Artikel Wenig aussagekräftig: Vodafone sammelt Daten potentieller iPhone-Käufer
Facebook
Twitter
Kommentieren (54)

Wenig aussagekräftig: Vodafone sammelt Daten potentieller iPhone-Käufer

54 Kommentare

Der Umstand, dass Vodafone die Kontakt-Daten potentiellen iPhone-Käufer in einer neuen, eigens eingerichteten Datenbank sammelt, sorgt gerade für Unruhe und könnte grundsätzlich interessant sein. Könnte…

Würde Deutschlands zweitgrößter Mobilfunkanbieter das iPhone nicht seit Monaten über Partneragenturen (die nicht direkt zum Unternehmen gehören) absetzen und sich, durchaus erfolgreich, um die Vermittlung von Importgeräten für die iPhone-interessierte Kundschaft kümmern.

Die Geschichte des von Vodafone organisierten iPhone-Vertriebs – erinnert sich noch jemand an die einstweilige Verfügung vom 19. November 2007, dem gescheiterten Versuch Vodafones vor Gericht gegen den iPhone Exklusiv-Vertrieb der Telekom vorzugehen – haben wir hier zusammengefasst.

Was die neue Datenbank jedoch erwähnenswert macht, sind die in letzter Zeit vermehrt auftretenden Gerüchte zum Ende des iPhone-Exklusivvertriebs durch die Telekom.

Angestoßen von diesem Mini-Artikel der WELT, und in unregelmäßigen Abständen vom Focus, und den üblichen Verdächtigen reiteriert könnte die Telekom den Allein-Vertrieb des iPhones noch in diesem Herbst verlieren. Die letzten – komplett unbestätigten Informationen in diese Richtung lieferte Anfang September das Wall Street Journal:  Noch vor Jahresende, so berichteten “mit der Angelegenheit vertraute Personen”, werde die Telekom den iPhone-Alleinvertrieb aus der Hand geben müssen.

In einem Interview mit der Sächsischen Zeitung brachte es Niek Jan van Damme, Sprecher der Telekom Deutschland Geschäftsführung, Mitte August auf den Punkt:

“Unsere Zusammenarbeit ist langfristig angelegt und sehr erfolgreich. Aber die Branche ist schnelllebig. Das heißt nicht, dass es nicht auch in einer funktionierenden Partnerschaft zu Veränderungen kommen kann. Apple hat in vielen Ländern sein Vertriebsmodell umgestellt. Was das für den deutschen Markt bedeutet, werden wir sehen. Wir sind da intensiv mit Apple im Gespräch.”

Übersetzung: “Wir wissen noch nicht wie es weiter geht.” – Mit Dank an Stefan, Kai, Gargoyle und alle anderen Tippgeber!

Diskussion 54 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Und ob!!! Jedes Jahr räumen die den Connect-Preis für’s beste Netz ab. Davon abgesehen, ist die Kundenbetreuung 1000 mal besser als bei T-Irgendwas. (Keine Ahnung, wie die gerade heissen, die nennen sich ja auch ständig anders).

        Und ausserdem ist Vodafone viel cooler in ihrer Art, daher passen die viel besser zu Apple! Premium zu Premium halt :-)

        — Matt
      • Aber genauso schlecht wie o2. Von daher ist es wurscht.
        Der Vorteil ist nur, man muss dann nicht mehr den Anbieter wechseln …

        — heldausberlin
      • @Matt – war jahrelang Vodafone Kunde aber Premium konnte ich nirgends feststellen. Ganz im Gegenteil der Vertrieb ist fast schon mit einer kriminellen Vereinigung zu vergleichen. Hätte Vodafone das Iphone exklusiv gehabt hätte ich darauf verzichtet. t-mobile ist nicht toll aber Vodafone ist ätzend

        — Chris
      • Vodafone hat jetzt einmal den Preis fürs beste Netz bekommen, davor immer T-Mobile, ob sie es denn dieses Jahr nochmal gewinnen sei dahin gestellt.

        — TheRocK
      • vodafon hat das beste netz deutschlands!!!!!!! (t-mobile das zweitbeste). ich nutze 1&1 (geht uebers vodafonnetz) und bin echt gluecklich damit!!!!

        — hiivin
      • muahahaha, vodafone is das letzte in sachen kundenbetreuung. t-mobile versucht es wenigstens. einmal hat es mich zu vodafusch getrieben, nie wieder. die waren zu doof 2 verträge auseinander zu halten aufn selben firmennamen. vodafone is genauso borniert wie premiere/sky, wenns um kundenprobleme geht…

        — tom
      • Vodafone bestes Netz?
        Aber nur bei Connect.
        Letztes Jahr sah es noch anderst aus und beim neueren Chip-Urteil ist auch wieder T-mob besser.
        Der Service bei D2 ist außerdem – nach pers. Erfahrung – um Welten schlechter als bei der Telekom

        — peter-stuttgart
  1. Übersetzung: es gibt weiterhin eine langfristige und funktionierende Partnerschaft aber Apple stellt leider sein Geschäftmodell um und es wird nun das Modell “Kachelmann” daraus. ;)

    Deutlicher kann man es zwischen-den-Zeilen nicht sagen Hr. Jean Claude van Damme.

    — Bmxartworks
    • Ich denke, dass sich da bei dem netz sooo viel auch nicht unterscheidet. Ich entscheide, welches netzt ich wähle anhand des Tarifs und dem Umfeld in dem ich am meisten telefoniere. Was bringt mir schon t mobile, wenn keiner meiner bekannten das gleiche netz hat und ich teure Gespräche zahlen muss. Ich bleibe also wahrscheinlich notgedrungen bei Vodafone. Auch wenn der Kundenservice zu wünscen übrig lässt…

      — Anna
      • Wann komm Flash offiziel aufs iPhone?
        Wieso jailbreak Apple seine iphones nicht selber?
        Ich kann cydia im AppStore nicht finden

        — Sunnyboy_94
    • Der Verlust von Exklusivrechten in anderen Ländern hat uns gezeigt, dass die Provider ihre Preise nicht gesenkt haben. Die, die somit auch in den Genuss kamen das iPhone zu vertreiben haben ihre eigenen Preise dem “hohem” Preisniveau der Konkurrenz angepasst. Gleiches prophezeie ich für Deutschland.

      Der Illusion man könnte das iPhone und die Verträge preiswerter bekommen sobald nur das Exklusivrecht in Deutschland fällt sollte man sich nicht hingeben. Der einzige “Vorteil” würde sein, dass man ab dann einfacher bei seinem altem Provider bleiben kann. Wozu sollte die umbenannte Viag Intercom oder die aufgekauften Mannesmänner dann preiswerte iPhone Verträge anbieten? Die Nachfrage ist größer als das Angebot, niedrigere Preise würden höchstens den Profit schmälern, aber könnten nicht die Absatzzahlen erhöhen.

      — Pazuzu
      • Du blickst nicht über den Tellerrand da du nur von den subvensionierten Angeboten ausgehst.
        Sollte es so wie z. B. in England laufen kannst du das iPhone direkt bei Apple bestellen und dir SIM/netlockfrei jede Karte reinschieben.

        Deinen Datenvertrag kannst du von jedem Betreiber nehmen ob fürs iPhone oder Android oder Nokia “gedacht”. Alle Datentarife werden wohl nicht ansteigen oder ?

        — Bmxartworks
      • Joah, vergiss bei den Tarifen nicht im Kopf ca. 20 Euro monatlich draufzurechnen bevor du den “preiswerten” Tarif mit dem Tarif inklusive subventioniertem iPhone vergleichst.

        Die Tarife mit subventioniertem iPhone werden nicht sinken. Bei denen ohne iPhone wird sich zwar nichts tun, allerdings muss man sich auch das iPhone erstmal kaufen. Ist ja nicht so als gäbe es das Ding dann umsonst ;) :)

        Soviel zum Thema “Tellerrand”.

        — Pazuzu
      • naja, um genau zu sein sind das VertriebsOrganisationsnummern. Jeder Shop und Vertriebspartner hat eine, durch die Vodafone weiß welcher VP den Vertrag geschalten hat und ihm die Provision zuzuordnen ist.

        — Sam
    • ich kenne void als Adjektiv, Verb und Nomen.
      Das englische Adjektiv void bedeutet so viel wie ungültig oder nichtig.
      Als Verb (“to void”) kann es aufheben, entwerten oder auch entleeren bedeuten.
      Das Nomen void hingegen steht für die Leere.

      Die Verwendung der Abkürzung “VOID” für Vertriebsorganisationsnummern ist also vielleicht wirklich etwas… …ungeschickt.

      — Pazuzu
      • Der smiley :D sollte nur eine einfache geschlossene Klammer sein -.-

        Btw: Cold is the void…

        — Pazuzu
    • Mit einem Monopol hat das nichts zu tun. Und den Vertriebsweg darf sich jeder noch immer selbst aussuchen. Wenn nur ein Vertriebspartner gewählt wird, dann kann das auch keinem verboten werden!

      — Hendrik
    • In D herscht Vertragsfreiheit. Apple und T-Com können jederzeit vereinbaren, was sie möchten, solange es nicht gegen bestehende Gesetze verstößt. Sowohl Apple als auch die T-com haben kein Monopol. Es gibt genügend andere Handys und Smartphones und Provider. Abgesehen davon kannst du dir als EU-Bürger dein iPhone jederzeit in einem EU-Land deiner Wahl kaufen.

      — googguy
  2. Ihr glaubt doch nicht das es das iPhone dann auch ausreichend bei Vodafone geben wird. Außerdem wer sagt denn das die Verträge so viel billiger bei Vodafone sind

    — Avatar
    • es gibt das iphone dann hoffentlich bei apple.de zu kaufen ohne Vertrag. Das ist wichtiger wie z.b vodafone oder o2

      — Mooo
  3. Man sollte im Übringen nicht vergessen, dass sich bei der Telekom auch Hotspots mitnutzen kann und Vaderfone so etwas zb. Nicht bietet. Außerdem ist die netzabdeckung von der Telekom ganz hervorragend, mein derzeitiges Vaderfone hat auf den Land immer schlechten bis gar keinen Empfang, n Kumpel mit seinem iPhone 4 perfekt.

    — Arwn
    • SO EIN QUATSCH!!! Nicht einfach daherschreiben, ohne sich vorher zu informieren!!!

      Vodafone hat natürlich auch Hotspots… Plus die ehemaligen von Arcor, plus die, die man von der Deutschen Bahn mitbenutzen kann, plus die…

      Ach… informier dich selber!!!

      — Matt
  4. Momentan kostet der Tarif bei Vodafone mit dem iPhone 50€/Monat.
    Was ja nicht viel billiger ist als bei der Telekom ;)

    — Anton
  5. Für Vodafone wäre es die Möglichkeit, einen weiteren, viel zu teuren Tarif einzuführen. Schaut Euch doch mal die Preise bei Vodafone an, die sind keinen Deut besser, als bei T. Und günstiger würde das iPhone dadurch sicher nicht.

    — KaiHH
  6. Also ich habe bei uns im Real,- mal überhaupt keinen T-Mobile Empfang. Ziemlich unpraktisch wenn ich mal wieder nicht weiß was meine Frau so alles haben möchte :D

    Aber zum Glück habe ich dann meist mein D2 Firmenhandy dabei und das hat im real vollen Empfang :D

    — Habakuck
    • ich betreibe eine Kneipe und habe dort mit Vodafone keinen Empfang. Ziemlich unpraktisch, wenn mal was wichtiges passiert.

      Aber zum Glück habe ich dann meist mein O² Zweithandy dabei und das hat in der Kneipe vollen Empfang :D

      — Mooo
  7. Also mir macht das Angst, was mir heute morgen passiert ist. Ich hatte in Safari eine Seite offen von Vodafone (iPhone Tarife oder sowas) und es war nicht zurückzufolgen, wer diese Seite geöffnet hat. Ich oder jemand anderes war es nicht und es kam auch nicht von einem Werbebanner.

    — hotellazur
  8. Vodafone bietet langen Bestandskunden zu Weihnachten das IP4 an bei einer Vertragsverlängerung. So ist das meiner Freundin gegangen wie sie sich gestern wegen einer vvl erkundigt hat.

    — Nick
  9. “…reiteriert…”

    danke! immer wieder nette formulierungen erfreuen des meist hirnlosem www-müll ausgesetzten ip-t-junkies herz…

    weiter so! *cokt*

    — chris
  10. Ich habe das iP4 schon über Vodafone bekommen genauso wie das 3G und das 3GS.
    Ein Anruf bei Vodafone -Interesse am iP4 erwähnt – 1 Tag später, Anruf vom Vertriebspartner – 3 Tage später iP4 entgegen genommen.

    P.S. Habe bis jetzt noch kein Antennenproblem festellen können, egal wie ich es gehalten habe. Weiter so Vodafone !!!

    — Peter
    • Hi,
      zu welchem Vertriebspartner wurdest du weitergeleitet?
      Mir sagen Sie jede Woche, dass es sich immer um 1 Monat nach hinten verschiebt. Momentan Ende Oktober.
      Wäre froh über eine Antwort. Wurde zu Telcoland weitergeleitet und hab noch was von Handyfuchs und Next-Click erfahren, aber keiner von denen hat das bisher.
      LG
      killez

      — killez
  11. Vor mir geht ja auch schon jmd. auf die neuartige Formulierung ein, da meine Frage jedoch nicht erschöpfend beantwortet ist: was wolltet ihr mit “reiteriert” aussagen …? Ist absolut nicht böse oder besserwisserisch gemeint !! Ich steig lediglich nicht durch den Sinn … Vielleicht “rentiert” …? Passt in dem Zusammenhang aber nicht … *grübel*

    — iPhon_er
  12. Ich hoffe nicht dass das T den alleinigen Vertrieb verliert. Nicht das es dann keine freien ip4 und 5 mehr gibt.

    Also bitte es soll alles beim sogenannten, besten Netz bleiben. Ich Habe meins schon lange gefunden ;-)

    — Carstillo
  13. Das Netz von t-mobile wird immer schlechter. An immer mehr Orten habe ich keinen Empfang. Das geht nicht nur mir so, mit meinem iPhone 3 Gs, sondern es geht auf meinen Freunden so. Die sind auch t-mobile Kunden, aber haben kein iPhone, sondern Nokia, SonyEricson etc. Ein Kumpel von mir ist Vodafone Kunde und hat im Gegensatz zu t-mobile fast immer sehr guten Empfang. Ich würde auch sofort wechseln!

    — demo_fan
    • Mir geht es genauso! Ich hab seit etwa 10 Jahren T-Mobile. Auch einfach stinknormale Handys (immernoch). Und im Aufzug im Haus in dem ich früher Empfang hatte, hab ich inzwischen keinen EMpfang mehr, das gleiche in der Garage. Ich versteh das nicht. Und es ist ziemlich nervig. Aber ich glaube wenn ich mir ein iPhone hole bleibe ich bei T-Mobile.

      — MickyBalboa
  14. Und bei Vodafone gibt es das Reiseversprechen. In keinem anderen Netz gibt’s vergleichbares. Für mich, der immer im Ausland unterwegs ist, gibt’s keine alternative zu Vodafone. 

    — IckeIcke
  15. @peter
    Du hast das 3g das 3gs und das 4er über vodafone bekommen ,
    Wie geht das tarif oder anders gesagt vertrags(zeitmässig) denn
    Danke
    Ich hab letztes jahr über vodafone das 3gs bekommen,bekomme aber erst nächstes jahr erst das 4er oder dann schon das 5er.
    Ich konnte gleichzeitig mal vodafone und t-mobile testen (mit musik streamen und youtube filme schauen.
    Ich muss sagen das umts netz ging bei vodafone flotter

    — Chris
    • Bin seit ca. 15 Jahren Vodafone/Mannesmann Kunde und habe einen Platin-Status. Die Fressen mir Praktisch aus der Hand ;-)

      — peter
  16. Kauft man es direkt, muss man sich keinen Zweijahresklotz ans Bein binden, schneller wechseln, effektiv reisen können und selbst entscheiden wann mit einem Vertrag Schluss ist. Wäre das in Deutschland möglich, hätte ich es längst gemacht. Telekom bekommt von mir für ihre Leistungen keinen Cent.

    — Aloof
  17. Vodafone ist der letzte scheiss!! Ich hab damit nur Probleme gehabt! Kaum Netz usw! T-mobile ist super keine Probleme mit!! Hoffe die werden all einziger iPhone behalten!!!

    — Danii

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14233 Artikel in den vergangenen 2608 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS