iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Wie lange hält sich „100 Nazi Scalps“?

Artikel auf Google Plus teilen.
54 Kommentare 54

100naziscalps.jpgDas Spiel 100 Nazi Scalps lässt sich irgendwo zwischen dem in Deutschland indizierten FPS-Klassiker Wolfenstein und dem aktuellen Tarantino-Film Inglorious Basterds ansiedeln (dem Film haben die Entwickler den Namen für ihr Programm entliehen). Die Handlung schnell erklärt: es geht darum, möglichst schnell möglichst viele Nazis abzuschlachten, dies zum Teil vor mit Hakenkreuzfahnen geschmückten Wänden.

Derartige Details sorgten in der Vergangenheit nun nicht nur im App Store für Entfernungen, auch die letzte PC-Version von Wolfenstein wurde wieder aus dem Handel entfernt, weil bei der Lokalisierung ein einziges Nazi-Symbol übersehen wurde. Die Wetten, wie lange sich 100 Nazi Scalps im App Store halten kann laufen also, nach dem Klick gibt’s ein YouTube-Video dazu.

Sonntag, 20. Dez 2009, 9:52 Uhr — chris
54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie kann man nur so was übersehen?

  • Da bleiben mal wieder Zweifel an der App(le)-Zensur. Im TV wird jedes zweite Wort weggepiept, wenn es nur um dieses Thema geht und Apple macht die Tore weit für so ein Spiel.

    Bescheuert…!

    • Hmm ich schau grad auf N24 ne Reportage über Eva Braun. Da kann man viele Hakenkreuze sehen. Keine Zensur also was regste dich auf?? Außerdem werdn doch Nazis abgeschossen ist doch bestimmt nich Verfassungsfeidlich oder schlecht???

      • Im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind auch Nazis Menschen, daher würde ich mich mit solchen Aussagen vorsehen. Einen Menschen zu erschießen ist immer schlecht, egal was in seinem Kopf vorgeht.
        Ironischerweise haben die Nazis genau das getan, was du auch angedeutet hast: Das Leben anderer Menschen als geringschätziger eingestuft, weil sie einer bestimmen „Gruppierung“ angehörten.

        Ich möchte dir auf keinen Fall etwas unterstellen oder Nationalsozialisten in Schutz nehmen, aber die Welt ist nunmal nicht immer schwarz oder weiß.

      • Nazis die unschuldige Menschen töten sind Menschen? Also bitte! Das ich nicht lache. In körperlicher Form vielleicht. Aber nicht in geistiger. Da sind sie nichts anderes wie gefährliche Raubtiere. Und was kann schlechter sein? Unschuldige Menschen unter anderen auch Kinder zu erschiessen oder solche zu erschiessen die solche Greueltaten ausübten? Nazis sind in meinen Augen keine Menschen. Ganz gleich wie sie äusserlich aussehen. Erst was sich dahinter verbirgt macht einen Menschen aus. Und diese vergifteten Köpfe sind weit vom menschlich sein entfernt. Deshalb kann man mit Fug und Recht diese Parasiten als geringschätzig einstufen. Oder hat das Leben dieser Lebensform nur ansatzweise irgendeinen geschätzten Wert in unserer Gesellschaft? Wenn man eine bestimmte Gesellschaftsnorm durchsetzen möchte, dann darf man sowas einfach nicht tolerieren. Oder hat es den Nazis interessiert ob jemand leben wollte oder nicht? Warum sollte es dann uns interessieren? Weg damit! Gib Nazis keine Chance!

  • Krass. Bereits beim Titel hätte Apple schon mißtrauisch werden müssen. Wonach gehen die denn?!

    • Also so oft wie solch Material in den AppStore seinen Weg findet glaube ich langsam das Apple was gegen Deutsche hat. Vielleicht sehen sie uns ja noch alle als Nazis an oder wollen das wir von anderen so angesehen werden und lassen solche Spiele durch.

      Heil Jobs *stramm steh*

      • wenn die uns als nazis sehen, dann könnte man ja ein app erstellen, in dem amerikaner indianer abschlachten (actionvariante) und pockenverseuchte decken in indianerlager schmuggelt (stealthvariante). mal sehen, was die darüber sagen… ganz amerika ist doch mit raub und mord von den ursprünglichen besitzern geklaut worden, aber wie sagte schon Zaphod Beeblebrox: „Eigentum ist Diebstahl, also ist Diebstahl Eigentum“…

  • solange keine Brüste zu sehen sind, kann man daran nicht aussetzen (Vorsicht Ironie).
    Desweiteren sind das Soldaten der Wehrmacht und nicht zwingend „Nazis“ aber wen kümmerst ist doch sooo lustig……
    Das zeigen von Hakenkreuzen ist überigens nur in Deutschland strafbar (vermtl. Israel auch) in den USA nicht, somit kann man das den US Appstore nicht vorwerfen. Der Zulassung für den dt. Appstore schon.
    Wobei sich die Frage stellt wo der Unterschied zwischen Taratinos Müll Film und diesem Müll-Spiel liegt.
    Der Gesetzgeber mag wohl die Verbindung Film/Hakenkreuz aber nicht Spiel/Hakenkreuz. Inhaltlich sind beide geleich.

    • Zitat: „…Desweiteren sind das Soldaten der Wehrmacht und nicht zwingend “Nazis” aber wen kümmerst ist doch sooo lustig……“

      In Anbetracht des Titels scheint es sich durchaus um Nazis zu handeln. Die Hakenkreuze tun dazu ihr Übriges ;-)

  • es gibt ja viel schwachsinn im app store, aber das übertrifft alles bisherige noch um ein vielfaches.

  • Wer kauft denn so einen Schwachsinn? @Apple: Augen auf!!!

  • Ist das denn wenigstens kostenlos?

    • Nein, für diese Gesinnung werden Dir 0,79€ berechnet ;-)

      • jeder weiss, wie die Symbole aussehen. Filme auch aus Deutschland gibt es genügend. Was soll immer dieses gejammere?

      • @ kay

        Und doch ist und bleibt es geschmacklos, aus Fakten, die besser nicht geschehen wären, ein Spiel zu machen. Deshalb sind diese „Symbole“ mit wenigen Ausnahmen auch verboten.

      • es ist aber geschehen, und wie schon erwähnt werden wohl deutsche bei dem spiel getötet, also doch genau, was unsere politik immer will. wir sind nun mal die bösen. und nur wegen irgend welche zeichen so ein gewese zu machen. hammer und sichel sowie das fdj zeichen sind trotz unrechtstaat nicht verboten. warum wohl nicht? auch da sin menschen ermordet worden.

      • @kay

        na schon braune Suppe gegessen heute oder ist man da wo Du herkommst immer so stumpf?

        Zu behaupten , in D würden „nur“ Rechte verfolgt und Linke laufengelassen zeugt nur vom mangelnden wissen Deiner Person. Auch zeitgeschichtlich scheinst du etwas nebenher zu laufen. Wenn linke so unbekümmert in D leben und verehrt werden, wieso wird dann jedes Jahr der 20.Juli gefeiert? Das waren teilweise anti-demokratische Widerständler, darunter sogar einige Antisemiten. Les mal nach. Georg elser wird komischerweise nie gefeiert, obwohl der am bereits 1939 ein Attentat auf Hitler verübt hat. Der war ja auch Kommunist….

        Und mal ehrlich: Ein Unrechtstaat gegen einen anderen aufzuwiegen bringt nichts. Ganz davon abgesehen ist es etwas anderes ob man über 9 000 000 Menschen „industriell“ umbringt und ausbeutet und das mit einer typisch deutschen Gründlichkeit, oder ob man einfach nur hindern will das seine Bürger vor einem aberwitzigen Staat fliehen. Beides ist ein Verbrechen, aber ersteres wohl nur schwer zu toppen. 60 000 000 Mio Menschen sind wegen eines von uns verursachten Krieges umgekommen und Du kommstdaher mit: oh die armen rechten und die bösen linken…

        Aber typische rechte Verharmlosungstaktik…

        Meine Meinung zu Hakenkreuze: Schwachsinn so ein Verbot. Im Gegensatz zu der von mir kritisierten Person, denke ich das da D versucht Nazis nur unter dem Tisch zu kehren. Denn wenn man alles verbietet was sie als Nazis kennzeichnet, gibt es keine Nazis mehr!!! So jedenfalls der Glaube.

        Allerdings: Spiele / Filme in denen es nur um das abschlachten von Menschen geht sind per se krank… Wer es braucht…

      • „…Denn wenn man alles verbietet was sie als Nazis kennzeichnet, gibt es keine Nazis mehr!!! So jedenfalls der Glaube….“

        Deutscher Irrglaube, aber wahr!?

    • loepi, vielleicht solltest du dich mal selbst mehr mit geschichte befassen.

      „oder ob man einfach nur hindern will das seine Bürger vor einem aberwitzigen Staat fliehen“

      schau mal nach wieviel menschen stalin und mao auf dem gewissen haben.

      hakenkreuze dürfen in deutschland nur zu dokumentarischen zwecken gezeigt werden (dazu zählen auch die filme, komischerweise). in spielen dürfen sie nicht gezeigt werden.
      ansonsten versteh ich den aufriss nicht, davon gibts 10000 spiele. medal of honour, call of duty sind wohl die bekanntesten. einzig die tatsache das der jugendschutz hier nur schlecht gewährleistet wird, kann dem ganzen angelastet werden.

  • Man kann ein Problem nicht lösen, indem man dessen Existenz leugnet.

    Insofern denke ich, dass eine Auseinandersetzung mit dem Thema Nationalsozialismus förderlicher ist als das Problem unter den Tisch zu kehren.

    Ich persönlich würde das eher als Geschmacklosigkeit werten. Allerdings ist es in unserer Gesellschaft tatsächlich so, dass man mit Geschmacklosigkeiten und Provokation Geld verdienen kann. Das fängt bei gewissen „Talkmastern“ an und hört bei Konsumprodukten auf.

  • Weiß ned wo das Problem ist. Ist ja kein Spiel bei dem man ein Nazi ist und Juden killt. Es sind US Soldaten die Nazis killen. Im Game-Genre schon 1000 Mal da gewesen. Also wirklich nix neues. Einzig und allein dar Titel des Games ist etwas fragwürdig.

    • Wer letztlich wen abschlachtet ist doch sekundär. Das macht neben dem Titel das gesamte Spiel fragwürdig. Besonders in anbetracht des stets auf’s Neue diskutierte „braune“ Problem in Deutschland.

      • das linke problem ist auch nicht zu verachten. 300 autos im jahr abzubrennen- könnte man auch ein spiel daraus machen-

    • @kay

      Woher willst Du wissen das es Linke sind?
      Nicht alle Autonomen sind linksradikal, weil manche einfach anarchistisch leben wollen und sich das doch ziemlich stößt mit „dem“ linken Gedanken.

      Aber selbst wenn, wieviel rechtsorientierte Verbrechen gibt es denn jährlich in D?

      Und auch wenn es alle immer wieder gerne leugnen, gibt es ein braunes Problem. Nur weil ihr das verharmlost (ein Schelm wer böses dabei vermutet) hißt das noch lange nicht, dass dem so ist…

      • alexander kowalksi

        kommt immer auf die schnittmenge an. nen geschlachteter nazi im iphone spiel oder ein real abgefackelter bonzenwagen – da gibts einen kleinen aber feinen unterschied.

  • …tarantinos neustes werk ist filmkunst auf höchstem niveau.. war was anderes behauptet ist ein banause oder hat den film auf deutsch gesehen ;-) …wenn man sich die filmplakate anschaut, sieht man dass in der deutschen version das symbol im buchstaben „o“ fehlt! Peinlich sowas… und das bei einer deutschen co-produktion??!!..

  • Ich kann das Video nicht mit meinem iPhone abspielen, ist das bei euch auch so, oder habe ich etwas falsch eingestellt ? Bitte um Hilfe ich kann kein Video anzeigen lassen es ist immer durchgestrichen.

    • wenn das Video noch neu ist, dauert es ein Weilchen, bis es von youtube auch ins iPhone-Format konvertiert wurde *latte* Also später nochmal versuchen ;)

      • Beim letzten update auf 3.1.2 ging es in etwa 14 Tage und dann nicht mehr. Wie schon beschrieben, bekomme ich ein durchgestrichenes
        Play Symbol angezeigt.

  • Ich fand das verbot schon bei wolfenstein lächerlich und genauso auch die Debatte um dieses Spiel!

  • Nur um mal was klarstellen … Am Hakenkreuz selber ist nichts geschmacklos … Es geht auf viele Völker und Kulturen zurück … Geschmacklos ist nur das die Nazis dieses Symbol mit ihren taten in den Dreck gezogen haben!

  • Jaggerman Johnson

    Zitat:
    „es ist aber geschehen, und wie schon erwähnt werden wohl deutsche bei dem spiel getötet, also doch genau, was unsere politik immer will. wir sind nun mal die bösen“

    Schon wieder die „Deutsche Wehleidigkeit“! niemand macht euch zu den bösen, außer ihr selbst und das ist gut den dahinter könnt ihr euch wunderbar verstecken! Bei jedem scheiß hör ich, „Wenn wir das machen würden oder das können wir hier nicht machen“ sooo ein gelaber. Genau diese „Wehleidigkeit“ wird dieses land wieder in die arme von Wahnsinnigen treiben.
    Sing deine Nationalhymne!
    Sag du bist stolz auf dein Land!
    Verprügel keine Juden.
    Und hör auf wehleidig zu jammern

    FERTIG

    Mach es! und du wirst sehen Amerika wird nicht angreifen, dein Türkischer kumpel wird nicht schreiend von dir wegrennen, und dir werden keine Springerstiefel wachsen…

    Verdammt Ihr Deutschen regt mich auf

  • Man sollte ein Spiel rausbringen wo man kinderschänder töten kann . Aber Nazis töte / skalpier ich auch gern .

    Mfg

  • Die Hakenkreuze sind übrigens falschrum :)

  • „…es geht darum, möglichst schnell möglichst viele Nazis abzuschlachten“

    „Abzuschlachten“? Sind die Leute bei iFun/iphone-ticker.de etwa grausam? *bling*

  • alexander kowalksi

    Ich find Nazis schlachten voll ok.

    *rofl*

  • Zitat:
    Und was kann schlechter sein? Unschuldige Menschen unter anderen auch Kinder zu erschiessen oder solche zu erschiessen die solche Greueltaten ausübten?

    Man kann eine ungerechte Tat nicht mit einer anderen Tat rechtfertigen.
    Hebt eine Tat die andere auf? Wohl kaum.

  • Finde es bitter dass hier ein itues Link zum App. Zu finden ist…dadurch kaufen es dann wieder 20 dumme Leser…

  • Nazis verdienen keine Menschlichkeit!!

  • Whoo, wenn ich hier sowas lese wie, „Nazis verdienen keine Menschlichkeit!!“ muss man leider zur Kenntniss nehmen, dass viele aus 33-45 nichts gelernt.

    Überhaupt sich wegen so ner App ins hösschen zu machen und das im Jahre 2010 wo wir echte Probleme haben, *Kopfschüttel* Opium fürs Volk

  • Tja, so ist es aber, eine kleine App kann für soviel „buzz“ sorgen… Ich schrieb diesen Satz nur aus reiner provokation und Bosheit… Haha…

    In diesem Sinne:

    Wir haben nur eine Aufgabe, eine allein, und das ist Nazis töten!

    … P.s. Die App ist harmlos

  • Das Spiel lässt sich im Deutschen Store nicht mehr finden

  • Ich find es eine Sauerei!! Mein Opa war auch im Krieg, und dass bestimmt nicht gerne! Und mit so einem Spiel wird meiner meinung nach werden alle Wehrmachtsoldaten in den dreck gezogen! In meinchen Ländern nennt man Soldaten helden! Bei uns nennt man Sie einfach Nazis! Stellt euch mal vor Deutschland würde ein Game entwickeln wo Amerikaner Vietkongs die Ohren abschneiden!

  • Mir ist ehrlich gesagt unklar, warum so einem Schwachsinnsspiel hier auch noch ein Forum geboten wird. Alle Recherchen der Redaktion in Ehren, aber das ist echt überflüssig!

  • Dafür müsste Apple schon verklagt werden, dass sie so einen Müll freigeben! Was geht in deren Köpfen vor? Findet dort überhaupt noch eine Kontrolle statt? Sehr armselig Apple!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven