iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Ab heute: McDonalds Deutschland experimentiert mit Passbook-Gutscheinen

Artikel auf Google Plus teilen.
68 Kommentare 68

Nach der Lufthansa, AirBerlin und den Kinos der Cinemaxx-Gruppe setzt nun auch die Fastfood-Kette McDonalds auf Apples Passbook-Funktion zum Verteilen ausgewählter Restaurant-Gutscheine. So verspricht die kürzlich ausgegebene Aktualisierung der McDonalds-App (AppStore-Link) auf Version 1.1.5:

Jetzt kannst du deine Gutscheine direkt in der Passbook App abspeichern und hast alle deine Lieblingsgutscheine auf einen Blick!

Während die Gutscheine kurz nach der Aktualisierung noch nicht angeboten wurden und so umgehend für ausschließlich negatives Feedback im App Store sorgten, ist heute die erste Passbook Gutschein-Aktion der Burger-Schupser angelaufen.

passbook

Nutzer, die sich die Gutscheine in der Passbook-App ablegen können die Coupons direkt an der McDonalds-Kasse einlösen – eine automatische Aktualisierung soll zukünftig dafür sorgen, dass die Spar-Codes den Wochenangeboten angepasst werden.

passbook-mackes

Montag, 03. Jun 2013, 10:26 Uhr — Nicolas
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alle meckern aber wenn ich bei MacDonalds vorbei fahre ist es immer voll

  • Hurra, endlich Mäces Gutscheine bei Passbook! Lecker Essen und dabei sparen!!!

  • Schnulli. Ich sag an der Kasse welchen Gutschein ich einlösen möchte, ohne einen mit zuhaben. Sehe somit nicht den nutzen von der Passbook integration.

  • gegen die Pommes kann man nichts sagen…

  • Es gibt so vieles was nicht gut ist. Jeder muss das für sich selbst wissen!

  • Ich muss zugeben, dass die Agentur, die für die Online-Präsenz von McDonald’s Deutschland verantwortlich ist, wirklich hervorragende Arbeit leistet. Weiter so!

  • Wer den Film Food Inc. Gesehen hat wird bei Mc donalds und Co eh nichts mehr essen

    • Gesehen und geh weiter zu McDonalds..So what? Dann dürftest du garnix mehr essen. McDonalds hält nämlich von der Ware her im Vergleich zu vielen anderen noch gewisse Qualitätsstandards ein. Damit mein ich jetzt Ware & Co, nicht die Haltung.

      • Hahahahahaha Qualität? McDonalds? Loooooooool, diese beiden Wörter in einem Satz zu verwenden erwarte ich nur von der Titanic xD

    • Der Film ist der Hammer, danach willst du eigentlich nur noch Möhrchen aus dem eigenen Garten nagen.
      Fleisch sollte man wirklich beim Metzger seines Vertrauens kaufen, aber dann darf man auch gar nicht mehr essen gehen. Zwickmühle !!

    • als ich mir damals den film, mit freunden angschaut habe, sind wir direkt danach zum mc gefahren ;-)

      • Und stolz bist du auch noch drauf? Oh man…

        Achja noch ein Film den jeder gucken sollte:

        „Gabel statt Skalpell“

        Gibt einem echt zu denken, was alles verheimlicht und verschönert wird in unserer Gesellschaft …

  • Grundsätzlich geb ich Dir recht, aber sollte man doch mal hingehen, weil gerade an der Autobahn bei der Durchreise nichts anderes da ist, dann hat man garantiert seine Gutscheine zu Hause an der Pinwand. So gesehen vielleicht nicht schlecht!

  • Warum war mir das klar, dass solche Kommentare kommen :D

  • Ich hab mich am Wochenende schon über die Leute amüsiert, die im AppStore schlechte Bewertungen abgegeben haben, weil es keine Gutscheine in der App gab. :D
    Die werden dann richtig aggressiv. :D

    • Der nächste Aufmacher: McDoof mischt seinen Burgern Stoffe bei, die süchtig machen (irgendwie komme ich mir gerade ein bisschen wie Fletcher aus Fletchers Visionen vor). ;-D

  • Scheinbar experimentiert McDonald’s auch mit foursquare, seit heute(?) gibt es Specials für einen Check-In, wie zB 2 Slush zum Preis von 1

  • wenn man Fastfood in Maßen isst, dann ist Fastfood bei MC kein ungesundes Essen!

  • Irgendwie verstehe ich den Sinn immer noch nicht. Obwohl ich mir Mühe gebe.
    In der McD-App sind doch schon alle Gutscheine drin, welchen Sinn macht es, sie zusätzlich in einer weiteren App abzulegen?

    • Das ist leider wahr. Ließen sich die Coupons jedoch auf der Desktop-Seite herunterladen, könnte man sie über iCloud direkt an Passbook schicken. Das wäre wiederum praktisch. Der Verbesserungsbedarf liegt also diesmal bei McDonald’s.

    • Ich hab oft das Problem, wenn man z. B. an einen McD neben der Autobahn ranfährt, dass ich kein Netz habe…dann laden die Gutscheine auch nicht.
      So hat man sie dann fest in der Passbook App und kann sie jederzeit (auch offline) abrufen

      • In wie vielen Filialen gibt es hotspots?!

      • Wenn es schnell gehen soll dauert es bei Nicht-Telekom Kunden ewig bis man sich eingeloggt hab. Bis dahin hab ich die passbook app dreimal offen.
        Außerdem geht es ja drum das man alles an einem Ort hat. Nur müssten halt einfach mehr Firmen mitmachen.

  • Auch Austrian Airlines stellt inzwischen die Online Tickets für Passbook zur verfügung. Echt sehr komfortabel und bequemer als erst die Mail raussuchen zu müssen.

  • Schöne Idee, aber in der Praxis nicht von Nöten. Während des Gutschein-Aktionszeitraumes reicht es am Tresen bspw. die Gutscheinnummer zu nennen und damit die Bestellung aufzugeben – so oft wie man denn will. Bisher konnte kein Mitarbeiter irgendwas mit der App anfangen und niemand achtete darauf, daß der Gutschein „eingelöst“ wird.

  • Gut, jetzt fehlt nur noch ein Update für die McDonalds-Mitarbeiter, denn die wollten meine digitalen Gutscheine bisher noch nie annehmen. :D

  • zu blöd das immer nur die Passbook benutzen die es nicht nötig haben. Meine Favoriten fehlen völlig noch…

  • Ich habe schon vorher auf dieses minderwertige billigessen bei McD und Burger King verzichtet, da es schlecht schmeckt ( im Vergleich zu gutem, teureren essen), mir magenprobleme bereitet hat und nichtmal länger als ne Stunde satt macht. Habe auch oft ekliges merkwürdig heftiges Sodbrennen gehabt.

    Gerade hab ich mir Food Inc angeschaut und gemerkt, dass es noch widerlicher ist als ich wirklich dachte. Ich Rate euch, scheißt auf diese Burger die für 10 Cent produziert werden und gebt lieber ein paar Euro mehr aus – eure Gesundheit wird es euch danken !!

    • Bekomme ich dann auch Magenprobleme und Sodbrennen?

      • Und wer zahlt mir ein 10-20€ Menü in einem hochwertigem Restaurant? :(

        Geschmack ist außerdem Ansichtssache, meiner unterscheidet sich nämlich stark vom Durchschnitt xD

        (ich habe vielleicht zuletzt vor 1-2 Jahren bei McDonalds gegessen :P)

    • Hab zwar net solche Probleme, aber mit dem Geschmack hast du einfach recht.
      Gibt auch genügend Restaurants die für 15€ oder so richtig gute burger mit pommes machen, welche wesentlich besser schmecken und wo man auf Nachfrage sogar die Zutatenliste sehen kann (dort dann aber nur die Verwendeten Produkte selbst und nicht die Mengen Angabe, ein Restaurant bei mir in der Nähe zeigt sogar auf, welches Öl zum braten der Bürger genutzt wird…).
      Es gibt einfach keinen Grund für diese teure Pappe…

  • Was ist denn der Vorteil von passbock gegenüber den Gutscheinen, die in der MC donalds App angezeigt werden?

  • Wer sich mit solch Essen zufrieden gibt, soll damit glücklich werden. Ich werde wohl nie ein Fan von Fastfood sein, warum so viele ein Fan davon sind (danke an die Werbung!) wird wohl auch erstmal ein Rätsel bleiben. Dass immer mehr Anbieter Passbook integrieren, das freut mich!

  • Ja finds auch immer schlimm Multi-Nationale-Konzerne zu unterstützen, solche die ihre Mitarbeiter unterbezahlen, Waren auf den Markt bringen die unter fragwürdigen Bedingungen hergestellt werden, ihre Steuern in den Ländern abtreten welche die schwammigsten Steuerrechte haben und es ihnen eigentlich nur um den Gewinn geht.
    Misst jetzt habe ich mir mc’s Cola auf mein iPhone geschüttet und die nikes sind auch noch voll geworden…
    *ironie-off*
    Sorry das brauchte ich jetzt

  • Dann leg auch schnell das iphone weg. Das ist schlecht für die Augen die Funkwelleb verursachen Tumore das Plastik verursacht Krebs und die Kopfhörer hörschäden! Man kann es halt auch echt übertreiben.

  • ich war heute morgen mit dem Passbook-Gutschein bei Mc‘ das Mädel beim Mc Café wollt den nicht annehmen, da man den nicht einlösen kann…. dann könnte ich ja jeden Tag damit vorbei kommen… wozu gibt es dann die Möglichkeit über Passbook die Gutscheine vor zu zeigen?… So ein schwachsinn… Im Endeffekt musste ich dann die App aufrufen … leider hatte ich in dem Moment keinen Empfang, so dass die App 5 min. gebraucht hat um mir überhaupt Gutscheine an zu zeigen, jedoch ohne Bilder… und da hatte ich das dann so bezahlt…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven