Artikel Video: CaptureAudio versieht Sprachnotizen mit Lesezeichen
Facebook
Twitter
Kommentieren (4)

Video: CaptureAudio versieht Sprachnotizen mit Lesezeichen

iTunes 4 Kommentare

Die iPhone-Applikation CaptureAudio (AppStore-Link) schreit geradezu nach einem Zusatz-Mikrofon wie etwa dem 27€ teuren LiveAction Mic von Belkin. Als Aufnahme-App für Sprachnotizen und Mitschnitte von Meetings, Vorlesungen und Interviews gedacht, besetzt die Neuvorstellung das gleiche Feld, in dem bislang Apps wie Audio Memos Pro dominierten, kann jedoch auf ein durchaus brauchbares Alleinstellungsmerkmal verweisen: CaptureAudio versieht Sprachnotizen live mit Lesezeichen.

Die Anwendung – übrigens dem gleichnamigen Entwickler-Studio wie “CaptureNotes” entsprungen – katalogisiert die persönlichen Aufnahme in kleinen Notebooks und zeigt gleichzeitig an, mit welchen Lesezeichen ihre die Mitschnitte während der Aufnahme versehen habt. Die Lesezeichen selbst können mit einem Tap auf den “Flag”-Button gesetzt werden und helfen etwa dabei die unterschiedlichen Vorlesungs-Einheiten, Interview-Fragen und Antworten bzw. Wortführer beim Meeting auseinander zu halten und gestatten beim späteren Anhören der Aufnahme den direkten Sprung hin zur Kapitelmarke.

Im Recording-Screen läuft eine Uhr mit und informiert über die Aufnahme-Länge, die integriert Icon-Bibliothek bietet knapp 100 Symbole zum “flaggen” der eigenen Aufnahmen an. Verkaufspreis 1,79€. Das Demo-Video hängt unten an.


(Direkt-Link)

Diskussion 4 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Gestern bin ich auf den ACC-Rekorder aufmerksam geworden, dessen Pro-Version momentan kostenlos zu haben ist. Sie hat zwar andere Funktionen als die App, die ihr hier beschreibt, scheint mir jedoch auch einen Testlauf wert zu sein: Die App nimmt im AAC-Format auf und erlaubt es, den Audio-Dateien Notizen, Videos oder Fotos, Tags usw. zuzuordnen. Zudem bietet sie eine ganz nützliche Kalenderübersicht für die Aufnahmen und verschiedene Sharing-Möglichkeiten.
    Habe die App noch nicht ausführlich getestet, kann mir aber vorstellen, dass sie je nach Anwendungsbereich auch sehr nützlich sein kann und finde, dass sie ansprechend gestaltet ist.

    — FeeP
  2. Kennt jemand eine Voice Memo App, die in den Aufnahmen die jeweils aktuelle Zeit anzeigt? Also, so etwas wie einen Timecode.

    Oli

    — OliS.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2420 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS