iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 151 Artikel

HomePod mini bleibt unter 100 Euro

AirPods Max und HomePod mini jetzt zum „Originalpreis“ bei Apple

39 Kommentare 39

Mit dem neuen Jahr gilt wieder der alte Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent. In der Folge sehen wir mit dem HomePod mini und den AirPods Max zwei noch recht junge Apple-Produkte erstmals zum regulären Preis.

Airpods Max 617 Euro Bei Apple

Die AirPods Max knacken nach dem Wegfall der Mehrwertsteuer-Senkung nun die 600-Euro-Marke und werden von Apple fortan für 612,70 Euro angeboten. Die verringerte Mehrwertsteuer dürfte Apple bei der Vorstellung der Kopfhörer im Dezember entgegengekommen sein, konnte man den Preis der AirPods Max so doch noch mit einer 5 an erster Stelle ausweisen. Amazon hat den günstigeren Preis übrigens zumindest bislang beibehalten und bietet die Kopfhörer weiterhin für 597,25 Euro an. Sofort lieferbar sind die AirPods Max allerdings weiterhin weder bei Apple noch bei Amazon oder sonstigen Händlern.

Beim HomePod mini dagegen hat Apple den Preis von Beginn an so festgelegt, dass er die 100 Euro auch mit vollem Mehrwertsteuersatz nicht überschreitet. So kann der kleine Siri-Lautsprecher seit Jahresbeginn nun zum offiziellen Preis von 99 Euro bei Apple bestellt werden. Zuvor konnte man den neuen HomePod noch etwas günstiger für 96,50 Euro kaufen.

Zahlreiche Hüllen für die AirPods Max verfügbar

Auf unseren Bericht zum Waterfield-Case für die AirPods Max hin haben uns zahlreiche Nutzer darauf hingewiesen, dass der Markt an Drittanbieter-Zubehör hier bereits mächtig Fahrt aufgenommen hat. Eine entsprechende Produktsuche spuckt dann auch zahlreiche Case-Varianten aus, die teils schon ab 15 Euro und auch kurzfristig erhältlich sind.

Airpods Max Case

Wie gut das am Ende alles passt, muss sich zeigen. Doch dürften die im Stil klassischer Kopfhörer-Cases gehaltenen Artikel auf jeden Fall deutlich mehr Schutz bieten, als das von Apple mitgelieferte „Smart Case“. Aufpassen müsst ihr nur bei der Produktbeschreibung: Wer es möglichst kompakt will, muss in der Regel auf die Mitnahme der Apple-Hülle verzichten. Wenn die AirPods Max mitsamt Smart Case in die Drittanbieter-Cases passen sollen, fallen diese zum Teil deutlich größer aus.

Montag, 04. Jan 2021, 16:46 Uhr — chris

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Wer gerne eine große Auswahl an No-Name Taschen und Silikon-Hüllen (!) für die Kopfhörer braucht, findet schon lange was bei aliexpress.

  • Ich bin wirklich positiv überrascht von den AirPods Max!!! Und von Amazon auch… denn eigentlich sollten die Max erst am 08.02. geliefert werden (bestellt am 13.12.), am 31.12.20 waren sie dann da! :-D
    Und der HomePod mini ist ebenfalls überzeugend, noch einen dritten am 31.12., zu 96,50€, geordert!

  • iPhone 12 Pro = 1149 Euro, iPad Air = 649 Euro, AirPods Pro = 279 Euro und AirPods Max 612,70 Euro??? WTF? Da wird mein innerer Monk getriggert!

    • In manchen Tests haben die Air Pods aber angeblich auch Profikabelkopfhöhrer im 4stelligen Bereich übertroffen

    • Die haben 16% als normal gerechnet und schlagen jetzt einfach 3% obendrauf.
      Die Dinger hätten mit Sicherheit auch 599 Euro gekostet wenn sie mit 19% MwSt gestartet wären.

    • Ja, und? DU bist nicht die Zielgruppe. Ich hatte ende der 80er Anfang der 90er Jahre ein Nakamichi „Dragon“ Tapedeck für meine Anlage – selbst heute gehen die Teile bei eBay gerne mal für 2000€ über den Tresen – wie gesagt, 30 Jahre alt. Mein Kopfhörer hat damals etwas mehr als 1000 DM gekostet. Der Plattenspieler etwa 2500 DM. Und ja, es hätte auch damals Tapedecks für 200, 300 oder 500 DM gegeben…

      • Es ging im Kommentar um die krumme Summe und nicht um den Preis direkt.

      • …und selbst wenn, wage ich zu bezweifeln, dass die heute überteuerten Massenprodukte von Apple in 30 Jahren noch ähnliche Qualitäten beweisen!

    • Habe ich auch gedacht, was für ein bekloppter Preis. Der geht schnell wieder auf 599 wenn sie merken das sie das mit der mwst verbockt haben.

  • Apple kann die Kopfhörer auch jetzt noch für unter 600 € verkaufen… Wenn Sie wollten ;-)

  • Zum Glück habe ich mir meine zwei AirPodMax dodoft am Erscheinungstag gekauft.

  • Gibt es neben dem o.a. Waterfield Case andere Taschen, die ebenfalls Inder Lage sind, den LowPower Modus der AirPods Max zu triggern?
    Ist eigentlich schon irgendwo erklärt, wie das Original-SmartCase den Modus aktiviert? Sind das Magnete oder funktioniert das über NFC?

    • Bravo, mitgedacht! Die beiden sollten einen Job bei Apple bekommen. Solch ein Ständer gehört zweifellos zum Lieferumfang, ebenso wie ein Hardcase mit ordentlichem Branding. Was sich Apple wohl dabei denkt, die Kunden den Brotdosen billiger Dritthersteller auszuliefern? Ich kann mittlerweile gut nachvollziehen, warum Steve seinerzeit öfters ausgerastet ist. Wenn der Kunde sich die Hälfte zukaufen muß, damit sein teures Premiumprodukt angemessen benutzbar wird, ist das keine Kundenerfahrung und gar nicht „magisch“, sondern tragisch.

  • Das ich sie nicht ausschalten kann nervt. Der Bügel ist mir zu riskant, dass er kaputt geht. Sehr klobig und schwer, ich finde die Lautstärke recht gering. Sound ist ok, kein Wow Effekt im Vergleich zu Sony. ANC ist super. Und das „Case“ ist Mist. Gehen zurück…

  • Wie kommt man den dazu, zu so einem Hochpreisigen Premiumprodukt, so ein billiges Schrott zu kaufen. Das ist doch gegen das eigene Ego.

  • Hallo. Aktuell lassen sich die AirPods Max noch für den Preis von 597,25 € bei Amazon vorbestellen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29151 Artikel in den vergangenen 4895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven