Artikel iPhone-Basics: Multitouch in der Multitasking-Leiste (Video)
Facebook
Twitter
Kommentieren (44)

iPhone-Basics: Multitouch in der Multitasking-Leiste (Video)

44 Kommentare

Die Multitasking-Missverständnisse sind spätestens seit unserem, vielleicht etwas zu technischen Ausflug unter die iOS-Motorhaube Anfang des Jahres aus der Welt geräumt. Die Apps, die nach dem Doppel-Klick auf den Home-Button des iPhones im unteren Display-Fünftel angezeigt werden, sind fast immer inaktiv. Die Gründe lassen sich hier nachlesen:

Unabhängig davon, gehört das Beenden ausgewählter Applikationen über die Multitasking-Leiste des iPhones bei vielen Anwendern immer noch zum Alltag.

Fürsprecher, die eine geringere Speicher-Auslastung durch das Deaktivieren der nicht mehr benötigten Anwendungen vermuten, gibt es zwar nach wie vor – als Faustregel gilt aber weiterhin: Die in der Multitasking-Leiste abgelegten Apps verbrennen, von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen, keine System-Resourcen.

Uns ist egal wie ihr die Sache handhabt, solltet ihr jedoch zur Lösch-Fraktion gehören, ist dieser Tipp für euch: Die Multitasking-Leiste des iPhones versteht sich auf Multitouch-Eingaben. Habt ihr die Leiste aufgerufen und die angezeigten Apps zum Wackeln gebracht lassen sich – je nach Finger-Dicke – nicht nur eine, sondern bis zu vier Anwendungen auf einmal aus der Leiste verbannen.

Ein Trick der sich auf dem iPad noch effektiver als auf dem iPhone einsetzen lässt. Unser zwei Jahre altes Youtube-Video zeigt das Beenden der Apps und das erzwungene Schließen nicht mehr reagierender Applikationen noch mal in Aktion.

Um hängende Anwendungen abzuschießen, geht ihr wie folgt vor:

  • Die Applikation die ihr beenden wollt, sollte im Vollbild auf dem iPhone angezeigt werden.
  • Betätigt nun den Standby-Button auf der Geräte-Oberseite so lange, bis das Menu zum Ausschalten des iPhones eingeblendet wird.
  • Jetzt drückt den runden “Home”-Button auf der Gerätevorderseite so lange bis das iPhone die störende Anwendung beendet hat und euch wieder zurück zur normalen Homescreen-Ansicht bringt.

Anwendungen aus der Multitasking-Leiste löschen:

  • Doppelklickt den runden “Home”-Button auf der Gerätevorderseite.
  • Haltet euren Finger nun in der jetzt angezeigten Multitasking-Leiste so lange auf eine Applikation bis diese zu “wackeln” anfängt und euch ein kreisrundes, rotes Minuszeichen präsentiert.
  • Mit dem abschließenden Tap auf das Minus habt ihr die App nun komplett beendet.


(Direkt-Link)

Diskussion 44 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Und wie kann man nun vier Anwendungen auf einmal aus der Leiste verbannen? Das geht weder aus dem text noch aus dem Video hervor.

    — Revilo
    • Wenn du in der Lage bist, ein iPhone / PC oder was auch immer zu bedienen, sollte es dir möglich sein, die Funktion zum Löschen mehrerer Apps anhand des Kontextes zu verstehen!

      Kleine Aufgabe: Wenn du mit einem Finger eine App. rauslöschen kannst, wie viel Finger brauchst du 4 Apps aus der Multitasking-Leiste zu entfernen?

      Toni
      • Meine Fingerdichte, bzw. Fingerkuppenwulste lassen es leider nicht zu, mehr als 3 Apps =zeitig zu nuken :-/
        Eine App “dazwischen” überlebt regelmäßig…
        Dann doch lieber morsen…

        — Xavier Popavier
  2. Ja aber seit iOS 5, merkt man es zumindest auf dem iPhone 4. Ich bilde es mir ja nicht ein das der Locked Sound 30 Sekunden später kommt… Und mein Cydia Tweak lügt auch nicht wenn es weniger verfügbaren RAM Speicher anzeigt… Bei iOS 4 war das vllt. mal so. Mit einem 4S und iOS 5 merkt man bestimmt auch nicht viel. Wenige Apps die im Hintergrund Brennen sind es auch nicht unbedingt.

    — NicK™
    • 4S und 37 Mb “Available Memory” (sbsettings, nach dem killen ca. 100 mb mehr, auch ein spürbarer unterschied. Ich kille zwar selten, sehr selten, aber ab und zu finde ich es durchaus sinnvoll. Alle paar monate (ausser navigon, das kille ich immer wenn ich aus dem auto aussteige).

      — Rudi
      • Wer nicht? Diese App. Zeigt einfach das Apps im Hintergrund vollständig aktiv sind. Auch wenn navigon nichts zu sagen hat, also man am Ziel ist.

        — Lex
    • Kann mich nur anschliessen… Meine StatusBar zeigt den verfügbaren RAM an( nach Jailbreak und SBSettings) und der wird nach dem Killen aller Apps mit einem Klick( KillBackground) deutlich höher angezeigt. Dieses Märchen der inaktiven Apps in der Taskleiste ist wirklich mehr als fragwürdig, aber naja…

      — EricD
  3. woher habt ihr ure erkenntnis????

    also je meh pogramme im hintergrund laufen, desto lahmer werden meine geräten. irgendwas scheint nicht an den messungen zu stimmen

    — ainairos
  4. Sowohl beim 3Gs wie beim 4S kommt es zu träger Reaktion oder gar sekundenlangen Hängern wenn sich nach einer Weile Benutzung 10-20 Apps im Taskswitcher angesammelt haben. Zudem ist der freie Speicher dann meist unter 10%. Erst das Beenden dieser Apps beseitigt das träge Verhalten. Oder andersherum: Wenn das iPhone anfängt zu hängen haben sich IMMER auch >10 Apps im Switcher angehäuft. Wie man den Ressourcenverbrauch nun auch immer mißt, oder welche Ressourcen exakt daran schuld sind ist eigentlich unerheblich – es kommt zu Beeinträchtigungen.

    — Pete
    • Ist bei mir auch so. Das Märchen von den nicht benötigten Ressourcen stimmt nicht ganz.
      Wäre glücklich wenn nur die letzten 4 Apps offen bleiben, und ab dem 5en schliesst sich die älteste nicht verwendete automatisch.
      Ohne JB.

      — Leseprobe
  5. Belegter Speicher macht das Gerät nicht langsamer, er ist nur belegt. Ein USB Stick der fast voll ist, ist ja auch nicht langsamer. Und wenn eine App den belegten Speicher benötigt, bekommt sie ihn.

    Ich beende nie, außer Navigon da mir die Navigation schon so manches mal im Hintergrund weitergelaufen ist, und mein 4S läuft immer 1a.

    — Habakuck
    • Aber auf dem iPhone 4 ist gerade die Freigabe von belegtem Speicher der Grund das Eingaben erst Sekunden später erkannt werden. Sowohl auf der Tastatur oder auch beim Entsperren des Gerätes gibt es teilweise extreme Verzögerungen die einfach nerven und nach dem leeren der Leiste eben nicht mehr auftauchen

      — komacrew
  6. Die ersten vier Apps (incl. Der Aktuellen) werden eingefroren, alles ab der zweiten Seite ist nicht mehr aktiv und wird bei einem drauftippen komplett neu gestsrtet. So meine erfahrung. Also ist es egal wie viele Apps in der Leiste sind. Ressourcen frisst nur die 1. seite.

    .arwn00R
    • Aber auch die Apps sollen ja nach Aussage inaktiv sein…

      Meine RAM-Anzeige lügt jedenfalls nicht, und die App System& Monitoring bestätigt dies auch den nicht-Jailbreak-wollenden Usern. Legal aus dem AppStore.

      — EricD
  7. Also ganz ehrlich Leute, ich dachte ihr hättet das schon wieder zurückgenommen…. Zuviele ‘offene’ Apps in der Taskleiste wirken sich auf die Performance aus! Das ist doch keine Einbildung!

    — Bronski
  8. Ich habe mir angewöhnt alle inaktiven Apps, zwischen denen ich nicht ständig hin und her schalte, aus der Taskleiste zu löschen. Mein 3Gs wird schon deutlich langsamer, wenn zu viele Apps im Hintergrund laufen – freier Speicher mitunter weniger als 10MB.
    Zum schnellen und einfachen Schließen habe ich AlwaysClose aus dem CydiaStore installiert. Damit überspringt man das nervige angetippt halten einer App, bevor der Close-button auftaucht. Dieser wird mit dem teeak immer an allen Apps der Taskleiste angezeigt.

    — iLack
  9. Habe mal eben geschaut.. 8MB vor dem schliessen aller Apps, jetzt nach dem 15fachen x-drücken sind es 246MB.
    Allerdings war das iPhone auch mit nur 8MB nicht langsam, ist aber auch ein 4S, früher beim 4 und 3GS habe ich die geschwindigkeitseinbußen deutlich gespürt.

    — HO
  10. Hi. Ich hab da mal ne frage. Ich hab seid letzter Woche den Jailbreak bei mir auf dem Iphone, hab dann von nem Kumpel auf Vorschläge bekommen welchen Apps ich mir dabei runterladen soll. Da waren unter anderen SbSettings und Activator bei. Ich hab in dem Programmen etwas rumgespielt und wollte nachher wie üblich mit nem Doppelklick auf den Home-Button die ganzen Apps wieder schließen. Dieses mal kam aber nix, hab es dann runtergefahren und neu gestartet, war aber immer noch nix. Im Internetforen hab ich auch schon versucht mich schlau zu machen aber ich hab da nix gefunden. Jetzt meine Frage kann ich diese Multitaskingleiste irgendwie wieder aktivieren oder muss ich es Synchronisieren das der Jailbreak wieder runterfliegt !?

    — Michael
  11. Wie löscht man beim iOS 7 die task leiste ? Um Programme zuschließen ? Wär nett wenn mir jemand weiter helfen könnte :)

    — Carolin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13826 Artikel in den vergangenen 2546 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS