn mehr Nebengeräusche mit ANC und auch der oft beschriebene dumpfe Ton beim schnellen Laufen, war mir zuvor nie aufgefallen, nun schon. Appel kotzt mich langsam an, mit allen Geräten, die ich in den letzten 2 Jahren gekauft habe, (Uhr, Laptop, iPhone, AirPods) war irgend etwas und ich nutze Apple seit 15 Jahren. Mit iOS & macOS will ich gar nicht erst anfangen. Hoffe es wird schnell behoben, da ich ansonsten total begeistert (war) von den AirPodsPro.

    • …und du wirst auch weiterhin Apple-Produkte kaufen. Wie jeder von uns. Und genau da liegt ja das Problem. Wir regen uns mittlerweile fast wöchentlich über irgendwas von Apple auf, aber wenn was neues auf dem Tresen liegt schlagen wir wieder zu ;)

      Apple macht also alles richtig xD

      • Oder ihr alles falsch :P hatte auch 15 Jahre Macs, letzten Dezember wurde es wieder ein Windows, da ich die ganzen kleinen Probleme satt hatte und es mir dafür das Geld nicht wert ist… aber iPhone und AirPods Pro laufen super, daher werde ich „erstmal“ treu bleiben ;)

  • Ich weiß nicht, ob es an dem Update auf Version 2C54 liegt, aber ich habe Knistergeräusche beim rechten Kopfhörer, wenn ich diesen nur minimal im Ohr bewege. Die Geräusche sind ausschließlich bei aktiviertem ANC oder Transparenzmodus vorhanden.
    Kennt jemand das Problem? Sollte ich auf ein Update warten oder die Airpods reklamieren?

  • Ist bei mir genau seitdem auch der Fall. Auch genau seitdem wird beim Passtest für die Ohreunsätze angezeigt „…Justieren oder ersetzen.“ Beides habe ich gemacht und es zeigte keine Wirkung. selbe Meldung. Ich warte jetzt auch das Update und wenn sich danach nichts ändert, wird umgetauscht.

    • Ja, ich bekomme den Status „grün“ auch nicht mehr angezeigt, nur noch „justieren oder ersetzen“.

      • Nach 4 tagen im november failed passtest zuerst auf einem ohr (vor jeglichem firmware update also) und etwas später werden beide als „justieren“ angezeigt – unmittelbar nach dem entpacken hatte der test funktioniert…

  • Vielleicht geht die bessere Akustik nur mit schlechterer Geräuschunterdrückung?

  • Welche Aufsätze halten denn bei euch am besten?
    Der Test sagt bei mir, alles 3 passen:-(

  • Mir is das letztens im Supermarkt aufgefallen. Eigentlich war es schön ruhig dann hab ich ein heulendes Kind wahr genommen. Darum hab jch die Dinger in den Ohren damit ich keine blärenden Balger ertragen muss.

  • Ich dachte schon ich wäre verrückt geworden und bilde mir was ein…

  • Das kann ich aus erster Hand bestätigen! Die Verschlechterung musste ich leider auch feststellen.

  • ANC wurde schon mit der 2B588 Ende November deutlich mieser, die 2C54 hat nur noch einen draufgesetzt. Sollte Apple die wieder in den originalen Zustand zurückversetzen, können sich alle, die sie erst seit Dezember haben schon mal anschnallen. Im Moment ist das überhaupt kein Vergleich mehr zu dem originalen Produkt.

  • Heute das erste mal seit dem 2c54 update geflogen, in der reihe hinter mir haben sich zwei damen normal unterhalten, ohne die lautstärke unangenehm nach oben zu drehen bin ich deren geräusche nicht los geworden. Habe die teile letztes jahr in amerika gekauft und war auf dem rückflug noch so happy, jetzt ist ANC leider eine Katastrophe…. jemand eine idee wann mit einem Update zu rechnen ist?

  • War eben im Apple Store Hamburg, um mal nachzufragen, da ich auch das Problem habe. Die tagen wieder so, als hätten sie noch nie davon gehört und verwiesen mich auf den telefonischen Support. Nervt richtig, für morgens volle U-Bahn ist das ANC so jetzt zu schwach, vorher war es bombe… hoffe auf schnellen fix…Was mich interessiert, ist das jetzt bei allen so mit aktueller Firmware, oder nur bei manchen. Der Apple Mitarbeiter hatte sie auch im Ohr und meinet keine Unterschied zum Zustand des Release Dates zu hören.

  • Hallo Leute,nachdem Update 2C54 war mein ANC auch viel schlechter.Ich hab daraufhin meine Airpods Pro an Amazon zurückgeschickt,und hab neue Bekommen.Die Firmware die auf den Neuen drauf ist,ist die 2B588 und ich kann euch sagen das,das Anc auch nicht viel Besser ist.Man muss auf das Neue Update warten und schauen was passiert.

  • Kann man die automatischen AirPods Firmware-Updates irgendwie deaktivieren? ANC ist auffällig schlechter bzw. es gibt fast keinen Unterschied mehr zum neutralen Modus ohne ANC und ohne Transparenz.

  • Bleibt nichts anderes übrig wer die alte Firmware noch hat, es mit keinem Apple Gerät zu verbinden, sondern nur mit Android zu hören

  • Also ich habe die aktuelle Firmware drauf und mir ist nicht aufgefallen dass das ANC schlechter geworden ist….

  • Ich hatte das gleiche Problem und habe gerade mit dem Apple Support gechattet. Nach dem Zurücksetzen der AirPods Pro und dem Neuverbinden funktioniert die NC Funktion wieder super. Hier der Link von Apple zum Zurücksetzen:

    https://support.apple.com/de-de/HT209463

    • Bring bei mir nicht. Vor Update war bei allen Aufsätzen immer grün, jetzt egal welche Größe, steht immer passt nicht. ANC weiterhin viel zu schwach.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4770 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven