iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 647 Artikel
Probleme mit der ANC-Leistung

AirPods-Firmware 2C54 offenbar von Apple zurückgezogen

51 Kommentare 51

Apple hat die vor Weihnachten veröffentlichte AirPods-Firmware 2C54 offenbar wieder zurückgezogen. Das Update sollte die Vorgängerversionen 2A364 (AirPods 2) und 2B588 (AirPods Pro) ablösen, sorgte Anwenderberichten zufolge allerdings insbesondere bei den AirPods Pro für zusätzliche Probleme.

Firmware Airpods

Offenbar wurde die Leistung der Geräuschreduzierung der AirPods Pro im Zusammenhang mit dem Update auf die Firmware-Version 2C54 teils deutlich reduziert. Nutzer berichten, dass sich die Aktivierung der Funktion nur noch minimal auswirke und teils kaum ein Unterschied zum Hören ohne Geräuschreduzierung wahrnehmbar wäre.

Bei den AirPods 2 klagen dagegen insbesondere Android-Nutzer über Probleme. Hier habe sich die Gesamtlautstärke der Ohrhörer deutlich reduziert. Der Fehler trat auch schon mit der vorhergehenden Firmware-Version auf, die Hoffnung auf eine Behebung mit der Software-Version 2C54 wurde bislang enttäuscht.

Die im Dezember veröffentlichte AirPods-Software 2C54 scheint derzeit komplett von den Apple-Servern gelöscht. Der Apple Support nennt auf Anfrage nun wieder 2A364 bzw. 2B588 als aktuelle Version.

Welche Firmware auf euren AirPods installiert ist, könnt ihr auf dem iPhone in den Einstellungen -> Allgemein -> Info überprüfen. Die AirPods müssen dazu mit dem iPhone verbunden sein.

Danke Christian

Donnerstag, 02. Jan 2020, 16:14 Uhr — chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wie komm ich zurück auf die alte Version?

  • Wie kann ich erkennen welche Version meine haben?

  • Hoffe auch mal, dass die Verbindung wieder besser wird. Seit dem Update dauert es bis sich beide verbunden haben. Richtig nervig

  • Hab mit den Pros auch festgestellt, dass der linke oftmals erst beim 2. Verbinden erkannt wird. Zurück zur alten Version kann man nicht oder ?

    • Kann ich bestätigen und mich mit einreihen. Bei mir ebenfalls immer nur der linke AirPod mit dem roten Ausrufezeichen. Ist schon nervig auf die Dauer.

    • Bei mir ist das der Rechte. Der wird häufig erst erkannt wenn man es wieder in den Case packt.
      Gut dass ich damit nicht alleine stehe. Dachte die Teile sind defekt.

  • Ich habe die Tage versucht die Installation von Version 2C54 zu provozieren und bin gescheitert….dachte schon es liegt an mir.

  • Wer bitte nutzt die AirPods denn mit Android? Verstehe ich nicht. Gehen ja fast alle Vorteile verloren.

    • Ich habe iPad und iPhone und nutze die AirPods 2 auch mal ab und an am Apple TV. Zusätzlich, weil ich gerne mit den verschiedenen Systemen auch vergleiche, habe ich eine Huawei P30. Ich nutze die AirPods ab und an auch am Android Phone. Zum Beispiel wenn der Akku des iPhones alle ist. Ich versuche 2 Tage mit einer Ladung auszukommen und manchmal hält es eben nicht.
      Also grundsätzlich laufen die AirPods wunderbar am
      Android. Einmal verbunden, was ganz einfach ist, funktionieren sie weitestgehend wie am iPhone. Was soll auch schon anders sein? Hey Siri können sie nicht mehr, das ist klar. Aber sowohl das von mir eingestellte (am iPhone) skippen von Songs, als auch Annahme und Auflegen von Anrufen geht per Doppeltap auf die AirPods. Sie sind nur etwas leiser, finde ich. Aber wer hört schon auf voller Lautstärke. Die Besonderheiten der AirPods Pro sind da natürlich eine andere Sache. Ich habe keine, kann es also auch nicht testen. Ich vermute aber mal, da fehlt es an Unterstützung seitens Android, oder?
      Ach ja, doch, etwas ist anders. Starten von Musik durch Doppeltap geht nicht, aber startet ja auch bei iPhone nur Apple Music/Musik App, falls nicht noch Spotify, Tidal oder sonst was im Hintergrund geöffnet ist. Ebenso stoppt die Wiedergabe nicht, wenn man die Hörer raus nimmt. Aber das ist kein so großes Problem. Mit einer Smartwatch verbunden mit dem Android Phone kompensiert man das.

  • Hab die aktuelle Firmware (Pros)… Fehler mit der Geräuschunterdrückung nehme ich nicht wahr (im Vergleich zur vorherigen Version)!

  • AirPods Pro mit besagter Firmware. Keine Probleme. ANC funktioniert anstandslos sowie alles andere auch. Die Dinger sind 10/10

  • Ich hab noch die 0B896 drauf, wird vermutlich noch die sein welche im Auslieferungszustand drauf ist.
    Finde bei Google jedenfalls keine hilfreichen Infos dazu.

  • Das die andauernden Softwareprobleme häufig erst beim Kunden auffallen zeigt, wie lausig Apple mittlerweile selbst Software testet. Und der Spaß fing an mit dem erweiterten Betatest Theater.

    • Genauso sieht’s aus. Wäre schön, wenn das Apple selbst auch mal merken und zu alten „Qualität“ zurückkehren würde.
      Cook hat den Laden einfach nicht im Griff und somit bestätigt sich Jobs Eindruck hinsichtlich Cook. Leider…

  • Mir ist bei den AirPods Pro aufgefallen, dass manchmal bei längeren Telefonaten, wo ich eher nur zuhöre und länger nichts sage, das Micro ausfällt (gegenüber hört mich nicht mehr). Wenn ich das Gespräch kurz auf iPhone Audio und wieder zurück auf die AirPods schalte, kann ich wieder gehört werden.
    Bilde mir ein, dass das erst seit der neuen Firmware der Pros auftritt.
    Hat da jemand ähnliche Erfahrungen?

    • Erotik Hotline? Nein kleiner Spaß, nimm es mir bitte nicht übel ;)
      Also eigentlich sind diese Micros doch extrem empfindlich. Sie nehmen doch sicher immer etwas wahr. Zum Beispiel Hintergrundgeräusche oder auch Atemgeräusche. Aber filtern nicht die Pros auch störende Hintergrundgeräusche? Vielleicht übertreiben sie es, weil du so lange leise bist und erkennen dann wenn du sprichst eher ein. Störgeräusche, wie als würde ein Auto vorbeifahren, etc. Klingt jedenfalls interessant.

  • Wie lade ich wieder die „alte“ Version runter ?!?

  • Weiss hier denn jemand, ob bzw. wie man von der Version 2C54 auch wieder downgraden kann ???

  • Thomas Schweikert

    das würde mich auch interessieren. Habe leider auch die 2C54 Version installiert, und empfand vor dem Artikel das NC auch deutlich reduziert, nun weiß ich das ich mir das nicht einbilde.

  • Interessant:
    ich war heute erst im Store, um mir das Produkt mal anzuhören und habe meinem Kumpel beim Kaffe danach erzählt, dass meiner Meinung nach die Hörer klanglich ok sind (mit ungewohnt betonten Bässen zwar, denen ein wenig die Differenzierung fehlt), aber die ANC mich enttäuscht hat, da ich den Unterschied zur ausgeschalteten ANC bei stramm zitterndem Hörer nicht nennenswert gefunden habe.

    Wenn das mal nicht an der Software gelegen hat.
    War um die Mittagszeit.

    Nebenbei, was mich am meisten enttäuscht hat: mich nervt an In-Ears bisher enorm die kaum zu vermeidenden Wummer-Geräusche beim Gehen/Auftreten.

    Ich hatte mir nach Berichten erhofft, die ANC, die den Klang ja auch den Ohrgegebenheiten anpassen können soll, würde auch dies mindern können.

    War aber nicht im Mindesten der Fall.

    Evt. ist dies ja auch wirklich kaum möglich, da sich das direkt im Knochenbau abspielt.

    Oder hat jemand schon gute Erfahrungen mit In-Ears (ob mit oder ohne ANC) gemacht, was geringe/keine Geräusche beim Gehen angeht?

    Ich befürchte mal, die (Pass)Form der AirPods (ohne Pro) wird wohl das höchste der Gefühle sein, was verminderten Körperschall (eben mangels Körperkopplung) betrifft?

    • Ich habe jetzt schon mehrfach beobachtet, das ich beim Joggen mit den Pros die ersten ca. 500m diese Wummer-Geräusche beim Auftreten hatte, danach waren sie dann wundersamerweise verschwunden.

    • Auch ich habe teilweise mit extrem lauten Trittschall zu kämpfen. Dieses wummern ist teilweise so laut, dass es beim joggen kaum möglich ist ein Podcast vernünftig zu hören.
      Das merkwürdige ist aber, dass das Problem erst mit der Zeit gekommen ist. Anfangs war es nicht vorhanden. Jetzt tritt es aber bei jedem Schritt auf.

      • Das Thema Trittschall hatte ich am Anfang auch nicht. Die AirPods Pro waren perfekt. Plötzlich hatte ich massive Probleme mit dem Trittschall, sodass es nicht mehr zu ertragen war. Im Apple Store wurden die AirPods ausgetauscht. Meine „defekten“ hatten die Firmware 2C54. Die neuen Austauschgeräte haben 2B588 und funktionieren wieder perfekt. Das heißt ohne Trittschall und mit sehr gutem ANC. Im Nachgang glaube ich definitiv, dass die Verschlechterung was mit der Firmware zu tun hatte. 2C54 kam Mitte Dezember raus und ab diesem Zeitpunkt ca. hatte ich Probleme. Da sollte das nächste Update helfen.

  • Airpods 2 hatte immer Rechte probleme mit❗️

    • Habe auch die neue Version und kann den „Trittschall“ bestätigen.
      Vorher nicht wirklich beim gehen/laufen aufgefallen
      Jetzt schon.

      Hoffe das Update kommt demnächst
      Aber nur 1 und nicht 8-9 wie iOS

  • Einige haben es bereits gefragt, aber nochmal: Ein downgrade funktioniert also leider nicht? Muss man Wohl oder Übel auf das nächste Update warten?

  • Die InduktionsladeSchalen entladen sich im Stand-by auch viel zu schnell. Die erste Version hatte das nicht. Kann es sein das die Induktionsschleife im Stand-by ständig am Akku saugt?

    • Hast du die Version mit den neuen Pros oder seit den AirPods 2? Ich frage deswegen, weil meine jetzt auch wieder in die erste Phase kommen, wo die Akkulaufzeit sinkt. Überraschenderweise dieses mal beim Case. Ich habe täglich die gleichen Zyklen der Nutzung. So merkt man, dass man früher laden muss. Allerdings würde ich auch Einfluss durch die geringeren Temperaturen nicht ausschließen.
      Ich habe kompensiert, indem ich auch das geladene Case meiner alten unbrauchbaren AirPods 1 mitnehme. Ach ja, zu erwähnen wäre, ich habe keine mit induktiver Ladefunktion.

  • Kann ich hier mit iPhone 7/ IOS 13.3 und Air Pods 2 mit 2C54, keine der beschriebenen Probleme bestätigen, bei mir läuft alles top.

  • Dachte ich spinne wegen ANC die Leistung ist nach dem Update in der Tat n Graus. Würde gerne downgraden

  • Stephen Enfinger

    Yeah!!! They are going to test by end of the week and update with findings…

    [URL unfurl=“true“]https://www.rtings.com/headphones/discussions/wViZzszsIKnys1e6/firmware-updates-causing-poor-anc-performance[/URL]

  • Stephen Enfinger

    FYI its been edited…

    Posted 19 hours ago by Ian McPhail (RTINGS.com)
    Jan 06, 2020 12:25 PM By Dush
    37
    Thanks for that link – glad they finally recognised the issue. Ian – any change on getting those measurements posted? Will be very interesting now to compare different firmware versions since Apple are working on the issue themselves.

    Expecting to have them by the end of week, will keep you all in the loop!

    Edited 17 hours ago: typo

  • Stephen Enfinger

    Well right out the box brand new from APPLE/Best Buy and current firmware is 2B588 and Hard. 1.0.0

    So its firmware guys… just as crappy ANC (30%sh reduction and almost no difference between transparency and ANC) and no other issues… 100% at least we have 45 days to return these now from today if they don’t fix this sooner than later.

    Also, this may be our biggest fear coming true… since this shipped with this version anyone who didn’t listen to them at launch, in store, or purchasing early will never be happy and will more than likely turn into a legal matter to see revision notes and get corrected… for what we were originally sold on and now outside their window of return. Ehhh…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26647 Artikel in den vergangenen 4521 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven