iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Vermeintliche Telekom-Interna: iPad nur bei Apple – Extra Tarife in Planung

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Die wohl interessanteste Information des heute Abend von Apfeltalk veröffentlichten Entwurfes einer noch undatierten Telekom-Pressemitteilung taucht erst im Kleingedruckten auf Seite drei auf. Demnach, wird das iPad vorerst nicht über die üblichen Telekom-Vertriebskanäle erhältlich sein. Subventionierte Geräte für Kunden die mit dem iPad-Kauf auch einen Datenvertrag abschließen wollen, wird es vorläufig also nicht geben. Der Alleinvertrieb über Apple und ausgewählte Distributionspartner (wie z.B. Saturn oder Mediamarkt) dürfte damit so gut wie sicher sein.

Unabhängig davon scheint die Telekom jedoch an einem eigenen Tarif-Portfolio zu arbeiten, dass – solange die Authentizität des Schreibens noch nicht geklärt ist – jedoch mit Vorsicht genossen werden sollte.

So wird es mit der CombiCard Connect S der, CombiCard Connect M und der CombiCard Connect L drei neue Datenoptionen im Angebot des Mobilfunkproviders geben, die sich in erster Linie durch ihr inkludiertes Datenvolumen unterscheiden.

Die CombiCard Connect S kostet 2,95€ am Tag der Nutzung und beinhaltet 500 Megabyte Datenvolumen. Die CombiCard Connect M (19,95€) kommt mit 300MB monatlichem Volumen, und erlaubt zudem die Nutzung der Telekom Hotspot-Infrastruktur. Beide Tarife setzen einen (mindestens 29,95€ teuren T-Mobile Tarif voraus).

Die CombiCard Connect L richtet sich an Telekom-Kunden die bereits über ein bestehenden Complete-Tarife verfügen und bietet für 19,95€ eine auf 3GB begrenzte Monats-Flatrate

Donnerstag, 22. Apr 2010, 23:03 Uhr — Nicolas
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Haha… Endlich sind wir die Fesseln los!

  • Die spinnen 2,95 pro Tag sind die noch ganz frisch? Wer soll das bezahlen??

    • Niemand! Fürs iPad hat man doch meistens Wlan zur Hand. Ne Simyo Flat (die bieten microsims an) für 10 Euro reicht da völlig.

      • im Monat und nicht pro Tag natürlich

      • Wenn eh meistens WLAN zur Hand ist, kann man sich ja theoretisch die 3G-Fähigkeit sparen. ;)

      • Nicht das ich iPad haben will. Aber wie ist denn das simyo Netz. Bestimmt nicht mit den telekomikern zu vergleichen.
        Das Netz von Tmob ist super. Die „““““Flatrates“““““ sind mit den Preisen aber fuern A***** sowohl fuers iPhone als auch iPad (falls echt).

        Für alle die, die die 2,95 nicht blicken, das macht 90 Schleifchen im Monat für 500mb wohlgemerkt.
        (ja die Info musste sein)

      • Ker ker, die 2,95 sind jawohl ein reines Tages Abo. Nix mit Monat. Surft man also nur 2 Tage im gesamten Monat zahlt man auch nur 2x 2,95€. Comprende? Daher nämlich auch die Formulierung „am tag der Nutzung“… Wie WLAN Tarife im Hotel quasi :)

      • …ach ja??
        1. also wenn ich / man MEISTENS WLAN (und am besten noch free spots) zur hand hätte dann wäre ja UMTS ja fast sinnfrei – das wunschdenken hatte ich auch schon mal in meinem traum

        2. haha und mit simyo kannst du mal mit einem nokia am wochenende mal bundesliga ergebnisse abrufen…ansonsten sich die microsim vielleicht als kultfaktor um den hals hängen

        ajajaj, also wenn ich keine ahnung habe, dann poste ich so ein dummes zeug net…

      • Das simyo-Netz ist das E-plus-Netz und damit leider eher bescheiden. Ich telefoniere mit dem iPhone ueber das simyo-Netz. Im Zug ist der Empfang meist nur kurz. Eher nervig.
        Ich will niemanden davon abbringen zu simyo zu wechseln, da die doch sehr guenstig sind, aber man sollte bedenken, dass das Netz nicht das beste ist.

    • nix 90 schleifen für 500 Mb, 90 Schleifen für max. 15 GB, bzw. je Tag 500 MB. Und wenn Du nur 3 x im Monat Inet brauchst, zahlste auch nur knapp 9 €

      • das NUR würde ich mal schnell rausstreichen, denn bei der konkurrenz gibts für 10€ bereits viel bessere pakete^^…

      • @furzkanone: billig is hier das schlagwort ;)
        ne freundin hat eplus prepaid… Die leiht sich jetz immer meine datenkarte weil IHR hsdpa genauso schnell is wie MEIN edge… :D
        btw ich hab nat timo beil

        und wer dauersurfer is fuer den is der tarif halt nix… Was gibts da zu meckern?
        Du bestellst dir auch keinen 1gig dsl volumentarif wenn du rapidshare-dauersauger bist und sagst der tarif waer ueberteuert

        und wer nen 5er bmw will darf sich auch nich beschweren dass n logan sooooo schoen billig is

        qualitaet hat ihren preis

  • Nun, das wird sicher woanders günstiger werden, es sei denn, man besitzt bereits eine 2. Karte und schneidet sich diese zurecht!

    • „Subventioniert“ ist gut formuliert. Es geht um Pakete, in den ein Rabatt auf 24 Monate eingepreist ist – also um Hilfsmittel: Womit kann ich locken, damit man meine Tarife kauft.

      T-Mobile bietet für web’n’walk Pakete mit Laptops und diesen „chicen“ USB-Transpondern an. Jetzt kommt ein Gerät, das auf mobiles Internet zugeschnitten und billiger als iPhones ist und ideal für mobile Datentarife. Wenn der Bericht so stimmt, kann man nur sagen: T-Mobile will einfach keine Geschäfte machen. :P

  • was für Tarife, da brauch ich garnicht überlegen. Das isses mir echt nicht wert.

  • 30 Euronen… Flöte piepen. Ich zahle für mein iPhone ca.7,50 bei 200 Mb ungedrosselt. Für die großen Flats (Laptops etc.) zahlt man 15-20 €.

    Ich weiß mittlerweile, dass man in Italien ab 67% von Wucherzins spricht – gibt es ähnliches Reglement in Deutschland für Wucherpreise? Mal sehen wann sich eine passende Behörde wie bei den Mobilfunkpreisen einklinkt…

    • 30 € sind der Vertrag den du haben musst damit Du den Tagestarif nutzen kannst…

    • Nein gibt es natürlich nicht: Wucherzinsen und Preise habern überhaupt nichts miteinander zu tun. Preise entstehen durch Angebot und Nachfrage. Niemand zwingt Dich ein iPhone zu kaufen. Es gibt genug andere Handy-Hersteller. Und wenn Du unbedingt ein iPhone haben willst gibts das mittlerweile ohne Vertrag an jeder Ecke und Du kannst Dir einen Tarif Deiner Wahl dazu buchen.

  • Die haben Angst die Leute nutzen ihr altes iPhone weiter mit einem günstigen Tarif. Das alte iPhone kann mit Android ja jetzt WLAN tethering völlig kostenlos. Hätte gedacht die bieten 2. Sim Karte für 25€ oder so an mit der man den iPhone Traffic den man eh schon gezahlt hat mitnutzt…

    • das iphone mit Android ???? LOL Lustiger scherz !

      • Erst lesen, dann antworten. Lies mal
        ein paar News weiter unten. Android läuft dank planetbeing nun auf dem iPhone.

      • Na ja, statt Krüppel-Android auf dem iPhone fürs Tethering würde ich eher einen Jailbreak empfehlen.

        Android frisst mehr Strom, belegt mehr RAM und ist nicht auf die Hardware des iPhone optimiert.

        Für sowas wie Tethering würde ich lieber bei meiner Zelle die Türe aufschließen, statt mir Stasi 2.1 zu installieren.

      • Kein Schertz!! iFun aufmerksamer verfolgen! Wurde vor ein paar Tagen hier berichtet.

        Lg

  • mmh, ich denke mittels jailbreak und bluetooth müßte doch auch das billigste ipad übers iphone ins internet können (Tetherin auf neudeutsch) ?.

    Das ist doch eh die Unverschämtheit dass das möglich ist, jedes netbook und Laptop kann das aber iphone-user solle sich tatsächlich ZWEI Datenvertäge holen ?!!

    Im leben nicht. Auch von der Nutzung her scheint das ipad eher ein Couch Potato zu sein somit langt den meisten wohl WLAN.

    Also wenn dann hol ich mir die Billig-Variante ohne UMTS und dann mittels jailbreak übers iphone ab ins Netz wenn ichs doch mal irgenwohin schleppen sollte.

    Wenigstens gibts keine Exklusiv-Verträge das tut den Preisen gewaltig gut !

    E-plus (simyo/aldi etc..) ist natürlich netztechnisch von vorgestern und etwas für Masochisten aber o2 bietet online eine Datenvertrag für 21,50- € mit 10 GB (!)ungebremst (HSDPA) an, mtl. kündbar (Internet Pack L). Das hab ich z. zt. auf dem iphone drauf zusammen mit o2-o.

    Hab mir heute unterwegs das ganze Navigon update gezogen liebe Telekom Kunden LOL ;)

    • Mit jailbreak oder ist die 10mb Grenze bei bestehender 3g Verbindung mittlerweile aufgehoben?

    • wie genau läuft das bei o2? du hast den den Datenvertrag Internet Pack L , das ist aber ein USB-Stick.. wie überträgst du das auf dein iPhone? und kannst du dann überhaupt noch damit telefonieren?

      • Hab ich auch erst mal gedacht, ist aber nicht wie bei Vodafone und Teleblöd an nen stick gebunden, sondern einfach mit den o2-Telefonatarifen buchbar (alles auf der Karte drauf quasi) kostet normal 25,- Euro, mit online Rabatt 21,50 oder so. Habe zwar keine Freiminuten und SMS aber mit online Rabatt macht das so 12 cent pro SMS oder Minute und ich telefoniere und schreibe wenig, also für mich optimal.
        Und 10 GB HSDPA UNGEBREMMST !!! ;) Ach herrllich, da kann man den ganzen Tag LastFM laufen lassen, über skype telefonieren (Jailbreak natürlich) oder Tagesschau sehen ohne irgendeinen Gedanken zu verschwenden.

        Der Datentarif kann mtl. gekündigt werden ! Echt schöne Sache AUch der o2-o ist nach 3 Monaten kündbar. Also kann ich mich jederzeit neu orientieren wenns was besseres gibt.

        Und mit 10GB wäre dann auch mein ipad gut versorgt ;)

      • Hab für mein US-2G iPhone jetz auch gewechselt von Firmentarif T-Mobile mit 7€ Grundgebühr plus 20(!)€ für 300MB. Kam da immer auf 40€ /Monat inkl. der Gespräche (7c ins Festnetz und 2x in andere Mobilnetze). Jetzt habe ich den O2 on plus Upgrade (eigentlich nur für Selbständige) für das gleiche Geld und Flat in alle deutschen Netze plus Datenflat und 2. SIM (bis 5gb ingedrosselt). Obendrein kann ich für die Gespräche ins Mobilnetz auch von zuhause aus das Handy benutzen. Der Spaß würde mich bei T-Mob 100€ kosten…
        Im Sommer gönne ich mir dazu noch ein freies iPhoneHD :-) , erst mit UMTS macht O2 richtig Sinn .

  • Media markt und Saturn find ich gut. In dem fall ist der preis eventuell kein fester und sinkt in ein paar monaten. Und dan das w-lan model und per jailbreak iPhone über w-lan unterwegs surfen was aber eh so gut wie nie bei mir der fall sein wird.

    • Niemals – guck dir mal die Preise für iPods bei MM und Saturn an, dann wirst du das vermutlich auch anders sehen.
      Fälschlicherweise denken noch immer viele Menschen, die seien billig, dabei liegt der Fachhandel bei genauem Hinsehen in vielen Fällen unter den Preisen der E-Märkte – von besserem Service und Know-How ganz zu schweigen.

    • Das glaube ich nicht. Saturn bietet ja auch Macs an und die kosten da so viel wie ueberall. Apple diktiert die Preise.

    • Hab da eher an aktionen gedacht wo der preis ein paar tage runter geht. Oder 50€ iTunes Karte als zugabe oder sowas in der richtung.

      Wir werdens sehn.

  • guter schritt für apple…
    die Telekom ist einfach verdammt teuer…
    man braucht ein 30€ tarif und dann zahlt man noch 20€ dazu = 50€ für haufen shit und schlechterer netzqualität als vodafone…

    die preispolitik bei t-mobile ist einfach nur lachhaft…
    schon alleine, dass ich schlappe 5€ studentenrabatt krieg…bei vodafone sinds 15€ rabatt inkl bestes netz deutschlands und viel mehr leistung (1GB drosselung, 3.000 SMS usw. usw.)…

    nie wieder t-mobile^^…in 2,5 monaten bin ich weg da und das iPad wird als WLan version geholt und es wird bestimmt irgendeinen weg geben das iPhone als Modem für das iPad zu nutzen und damit durchs 3G netz online zu gehen…^^

    • peter-stuttgart

      bitter, dass du das mit dem besserem Vodafone-Netz ernst meinst.
      Wahrscheinlich ist dort der Service auch noch besser…
      Erzähl das deine…. (überleg dir was passendes).
      Vodafone befindet sich seit Jahren im freien Fall, die Telekom nicht.

      • Bitter dass du das so persönlich nimmst und die Wahrheit verdrehst: Vodafone hat laut connect (Referenzzeitung hins. Mobilfunk) das beste Netz.
        Freier Fall LOL witzig.

      • @peter:
        wer nur ein bisschen ahnung vom mobilfunk hat, der weiss dass es feste teststrecken gibt, die die mobilfunker vorher kennen… Sagt also recht wenig aus, wenn man div techn spielereien fuer die strecke aktiviert… ^^

        davon ab geben sich d2 und d1 nicht viel bei den preisen

        und@furzkanone
        ich wuesste gern wo du die 5€ hernimmst
        ich bekaeme 10€
        vllt will timo beil ja keinen motzkunden wie dich :D

  • So aber jetzt, auch komplett in deutsch und von mir;):www.modmyi.com/forums/new-skins-themes-launches/706192-evolution-os-2-a.html

  • Nur falls mal einer wissen will was ein jailbreak noch so alles kann ;)

  • Vielleicht funktioniert das iPad ja auch mit einer Multisim (Complete M 1.Gen.)
    Kaufen würde ich mir das iPad wahrscheinlich nicht, aber wer weiss; vielleicht bekommt man es geschenkt, oder man gewinnt es. *bier* ;)

  • Nu mal so zur Info, ich zahle bei 3 Ita (ja wohne in Italien) nur 5 Euro im Monat für 3 Gb Datenvolumen. Man ist an keinen Vertrag gekoppelt, man aktiviert das jeden Monat.

    mfg grafele

    • Nur mal so zur Info. Es ist vollkommen unerheblich, was das in anderen Ländern kostet, da es niemanden dazu bewegen wird, deswegen auszuwandern.

    • Aber wer will schon in Italien wohnen? Eine Freundin von mir hat in Italien gewohnt und ist jetzt wieder in Deutschland. Einer der Hauptgruende war, dass man sich nicht auf die Aussagen von Behoerden verlassen kann. Heute heisst es so und morgen wieder ganz anders. Klar, das ist spiesig, aber da lobe ich mir die deutschen Behoerden. Ein „Nein“ bleibt ein „Nein“.

  • iFun stellt Infos online und ihr habt nichts besseres zu tun als alles nieder zu machen.
    Alles nur noch billig billig billig und wer soll das Netz mit was für Geld in Betrieb halten?
    Alles billiger alles schneller und nur meckern über die Angeote der Anbieter.

  • Dieses ipad Gequatsche hier bei iPhone news nervt mächtig 

    • Ich finde auch ifun sollte noch viel mehr differenzieren.

      Statt einfach in Apple und Apple Mobilgeräte zu unterteilen, sollte es je einen Ticker für:

      iPod Classic
      iPod nano
      iPod touch
      iPhone
      iPhone 3G
      iPhone 3GS
      iPhone – was bringt die Zukunft
      iPad
      iPad 3G
      iMac
      iMac mini
      MacBook pro
      MacBook
      MacBook Air
      AppleTV

      unterscheiden. So wird das ganze dann viel übersichtlicher und jeder braucht nur das lesen was ihn auch zu 100% interessiert.

      Wer Ironie findet, darf sie behalten ;)
      iTunes

  • auf 3GB begrenzte Monats-Flatrate
    hehe begrenzte flatrate, das is ja mal cool :D

    • Jede flatrate ist begrenzt. Das man mit einer Flat so viel surfen kann wie man will, ist nur halb richtig. Im kleingedruckten werden die Grenzen des traffics definiert, und wenn die überschritten werden erfolgt die Senkung der Geschwindigkeit. Dies kann bei Extremfällen dazu führen, dass der Provider einem kündigt.

      @Cartman:
      du hast generalüberholte Apple Produkte vergessen :-D

  • Meine Micro-SIM als 2. MultiSIM für das iPad ist schon reserviert – gut das ich halt noch einen „Complete 1.Gen.“ habe.

  • Ironie fänd ich super! Also ifun Team Lust auf Veränderungen?“;))

  • Eine Frage:
    In dem Dokument sind Complete XS, 60 und S (1. Generation) von der CC Connect L ausgeschlossen! Sind dies alles Veträge der ersten Gen., oder bezieht sich der Hinweis nur auf den letzten. Auf den Punkt gebracht; Kann ich die 3GB-„Flat“ hinzubuchen, wenn ich den Complete 60 vom letzten März habe, oder ist dies der hier aufgezählte Vertrag? Ich kenn mich in der Vertragshistorie nicht wirklich aus…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven