iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 493 Artikel
Tastatur-Tipp

3D Touch: Kräftig drücken, schneller löschen

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Regelmäßige Besucher kennen unseren Spleen: Hin und wieder streuen wir hier grundlegende iPhone-Tipps ein, die die Profis unter euch wahrscheinlich tagtäglich nutzen, die den iPhone-Einsteigern im besten Fall jedoch unter die Arme greifen können. Heute wollen wir uns einmal mehr der iPhone-Tastatur widmen.

Mark 1

Einzelne Wörter markieren mit 3D Touch

Mit dieser haben wir uns bereits im vergangenen August ausführlich auseinandergesetzt und euch unter anderem in diesem Artikel erklärt, wie sich einzelne Wörter oder ganze Absätze mit Hilfe der druckempfindlichen 3D Touch-Geste markieren lassen.

Ein weiterer Tipp für textverarbeitende Applikationen ist der kräftige Einsatz der Backspace-Taste. Was viele Anwender nicht wissen: Auch diese reagiert auf einen kräftigen Druck mit dem Finger.

So könnt ihr ausgewählte Textabschnitte mithilfe der Backspace-Taste deutlich schneller löschen, wenn ihr euren Finger auf 3D Touch-fähigen Geräten etwas kräftiger auf das Gerätedisplay drückt.

In unserem Fall konnten wir in der gleichen Zeit, in der die normale Berührung 17 Wörter (127 Zeichen) löscht, ganze 66 Wörter (474 Zeichen) mit Hilfe des kräftigen Drucks löschen. Probiert es einfach aus.

Loeschen 3d Touch

Mehr löschen in gleicher Zeit | Links: normaler Druck – Rechts: kräftiger Druck
Dienstag, 18. Apr 2017, 17:23 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab leider oft das Problem, dass die 3D Touch Geste nicht aktiviert wird, als wäre das Display ein gewöhnliches. Manchmal hilft ne andere Stelle drücken oder vorher ein Leerzeichen setzen (iOS 9). Hat da jemand ne Ahnung, woran es liegen könnt?

    • Versuch mal erst den Bildschirm zu berühren und dann zu drücken
      Also nicht sofort kräftig auf die Tastatur drücken sondern erst Mal so als würdest du einen Buchstaben antippen.
      Hatte anfänglich das selbe Problem aber mit diesem „Trick“ klappt es jetzt perfekt.

    • Du musst auf einen Buchstaben drücken, nicht dazwischen.

  • Habs mit der Leer-Taste mal probiert. 1x drücken und halten, dann kann der Cursor über den kompletten Text bewegt werden. Dann an der entsprechenden Textstelle kräftiger drücken und man ist in einem Modus zum markieren von Wörtern, Sätzen oder ganzen Textteilen, die anschließend gelöscht werden können.

  • Danke, grandioser Tipp! War mir bisher nicht bekannt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21493 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven