iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Video: Apple und Google verlängern Karten-Kooperation

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Im Rahmen der gestrigen AllThingsD-Konferenz lies sich Googles Eric Schmidt zu einer handfesten Ansage bezügliche der Karten-Kooperation mit Apple hinreißen. Laut Schmidt seien die Verträge zwischen dem Suchmaschinen-Riesen und Cupertino gerade erneuert worden und sichern somit auf zukünftig die Verfügbarkeit der zwar von Apple programmierten, aber von Google mit Inhalten gefüllten Karten-Anwendung.

„We just renewed our Map and Search agreements with Apple, and we hope those continue for a long time.“

Erst im September 2010 hatten Google und Apple die Verträge über die Standard-Suchmaschine im iPhone erneuert. Für seinen Platz als voreingestellter Anbieter der Safari-Suchefunktion bezahlt Google Apple jährlich gut 100 Millionen US-Dollar.

Mittwoch, 01. Jun 2011, 13:25 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hmm doch nichts mit neuer Karten App. Hoffentlich updaten sie die enthaltene in iOS5

  • Also ich bin mit der Karten-app vollstens zufrieden. Find die Neuigkeit daher klasse :)

  • Na Offline Verfühgbarkeit der Karten etc. nenn ich schon ne krasse Änderung, die ich haben will!

  • Leute da steht doch von Apple programmiert. Nur die Karte kommt von google. Technik von Apple also Vllt mal was tolles ;)
    Müsst mal lesen…

  • Wie man im Beitrag lesen kann, ist die Karten-App von Apple programmiert. Also müssen Funktionserweiterungen auch von Apple kommen. Inwieweit Apple willens und in der Lage ist, dort die neuen Dinge, die Google z.B. in der Android-App anbietet, einzubauen, wird man sehen. Bislang ist ja dort quasi nichts passiert.

  • Cool wäre wenn man endlich navigieren könnte mit verkehrsinfo und Bus und Bahn Verbindungen wie es bei Androide der Fall ist

    • Hmm, klar! Sehr realistisch… und gleichzeitig die Angebote von Navigon, TomTom & Co. (welche 30% des Umsatzes an den Apfel abführen) ins Leere laufen lassen – macht Sinn!
      Warum Geld verdienen, wenn man Kapazitäten freimachen kann, die dies verhindern und zudem Geld kosten… pfff

      • Da hast du leider Recht.. Hab zwar Navigon, aber das wurmt mich trotzdem (hält den Fortschritt irgendwie auf – denke ich so im Inneren).

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven