iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 406 Artikel

Apple nennt Details

AirPods Max: Tiefschlafmodus verlängert die Akku-Laufzeit

15 Kommentare 15

Apple hält für Besitzer der AirPods Max erweiterte Informationen zur Akku-Laufzeit und dem Ladevorgang bereit. In der Veröffentlichung „So laden Sie Ihre AirPods Max auf und erfahren mehr über die Akkulaufzeit“ gibt das Unternehmen Tipps zur Optimierung der Akku-Laufzeit der neuen Kopfhörer. Aktuell steht das neue Support-Dokument allerdings nur in englischer Sprache zur Verfügung. Wer vorab eine deutsche Übersetzung haben möchte, kann damit verbunden Apples neue, mittlerweile auf dem iPhone und Mac verfügbare Safari-Übersetzungsfunktion testen.

Die einleitende Anleitung zum Aufladen der Kopfhörer per Lightning-Kabel dürfte wohl kaum ein Besitzer der neuen Ohrhörer benötigen. Interessant sind allerdings die integrierten Energiesparfunktionen. Im besten Fall packt ihr die AirPods Max demnach immer, wenn ihr sie nicht benötigt, in das mitgelieferte „Smart Case“. Die Kopfhörer wechseln dann auf der Stelle in einen stromsparenden Modus. Wenn man sie so längere Zeit nicht benutzt, werden nach 18 Stunden im Smart Case auch Bluetooth und der „Wo ist?“-Modus zum Zwecke der Verbesserung der Akku-Laufzeit deaktiviert.

Lässt man die Kopfhörer außerhalb von Apples Smart Case liegen, so aktiviert sich die erste Phase des Ruhezustands nach fünf Minuten, der Tiefschlaf mit deaktiviertem Bluetooth und „Wo ist?“ setzt nach 72 Stunden ein.

Airpods Max Akku Laufzeit

Der aktuelle Akku-Ladestand der AirPods Max kann durch Drücken der ANC-Taste direkt an den Hörern abgerufen werden und wird dann durch das Statuslicht symbolisiert. Alternativ dazu wird der Ladezustand auch direkt auf dem iPhone angezeigt. Hierzu hält man die Kopfhörer nahe an das Gerät und drückt den ANC-Knopf oder man aktiviert einfach Apples „Batterien“-Widget auf dem iOS-Gerät.

Die AirPods Max sind in Sachen Akku-Laufzeit auf Höhe der Konkurrenz und halten Apple zufolge mit einer Ladung bis zu 20 Stunden durch. Wissenswert ist, dass die Kopfhörer über eine Schnellladefunktion verfügen. In nur fünf Minuten Ladezeit könnt ihr die AirPods Max für weitere 1,5 Stunden Wiedergabezeit betanken.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Dez 2020 um 18:22 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Wenn ich mir im Bett den Kopfhörer 3/4 eingepennt vom Kopf ziehe, endet die Musik automatisch und nach 5min Stromsparmodus, oder?

  • Mein Exemplar verliert in 24 Stunden im Smart Case knappe 10 % Akku. Das halte ich für zu viel. Eventuell wird es später weniger, aber das hab ich noch nicht getestet.

  • Das hätte ich wirklich nicht gedacht!

  • Irgendwie muss ja Apple die Leute zum Kauf des neuen 20-W-Netzteils bewegen.

  • Eim simpler Ein/Aus Schalter hätte es auch getan… aber das ist ja zu simpel für Apple.

    • Diese Case-Lösung ist eine Katastrophe.

    • Ja das ist unverständlich. Nervt mich auch bei meinen Beats Solos, die muss man zusammenklappen. Meine Bose QC 35 haben sowas.

    • Meine Bose haben einen und ich vergesse immer sie auszuschalten. Ich denke so geht es doch einigen. Wieso also den Schalter nicht weg lassen?
      Ja das Case ist weder schön noch praktisch. Trotzdem besser als gar nichts. Und sobald du die Kopfhörer in den Rucksack packst ist irgendein case besser als keines. Und nicht wegen dem Akku

      • Und ich vergesse so gut wie nie meine KH auszuschalten. ;)
        Und selbst wenn; dann schalten die sich nach 30 min selbst aus. Unglaublich, nicht wahr.

        BTW, bei 600€ von besser als gar nichts zu sprechen /schreiben ist auch eine Einstellung :)

      • An das Case denkt man, wenn man aber sonst nicht an den Ein-/Ausschalter denkt? Und bei einem Case ohne echten Rundumschutz, würde ich die Teile auch nicht in einen Rucksack pfeffern. Aber jeder wie er mag. ;)

  • Michael Dickmann

    Das Akkumanagement und das Case sind ein komisch Ding

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29406 Artikel in den vergangenen 4933 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven