iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 372 Artikel
Quasi offiziell bestätigt

Apple Music Beta weist auf Abo-Paket „Apple One“ hin

40 Kommentare 40

Vergangenen Monat schon gab es recht eindeutige Hinweise darauf, dass Apple ein „Kombi-Abo“ mit Namen Apple One in Planung hat. Jetzt scheint es, als hätten wir eine Bestätigung seitens Apple. In der neuesten Beta-Version von Apple Music für Android finden sich Hinweise auf ein entsprechendes Angebot.

Mitarbeiter der Webseite 9to5Google haben die neue Android-Version 3.4.0 von Apple Music analysiert und sind im Programmcode auf eindeutige Hinweise auf ein kommendes „Apple One“-Abo gestoßen.

Apple Services Apple Arcade Screen 01072020

Neben Texthinweisen wie „Subscription Bundle“ und „Included in Apple One“ fanden sich auch die eindeutigen Sätze „Your Apple Music subscription will be included in Apple One starting %s. You will not be charged for both subscriptions.“ oder „You can manage your Apple One subscription using your iPhone, iPad, Apple TV or Mac.“

Offen bleibt bislang, welche der Apple-Angebote sich in „Apple One“ bündeln lassen und zu welchen Preisen Apple das Paket anbietet. Erleuchtung diesbezüglich bringt vielleicht schon der kommende Dienstag. Eine entsprechende Ankündigung wäre im Rahmen von Apples „Time flies“-Event zumindest denkbar.

Donnerstag, 10. Sep 2020, 19:50 Uhr — chris
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das passt hoffentlich am 1.10. ist das Apple Music Jahresabo fällig und am 1.11. TV Plus, da wäre das jetzt ja der passende Zeitpunkt. Etwas iCloud Speicher würde ich da gerne dazu nehmen, die 5 GB könnten dann doch mal knapp werden…

  • wäre na interessant ob es das auch als Familien-Abo gibt..

    • Ggf. Sogar nur als Familienabo, auch wenn die Music Industrie da wohl etwas rebelliert. Aber sonnst ist ja alles direkt für Familie ausgelegt gewesen an den Diensten.

  • Icke Und Mein Iphone
    • Das verstehe ich jetzt nicht. Ich hätte das gerne um ne einheitliche Laufzeit zu haben. Vielleicht nen kleinen Preisvorteil oder etwas mehr Leistung. Bin jetzt bei 148,99 EUR im Jahr, mehr wird es nicht.

      • Icke Und Mein Iphone

        Es ist wie bei den Apps , spielen
        Am ende zahlt man immer drauf
        Habe das probe Abo von Apple TV gleich ( nach 14 Tagen ) gekündigt
        Kein Angebot im vergleich mit Netflix und Co

      • Was für eine denke, das ist auch nicht der Anspruch. Ich habe so viel Unterhaltung mit Apple TV plus gehabt das es die 50 Euro locker wert ist. Morgen erstmal wieder Ted Lasso schauen!

    • Klar. Deswegen sind hier alle geil auf die Abos von Xbox oder Outlook.

    • Abos sind die neuen Geschäftsmodelle irgendwie müssen ja die Entwickler für kontinuierliche Verbesserung bezahlt werden

      • Wenn es wirklich Verbesserungen sind, ok. Aber das ist ja nicht immer oder es gibt Features, die ich nicht brauche. Wäre doch schöner, man könnte selbst entscheiden, welche Features einem Geld wert sind oder nicht. Einmalkauf der Software mit bestehenden Features, erneuter Kauf für neue Version mit Kompatibilität mit neuen macOS-Versionen oder neuen/besseren Features. Fair für beide Seiten und Ansporn für die Entwickler, gute Software abzuliefern.

  • Apple Music, Arcade, tv und 250GB Cloud Speicher für 22,99.
    Oder zwei beliebige für 11,99.

  • Für mich nur interessant, wenn es das selbe kostet wie 1TB iCloud Speicher :D Ansonsten ist es für mich absolut uninteressant. Wäre nichtmal bereit auch nur einen Euro mehr im Monat zu zahlen für TV+, Music oder Arcade…..

    • Da es den Plan mit 1 TB nicht gibt, ist es wohl irrelevant. Wenn du bei Music wo anders bist ist es ja okay oder du es nicht brauchst aber – TVplus und Music sind ihren Preis definitiv wert.

    • @derzoelli
      Dann sind wir schon zu zweit. Alles andere außer etwas iCloud Speicher interessiert mich 0. Wenn ich iCloud Speicher nicht mehr einzeln abonnieren kann benutze ich eben nur noch OneDrive und Synology.

  • Ich bin gespannt. Könnte gut sein oder auch nicht. Schaun mer mal!

  • Hoffe es gibt auch rabattierte Optionen.

    Kriege Apple Music bspw. über das Diensthandy via Carrier Billing.

  • Ich habe deshalb alle meine Abos bei Apple gekündigt. Das läppert sich alles überall zusammen. Zählt mal eure Abos alle zusammen die Ihr habt. Keinen Bock mehr auf all die Abos.

  • Hab nur Music Abo und zusätzlich Spricher, der Rest uninteressant., für mich. Das wird teuer!

  • Bei Microsoft Office 365 bekommt man für 55€ Jahres Abo 6TB Speicher.

  • Wenn der Preis passt und es in Verbindung mit der Familienfreigabe funktioniert bin ich sofort dabei. Habe aktuell eh schon das große iCloud Paket und Apple Music. Apple TV+ habe ich aktuell noch kostenlos, aber das würde ich auch weiterhin nutzen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28372 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven