Artikel WhatsApp Messenger jetzt mit iCloud-Backup und vorübergehend kostenlos
Facebook
Twitter
Kommentieren (124)

WhatsApp Messenger jetzt mit iCloud-Backup und vorübergehend kostenlos

124 Kommentare

Der WhatsApp Messenger ist neu in Version 2.10.1 erhältlich und wird zudem momentan kostenlos angeboten, normalerweise fallen für den Download 89 Cent an.

whatsapp

Das Update bringt die Möglichkeit, seine Chats in der iCloud zu sichern und bei Bedarf später von dort wieder herzustellen. Für die Einrichtung müsst ihr in den WhatsApp-Einstellungen die Option „Chat-Einstellungen“ und dort „Chat Backup“ auswählen. Zudem kann man jetzt mehrere Fotos auf einmal zu senden.
(Danke für eure Mails)

Diskussion 124 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • - rufnummern wechsel jetzt möglich (zb. mitgliedschaft in gruppen bleiben bestehen)

      - chats mit 50 statt 20 personen

      - broadcast

      - kontakt senden

      — HO_
      • Kontakt senden ging vorher schon.
        Broadcast hieß vorher schlicht “mehrere Empfänger” und war das gleiche

        — Carsten
      • ok, hatte “kontakt senden” nie gesehen…. aber broadcast und “mehrere empfänger” ist doch nicht das gleiche.

        — HO_
      • Broadcasts ist die “durchdachtere Variante” von mehrere Empfänger.
        Der gravierende Unterschied, Empfänger, die die Nummer vom Versender nicht im Telefonbuch haben, bekommen die Nachricht nicht.

        Dient wohl dazu, anderen Personen etwas (z.B. einen Rufnummerwechsel) mitzuteilen ohne dass die Karteileichen (welche u.U. schon den Besitzer gewechselt haben) die Nachricht erhalten.

        — b0rt
      • Design immernoch schrecklich, keine neuen töne, die gleichen flaws wie immer. Bleibe bei iMessage & Threema.

        — Chris
      • Find’s klasse, daß man jetzt auch sein Abo sieht!! ;-) Lebenslang… :-P

        — Noobtuber No.1
    • Mal eine Frage: Hat man mit der neuen Version jetzt das Abo Modell?
      Vielleicht sollte man mit dem Updaten noch warten?

      — Meta
      • Ich habe mal gehört, dass das erst mit Version 3.0 kommen soll…

        — Freezar1985
      • Das warten bringt nichts, denn sie können da es ein Seeverdienst ist einfach alle nicht geupdateten sperren.

        — Gerum
    • *Grrr* – need edit button!
      [...] iCloud Backup und die Möglichkeit, mehrere Fotos zu senden sind genial. :)

      — Kraine
      • @YUCKFOU :-)
        Ja, mehrere Bilder senden ist klasse, aber ich hätte es besser gefunden, wenn der daraus ein Album oder so ein Packet macht. aber wie auch immer, die Updates waren schon dringend nötig.

        — KaroX
  1. Wow wasfür eine Neuerung ! das ganze gibt es bei Line schon ewig… aber solange sich genug Vollidioten drüber freuen …. Toll Whats app weiter so wer braucht schon Datenschutz …

    — cockroach
  2. Wenn sie es jetzt noch die Möglichkeit einbringen dass man nen eigenen Benachrichtigungston verwenden kann dann wäre es perfekt… ich meine ohne Jailbreak weil den habe ich nicht…

    — shibby25
      • Aber nur die iOS Töne zur Auswahl.
        Er will sicher eigene Töne verwenden

        — Carsten
      • Es gibt wohl Leute die heute noch den Crazy Frog haben wollen. Unseriöse Klongeltöne hört man eigentlich nur von Android Geräten…

        — Maddin
      • stell dir vor, es gibt auch andere seriöse Klingeltöne.

        Ich habe zwar auch gerne die iOS-Standard-Töne, aber ab und zu ist es schon nervig dauernd auf sein iPhone zu gucken weil gerade irgendein anderes in der Umgebung “klingelte”

        — BG-On
      • Kann man nicht Töne mit 39 Sekunden Länge als .m4a-Dateien (oder so) über iTunes einbinden? Das ging früher zumindest mal.

        — EDoubleDWhy
      • Die Töne von Apps kann man auch ohne jailbreak ändern. Man muss bspw. Per ifunbox o. Ä. auf die App. Zugreifen und die entsprechende Datei überschreiben.

        — Duff-Man
      • Eigene Klingeltöne sind immer noch möglich:
        1. Gewünschtes Lied ohne Beachtung der Urheberrechte illegal im Netz runterladen
        2. Lied in iTunes importieren
        3. Im Kontextmenü “Informationen” aufrufen
        4. Die gewünschte Länge (Start / Stop) einstellen
        5. Dialog schliessen
        6. Rechtsklick und “AAC Version erstellen” klicken
        7. Rechtsklick auf dieses Lied und “Im Finder anzeigen” klicken
        8. Dateiendung auf m4r ändern
        9. AAC Version in iTunes löschen (Datei behalten)
        10. Datei aus Finder in iTunes importieren
        Die Datei wird nun unter Töne angezeigt, mit iPhone syncen, nun steht der Klingelton bei den bisherigen Tönen auch zur Verfügung.

        — Sandro
      • Auch mit eigne Klingeltöne bei Whatsapp direkt man hat ja nur die 7 iOS Töne zur Auswahl… ich will das bei Whatsapp der PS3 Trophy Pling kommt bei SMS geht es aber nicht bei Whatsapp…

        — shibby25
    • Steht doch auch in der App beschrieben (Einstellungen -> Chat-Einstellungen -> Chat Backup -> Autom. Backup : [...] Um erhöhten Datenverbrauch zu vermeiden, deaktivieren Sie mobile Daten für iCloud. Sie können das automatische Backup noch mit WLAN verwenden.

      iPhone Einstellungen -> iCloud -> Dokumente & Daten -> Mobile Daten verwenden -> AUS

      — KaroX
      • Ich frage, eeil bei ios7 b3 unter icloud/ Dokumente und Einstellungen kein Ypunkt mobile Datennutzung ist.
        Hat jemand das gleiche Problem?

        — Colonizer
  3. Update bricht kurz vor Ende mit Fehlermeldung ab – App danach nicht mehr nutzbar!
    Vielen Dank…. :-(

    — Dennis
  4. Hallo.

    Hab meine Nummer ändern lassen (ohne SIM Tausch), ich schreibe jetzt mit der alten Nummer weiter, wenn ich jetzt die Nummer änder, steht da “Whatsapp will migrate your Account, Settings and Groups”.

    Sind dann meine jetztigen Sachen weg?

    Und zweitens: Ich hab noch 1,9GB in der Cloud frei, aber Whatsapp sagt, “zu wenig Speicherplatz vorhanden” :(

    — Thomas Anders
  5. Das mit der iCloud ist aber nicht neu, oder? Also bei mir wurde whatsapp schon immer gespeichert oder wie ist das jetzt gemeint?

    — Chalios
    • Deine Chat-Verläufe werden jetzt auch in der iCloud gespeichert so kannst du bei einem neuen Gerät die alten Verläufe wieder draufziehen was davor nicht funktioniert hat ausser du hast das ganze aus einem Backup hergestellt

      — Dudelinger
  6. In einer sehr frühen Version von Whatsapp gab es mal die Option das in der App geschossene Fotos nicht direkt in der “Fotos” App gespeichert wurden, das wünsch ich mir zurück…

    — Carsten
  7. Toll kann es nicht mehr starten. Crash sofort!!!! Und ja hab Neustart versucht und nein will nicht löschen weil dann alle Chatgespräche futsch sind

    — Silver-Surfer
    • Ok jetzt gehts nach einigen Neustarts aber was echt beschissen ist, die haben die Video Menge die man schicken kann stark gekürzt grade, an Videos die ich schonmal Komplett geschickt habe ausprobiert, die kann man jetzt nicht mal mehr zur Hälfte schicken. Ich werde wieder zurück setzten. Das geht garnicht!

      — Silver-Surfer
      • Bringt mir auf Dauer aber auch nichts, WhatsApp blockt sogar recht schnell alte Software-Versionen.

        — BG-On
  8. wurde eventuell hier still und heimlich die Abos eingeführt? Inzwischen sind Zahlunseinstellungen da, es steht da wie lange das Abo läuft etc.

    und WhatsApp ist jetzt kostenlos.

    — Bg-On
  9. Ich wünsche mir immernoch, dass man nicht automatisch einer Gruppe Beitritt wenn man eingeladen wird….

    — Korgan
  10. Bleibt mit dem Update WhatsApp kostenlos, oder muss man (ggf. nach 1 Jahr) ein Abo abschließen?

    — Killerchicken
      • die Jahreskosten sollen ja nur für Neukunden gelten. Aber dass die Abo-Dauer inzwischen da steht lässt schon vermuten dass die Abos nun da sind oder sehr bald kommen.

        — Bg-On
  11. Wirklich nett wäre neben eigenen Tönen auch eine Möglichkeit das Vibrationsmuster selbst festlegen zu können. Ich würde Whatsapp gerne von den vielen anderen Apps unterscheiden können…

    — Frank
    • für Bestandskunden. Abo-Modell ist für Neukunden ja schon angekündigt, offizielle Infos dass diese mit diesem Update kamen fand ich bisher aber nicht.

      — BG-On
  12. Hi,

    ich kann eine versendete Broadcast nicht aus meinem Chat löschen?! Wenn ich auf Bearbeiten klicke kann ich alle Nachrichten auswählen nur nicht Broadcast… Ist das bei euch auch so?

    — Mrffm
  13. Hab jetzt irgendwie den nervigen Bug drin, dass ich, wenn ich mit jemand chatte, seine Antworten auch innerhalb der App als eine dieser grauen Benachrichtigungen, die kommen wenn ne Nachricht in nem andern Chat kommt, bekomme. Und beim Zurück-Button, auf dem “Chats” steht kommt auch ne (1) dahinter, wie als wär in nem anderen Chat was los. Und wenn ich dann tatsächlich zurückgeh auf die Übersicht aller Chats werden mir die Antworten da auch als ungelesen angezeigt, es erscheint also auch die Anzahl der Nachrichten rechts…
    Kam das bei euch auch vor?

    sibilator
  14. Ich habe das Update runtergeladen und jetzt geht es nicht mehr auf. Es kommt die ganze Zeit Whatsapp wird optimiert…bitte warten. und ich warte schon hundert stunden.
    Was kann ich machen? :(

    — Leonie
  15. Geladen, festgestellt, dass der komplette Zugriff aufs Adressbuch immer noch notwendig ist und wieder gelöscht. Sowas geht gar nicht.

    — HunterMW
    • man, darauf basiert whatsapp und deshalb ist whatsapp auch so erfolgreich. man brauch keinen account einrichten und brauch niemanden zum hinzufügen auffordern. installieren und los gehts, schon kannst du alle freunde anschreiben, die whatsapp haben.
      du kannst gerne diesen dienst boykottieren, jedoch ist deine nummer sowie alle nummern deiner freunde sowieso schon längst bei whatsapp, da dies einer deiner freunde mit sicherheit schon längst erledigt hat.
      whatsapp gleicht nur diee telefonnummern ab und kopiert keine weiteren daten aus dem telefonbuch.

      — HO_
  16. In Fotos bearbeitete Fotos die zugeschnittenen wurden, werden als originale unbearbeitete Fotos gesendet.
    DrecksKack.

    — typ181
  17. AEG wurde aufgekauft und geschlossen, Grundig ist pleite, Quelle ist tot, Praktiker und Loewe gehen in Konkurs – aber dieser Drecksladen wird nicht dicht gemacht…

    — Zappo
    • Erzähl das nicht der Sommer Sonne Schulferien jetzt sofort haben wollen was mit meinen Daten geschieht ist mir egal hauptsache umsonst Generation hier. Die wissen gar nicht was die o.g. Firmen geleistet haben, nicht nur fürs BIP, und kommen reflexartig mit Marktgesetzen und Scheiss GEZ ;)

      — yippieh
    • Ich liebe die Menschen die sich über verwarloste Innenstädte aufregen und selber alles im Internet einkaufen!

      — Bernd Winki
      • Was hat das mit verwahrlost zu tun? Du meinst wohl eher verwaist.

        — Thorsten G.
  18. Arrrrg… Vor zwei Tagen noch jmd beim Wechsel von Android zu iOS “zugesehen” (helfen muss man da eigtl nich ;) ) und gewundert das die Mails nur lokal abgelegt und nicht übernommen werden. Wenn whatsapp sich die kosten für den Speicherplatz auf den eigenen Servern tatsächlich spart und keine Daten speichert, sind nicht nur die abomodelle, sondern auch fast der Kaufpreis unangemessen. Ganz ehrlich, Code, Updates und Support sind das nich wert. Kompatibilität zu anderen Plattformen und vorallem die masse an Usern machen aber eben viel wett :/

    — madog
    • Da ist Dir der Kaufpreis nicht wert? Am besten alles kostenlos.
      Dann probiert doch mal, nur so aus Spass eine eigene App zu bauen, die nur aufs Telefonbuch zugreift. Und schups wird Dir klar, dass 89 Cent doch nicht zu viel sind.

      — Guru
      • Oh nein ^^ nicht alles umsonst, sondern alles angemessen ;) Habe, trotz der vielen gutem Empfehlungen von ifun, schon einiges in Apps investiert. Proggen ist mir auch nicht ganz fremd :) es ist ja auch schon fast beeindruckend, dass mit so geringem Aufwand (verglichen mit dem was andere Entwickler so treiben) ein derart populärer Dienst entstehen, wachsen und bestehen kann ;)

        — madog
  19. In der neuen whatsapp Version sind jetzt auch unter dem Punkt Account neuerdings die zahloptionen drin.
    Die wo whatsapp schon haben, erhalten eine lebenslange Lizenz

    — Daniel Gollia
  20. UND AB JETZT IST WHATSAPP SICHER UND VERSCHLÜSSELT?

    Merkt ihr noch was, eine lange Diskussion hier, die auch von sehr guten Kenntnissen der App zeugt und nur einer kritisiert WhatsApp. Sind euch eure Daten wirklich so egal?

    — MMac
      • +1

        Nunja, SMS Nachrichten, Telefonate und eMails werden doch schon seit Jahren oder besser Jahrzenten mitgelesen. Warum sollte mich das jetzt bei WhatsApp stören?

        Sag bloss Du, MMac, bist auch einer der Leute die völlig naiv an die Sache Internet, oder allgemein Kommunikation, ranging und sich dachte dass das keiner mitliest? Lächerlich ist das einfach!

        — ChrisWO
      • NSA und co lesen mit, sicher auch wenn verschlüsselt übertragen wird. In WhatsApp kann jeder mitlesen, in best. Konstelationen. Und die Leute schreiben dort Dinge, die Sie niemals auf eine Postkarte schreiben würden. Der Unterschied ist doch sehr deutlich. Aus lauter Bequemlichkeit bleiben die aller meisten Nutzer trotzdem bei WhatsApp.

        — MMac
    • Die NSA hat eh alles, auch mit Verschlüsselung ;-)

      Und warum sollten einem die Daten egal sein? Die WhatsApp-Lücke kann man im Prinzip nur ausnutzen wenn man im selben W-Lan drin ist. Wenn man nur zu Hause im W-Lan ist, sind die einzigen gefahren die eigenen Freunde & Bekannte.

      Ansonsten einfach in öffentlichen HotSpot eine VPN-Verbindung aufbauen.

      Apropop Verschlüsselung, weisst du welche Text-Nachricht Methode die unsicherste ist, dagegen ist WhatsApp Guantanamo, die SMS, und keinen stört es, seit Jahren…

      — Bg-On
      • Der Key für die Verschlüsselung wird auf dem Handy gespeichert und ohne diesen Key kann man die Nachrichten nicht einfach im WLan mitlesen.

        — Christian
  21. Welcher Depp würde so eine Backup Funtion verwenden?
    Zuwas Chats speichern? Wenn ich mich mit meinen Freunden real unterhalte wird auch nichts gespeichert.

    Zudem, wenn ich ein Backup benötige kann ich auch die STASI USA fragen.

    — AppleFan
    • Da die Daten ohnehin gewohnheitsmäßig mitgeschnitten werden, kannst Du genauso gut auch den iCloud-Backup nutzen.

      — Thorsten G.
  22. Installation auch bei mir auf einem iPhone 4S nicht möglich.
    Neustart bringt keine Abhilfe. app hängt jetzt in einer Schleife, lässt sich auch nicht mehr nutzen.

    Mist

    — Mike
  23. Das wird wohl über immer kostenlos zu laden sein, schließlich wurde jetzt das Abo-Modell eingeführt (von dem die meisten von uns nicht betroffen sind, da wir die App vor der Änderung erworben haben).

    Rayquaza3010
  24. Offensichtlich können #whatsapp Chats bisher doch nicht einfach genug abgegriffen werden. Nach dem Update kann der Chatverlauf daher als Backup in iCloud gespeichert werden.

    — thatsmile
  25. Ich würde ja gerne wissen wieviele die wegen den WhatsApp-iCloud-BackUps rumheulen, jeden Tag ein komplettes BackUp ihres iPhones (inkl. WhatsApp) in die iCloud speichern…

    — Bg-On
  26. Habe mir vor ner halben Stunde das Update runtergeladen, seitdem steht dort “WhatsApp wird optimiert … bitte warten”. Mehrfacher Neustart des iPhones sowie der App nutzlos. Jemand ne Idee? Jedes mal der gleiche Mist mit diesen Updates…

    — Thomas
  27. Gerade Broadcast getestet…
    Leider lassen sich diese Sammelnachrichten nicht mehr löschen ?
    Das ist aber nicht im Sinne des Erfinders oder ?
    Kann da jemand etwas zu sagen ….

    Bitte ….

    Gruss

    — lifeskool
  28. Hi,

    seit dem Update kann ich keine Bilder mehr versenden IPHON 4 mit IOS 5.1.1
    Hat jemand einen Tipp woran das liegt?

    Danke

    — rolli
    • Bei mir gehen nur noch welche, die ich aus WhatsApp heraus aufnehme. Bilder aus dem Album kann ich nicht mehr auswählen, bzw. nicht versenden. iOS 5.1.1. auf einem 4S.

      — Learoy
  29. Geil. Alle regen sich darüber auf, dass die NSA unsere Kommunikationsdaten speichert, aber finden es toll, dass WhatsApp nun diese Cloud-Speicherung möglich macht.
    Nun nehmt Ihr also der NSA die Schnüffelei selbst ab, indem Ihr die Daten dauerhaft bzw zur weiteren Verwendung auf einem Server speichert. Sehr intelligent. Ich glaube, sehr viele WhatsApp, Facebook und Sonstwas-Nutzer haben einfach noch immer nicht kapiert, dass sie sich immer mehr zum Affen machen, indem sie alles was sie tun allen zur Verfügung stellen. Wenn das mal nicht irgendwann nach hinten los geht. Also ich kann über soviel Dummheitz mittlerweile nur noch lachen :-))))

    — Raider
  30. Nach dem Update startet Whatsapp nicht mehr. Wenn man die App öffnet erscheint lediglich “Whatsapp wird optimiert-bitte warten” und dann tut sich rein gar nichts mehr. Hat irgendjemand einen Tip?

    — Kim
  31. Whatsapp sendet bearbeitete Bilder (die man sich z. B. zurecht geschnitteten hat) in der Urform des Screenshot. Geht es da auch um Copyrightverletzungen wie bei dem abgefuckten youtube, wo man vpns braucht, um sie anzuschauen? Das Problem trat mit dem letzten Update auf. Bin echt sauer.

    — Eli von Blackberg
  32. bei mir hängt das Chat Backup seit heute morgen bei 57 % beim wiederherstellen….habe WA auch schon gelöscht und neu gemacht…bleibt aber dabei kann man das stoppen und neustarten?

    — Bürgi
  33. Ich hab folgendes Problem. mein iphone 5 ist abgestürzt fehler1602 . Habs wiederhergestellt. Nun ist es bei whatsapp jedoch so, dass er chat backup am wiederherstellen ist jedoch hängt dieser sich bei 49% auf bzw friert fest. ich häng jetzt bei der wiederherstellung und es geht nicht weiter was kann ich tuen ?:/

    — Kay
  34. Ich hab das gleiche Problem wie oben schon beschrieben. Seit dem Update kommt nur noch die Meldung “Optimieren – bitte warte kurz währen wir deine gespeicherten Chatdaten optimieren. Wir hoffen, dass Du zustimmst, um dir ein besseres WhatsApp Erlebnis bieten zu können!”. Seit über 5 Stunden… Mehrere Neustarts ändern daran auch nichts. Hat mir irgend jemand einen Tipp?

    — Petra
  35. Ich möchte mein Handy rückstzen, habe ein Chat-Backup in der iCloud, wie kann ich dann meine Daten nach dem Rücksetzen wiederherstellen?

    — Luoisa
  36. hab heut meine neues i5c bekommen mit neuer nummer, nummer unter whatsapp umgeändert u. dann backup erstellt. Hat alles geklappt, nur steht da nicht mehr lebenslang sondern bis 10.2014 kostenlos davor war es aber lebenslang… hat jemand eine idee woran das liegt oder ist es jetzt wirklich kostenpflichtig….?

    — uk
  37. Kann dann jmd meine Nachrichten lesen? Weil wenn ich sie in der Cloud speichere dann kann man doch darauf zugreifen oder nicht?

    — Charlotte Rosa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14295 Artikel in den vergangenen 2617 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS