iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Zum Ende des 4-wöchigen Aufregers: Apple-Sonderseite zum Antennenproblem & Video-Mitschnitt der Pressekonferenz

Artikel auf Google Plus teilen.
129 Kommentare 129

Ergänzend zur heutigen Pressekonferenz hat Apple eine Sonderseite mit zusätzlichen Informationen zur Antennenproblematik bei Mobiltelefonen veröffentlicht. Zudem steht jetzt auch eine Videoaufzeichnung der Pressekonferenz mit Steve Jobs bei Apple online – in Vorbereitung auf die versprochene Gratis-Case Aktion lassen sich die iPhone-Bumper nun nicht mehr im Apple Store bestellen. (Danke Sani)

Freitag, 16. Jul 2010, 22:50 Uhr — Nicolas
129 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung

    Mein Bumper wurde mir heute per eMail angekündigt, kommt morgen. Bin gespannt, wie die Rückabwicklung läuft.
    Habe bereits einem Billig-Bumper drauf – der genau NICHTS am Empfang ändert (der eh keine Probleme bereitet)…

    • Genau die gleiche Feststellung habe ich auch schon getroffen. Momentan steckt mein 4er in der alten Silikonhülle des Vorgängers…
      Ob mit oder ohne Verhüterli, ich hatte noch keine Probleme!
      Hier wurde einfach mal wieder ein dicker Schuh aufgeblasen….
      Wenn die Deutschen nix zu meckern haben, geht’s ihnen einfach schlecht!

      • Weil sich ja auch nur die Deutschen aufregen.. Aua

      • In den USA regen sich doch auch nur die ausgewanderten auf :)

      • Es geht doch oftmals gar nicht um den Empfang.
        Jetzt kann einfach einer, dem man sein schickes Handy zeigt, einen blöden Spruch machen, anstatt voller Neid in Ehrfurcht zu erstarren.
        Echt blöd und das bei dem vielen Geld…

      • Expertenmeinung

        Was kümmert uns der Neid der Besitzlosen? ;)
        Ich kann nichts gegen mein iPhone4 sagen – und jetzt übernimmt Apple noch meinen Bumper, passt doch alles. In 18 Monaten wird der Vertrag wieder verlängert, dann gibts ja sicher längst das iPhone5, oder ;)

    • Expertenmeinung

      Nachtrag: Bumper eben erhalten, sitzt sehr sauber, alle Knöpfe lassen sich gut bedienen (außer der Lautlos-Knopf, da geht ohne Fingernagel nix).
      Sieht nach guter Qualität aus, bietet sicher auch einen gewissen Schutz – und wenn mir Apple später den doch nicht geringen Kaufpreis ersetzt – why not!
      Mit dem Empfang hatte ich eh noch nie Probleme, weil ich mich nicht willenlos an US-Kritiken hänge und nachblubbere, was andere „vermuten“.

      Fazit: Empfehlenswert!

      • Expertenmeinung

        Danke, die Mischung machts – leider kann ich das Kompliment offensichtlich nicht erwidern.

  • Weiß langsam echt nicht mehr was ich davon halten soll!

  • Es haben schon einige gefragt, hab aber noch keine Antwort gesehen:

    Wann kommt das Update für das iFun-App.?

  • Ich hoffe dann ist auch bald mal gut mit dem Thema. Langsam wird es lächerlich wie viele Leute O H N E iPhone4 sich über diese „Problem“ aufregen. Um mein (momentan) Youtube lieblingsvdeo zu zitieren:

    If you don’t want an iPhone4 – don’t bye it!
    If you bought one and you don’t like it – bring it back! :|

    Ich werde es behalten und weiterhin OHNE Bumper benutzen (den aber natürlich gratis abgreifen)

    Gruß

    David -Fanboy-

    • Aha. Uns wird noch kaufen als buy gelert, wahrscheinlich alter Stoff…

    • Spyridon Kyratsas

      Ich werde es behalten und weiterhin OHNE Bumper benutzen (den aber natürlich gratis abgreifen)

      *lol*
      Super!
      Wenn ich ein iPhone4 hätte würde ich das genau so machen…

    • Genau das ist der Punkt! Es regen sich dauernd Leute auf, die gar kein IPhone haben.

      Schöne Presse-Welt, wer hat schon recherchiert, ob das stimmt oder nicht. Mal ehrlich.

      Ich warte ab, bis ich mein iPhone (ENDLICH) habe und bilde mir DANN eine Meinung. Den Bumper finde ich klasse!

    • Hör auf zu lügen. Jedes iPhone 4 hat die Empfangsproblematik, sonst gäbe es einen Tausch auf Garantie.
      Ja ich habe im Gegebsatz zu Dir ein iPhone 4.

  • Toll wir schenken dir einen 30 Euro Bumper, damit du bei unserem 650 € Handy Empfang hast. Das ist voll für den A… Apple kann sich keinen Fehler eingestehen und das ist der Fehler. Nicht einmal Steve kann etwas daran ändern.

    • Du hast keinen Empfang mit deinem iPhone4? Klar, sonst würdest du ja deine Aussage nicht beurteilen können, richtig?

      … Bullshit

    • Aha, Du hast also ein RIESENPROBLEM mit Deinem iPhone 4?

      Meins ist heute eingetroffen. Der Empfang ist besser als beim 3 GS und besser als beim 2G…

    • hat Lukas überhaupt ein 4er – ich denke nein aber er träumt davon – mein Iphone 4 hat keinerlei Probleme – ganz im Gegenteil der Empfang und die Sprachqualität ist besser als beim 3GS – bin also schwer begeistert !

      • In Großstädten hab ich auch kein Problem, aber auf dem Land ist es schon krass wie der Empfang von 5 Balken auf einen abfällt.
        Werde mal testen ob auch Gespräche drunter leiden.

      • Won was ich träume und was ich habe das las mal meine Sorge sein. Es ist schön das DU keine Probleme hast. Ich habe leider ein Problem mit meinem und kenne noch ein paar Leutd mehr die das auch haben. Es gibt auch Leute die hanen keine probs. Ich will einfach nur das mein IPhone ohne Bumper funktioniert und das tut es leider nicht richtig. Das ist meine Meinung sonst nix. Man zahlt genug Geld dafür oder etwa nicht?

      • Pavel Pipovic™

        Bei mir genauso alles 

    • Hat er nicht mit den Worten „Wir sind nicht Perfekt“, das es kostenlose Bumper gibt und das jeder vom Recht Gebrauch machen kann es innerhalb eines Montates zurück zu geben die Fehler eingestanden? Was er denn Deiner Meinung nach „richtig“ machen sollen?

      Und da sich alle auf Apple stürzen hat er es sich nicht nehmen lassen auch mal auf die Konkurenz anzspre he

  • Wie ist das mit dem Bumpern eigentlich wenn ich keinen Apple Store in der Nähe habe bekomme ich den Bumper oder die Hülle dann bei T Mob?
    Hat da irgendwer schon nen Plan von?

  • Warum gibt es dann keine Hüllen fürs 3Gs um sonst? Da ist doch seit dem update des ios4 genau das selbe problem; wenn die antenne verdeckt wird ist der empfang im ars….. APPLE das ist echt schwach sich bei so einem teuren Gerät so rauszureden.

    • Ganz einfach, weil Apple bis jetzt nur für das iPhone 4 eine original Apple-Hülle hat. Soll Apple belkin sagen, dass sie doch mal bitte ihre hüllen verschenken sollen, oder was?

      • wie wäre es dann schleunigst eine herzustellen? Das ist ja noch schöner, erst die fehler eingestehen und dann nichts unternehmen, wie dumm ist das den bitte…..

      • Und ich hätte dann auch noch gerne eine Entschädigung für die Empfangsprobleme für die letzten 12 Monate, seit ich mein 3GS habe (das OS betrifft ja nur die Anzeige) und dann noch eine weitere, weil ich erst jetzt von dem Problem erfahre!
        Die Informationspolitik von Apple ist wirklich eine Frechheit! ;)

  • ich hatte bei mir im Büro dauernd Gesprächsabbrüche und Netzsuche wo das 3GS 10cm daneben lag mit 5 Balken und einwandfreiem Empfang.
    Habe es über Apple Care getauscht, und jetzt habe ich vollen Empfang, solange 3G ausgeschaltet ist. Stelle ich 3G an, verliere ich jede Sekunde einen Balken und nach ca. 5 Sekunden hat es kein Netz mehr und ist nicht mehr erreichbar.
    Und das ganze ohne anfassen.
    Also gibt es Leute mit Problemen, obwohl ich von dem 3G Problem erst von ein paar wenigen gelesen habe. das Problem wo hier alle anprangern wäre mir ziemlich egal, solange es keine Abbrüche gibt

    • Gleiches Prob gabs hier auch mal mit dem 3G und 3GS. Sofern 3G aktiviert wurde, ging der Empfang gegen 0. Tel. und Web dann nicht mehr nutzbar. Kurioser Weise tauchte die Problematik nur an meinem Wohnort auf – 500 m weiter kein Problem mehr.
      Lösung: Störung in der Zelle (Vodafone hats dann gerichtet).

    • Das ist nicht das Problem, um das es in diesem Beitrag geht.
      Wenn 3g aktiviert ist, loggst Du Dich in ein anderes Netz ein, als als bei GPRS. Das betrifft dann auch die Telefonie. Das Problem ist den Providern bekannt und tritt auch in Ballungsräumen auf. Kostenlose Umschalter oder so gibt’s aber leider nicht. Nur den Tipp, 3g zu deaktivieren.
      So daneben lag Steve ja gar nicht mit seinem Hinweis, das iPhone einfach anders zu halten.

  • Den Bumper jetzt zu verschenken ist die einzigste Möglichkeit sich gut aus der Affere rauszuwinden. Man muss sich eine evl. Klagewelle vorstellen. Das kostet Dollars. Nicht desto trotz finde ich, dass ein Premiumprodukt ohne Fehler auf den Markt ausgeliefert werden muss!

    • „ohne Fehler“ ..
      sag mal, auf welcher Welt lebst Du eigentlich? :D

      • Erst regen sich alle auf, dass Apple doch bitte die Bumper kostenlos raushauen soll und jetzt ist es soweit und dann wird weiter gemeckert…man man man

        Finde die kostenlose Bumpervermarktung auch eine angemessene Lösung. Sie haben jetzt nun mal das Problem mit dem Empfang und das lässt sich jetzt auf die schnelle auch nicht ändern, von daher kann man ruhig erstmal die Symptome bekämpfen. Alles andere würde ja schon fast an einen Ruin Apples grenzen.

      • @ Sebastian
        Aber echt schaut euch doch mal htc oder Nokia oder Sony ericson handys an DIE sind mit viel mehr Fehlern gespickt und wenn man ein fehlerfreies Handy haben will muss man Sich das schon selber bauen

  • Wollte kurz fragen ob ander mit dem update auf 4.0 auf ein 3G auch immer wieder aus dem 3G Empfang geworfen werden. Und ob das update auf 4.01 dies wieder behebt. iPhone immer wieder neu starten nervt mich nun schon. Vorallem da es ja 3G heißt.

  • Hey,

    Rechnung von Conrad „einreichen“ geht also nicht?
    Muss man das wirklich im AppStore bestellen / bestellt haben?

    Gruß Jonas

  • Mal sehen wie lange es diese Sonderseite geben wird bei der andere Geräte „angeblich“ die gleichen Probleme haben. Mein 3GS zeigt nicht das Verhalten wie in dem Video.

  • Was manche Apple-Jünger hier für ein Unsinn verzapfen ist ja richtig lächerlich. Nur weil ihr das Problem nicht habt soll es nicht existent sein? Gut, seh ich genauso: Ich bin heute mit einem ICE gefahren. Der war angenehm kühl. Das angebliche Klima-Anlagen Problem ist also nicht existent. Beim baden gestern war der Strand auch nicht mit Öl verschmutzt. Das Bohrloch-Problem ist also nicht existent.
    Soll ich weiter machen?
    Kauft ihr eigentlich alles ab, was Stevi euch erzählt? Ihr tut mir echt leid.
    Und selbst wenn das Problem nur einen kleinen Teil der Besitzer betrifft. Es kommt zumindest so oft vor, dass das Thema so publik waurde. Andere Smartphones/Handys haben ähnliche Probleme? Komisch, davon hört man gar nichts. Nicht mal bei den alten iPhones war soviel Trouble, wo doch da das Problem auch existent sein soll. Und dann dieses Kommentar, man halte sein iPhone falsch. Kundenservice ist was anderes. Eine Aussage wie „Wir nehmen uns dem Problem an.“ wär vielleicht sinnvoller gewesen.
    Und nun flamed mich brav, stupide Apple-Jünger

    • Es wurde bereits alles gesagt. Die Show ist vorbei.

      • Sehr geehrter Professor,

        Ich wollte Sie informieren, dass man den Titel „Professor“ nicht mit seinem Hauptschulabschluss erhält.

        Schade aber auch.

    • Ich kann mich aufhalten wo ich will und sagen was ich will solange es im Bereich der Meinungsfreiheit bleibt.
      Und als iPhone Besitzer bin ich eigentlich auf der Seite hier richtig. Aber bei mir lag keine rosarote Brille dabei.

    • Das mit den unterversorgten gebieten sieht die Consumer Union aber anders, die ihre Tests in einem speziellen Raum gemacht hat (http://www.heise.de/newsticker.....37061.html)
      Mal davon abgesehen, sie wollen ein Professor sowieso sein und mich über meine Sprache belehren? Ich habe in meinem Text in keinem Punkt davon geredet, dass das iPhone4 schlechten Empfang hat. Ich weiß selbst, das die „externe“ Antennen beim Empfang einen Vorteil hat. Das verhindert trotzdem nicht, das es Probleme gibt. Nicht bei jedem, das hab ich oben bereits geschrieben.
      So, sie sind wieder dran mit klugem Zeug labern.

    • Wenn du Professor bist dann bin ich Elvis. Ich bezweifle dass man überhaupt das Abitur schafft wenn man nichtmal Deutsch kann.

    • @Sonari: „Nur weil ihr das Problem nicht habt soll es nicht existent sein?“

      Was für ein Unsinn! Für denjenigen, der das Problem nicht hat (das alleine sagt schon alles), ist das Problem auch nicht existent!
      Wenn Du mit dem ICE fährst und die Klimaanlage nicht ausfällt, dann hast Du auch kein Problem (jedenfalls nicht mit dieser). Du kannst allenfalls Kenntnis über Probleme anderer haben und so lange es Dich nicht betrifft, kannst Du Dich auch nicht darüber aufregen.
      Oder hast Du das Problem, dass Du (aus welchen Gründen auch immer) kein iPhone hast und deshalb auch nicht so ein Luxus-Problem haben kannst? Das wäre dann in der Tat ein Problem, nur dufür gibt es andere Foren…

      • Hast du selbst gelesen was du da schreibst? Das Problem ist erst dann vorhanden, wenn ich es selbst habe? Kannst du mir deine rosarote Brille leihen?
        Und nein, ich habe kein Luxus Problem. Ich hab zwar „nur“ das 3GS, hatte aber, wie viele andere auch, vor, meinen Vertrag vorzeitig zu verlängern. Da dies aber doch etwas Geld kostet beschäftigt man sich natürlich damit. Und das Antennen-Problem trat ja gleich am ersten Tag auf, ergo nehme ich das auch ernst.

      • Hast Du gelesen, was Du da schreibst:
        „Nur weil ihr das Problem nicht habt soll es nicht existent sein?“

        Na dann an alle, die ein iPhone 4 und keine Probleme mit dem Empfang haben:

        Lasst Euch von Apple nicht mit solchen Sachen, wie einem neues Display, einer guten Kamera etc. hinters Licht führen. Schon seit Jahren versucht dieser Konzern, mit guter Audio-Qualität, einer innovativen Benutzeroberfläche und soweiter Euch gefügig zu machen, so dass Ihr die wahren Probleme nicht mehr erkennt.

        Wenn Ihr ohne Probleme telefonieren könnt, so ist dieses nur ein weiteres Mittel, die Wahrheit zu verschleiern:

        Es steht fest: Ob Ihr es merkt oder nicht! Das Problem mit dem Empfang existiert!

        In 100 Jahren wird man Dir recht geben (… und sie dreht sich doch …)

      • Paradox.
        Nur weil ich hier keine Öl-Verschmutzung erkennen kann, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht existiert. Genau so ist das auch mit dem iPhone 4 Problem.
        Mich regen diese Apple Fanboys auf die die Realität verdrehen, nur weil es um Apple geht.
        Apple versucht sich mit den Gratis-Hüllen herauszureden. Nach dem Motto: „Hier haste 30€, und jetzt schweige über die Probleme!“ Und das auf unterstem Niveau.

        Ich besitze immernoch das iPhone Classic und bin zufrieden damit. Auch iPod, Mac usw. finde ich gut, aber wie Apple immer was falsch mach und sich dann fein herausredet – das gefällt mir garnicht!
        Kurz gesagt: Apple = schlecht. Apple Produkte = gut.
        Würde man das iPhone zB Samsung überlassen würden diese geschickt auf das Problem reagieren, anstatt die Kunden zu bestechen.
        Danke!

    • @Prof
      Um es mal in mit ihren Bereich zu probieren: Sprache != Inhalt
      Und warum passte der Vergleich mit dem ICE nicht? Nur weil ich selbst nicht betroffen bin heißt es noch lange nicht, das ein Problem nicht existiert. Und da passt der ICE eigentlich richtig gut, denn wie beim iPhone ist nicht jeder ICE betroffen, sondern nur eine bestimmte Generation. Bei iPhone ist es die 4er, beim ICE die 2er.

    • @sonari

      da stimme ich dir 100% zu. nicht umsonst gab es gestern die Konferenz v Apfel!!!
      Apfel soll sich doch endlich mal eingestehn, dass die ein Fehler gemacht haben. stattdessen reden die um den heißen Brei herum

      • @Dirk:
        mit „guter Audio-Qualität“ meinst du aber die iPod-Funktion, oder???

        wer mal mit nem htc (egal ob nexus one(!!!), legend oder desire) telefoniert? besonders beim nex1 ist die gesprächsqualität super. aber auch die anderen modelle übertreffen mein iPhone (3G) um längen….

      • Htc ist cool...

        Die sprachqualität bei htc stinkt gegen ein iPhone 4 nur noch ab. Ich habe den direkten Vergleich. Liegt beides bei mit auf dem Schreibtisch. Und von dem Betriebssystem muss man gar nicht erst anfangen…

      • genau die andren Hersteller snnd auch nicht schlecht ich Finde sogar besser das das bs auf ist und ich meinen Desktop selber so gestalten kann wie ich es für richtighalte der Kalender erinner mich nur einmal Schei.. ist es wenn ich das Tele da auf einem Tisch im anderen Zimmer habe und das einemmal nicht höre
        so und noch ein Nachteil finde ich das ich die töne nicht selber gestalten kann zb. SMS oder Kalender oder oder oder so und deswegen kaufe ich mir auch niewieder ein iPhone denn ohne das öffnen von dem os ist es Schei..

    • Expertenmeinung

      Also, lieber Prof Heinrich, bei den unglaublichen vielen Fehlern in Sachen Grammatik, Satzzeichen oder Rechtschreibung (von der inhaltlichen Wertigkeit will ich erst gar nicht reden) bekomme ich etwas Angst um die deutsche Bildungselite…
      An welchen Uni lehren Sie denn?

    • Expertenmeinung

      Oh, Sie sind dort gar nicht bekannt, seltsam…

      Naja, da dies eine deutschsprachige Seite und Sie selbst ganz schon austeilen, müssen Sie leider auch Kritik einstecken. Ich lese aus Ihren Zeilen leider keinerlei Fachwissen heraus.
      Auch gibt es mich hier nicht „5 mal“ – ich neige nur dazu, meinen nick mehrfach zu nutzen.
      So, show me your english now, I hope it will be better than your german. But this should be without any misspellings that time…

    • @Prof. Heinrich

      „Das Problem tritt nur in unterversorgten Gebieten auf.“ hahahah der war gut

      Hamburg-Innenstadt soll also unterversorgtes Gebiet sein ? Leider triff auch hier der Fehler ein.

  • Das Problem sind nicht die Balken, sondern dass die Verbindung zB beim Surfen komplett abbricht. Klebe ich die Stelle mit Tesa ab, gibt es keine Abbrüche mehr. Also ist es definitiv Designfehler. Dann sollen die halt Folie drauf kleben und den Fehler eingestehen.

  • @panic Thema „direkte Konkurenten“:

    So etwas ist schon seit Jahren auch in Deutschland zulässig. Sie machen auch niemanden runter. Sie zeigen nur, dass selbst bei den „besten Telefonen“, die es sonst noch am Markt gibt, ähnliche Effekte auftreten können.
    Kann man auch als „product placement“ verstehen… ;)

  • offtopic
    gehots blog ist nicht mehr einsehbar und sein twitteraccount existiert nicht mehr

  • Seit Nokia eine Communicator Reihe hatte, war ich über alle Baureihen hinweg treuer und zufriedener Nokianer. Obendrein bin ich seit jeher treuer Windowsuser, MACs kamen auf Grund des Preisgefüges für mich nie in Frage, wenngleich das Design bei Apple klar besser ist/ war. Ich bin aber eben nur ein User und solange etwas funktioniert, bin ich glücklich, weil ich dann nicht darüber nachdenken muss. Die beiNokia schon immer bestehende schlechte Verbindungsqualität/ Netzstärke ( bezogen auf Commi ) hat mich mitunter geärgert, jedoch war der Mehrwert des Gerätes Ausgleich genug. Zu einem IPhone habe ich mich im Rahmen einer VVl durchgerungen, da mich der Mehrwert ( Apps ) angesprochen hat. Mein 3 G funkt seit 2 Jahren ohne Tadel, mittlerweile mit 4.01, ist seit 4.0 nicht gejailbreakt und der JB fehlt mir auch nicht sonderlich. Mein iPhone 4 funkt seit 2 Wochen ebendao tadellos. Diese ganze Diskussion ist mir zu emotionsgeladen Nur einige bringen es auf den Punkt: hat ein Gerät einen Mehrwert für Euch ( bezogen auf Alternativen ) dann ist es gut, wenn nicht, dann gebt es zurück oder nehmt was anderes. Sich aufregen oder gar andere anzuprangern/zu belehren/zu beleidigen bringt nix, da es keinen Mehrwert hat.

  • Also. Wohne ganz weit draußen. Mein 3GS hat mich noch nie im Stich gelassen. WM Spiele und Internet und ganz zu schweigen vom telefoniren immer alles total OK. Kein JB. Mir mach das Teil einfach nur Spaß und möchte es nicht mehr hergeben. Verstehe diesen ganzen Wirbel nicht mit der Antenne ob nun zwei oder drei Balken ist Doch egal Hauptsache empfang. Hab den Wechsel von Nokia nicht bereut.

  • Hat sich mal einer die Sonderseite von Apple genauer angeschaut. Kein Wunder, dass die das „Antennenproblem“ nicht schon im Voraus entdeckt haben. Wenn die das iPhone immer nur in Halterungen einspannen, welche keine Verbindung der zwei Antennen verursachen. So haben sie dann sicher auch einen sehr guten, bzw. besseren, Empfang bei iPhone4 als bei anderen Smartphones.
    Und der Typ auf dem Stuhl, der hält das iPhone ja auch so, dass sich das Problem nicht zeigen wird.

    Bin echt mal gespannt, wie sich das Ganze weiterentwickelt. Wollte mir eigentlich auch schon ein iPhone4 besorgen. Aber bei den Mängeln wohl erst mal nicht. Und um den Leuten voraus zu kommen, die dann wieder mit so Texten kommen wie: „Über Probleme reden und nicht mal ein iPhone4 haben…“ Ich war bereits im Apple-Store und konnte das „Antennenproblem“ bei zwei iPhone4’s direkt reproduzieren. Und es reichte dabei auch schon völlig aus, nur die Stelle mit dem schwarzen Isolierspalt zu berühren.

  • Ich kann das ganze hier nicht nachvollziehen! Ist das hier ein Kindergarten für pubertierende 15 jährige oder was? Wenn mir etwas nicht gefällt oder nich meinen Vorstellungen in Funktion entspricht dann kaufe ich es nicht, viel toller finde ich es aber das hier etwas schlecht gemacht wird das wohl die meisten noch nicht in der Hand hatten. Wenn ihr nicht zufrieden seit gebt es zurück und holt euch ein Handy eines anderen Herstellers!

  • Manchmal sollte man Fehler einfach eingestehen. Das iPhone 4 wurde einfach schlecht konstruiert und jetzt versucht Apple die Leute richtig zu verarschen indem, Steve meint, dass das Problem (angeblich) jedes Handy betrifft. Von wegen. Das ist echt mega-arm.

  • Fakt ist das man einen tadellosen Empfang erwartet hat. Und das Problem lässt sich rekonstruieren. Und das was Apple macht ist sehr fair. Und empfangprobleme haben auch andere Hersteller. Ich bin im ganzen zufrieden.

  • Also ich empfinde diese Pressekonferenz als hochgradig arrogant. Niemand kann wegdiskutieren, dass nicht nur die Balken verschwinden, sondern der gesamte Datenverkehr zusammenbricht, wenn man auch nur eine Fingerkuppe auf die entsprechende Stelle drückt. Es mögen nicht alle betroffen sein. Aber das Argument, dass sich lediglich 0,55 % der Kunden bei Apple Care gemeldet hätten ist eine Farce. Als Betroffener habe ich mich NICHT bei Apple Care gemeldet, weil ich wusste, dass das Problem bekannt ist und ich auf eine Lösung seitens Apple hoffte. Warum dann noch Apple Care einschalten? Hier wird der Kunde für dumm verkauft und davon bin ich ehrlich enttäuscht. Apple hätte ruhig einmal zugeben können, dass sie bei der Konstruktion der Antenne Mist gebaut haben. Aber nein, es kommt wieder so ein Steve Jobs auf die Bühne, von Gottes Gnaden Herrscher von iPhone und Mac, und erzählt uns irgendeine Scheiße. Enttäuschung pur.

    • Mit nem Bumper mein iPhone beschmutzen niemals. Wenn eine neue Revision des IP4 rauskommt und die ersten Kunden mit nem Bumper abgespeist werden, fände ich das sehr unschön. Nur ein Tausch alte gegen neue Version wär gerecht. Also nur so oder Apple soll es unterlassen eine neue Revision rauszubringen.

    • dann gib dein iPhone 4 doch zurück. Warum solltest du ein defektes Gerät behalten wollen? Kann ich nicht nachvollziehen. Da frage ich mich: wer ist hier der dumme.. Apple oder der User der zu tiefst enttäuscht ist aber sein Gerät behält.

      Immer so ne Szene schieben.

      • Bravo! Nicht meckern, sondern zurückgeben! Ansonsten die Fr… halten. Jammerlappenverein!

  • ich verzichte auf das 4er, fuck ich möchte ein gerät das funktioniert, und ich möchte auch kein bumper scheiss an mein handy.

  • omg

    was seid ihr fuer kinder alle hier am heulen ohn nein wenn ich mein iphone so halte, tanzen die balken shice apple, shice antennenproblem, das darf nicht passieren bei dem preis bla bla fucking bla…

    wer sich das iphone nicht leisten kann soll es lassen… das iphone 4 ist das beste phone ever… das antennenproblem juckt mich nicht, dann halte ich mein phone halt anders und es hat den geilsten empfang ever, gps funktioniert @wohnung perfekt… sogar navigon geht in der hosentasche perfekt… und 3g empfang hatte ich @wohnung mit dem 3gs auch nicht und 4 schon und es in einen bumper etc zu stecken kommt eh nicht in frage ich kaufe mir doch kein style produkt von apple um es ugly zu machen… vorallem flamen und heulen nur die, die noch keines haben :D schon die frage von den ganzen kids „wird mein iphone in der zweiten produktion sein mit antennenfix“ hahahha :D:D

    btw es ist nur ein shice telefon und gebrauchsgegenstand mehr nicht.

    LG

    • „wer sich das iphone nicht leisten kann soll es lassen… “

      super argument. die leute, die wegen des KRASSEN designfehlers probleme haben, haben wohl auch genug geld. sonst wären ihnen der fehler wohl auch nicht aufgefallen.

      • du verstehst es nicht..

        wuerde das iphone nur 1 euro kosten und monatlich 19 euro wuerde keiner heulen wegen dem problem… sie heulen nur weil es so viel kostet und nicht perfekt ist.. aber es ist apple da zahlt man viel also fuer manche sind 60 euro monatlich und einmal 200 nichts.. die koennen es sich leisten

        und andere sparen ewig haben wenig geld blechen viel obwohl sie nicht so viel haben und beschweren sich ist klar also koennen sie es sich nicht leisten.

      • lol
        stimmt: „ich verstehe es nicht“

        der preis von ca. 630 euro spielt deiner – sehr bescheidenen meinung nach – also keine rolle? du bist also einer dieser extrem reichen scheiche aus abu dhabi, denen geld wirklich egal ist?

        ich verdiene ganz gut, habe zwei porsche in der garage, aber zahle trotzdem nur ungern mehr als 600 euro für ein handy. dafür bekommt man 2 (!) normale PCs, die sogar auch telefonieren können. das sollte man sich mal klar machen…

      • Dann kauf es dir doch einfach nicht wenn du dafür 2 normale PCs bekommst.

        Was man hier erlebt ist echt ein Armutszeugnis. Ein Luxusgut wird zur Lebensnotwendigkeit.

  • http://www.apple.com/antenna/

    scrollt zu „HTC Droid Eris“: klar, wenn man da oben nen finger hinhält, ist das signal auch weg. toll.

    ABER apple hat den punkt so verbaut, dass man (als links- UND rechtshänder) kaum drumhin kommt, ihn zu berühren.
    sorry, apple: epic fail.

  • All ihr Hater solltet mal mit der Länge eures Unterleibsauswuchses klar kommen! Schlechter Empfang bei Gerät A oder B hin oder her… was is’n das hier für ein Gesamtdummgeschwalle!!! Kommt mal klar darauf, dass irgendwer etwas von Firma A oder B besitzt, was ihr aus dem Grund C oder D nicht gekauft haben! „Mein HTC hat Blablabla“ – „Nein nein, ich bin Prof. für Blablabla“… kauft euch ein Eis… tut eurem Schädel ganz gut bei der Hitze.

    Fakt ist und bleibt: Mit dem Erfolg kommt die Kritik… und Apple hat definitiv recht, die „Probleme“ der andere aufzuzeigen, wenn die anderen schon die ganze zeit massiv dafür sorgen, eine, auf die Gesamtmasse bezogene Nichtigkeit zu einem RIESEN Ding aufzublasen… wo wir auch schon wieder bei euerm Unterleibsauswuchses sind.

    Und jetzt fangt bloß nicht an, mir auch noch auf meine vorangegangenen, unsinnigen Formulierungen zu Antworten… mit all dem Scheiss zerstört ihr einen meiner Lieblingsblogs!!

    • Okay, da sagst du schon was richtiges.
      Bezogen auf die Masse ist das Problem klein.
      Aber bezogen auf den Preis, da sollte man sich schon Gedanken machen. Apple macht qualitativ hochwertige Ware. Gerade mit der Erfahrung wie Apple sie hat muss man als Großkonzern mit so einem Problem klarkommen.
      Es darf beim Design und beim Testen nicht gespart werden. Dieses Problem hätte Apple auffallen müssen.
      Und jetzt mit einem Geschenk zu locken finde ich wie gesagt etwas niveaulos. Es ist zwar eine nette Geste von Apple, aber eben etwas hinterlistig. Denn sie versuchen es mit einem Geschen zu vertuschen.
      Mit diesem Problem hat Apple leider danebengegriffen.
      Man hätte besser ausgiebig testen sollen.

      • Hätte hätte hätte, wenn ich Kaffee verschüttet hab, jammer ich auch nicht 2 Stunden ‚rum sondern hol‘ ein Küchentuch und versuch das Beste draus zu machen. Genau das macht Apple jetzt.
        Das das Shit war wissen sie selbst und das Beste, was jetzt noch geht is der Bumper. Also nimm ihn und hör mit dem Geheule auf.

    • Stimm dir zu
      Und wie man auch mal nach lesen sollte z.b beim Samsung Galaxy s hat änliche Probleme nicht zu vergessen mein 8910 hat diese auch immer noch es ist nicht nur der eine

  • Fakt ist und bleibt: Mit dem Erfolg kommt die Kritik… und Apple hat definitiv recht, die “Probleme” der andere aufzuzeigen

    Stimmt, hatte vorher ein hochgelobtes Samsung Jet. Zwei A4 Seiten voll mit Bug und warte seit ca 1 Jahr schon auf ne Antwort oder Lösung. Egal was aber Apple macht wenigstens irgendwas. Versucht doch mal ein Nokia zu tauschen.

  • Damit ist es offiziell, jetzt ist es kein iPhone mehr sonder nur noch ein i, denn telefonieren kann man ja mit dem Ding net. Bin froh, dass ich es wieder los bin und kauf mir nächstes Jahr nen Win7-PHONE!

    • Expertenmeinung

      Haha! Du passt zu Windows! Und Windows passt zu dir! :)

      • Finde Windows 7 auch besser als macos, die dateiaufliatung innerhalb eines Ordners ist echt grottig, aber mitm 3GS bin ich zufrieden ;)

    • Wenn das Telefon so gut ist wie das Betriebssystem wird das mit Sicherheit ein Hammer Phone. Wenn man sich in Zukunft mal den Fanboy Stock aus dem Arsch zieht hat man als kunde in den nächsten Jahren echt geile alternativen zum iNoSignal

  • Mich würde ja mal interessieren, wie viele Leute, die sich hier über Empfangsprobleme aufregen, überhaupt ein iPhone 4 besitzen. Ich habe meins jetzt seit 10 Tagen und bin überaus zufrieden damit. Dem Verlust von zwei Balken bei falscher Haltung kann ich auch reproduzieren, aber nu, wenn ich 3G aktiviert habe.
    Seit meinem iPhone 3G habe ich 3G nicht genutzt, da ich dort nie guten Empfang hatte und es den Akku schon sehr belastet hat.
    Da ich es auch weiterhin bei der Edge-Benutzung belassen werde, stören mich die Probleme also nicht.
    Wenn so viele Leute Probleme mit dem Empfang haben, warum verkauft Apple dann 3 Mio. Geräte in 3 Wochen? Gebt es zurück, wenn es euch stört, und kauft euch ein billigeres Smartphone. Finde diese ganze Diskussion hier mittlerweile echt lächerlich.

    • Weil ich das Problem immer hatte und als Rechtshänder mein Telefon gefälligst in der linken Hand halten will, damit ich die Maus noch steuern kann oder die Tür aufschließen etc., habe ich es zurückgegeben. Und dieser 0,55% der Beschwerden sind ja wohl ein Witz. Warum sollte ich bitte die Apple Hotline anrufen, wenn ich weiß, dass die eh machtlos sind… Zusäztlich noch zu behaupten, dass das Problem primär in den USA auftritt ist auch bullshit! Ich wohne in Wiesbaden und nichts geht…

    • Du sagts also, das ich meinen Porsche nur im 2. Gang fahren soll. denn im 3.Gang geht das Gaspedal nicht mehr ?
      OK, mal schauen wie lange er noch so fährt, aber, ich hab viel Geld dafür gazahlt, DAS ich auch im 3.Gang fahren kann.
      Sei mal ehrlich, würdest Du dennoch Deinen Porsche behalten wenns so wäre ?
      Mit Sicherheit nicht.
      EBEN, und deshalb hab ich mein iPhone 4 zurückgegeben.

  • Google hat wirklich ganze arbeit geleistet. Super Propaganda.
    Kauft euch einfach das Google-Phone. Da habt ihr bestimmt auch so etwas ähnliches, wie ein Appstore; allerdings mit ca 20 Apps :D.
    Was soll ich sagen. Ich guck mir gerade ein HD-Film auf meinem iPhone 4 an. Sieht wirklich scharf aus.

  • Hi hab auch das iPhone 4 und kann das Problem auch reproduzieren. Das eigentlich bischen Ärgerliche ist ja nicht beim Telefonieren sondern bei Surfen.
    Wenn ich beim Surfen die Ecke bedecke, hab ich fast null downstream. (Also bei 3g) Nur Edge zu benutzen ist ja uch keine Lösung zum surfen (Edge 40kb/s 3g zwischen 340 und 750 kb/s in Essen).Bei Telefonieren ist kein Gesprächsabbruch zu provozieren. Ich versteh auch, dass viele sagen nicht rummosern sondern zurück geben. ABER was mich halt stört ist, dass viele das Problem angeblich überhaupt nicht reproduzieren können. Jetzt stellt sich mir doch die Frage, ob nur ich ( und ein geringer %-Satz) ein fehlerhaftes Gerät hab oder Jeder. Ich kenn nur eine weiter Person die das iPhone 4 hat und die hat das Problem auch. Für mich wäre daher eine Aussage von Steve, wie z.B. das Problem ist einer minimalen Anzahl an Geräten durch eine z.b. Produktionsfehler stärker, diese sollten umgetauscht werden wictig gewesen. Denke das ist auch ein Grund warum viele ihrs nich bemängeln, da sie nicht sicher sind obs eine Defekt oder nur „eine Tatsache“ ist mit der man leben kann.
    Trotz allem ist das iPhone 4 einfach WAHNSINN.

  • Tja., das iPhone 4 ist für Apple wie Vista für Microsoft… Ich bleib dann erstmal bei XP :-)

    Jetzt mal im ernst, die Masse macht’s! Viele user viele Fehler… Man muss auch bedenken das die Zielgruppe eines Iphones auch anspruchsvoller ist, nicht intelligenter!
    Ich habe seid einem Jahr ein 3GS und bin super zufrieden. Deshalb werd ich auch auf die nächste Generation warten…

  • Wie „hörig“ seid ihr denn? Warum sollte der Aufreger bereits zu Ende sein? Das kann Apple wohl kaum alleine entscheiden.

  • also ich habe heute festgestellt das es bei meinen Sony ericsson w995 genau die gleichen „empfangsprobleme“ gibt :D man muss es einfach so wie in den beispielvideos von Apple halten… Probiert das mal bei euren Handys!

  • #32. Sebastian schreibt am 17. Jul um 11:07:

    Hi hab auch das iPhone 4 und kann das Problem auch reproduzieren. Das eigentlich bischen Ärgerliche ist ja nicht beim Telefonieren sondern bei Surfen.
    Wenn ich beim Surfen die Ecke bedecke, hab ich fast null downstream. (Also bei 3g) Nur Edge zu benutzen ist ja uch keine Lösung zum surfen (Edge 40kb/s 3g zwischen 340 und 750 kb/s in Essen).Bei Telefonieren ist kein Gesprächsabbruch zu provozieren. Ich versteh auch, dass viele sagen nicht rummosern sondern zurück geben. ABER was mich halt stört ist, dass viele das Problem angeblich überhaupt nicht reproduzieren können. Jetzt stellt sich mir doch die Frage, ob nur ich ( und ein geringer %-Satz) ein fehlerhaftes Gerät hab oder Jeder. Ich kenn nur eine weiter Person die das iPhone 4 hat und die hat das Problem auch. Für mich wäre daher eine Aussage von Steve, wie z.B. das Problem ist einer minimalen Anzahl an Geräten durch eine z.b. Produktionsfehler stärker, diese sollten umgetauscht werden wictig gewesen. Denke das ist auch ein Grund warum viele ihrs nich bemängeln, da sie nicht sicher sind obs eine Defekt oder nur “eine Tatsache” ist mit der man leben kann.
    Trotz allem ist das iPhone 4 einfach WAHNSINN.

    ICh kann mich nur anschliessen, ich hab genau dasselbe Problem.
    Ich komm gerade vom TelekomShop, ich habs zurück gegeben, aber er meinte das ich es erstmal repariern lassen soll.
    Also hab ich es zum reparieren geschickt.
    Am Dienstag den 27.07. soll ich es wieder erhalten, wenn sich dann nichts gebessert hat, wars das iPhone ! Schade denn ich liebe mein iPhone momentan aber nicht das 4er, obwahl es gigantisch ist.
    Aber ein Telefon was nicht Telefoniert oder surfen kann, ist kein Telefon und deswegn muss ich wohl oder übel warten bis es entweder gefixt wurde oder auf nächstes Jahr wenn diese Krankheiten ausgebügelt worden sind, mir fehlt aber mein iPhone jetzt schon (und ich habs gerade mal 2 Stunden abgegebn)

  • .. @iphoneticker: könnt ihr mal nen poll aufstellen, indem gefragt wird wie alt die leser hier sind? würde mich echt mal brennend interessieren!

  • HannesthePannes

    Also um auf das Thema Empfang zurück zu kommen. In gut ausgebauten Netzgebieten ist dies zu vernachlässigen. Nur auf dem Land geht das von 5 auf einen Balken. Aber anscheinend muss man sich jetzt eine andere handyhaltung in der Hand angewöhnen ;-) fände ja gut wenn man das aktuelle gerät später gegen ein überarbeitetes tauschen könnte.

  • Alle die Probleme haben beim surfen…
    Haltet es doch einfach quer, Oberseite nach rechts. So habe ich immer vollen Empfang beim surfen….
    Sogar besseren Empfang als mit meinem 3G
    Und es lässt sogar bequemer tippen und scrollen mit zwei Daumen.
    P.s vielleicht will apple einem auch einfach nur zu seinem Glück zwingen:-) zwecks angenehmerem surfen….

  • Guten Tag,
    wo wir gerade bei der Antenne sind:
    warum gibt es eigentlich nicht mehr die gute alte drahtgebundene Außenantennenverbindung fürs Auto zwecks Empfangsverbesserung
    und vor allem Strahlungsverringerung?
    Uncool?
    Nicht stylisch? ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven