iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Support-Vorgaben zum Kopfschütteln

AirPods: Austausch bei Apple teils teurer als der Neukauf

50 Kommentare 50

Wenn ihr einen einzelnen AirPod verloren habt oder oder wegen eines Defekts ersetzen müsst, lässt sich das über den offiziellen Apple Support unkompliziert und zu einem vernünftigen Preis regeln. Schlecht sieht es dagegen aus, wenn die AirPods komplett getauscht werden müssen. Dann kann die „Reparatur“ beim Hersteller auch mal mehr kosten als ein Neukauf der Ohrhörer zum offiziellen Preis.

Diese Erfahrung musste ifun.de-Leser Stefan machen, nachdem er seine AirPods 2 bei Apple tauschen lassen wollte. Zuvor hatte er sich auf Apples „Service und Reparatur“-Seite einen Kostenvoranschlag anzeigen lassen, wo der Austausch auf 89 Euro geschätzt wurde. Was man in diesem Zusammenhang allerdings gerne überliest, ist die Tatsache, dass dieser Preis nur für einen einzelnen AirPod oder das Ladecase gilt, nicht aber für den kompletten Austausch beider Ohrhörer inklusive Ladecase.

Airpods Erkennung

Die Fehlerbeschreibung, dass der rechte Ohrhörer gar nicht mehr funktioniert und sich die AirPods auch nicht mehr richtig laden lassen, hat bei Apple zur Folge, dass hier nicht mehr eine einzelne Komponente, sondern die kompletten AirPods getauscht werden. Als Preis für diese Ersatzleistung spuckt das Apple-System dann allerdings den Betrag von 170,90 Euro aus. Eine Summe, die angesichts der Tatsache, dass die AirPods 2 von Apple offiziell für 20 Euro weniger als Neuware verkauft werden, komplett irrsinnig ist.

Dieser Meinung waren übrigens auch mehrere Mitarbeiter aus verschiedenen Rangstufen des Apple-Support. Geändert hat dies allerdings nichts, so haben die Mitarbeiter die Situation zwar bedauert, wollten jedoch keine alternativen Angebote unterbreiten.

AirPods Pro (Gen. 1) werden möglicherweise kostenlos getauscht

Falls ihr noch die erste Generation der AirPods Pro in Verwendung habt, sei an dieser Stelle nochmal an die Möglichkeit erinnert, dass sich die Ohrhörer unter Umständen kostenlos bei Apple tauschen lassen. Das von Apple vor zwei Jahren gestartete „Serviceprogramm für AirPods Pro bei Tonproblemen“ ist immer noch aktiv und berechtigt zum kostenlosen Austausch bei folgenden Problemen:

  • Knisternde oder statische Töne, die sich in lauten Umgebungen, beim Training oder beim Sprechen am Telefon verstärken-
  • Die aktive Geräuschunterdrückung funktioniert nicht wie erwartet, beispielsweise Verlust des Bassklangs oder Verstärkung von Hintergrundgeräuschen, z. B. Straßen- oder Fluglärm.
18. Nov 2022 um 12:47 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    50 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5572 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven