iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 560 Artikel
   

Zefal Z-Console Lite: iPhone-Fahrradhalterung als Doppelpack

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

So langsam kann man ja wieder ans Radfahren denken, passend dazu wartet hier seit einiger Zeit schon eine iPhone-Halterung von Zefal darauf, montiert zu werden.

inhalt

Bemerkenswert bei der Z-Conosole Lite ist die Tatsache, dass sie gleich mit passenden Schalen für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus kommt (unser 6s passt auch). Ebenso gibt es eine zweite Variante mit Halteschalen für die iPhone-Generationen 4 und 5.

Die Schalen selbst werden mittels eines „Doppel-Lock-Systems“ auf der mitgelieferten Lenkerhalterung befestigt, der Wechsel zwischen Hoch- und Querformat ist jederzeit möglich. „Doppel-Lock“ steht für eine zusätzliche Verriegelung: Zum Entfernen der Halteschale müssen zwei Knöpfe an der Halterung gedrückt werden und diese lassen sich für zusätzliche Sicherheit optional auch sperren. Das iPhone kann also mitsamt der recht schlanken Kunststoffschale entnommen werden, wenn’s mal kurz zum Vesper in den Biergarten oder dergleichen geht. Als Standardschutzhülle für den Alltagseinsatz scheinen uns die Halteschalen aber nicht geeignet, die leicht erhöhte Aufnahme für die Halterung auf der Rückseite stört zum Beispiel beim Ablegen auf einer ebenen Fläche. Also klicken wir unser iPhone jedesmal aus und wieder ein.

zefal-console-halterung

Ergänzend zu den beiden Halteschalen finden sich im Paket auch zwei durchsichtige Regencover. Hierbei handelt es sich um etwas dickere Silikonhüllen, die das iPhone unabhängig vom Feuchtigkeitsschutz auch besser vor Sturzschäden schützen dürften. Somit wäre deren Verwendung auch bei guter Witterung sicher kein Fehler, der Touchscreen lässt sich trotz dieser Überzieher problemlos bedienen. Und wenn es nass wird, habt ihr zusätzlich zwei Stöpsel zum Verschließen der Anschlüsse für Ladekabel und Ohrhörer an der Hülle hängen.

zefal-console-700

Damit es direkt losgehen kann, ist im Lieferumfang auch ein Inbusschlüssel für das Befestigen der Halterung am Lenker enthalten. Diese lässt sich damit auch ordentlich festzurren, eine Gummimanschette auf der Innenseite sorgt zudem dafür, dass die Halterung gut am Lenker sitzt und nicht verrutscht.

Alles in allem also ein rundes Paket. Die unverbindliche Preisempfehlung schwankt je nach unterstützten Geräten (neben iPhones gibt es die Halterung auch für Mobiltelefone anderer Hersteller), der Straßenpreis für die beiden iPhone-Varianten liegt derzeit bei rund 26 Euro.

Donnerstag, 18. Feb 2016, 17:05 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich kann man sich diese Regenhüllen irgendwann sparen. Hoffentlich kommt irgendwann ein wasserdichtes iPhone.

    • ich suche einen mp3 player mit lautsprecher, der wasserdicht ist, am besten smartphone unabhängig von sd karten oder internem speicher abspielt, und man am fahrradlenker montieren kann (und zum diebstahlschutz natürlich schnell wieder abmontieren kann). kennt jemand noch was gutes außer den sachen von trekstor? vielen dank!

      • Ich stecke da einfach einen iPod shuffle an die Klamotten. Beim Radtraining schon öfters in dicke Regenschauer gekommen – alles war nass – der Shuffle läuft bis heute einwandfrei. Und selbst wenn er mal ausfällt, so teuer ist der ja nicht.

  • Was fehlt ist ein zweiter Boden in der Halteschale für einen Zusatzakku. Der IPhone Akku reicht nicht für eine Tagestour mit Anzeige und Routenaufzeichnung

  • Das entspricht in etwa der Halterung von Wicked Chili. Die liebte ich heiß und innig, bis ich das Regen-Verhüterli irgendwo verlor. Optional kann man auch noch eine Autohalterung oder eine zweite Fahrradhalterung dazukaufen. Dann muss man das iPhone gar nicht mehr aus der Schale nehmen.

  • Ich finde solche Halterungen schützen das iPhone weniger vor Stößen. Am Lenker ist immer mächtig was los! Ich bevorzuge eine Tasche, die im oberen Verschlußteil das iPhone wassergeschützt einbettet. Durch die Folie ist das iPhone bedienbar UND ist sehr weich gelagert. Im unteren Teil kann man noch Utensilien einlagern. Z.B. den Zusatzakku bei Tagestouren (ist dann bei mir immer dabei). Jetzt bleibe ich Euch noch schuldig, wie das Ding heißt. Hatte ich voriges Jahr über Groupon für knapp 15€ gekauft.

  • Jup, etwas besseres als Quad Lock kenne ich nicht. Damit kann man sich auch mal beim Downhill richtig schön lang machen und es geht nichts ab oder kaputt.

  • Ich suche eher eine iPhone Hülle, die mit den gängigen Garmin Edge Tachohaltern kompatibel ist. Grund dafür: beim Indoortraining steuert mein iPhone den Rollentrainer und auf dem Vorbau wäre das iPhone dann am nettesten angebracht. Hat da jemand vielleicht einen Tipp, den ich bislang nicht gefunden habe?

  • Gibts die Regenüberzieher auch einzeln? Hab fürs Fahrrad eine Universalklemmhalterung die mit jedem Cover funktioniert. Würde nur ungern das Cover jedesmal wechseln wenn ich radeln geh.

  • Apple Watch am Arm, iPhone weg vom Lenker. <3

  • Nette Idee – Umsetzung schlecht!
    Die Befestigung der Halteschale mit dem Plastikring ist Schrott. Hatte ein ähnliches System…

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18560 Artikel in den vergangenen 3255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven