iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 932 Artikel

Dezent und komfortabel

AirPods Pro 2: Touch-Lautstärkeregelung ist das „heimliche“ Top-Feature

Artikel auf Mastodon teilen.
64 Kommentare 64

Zu den weniger beworbenen Neuerungen im Zusammenspiel mit den AirPods Pro der zweiten Generation gehört das integrierte Touch-Bedienfeld und damit verbunden auch die Möglichkeit, über dieses auch die Lautstärke der Wiedergabe anzupassen. Apples sonstige In-Ear-Modelle setzen noch auf die Drucktaste im Stil und bieten zur Lautstärkeregelung einzig die Sprachsteuerung über Siri an.

Airpods Pro Generation 2

Die Wiedergabesteuerung im Stiel der verschiedenen AirPods-Modelle ersetzt quasi den früher noch in die Kabel der Apple-Ohrhörer integrierten Mikrofonschalter. Durch einfaches Drücken oder bei Vorhandensein der Touch-Funktion Tippen kann man die Wiedergabe anhalten oder pausieren sowie eingehende Telefonate annehmen. Drückt oder tippt man zweimal kurz hintereinander, so springt die Wiedergabe zum nächsten Titel und durch dreimaliges Tippen oder Drücken kann man den vorherigen Titel wiedergeben.

Die neuen AirPods Pro der zweiten Generation bieten zudem die Möglichkeit, die Lautstärke der Ohrhörer anzupassen, in dem man leicht nach oben oder nach unten streicht, ohne dass man dazu die Wiedergabe durch die Interaktion mit Siri unterbrechen oder sein iPhone aus der Tasche holen muss.

Airpods Pro 2 Funktionen

AirPods-Firmware: Diese Versionen sind aktuell

Die großen AirPods Max mit einbezogen, bietet Apple mittlerweile fünf verschiedene AirPods-Modelle an, die jeweils für sich separate Firmware-Aktualisierungen erhalten können. Genau genommen sind es inzwischen ja sechs verschiedene AirPods-Modelle, doch werden die AirPods der zweiten und dritten Generation mit Blick auf diese Aktualisierungen noch zusammengefasst.

Für eine Übersicht der jeweils aktuellen Firmware-Versionen für die verschiedenen AirPods-Modelle ruft ihr am besten Apples amerikanische Support-Seite mit dem Titel About firmware updates for AirPods. Es gibt die Seite zwar auch auf Deutsch, hier lässt sich Apple mit den Aktualisierungen allerdings immer sehr viel Zeit. Im Moment sind diese Versionen aktuell:

  • AirPods Pro (2. Generation): 5A377
  • AirPods Pro (1. Generation): 4E71
  • AirPods (2. und 3. Generation): 4E71
  • AirPods Max: 4E71
  • AirPods (1. Generation): 6.8.8

Wenn ihr überprüfen wollt, welche AirPods-Firmware bei euch installiert ist, öffnet ihr auf dem iPhone die Einstellungen „Bluetooth → AirPods“ und tippt dort auf die Taste „Weitere Infos“.

Produkthinweis
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase (2022) 248,46 EUR 279,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Sep 2022 um 10:01 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Streichle mir das Ohr…
    Warum erst jetzt dieses Feature?

    • Wahrscheinlich lange unausgereift bei dieser kleinen Oberfläche. Wenn ständig die Wiedergabe anhält, obwohl du streichen wolltest und umgekehrt, ist das nervig.

      • Daran wird es nicht liegen. Denn ein leichtes Tippen pausiert bzw. startet ja nicht die Wiedergabe. Dafür muss man den Stiel „quetschen“. Somit sicher eher ein absichtlich zurückgehaltenes Feature, damit man mehr für die neue Generation hat.

    • Diese Frage ist sehr wohl berechtigt. Die Funktion gab es schon vor zig Jahren bei In-ears von Philips, inclusive UKW-Empfang. Funktionierte auf einer extrem kleinen Sensorfläche ganz hervorragend, war aber kein Apple-Produkt

      • Muss mich korrigieren!
        Es war das Sony Ericsson MW600.
        So lange ist’s schon her ;8-)

      • Ich hätts besser nicht sagen können! Es dauerte satte 6 (!) Jahre, bis Apple etwas implementieren konnte, was andere schon seit Urzeiten haben.

        Bei anderen Kopfhörern ist es auf unterschiedlichste Arten implementiert worden:

        • – Lange drücken
        • – 3x klicken/tippen/drücken
        • – Streichen

        Mein persönlicher Favorit ist das 3x drücken. Das funktioniert echt super und ist viel einfacher als das Streichen auf so einer winzigen Fläche.

        Weshalb Apple eine Ewigkeit für etwas so simples benötigte, wird mir immer ein Mysterium bleiben. Es ist schlichtweg peinlich, finde ich.

        Und es dann als „Top-Feature“ verkaufen, hahahaha.

      • Als Top-Festure verkauft es ja Apple gar nicht.

      • @iPhibse: Das ständige Genöle „… andere haben das schon lange“ ist zwar bei vielen in Mode gekommen, ist aber der falsche Ansatz für ein positives Leben.

        Freut Euch doch einfach, dass zusätzlich zu all dem, wofür Ihr Euch für die Apple-Produkte begeistert, jedes Jahr noch weitere – kleine aber (meist) feine – Features hinzukommen… viele bekommen wir kontinuierlich als kostenlose Software-Updates und andere im Rahmen von durchaus eher kostspieliger Hardware.

        Und dann liegt es doch bei jedem einzelnen, für sich zu entscheiden, ob das aktuelle Feature-Set der verfügbaren gebrauchten und neuen Apple-Modelle reizvoll genug ist, um zu erwerben… und es ist dabei doch so etwas von irrelevant, ob es ein neues Feature schon bei einem Wettbewerber gab, oder?

      • Stimme ich dir 100% zu. Mittlerweile sehe ich unter jedem Artikel hier negative Kommentare. Wenn es das Feature nicht gibt dann „warum kein xxx??“ wenn es das Feature gibt „warum erst jetzt??“. Hab mittlerweile oft gar kein Bock mir die Kommentare anzugucken. 80% Genörgle.

  • Hat jemand hier eine Empfehlung für eine Hardcase Schutzhülle für die neuen AirPods Pro ?

  • Verstehe nicht warum die AirPods 3 die Funktion nicht bekommen

  • AirPods Pro (2. Generation): 5A377
    Zeigt bei mir das neueste an.

  • 5A377 ist die aktuelle Version für die 2.Gen. Airpods Pro

  • Verstehe immer noch nicht, warum man die Lautstärke bei telefonieren nicht mir der Apple Watch verändern kann. Geht doch bei allen anderen Sachen auch.

  • Bitte Artikel aktualisieren – die Version für AirPods Pro 2nd ist nicht mehr aktuell.

  • Funktioniert die zweite Generation denn mit findmy wie ein AirTag? Oder wirklich nur precision finding (also wenn man in der Umgebung ist)?

    • Bei mir tauchen die nicht mal in der „Wo ist“ App auf. Der Apple Support konnte nicht helfen und ein Tausch im Applestore brachte auch keinen Erfolg. Lese von immer mehr Leuten mit diesem Problem. Da muss Apple wohl nochmal nachbessern.

      • meine sind ganz normal im wo ist zu finden… case und ohrhöhrer. scheint ein partielles problem zu sein. aber ärgerlich.

      • Sie sind nicht unter Objekte sondern normal bei Geräte zu finden.

      • Also kannst du sie auch orten, wenn sie mehrere km weit weg sind und ein Apple Gerät in der Nähe ist – so wie AirTags?

      • Hat dein iPhone das aktuelle iOS? Das brauchts tatsächlich, ansonsten fehlt es in der „Wo ist“.

      • @doug: ya richtig. allerdings besitzen sie keinen eigenen gps tracker und sind auf apple geräte in der nähe angewiesen. ist man nahe dran kann man sie wie airtags cm genau orten.

      • Ja, bin auf iOS 16.0.2 daran liegt es nicht.

      • Und warum sollte es am iOS liegen? Man konnte seine Apple Geräte auch schon zig Versionen vorher in der wo ist App sehen. Wenn ich mich an einem PC bei iCloud einlogge sollte ich im Normalfall auch meine Geräte sehen und orten können. Und das obwohl Windows drauf läuft :-)

      • Das hilft (hatte auch das gleiches Problem)

        Könntest du deine AirPods Pro 2 bitte von deinem iPhone trennen, dann gehe bitte wie folgt vor:

        Öffne die App „Einstellgen“
        Tippe ganz oben auf deinen Namen
        Tippe auf „Wo ist?“
        Tippe auf „Mein iPhone Suchen“
        Deaktiviere diese Funktion für einen kurzen Moment
        Bestätige das Deaktivieren mit deinem Apple-ID Passwort
        Verbinde deine AirPods erneut
        Aktiviere „Mein iPhone suchen“ in den Apple-ID Einstellungen

      • @spinto
        Vielen Dank für diesen Tipp, hat tatsächlich geholfen.

    • Ich hatte gerade ein Gespräch mit den Apple Support , weil die Ortungsfunktion über die App Find my nicht ordnungsgemäß mit den neuen Air Pods Pro funktioniert. Bei euch auch?

      • Meine wurden deshalb sogar gegen neue getauscht, weil der Support meinte da liegt wahrscheinlich ein Hardware-Defekt vor. Hat aber nichts gebracht. Ich habe nur in ratlose Gesichter geschaut.

  • Das hat man auf der Keynote schon sehr gut wahrgenommen (ich hab es zumindest als wichtig empfunden). Kaufe mir die Dinger, warte aber noch auf: was ist letzte Preis

  • Moin
    Bei den Senhheiser InEar (Momentum2) hält man links oder rechts den Finger auf der Fläche und ändert so die Lautstärke. Klappt super.

  • Neueste Fw: 5A377

    Auch brauche ich nicht über Einstellungen Bluetooth, um an die Infos zu kommen. Die AirPods sind direkt oben in dem Einstellungen unter der Cloud.

  • Lautstärke verstellen funktioniert, gut ist anders.
    Wieso nicht an der Außenseite? Hmm :/

  • Mein persönliches Top-Feature ist die Möglichkeit zur Änderung der Lautstärke von Hinweistönen.
    Bei leerem Akku haut es mich, vor allem bei den AirPods Max, regelmäßig fast vom Stuhl. Ich hoffe sehr, dass die Max das auch bald nachgereicht bekommen.
    Laut Apple wird dieses Feature, ohne Modellhinweis, für alle AirPods beschrieben.

  • Audiodiagramm rein laden ist das Killer Ding im Verbund mit den AirPods oder Max beim iphone.
    Nur schade das andere Kopfhörer mal wieder nicht unterstützt werden. Nur Apple und Beats. Schade.

  • Ist ein wenig am Thema vorbei, aber erlaubt mir die Frage, da ich sonst nirgendwo eine Antwort darauf finde und ihr ggf. was wisst?

    Normale AirPods Gen. 2:
    Einen Hörer habe ich verloren und nutze einen zum Telefonieren usw
    Leider gelingt es mir nicht ein FW-Update durchzuführen. Liegt es am fehlenden zweiten Hörer oder gibt es Möglichkeiten dennoch ein Update zu machen.
    Seit einiger Zeit funktioniert das Mikro leider nicht und vermute hier ein SW Problem.

    Danke im Voraus!

  • Heimliche Top Feature??? Das war der Hauptgrund für mich zum Wechsel von der ersten Generation

  • ich verändere die lautstärke immer mit der apple watch. das feature ist mir aktuell kein neukauf wert.

    • Ist halt Geschmacksache, wo/wie man die Lautstärke ändert: am iPhone, an der Apple Watch oder per Siri. Ich finde es gerade beim Laufen viel angenehmer, mal eben auf die Schnelle am Kopfhörer die Lautstärke zu ändern … ohne nach dem iPhone in der Hosentasche zu kramen, auf dem Apple Watch Display von der Trainigsanzeige zu wechseln, oder meinen Podcast durch Kontaktaufnahme mit Siri zu unterbrechen!

  • Die Airports Pro2 die am Freitag über Amazone bestellt und samstags geliefert wurden, gehen heute wieder zurück. Links ein fürchterliches knistern und rauschen. Mit A-Support gesprochen, zurück gesetzt Software Version alles ok. Am Ende das gleiche Problem. Ich kann es zur Reparatur an Apple schicken oder an Amazone zurück schicken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37932 Artikel in den vergangenen 6172 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven