Artikel Unter iOS 6: Webseite versteckt Safari-Satusleiste
Facebook
Twitter
Kommentieren (24)

Unter iOS 6: Webseite versteckt Safari-Satusleiste

24 Kommentare

Die Suche nach den Kinderkrankheiten in iOS 6 – das Update auf Version 6.0.1 steht bekanntlich in den Startlöchern – zeigt sich momentan noch erstaunlich ergiebig. So folgt auf die vor einer Woche vorgestellte Möglichkeit, ausgewählte Werkapplikationen zu verstecken, nun eine weitere Webseite, mit der sich die Safari-Satusleiste ausblenden lässt.

Vom iPhone aufgerufen, spielt die Webanwendung ein zwei Sekunden kurzes und komplett schwarzes Video ab und klickt sich im Hintergrund gleichzeitig eine Seite zurück im Browser-Verlauf. Das Ergebnis: Anschließend verzichtet Apples iOS-Browser Safari auf die Anzeige der Status-Leiste und bietet so ein paar Pixel mehr Platz beim Surfen. Eine Spielerei, die wir nicht unbedingt empfehlen würden; die aber auch nichts kaputt macht. Soll die Safari-Satusleiste wieder eingeblendet werden reicht es aus, Safari kurz aus der Multitasking-Leiste zu werfen. Wie genau das funktioniert, haben wir hier gezeigt.


(Direkt-Link)

Diskussion 24 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Wieso man sich Sicherheitslücken beim Root wünscht wird mir immer ein Rätsel bleiben.
      Am verrücktesten sind die, die sich eine Sicherheitslücke im Browser wünschen, über die sich Zugriff aufs Root verschaffen lässt.
      Das spiegelt stets wieder, wie wenig Ahnung viele von IT haben.

      — Pazuzu
  1. Bei eurem Akku Stand wäre ich schon in Panik geraten :D

    Natürlich lass ich den Akku auch ein bis zehn mal im Monat unter 3% sinken ;)

    — Silo
      • Regelmäßige Verwendung ist das A und O
        Zur Aufrechterhaltung der Leistung einer Lithium-Batterie müssen sich die Elektronen in der Batterie hin und wieder bewegen. Achte darauf, mindestens einen Ladezyklus pro Monat durchzuführen (Aufladen der Batterie auf 100 % und dann völliges Entleeren).

        http://www.apple.com/de/batter.....phone.html

        — Phil
      • Dieses “vollständige” Entladen ist allerdings eigentlich nur zur Kalibrierung der Ladeelektronik von nöten. Davon ab sind Tiefenentladungen eigentlich für einen Lithium-Polymer-Akku schädlich. Flach Ladezyklen sind eigentlich kein Problem.
        Es ist immerhin kein Bleiakku und einen Memory-Effekt gibt es auch nicht.

        — Pazuzu
  2. Was mich wundert ist, dass man im Portrait-Mode die Leiste immer sieht aber dafür im Landscape-Mode hingegen, die Leiste verschwindet. Kann man das nicht einfach als Standard machen um dem User ein schöneres Surfen zu ermöglichen?

    — Master_B
    • Genau das geht doch mit iOS 6: Der Vollbildmodus in Safari. Einfach im Querformat unten rechts in der Leiste auf die zwei Pfeile tippen.

      — ensor
  3. Erst dachte ich ja, Ihr hättet Euch vertippt, aber da in dem Artikel + Überschrift ganze 3 mal “Satusleiste” steht, scheint das doch irgendein Insiderbegriff zu sein…

    — Claus
  4. Was auch noch komisch ist

    • Safari in private mode schalten (Settings)
    • Safari schaltet von blau suf schwarz um
    • Eine Seite laden
    • Noch eine Seite laden
    • Pfeil links wird weis zum zurück gehen
    • Diesen Pfeil gedrückt halten und gleichzeitig mit anderem Finger von unten nach oben schieben (von den Elementen wie Bookmarks nach oben)
    • Alle historische Daten werden im neuen Fenster angezeigt

    — Samson
    • Du kannst den Verlauf auch öffnen, indem du einfach einen der Pfeile (wenn aktiv) gedrückt hältst.
      Was du da als Bug bezeichnest, verstehe ich nicht.

      — Samu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14043 Artikel in den vergangenen 2579 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS