Artikel Vine ist im App Store: Twitter startet “Instagram für Videos”
Facebook
Twitter
Kommentieren (4)

Vine ist im App Store: Twitter startet “Instagram für Videos”

4 Kommentare

Twitter hat mit Vine eine Art „Instagram für Videos“ gestartet. Die kostenlose iPhone-App erinnert auch vom Aufbau an den bekannten Fotodienst, beim Start seht ihr eine Timeline mit aktuellen Videos und ihr könnt schnell und einfach eigene Clips erstellen. Vine-Videos lassen sich taggen und nach Tags durchsuchen, ebenso könnt ihr anderen Vine-Nutzern über die App folgen.

Für die Aufzeichnung gibt es keine Start- oder Pausetaste. Solange ihr den Finger auf den Bildschirm legt, läuft die Kamera und ihr könnt auf diese Weise bis zu sechs Sekunden lange Sequenzen erstellen, die bei der Wiedergabe über Vine dann im Loop abgespielt werden. Neben der Veröffentlichung über Vine könnt ihr die Videos auch direkt auf Twitter oder Facebook veröffentlichen. Macht euch also schon mal auf die neue Videoflut, die in den nächsten Tagen durch die Netzwerke rollt, gefasst.

Diskussion 4 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. SUPER gemachte App. Am besten finde ich die Bedienung da man damit echt coole 6 Sek. Videos machen kann !!!!!

    — Josh61

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13659 Artikel in den vergangenen 2518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS