iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
   

Internes T-Mobile Statement zum Update & zur Vertragsverlängerung

Artikel auf Google Plus teilen.
124 Kommentare 124

Welche Upgrade Möglichkeit bietet T-Mobile den iPhone 2G Bestandskunden an?

iPhone 2G-Kunden, die mindestens seit 6 Monaten einen T-Mobile Vertrag besitzen, können sich innerhalb ihrer Vertragslaufzeit sofort für das neue iPhone entscheiden. Hierfür geben wir ihnen die Möglichkeit, vorzeitig eine Vertragsverlängerung bei Zahlung eines Ablösebetrages durchzuführen. (10€ pro Monat Restlaufzeit sehr wahrscheinlich) Alternativ können sie bei T-Mobile für ihr 2G iPhone einen weiteren Vertrag aktivieren, um die Nutzung für Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte zu ermöglichen. Eine entsprechendes Angebot werden wir rechtzeitig zum Marktstart am 11. Juli kommunizieren.

Ich habe mein iPhone 2G erst letzte Woche gekauft. Kann ich das Gerät zurückgeben?

Alle Kunden, die ein iPhone 2G Gerät gekauft haben, werden automatisch auch von den Erweiterungen der Software profitieren, da ein Update der Gerätesoftware über iTunes angeboten wird. Schließen Sie hierzu Ihr iPhone an iTunes an und bestätigen den Hinweis zur Softwareaktualisierung. Damit ist auch Ihr iPhone auf dem aktuellen Stand. Lediglich die Hardwareänderungen GPS und UMTS-Unterstützung können so nicht nachgerüstet werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir eine Rücknahme nicht anbieten können.

Mit dank an den ungenannt bleibend wollenden Tippgeber. Wir melden uns noch mal, sobald die entsprechenden Stellen im FAQ auch offiziell überarbeitet wurden.

Montag, 23. Jun 2008, 16:11 Uhr — Nicolas
124 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist EDGE 2G? In der Apple Welt wurde doch immer von 2.5G gesprochen. Ich finde die Benamung etwas irritierend.

  • ist der Preis unabhängig vom Tarif und Version?
    und heißt tmobile Kunde nur fürs iPhone oder auch wenn man das iPhone erst 5 Monate hat und davor schon jahrelang tmobile?

    • Denke schon das der Preis unabhängig ist.
      Für die die das iPhone 6 Monate haben. Bessergesagt vor 6 Monaten nen Vertrag mit dem iPhone abgeschlossen haben.

  • Sollte das stimmen, wie interpretiert ihr das? 10€ pro Monat und gut ist’s. Oder noch zusätzlich den Gerätepreis?

  • Also ich finde das eigentlich ne Frechheit. Das würde bedeuten das ich (Habe im März gekauft) bevor ich ein neues Gerät als „Vertragsverlängerung“ kaufen kann erst noch 2 Monate warten muss und dann bezahle ich auch noch 180€ fürs Upgrade ?

    Wieso muss das immer alles so kompliziert sein bei der Telekom ? Ich bezahl so viel Geld für meinen Vertrag und dann sowas…

    Bin echt enttäuscht!

    Liebe Grüße

    • Nur weil das teil (3G) neu ist, muss es nicht gleich besser sein. Alle vor und Nachteile wurden bereits in diversen Foren diskutiert. Ich werde beim 2G (2.5G) bleiben, weil ich vom 3G nicht wirklich überzeugt bin, zumindest was die Gerüchte und die Hardware Details angeht.

      • Es geht mir letztendlich nicht darum ob das „neue“ iPhone besser ist oder nicht, sondern das wir uns mal wieder diesem System fügen müssen. Nirgendwo auf der Welt ist das alles so kompliziert wie hier in Deutschland.

        Ich kaufe mir gerne neue und vielleicht auch noch Dinge mit „Kinderkrankheiten“ – und ich merke immer wieder, dass ich dafür bestraft werde :)

        Grüße

      • immerhin wird dir die Möglichkeit gegeben auf das Neue zu wechseln… Probier das mal bei einem nokiahandy…

  • 180 Euro ist echt happig. Muss mir das nochmals überlegen, da ich ja schon 400 Euro für mein Gerät bezahlt habe, und jetzt nochmal 180 + 59=239!

    Ein neukunde muss 59 für sein neues bezahlen ein bestandtskunde 230!

  • Das sind die gleiche Infos wie in den Faqs von letzter Woche. Wirklich neu ist das ist nicht.

    • *ca*nn ja nicht alles wissen

      hab sonst noch nirgends gelesen das es wohl ein extra angebot gibt mit dem das alte gerät an familienmitglieder weitergegeben werden kann. *fuck*

      • Wer verbietet dir denn einen neuen Vertrag abzuschließen?
        Und wenn du dich unbedingt von deinem alten Vertrag trennen möchtest, ist das durch eine einfache Übertragung von Rechten und Pflichten auch getan.
        Das ist nun wahrlich nichts Neues.
        Man sollte einfach wissen, welche bereits bekannte Möglichkeiten einem zu Verfügung stehen.

  • Also wenn ich wirklich 10 € pro Monat + Gerätepreis fürs Upgrade zahlen muss, können die das G3 gerne behalten…
    Sollte es nicht nen spezielles Upgrade-Angebot für iPhone-Bestandskunden geben?
    Frühzeitige Vertragsverlängerung für 10€ im Monat Ablöse gibt es doch so oder so, oder täusch ich mich?!

    • Genau!

      Glaubst du denn, dass im Himmel Jahrmarkt ist und wir iPhone Bestandskunden alles in den Arsch geschoben bekommen. Es wird die gleiche Prozedur ablaufen, wie im November letzten Jahres. Egal ob Complete oder Relax Tarif, wer vorzeitig ein iPhone haben will, hat die Ablösesumme zu zahlen.

      • Na ganz so einfach ists nicht!!!

        Im November letzten Jahres hatte man für die Restlaufzeit seines von T-mobile subventionierten Telefons je 10 € pro Monat zu zahlen!

        Das sieht nun ganz anders aus – oder hat man mit 400€ im November ein subventioniertes Telefon erhalten???

  • Hi,
    Weiß jemand ob es die iPhones in den USA jetzt nurnoch „NACH“ Vetragsabschluss bekommt? Oder wie vorher? das man es sich kauft und dann von zuhause aus einen Vertrag abschließen kann… oder auch nicht ;)

    • So wie ich es gelesen habe, fällt der Aktivierungsschritt über iTunes in Zukunft weg. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass es über Umwege auch weiterhin die Möglichkeit geben wird ein iPhone in den USA oder sonstwo ohne Vertrag zu kaufen.

  • Na ja, nichts wirklich Neues. Die sollen doch mal klar sagen was Sache ist. In den anderen Ländern geht’s doch schließlich auch.

  • „liebe early adopters,

    Fickt euch, ihr geht uns am Arsch vorbei,

    Eure T-Mobile.“

    • So ungefär denke ich das auch!

      Ich schätze die haben alle unsere Gespräche mitgehört und dann entschieden das wir genug Geld haben, den Blick aufs Konto haben die Spitzel von T-Mobil natürlich auch gemacht.

      T-Mobile= Spitzelverein

    • Naja, am härtesten trifft es wohl nicht die early adopters sondern die, die sich das iPhone vor kurzem geholt haben.

    • …aber euere kohle nehmen wir noch mit…

      November 2007 – iPhone 399 Euro
      Juni 2008 – iPhone (Ramschrest) 1 Euro –

      kann mir einer mal was über einen mathematisch vergleichbaren Wertverfall/Preisverfall berichten?

    • Liebe t-mobile,

      „Fickt euch ins knie. Sind die 10€ pro Restmonat auch möglich ohne Vertragsverlängerung um nur aus eurem scheiss vertrag rauszukommen?“

    • Na was habt Ihr gedacht passiert? Ihr bekommt das neue Iphone für n Fuffy? Man das ist ein streng wirtschaftlich orientiertes Unternehmen. Wären blöd wenn die anders agieren würden. Das es in anderen Ländern anders läuft liegt doch zumeist an den sich ganz anders darstellenden Wettbewerb…

      Und jeder von Euch würde in der umgekehrten Situation ebenso handeln.

    • na und was soll die Aufregung ? Wenn dein PC oder MAC als neues Modell kommt kann auch keiner kostenlos upgraden. Nichts ist so alt wie die technik die du soeben gekauft hast. Das wird immer so bleiben – nennt man Fortschritt. Also regt euch alle mal ab

  • Ihr müsst das malanders Betrachten.
    Aktuelles iPohne ebay Preis ca. 300 €
    18 x 10 €=180€
    8GB im Complete M= 59€

    300 – 59 – 180 = 60€…

    Also bleiben euch von dem ganzen 60 € übrig. Fragt sich nun ob man die Ablösesumme auch auf einmal bezahlen kann. Werd mal bei dem netten unwissenden Personal anrufen, mal gucken was die mir erzählen.

    • Die Preise für das alte iPhone werden aber sehr bald purzeln…

    • Na – endlich rechnet mal wieder einer! ;)

      Zudem diese Infos seit TAGEN unter der T-Mobile-Seite abrufbar sind – wenn man mal von den geschätzten 10 Euro absieht, diese Summe kennt man ja vom ersten iPhone-Umsteiger-Angebot.

      Also – whats the news?

      • Naja jemand muss ja rechnen^^. Sonst wärs später sowieso gekommen.

        Naja is manchmal ein bissle unaktuell hier.

        @marco: Denke nicht, dass die Preise so schnell fallen werden, die sind ja jetzt schon enorm gefallen als das iPhone 3G vorgestellt wurde. Von daher wird der Preis vorerst noch konstant bleiben. (hoffe ich doch mal)

    • Zitat: Aktuelles iPohne ebay Preis ca. 300 €…

      Ich nehm dann auch so ein iPorno, bitte :)

    • Die Ablösesumme muss man komplett bezahlen. Ich habe am 9.11. das iPhone auch so bekommen, habe mein T-Mobile Vertrag ausgelöst und halt 120 Euro zusätzlich gezahlt, jetzt müsste ich auch 160 Euro zahlen.

      Ich hoffe die ändern das noch, ich finde das echt typisch Deutsch. Naja, wenn man es echt für 250-300 Euro noch bei ebay vertickern kann, würde es ja noch gehen. Mal abwarten. Die Infos sind wirklich schon ein bisschen älter, stehen in ähnlicher Form schon lange unter den FAQs bei T-Mobile. Maclife hatte letztens ein Artikel, dass die Leute von T-Mobile noch am Rätseln sind, ich glaube nicht, dass hier das letzte Wort gesprochen ist.

      King Regards

      • Gut zu wissrn. Finde ich besser, als denn jeden Monat noch nen 10er raufgeschlagen.

        Danke für die Info

      • und das ist ja eben das ding: wir mussten, sofern wir vorher in nem t-mobile vertrag steckten, eine ablösegebühr errichten, ein gebühr dafür, dass ich meinen vertrag VORZEITIG VERLÄNGERE, man beachte das! jemand der seinen vertrag vorzeitig kündigt, zahlt das gleiche! ich aber VERLÄNGERE meinen vertrag VORZEITIG, d.h. viel eher sicherheit für t-bescheiss mein geld die nächsten 2 jahre zu bekommen…das finde ich die frechheit an der ganzen sache! warum werde ich behandelt wie jemand der seinen vertrag vorzeitig kündigt und warum nennt man das dann noch spezialangebot für bestandskunden?
        davon ab, sind die hier bekanntgegebenen news spätestens seit letzter woche bekannt, als die t-bescheiss tarife bekanntgegeben worden. da stand das auch schon in den faq´s…

  • ich kapiers nich .. also sagen wa mal ich hab seit 6 monaten ein iphone und will jetzt dann das iphone 3g haben. dann muss ich also 18*10 euro = 180 euro zahlen, dann is mein alter vertrag weg und ich zahl dann ganz normal als wär ich ein neukunde den gerätepreis des iphone 3g + 24 monate lang die grundgebühr, richtig?
    das wären dann (ausgehend vom complete s und iphone 3g mit 16gb) 180 euro + 250 euro + 24*29 euro = 1126 euro wenn ich das richtig verstehe

  • Hieß es damals nicht, dass die erste iPhone Generation >>nicht

  • yeah, programmierfehler da oben oder was? *g*

    Hieß es damals nicht, dass die erste iPhone Generation *nicht* subventioniert ist? Demnach braucht man ja eigentlich auch keine Ablöse in Höhe von 10 € im Monat bezahlen.

    Das ganze gibt es nämlich schon immer für Verträge mit subventionierten Geräten. So habe ich damals auch mein Nokia N95 gegen das iPhone gewechselt, sprich 10 € für jeden Monat der verbleibenden Vertragslaufzeit und gut war die Geschichte. Doch dass man jetzt auch für nen Wechsel eines nicht subventionierten Gerätes zum iPhone 3G die 10 € zahlen soll find ich echt ********.

    • angebglich WAR das iPhone ja subventioniert…. 499$ = 499€ stimmt ja auch fast das t-mobile es uns günstiger angeboten hat…

    • Naja das Gerät an sich war nicht subventioniert, aber T-Mobile hat damals bei diesem Rechtstreit mit Vodafone so argumentiert, da Sie ja monatlich ein Teil der Umsätze abführt, wäre es eine Indirektesubventionierung und das Gericht hat dem ganzen ja zugestimmt.
      Aber ich glaube das es eine faire Upgrademöglichkeit geben wird, den T-Mobile wird ja ein hohes Interesse haben, die Kunden aus den alten Verträgen zubekommen, da Sie bei den neuen keine Umsätze mehr abführen müssen…

      Und dann mal an die, die jetzt rumjammern, weil Sie vor 2 Monaten ein iPhone gekauft haben..Ihr hättet es wissen müssen das zeitnah eine neues kommt….also selber schuld….

    • Zumal du ja dafür zahlst, um vorzeitig aus deinem 24 Monate Vertrag herauszukommen, um einen Neuen abzuschließen zu können (kurz VVL).

      Aber hat man für ein subventioniertes N95 in Verbindung mit Relax 50 zu Beginn auf 300 – 400 € bezahlt. Da hat sich doch auch keiner beschwert, dass es nicht subventioniert sei.
      Und warum? Weil man gesehen hat, dass man wenn der Geldbeutel zu schwer war man auch gut und gerne den doppelten Preis ohne Vertrag hätte zahlen können.

  • naja die von der hotline haben bis mindestens zum 18 garkeinen plan oder wissen teilweise wahrscheinlich garnix von nem anderen iphone als bisher.

    Das Statement da oben nehme ich euch so aber irgendwie nicht ab… Vorallem das Kunden die 1 woche vorher kaufen nichts machen können ist nahezu lächerlich… Einfach den ganzen Dreck wieder zurückgeben und fertig…

  • an alle die ein t-Mobile iPhone haben:

    Ihr müsst euch mal klar machen dass ihr einen VERTRAG unterschrieben habt!! Ihr habt damit alle Bedingungen eingewilligt. Und im Vertrag stand nichts davon dass man bald aufs Neue upgraden kann oder?? Jetzt bietet euch T-mobile die Möglichkeit und es ist wieder nicht genug.

    Ich hoffe für euch dass das iPhone 4G dann im complete xs umsonst ist, monatlich 1€ und dafür dann UMTS flat, 1000 frei Minuten und 500 freisms.

    Das iPhone 2G müsste doch das erste mit 8GB sein oder? Sonst wäre eine bisherige vertragslaufzeit ja noch garnicht möglich. Das mit 16GB kam ja erst später.

    • Es ist auch ganz klar geregelt, dass man mit einem Vertrag ohne oder mit nicht subventionierten Handy sofort und kostenlos wechseln / verlängern kann. Da würden die sich doch ins eigene Fleisch schneiden.

      Ich warte jetzt einfach mal ab.

  • Tja, jetzt gehts wieder los, herzlich willkommen bei den Dyskalkulie-Wochen…

  • Ich schließe mich Felix an… Früher gab es so eine Möglichkeit GAR NICHT! Ich erinnere mich nicht daran, dass beim Erscheinen eines neuen Nokias oder SE jemals ein solches Angebot gab… Also an alle Nörgler: erinnert euch mal einfach 1 Jahr zurück.

    • ach ja.. früher war ja sowieso alles besser – der altbekannte Spruch!
      Bis jetzt gab es (nicht wirklich) auch keine Exklusivverträge, kann man also auch nicht vergleichen!
      Warum können denn alle anderen Anbieter ein Upgrade-Angebot bieten, nur die tolle T-Mobile muss als einziger Anbieter aus der Reihe tanzen?

    • Unsinnige Argumentation – Wenn ich während einem laufenden Vertragsverhältnis ein neues Nokia oder SE wollte hatte ich jederzeit die möglichkeit mir das unsubventioniert zum vollen Gerätepreis zu kaufen.

      Das IPhone wird von T-Mobil exclusiv vertrieben – So weit kein Problem.

      Jetzt gibt es genau 2 akzeptable und faire Lösungen die T-Mobile anbieten könnte:

      1.) 2G-Kunden bekommen die Möglichkeit das IPhone zum vollen Gerätepreis unsubventioniert zu kaufen ohne Vertragsverlängerung

      2.) Wer den subventionierten Preis haben möchte muss seinen Vertrag eben verlängern

      Eine Ablöse zu verlangen sehe ich nur als gerechtfertigt, wenn der Folgevertrag andere Konditionen beeinhaltet, was nicht der Fall ist.

      • Hey,
        bei deinem ersten Punkt gebe ich dir recht….aber wieso sollte man ein subventioniertes Handy bekommen wenn man nach 7 Monaten sein Vertrag verlängert???

      • Der ursprüngliche 2G-Vertrag enthielt lediglich ein nichtsubventioniertes Handy dessen Gerätepreis vom Kunden voll bezahlt werden musste.

        Üblicherweise fällt bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung die Ablöse an. Da es keine Subvention gab, die durch eine Ablöse kompensiert werden müsste gibt es auch keinen Grund bei Verlängerung kein subventioniertes Handy anzubieten. Da die Vertragsmodalitäten die selben sind hat T-Mobile keinen Nachteil durch die Vertragsverlängerung.

        Somit ist ein Kunde der den Vertrag nach 7 Monaten verlängert wirtschaftlich „genausoviel wert“ wie ein Neukunde. Darüber hinaus hat man den Kunden für 31 Monate gebunden, die ersten 7 Monate quasi als Bonus.

      • Weil das nur rein auf kulanz geschieht. Hatten bisher alle anbieter max. 6 monate vor ABLAUF…

  • Arghs 2G, 2,5G 3G das sind keine Generationen der iPhones wie es beim iPod ist.

    Es handelt sich um die 2./3. Gerneration Mobilfunknetz

    2G ist GPRS und eigentlich gehört auch EDGE dazu da es ein gepimptes GPRS ist.

    Irgendwer hat aber als 3G (UMTS) kam dann angefangen EDGE 2.5G zu schimpfen.

    Das nur mal so zwischendurch, viel Spass beim weiterschimpfen. :P

  • ähm, das sind infos die so schon immer in den agb´s standen. und das für alle t-mobile kunden, und nicht nur für iphone kunden. also nicht ins hemd machen und bis zum 01.07. warten wenn die offiziellen konditionen bekannt gegeben werden.
    und wenn nix besseres kommt hat man halt pech, ich bekomm ja auch keinen neuen benz nur weil meiner nen halbes jahr alt ist und nen neuer rauskommt…

    • ich glaub das ist vielen hier klar. Dass jedoch immer noch _dieser_ infostand aktuell ist kotzt viele an und sagen deshalb wie ich gern nochmal die Meinung.

      Wenn du dich einfach damit zufrieden geben willst bitte.

      PS: Leasing sorgt für die jeweils neue s-klasse ;)
      (wenns ein benz sein muss, würg)

  • Weiss jemand wenn man die 10€ Ablöse pro Monat bezahlt auch das alte iPhone sofort freigeschaltet wird so das man das teil auch in anderen Netzen Nutzen kann?

  • Was ist jetzt an der Meldung neu? Die FAQ steht in der Form doch schon einige Zeit *hae*

  • Ich würde ja gerne von M zu L wechseln.
    Da frag ich ich aber ob ich trotzdem die 180 Euro bezahlen muss um aus den Vertrag zukommen.
    Um das neue iPhone zubekommen.
    Wenn ja dann kauf ich mir lieber das alte 16gb noch als Ersatz.

    • Wenn du jetzt wechseln willst, kannst das gern machen, kostet dich gar nix….kannst jederzeit kostenlos in ein höherwertigen Tarif wechseln…nach 6 Monaten darfst auch in einen niedirigeren Tarif wechseln….
      Aber ein neues iPhone wirste so leider nicht bekommen :(

  • Ihr habt alle Probleme…
    Meint Ihr euch wird das IPhone geschenkt?
    Ich finde es ist für so viel Technik viel zu billig…

    Ich finde es sogar ein super Aktion von T-Mobile das die deinen Vertrag so früg verlängern!!
    Wo gibt es denn sowas? Bei Eplus, o2 und Vodafone habe ich das noch nie erlegt.
    Stell dir vor du hast damals ein N95 gekauft für 199€ und nach 6 Monaten bieten sie dir nen neues an für 199€???
    Die können doch nicht Handy raushauen wie sie lustig sind.
    Außerdem sind wir hier in Deutschland und nicht in Polen…

    T-Mobile weiter so

    Meine Meinung ist T-Mobile ist der einzig richtige Anbieter
    Vodafone würde auch noch gehen
    Aber o2 und eplus lamer gehen gar nicht…
    sparen sparen sparen wer sparen will soll sich nen nokia kaufen

  • Hallo,

    ich hätte kein Problem auf das neue iPhone zu verzichten, wenn es hier nicht UMTS gehen würde. I ch hoffe auf einen Sturm der Entrüstung, sollte es hier kein akzeptables Angebot geben. Die Informationspolitik seitens T-Mobile ist eine Lachnummer und zeigt, dass hier niemand in der Lage ist, vernünftiges Marketing zu machen.

    Apple hat es bereut, nachdem sie die 4 Gig Variante in den Staaten erheblich im Preis senkten.

    Aber T-Mobile hat ja schon genug Kunden.

    Aber warten wir mal ab …

  • In der Tat muß man überhaupt zu Gute halten, daß auf einen Vertrag mit Telefon – die Subventions Diskussion lassen wir mal aussen vor – ein neues Telefon während der Laufzeit verlängert werden KANN.
    Dass die das nicht umme machen, ist klar. Man hat aber die Wahl.
    Sicher ist es nicht berauschend, 180 Euro VV + 150 Euro Telefon zu zahlen. Aber wie oben gesagt, wenigstens geht es.

  • Mal was anderes…
    Ich warte seit der WWDC auf ein Upgrade- Angebot der T-Mobile. Letzte Woche bekam ich ein exklusives Angebot für iPhone-Bestandskunden per Brief: Eine Versicherung gegen Fallenlassen, Diebstahl und sogar einfachen Diebstahl… für 4 bis 5€… Entweder war das ein Upgradeangebot, oder eine Aufforderung zu einem Betrug z.N. einer Versicherung, oder beides.
    Ich warte jedenfalls ersteinmal auf ein echtes legales Upgrade-Angebot…

  • konnte mir jetzt nicht alles durchlesen aber will jetzt doch mal meinen senf dazu geben…

    scheinbar gibt es hier ein paar leute die dass für was besonderes halten wenn man durch eine ablösesumme aus dem vertrag raus kommt. dass ist bei tmobile schon seit ewigen zeiten so. ich war schon immer d1 kunde und dadurch dass mein vertrag natürlich nicht mit dem start des iphone passte musste ich auch für 6 mon bezahlen… diese 10€ pro monat werden so ausgegeben wie sonst was für ein tolles angebot aber das ist es weiß gott nicht…

    mir geht es eigentlich nur um das UMTS und dafür ca 300€ oder so hinzublättern… naja

    zumal ich doch auch dachte das tmobile jeden monat eine gebühr an apple abtretten muss…welche bei den verträgen mit dem 3g nicht sein soll… warum macht tmobile es uns dann so schwer…

    tschüss und goodbye

  • Ich hab den Complete M Tarif, die für das iphone 3G heißen ja genauso… heißt es, das ab dem 11. meine datenflat auf UMTS aufgestockt wird?

    wenn ja…
    reicht es nicht… wenn ich mir dann später einfach nur n 3G ausm Ammiland kaufe?!

    würd mich mal interessiern… weil ich glaube da kommt man am billigsten bei weg ^^

  • Welche Upgrade-Möglichkeit bieten Sie Ihren Bestandskunden an?

    T-Mobile Kunden, die mindestens 6 Monate einen T-Mobile Vertrag besitzen, können sich innerhalb Ihrer Vertragslaufzeit ab dem 01.07.2008 für das neue iPhone 3G entscheiden. Hierfür geben wir Ihnen die Möglichkeit, vorzeitig eine Vertragsverlängerung bei Zahlung eines Ablösebetrages durchzuführen.

    Das sie beim iPhone keine Sonderaktionen machen, war ja fast klar. Ich mach mal ne andere Rechnung auf. 24 Monate Vertrag wird automatisch verlängert beim Upgrade zum 3G wären bei mir dann Gesamtlaufzeit des Vertrages von 30 Monaten. Ich zahle 180 € und verzichte dann noch auf mein recht nach dem Ablauf meines 24 Monatigen Vertrags ein subventioniertes Phone zu kaufen ?
    ähm

  • wir mussten, sofern wir vorher in nem t-mobile vertrag steckten, eine ablösegebühr errichten, ein gebühr dafür, dass ich meinen vertrag VORZEITIG VERLÄNGERE, man beachte das! jemand der seinen vertrag vorzeitig kündigt, zahlt das gleiche! ich aber VERLÄNGERE meinen vertrag VORZEITIG, d.h. viel eher sicherheit für t-bescheiss mein geld die nächsten 2 jahre zu bekommen…das finde ich die frechheit an der ganzen sache! warum werde ich behandelt wie jemand der seinen vertrag vorzeitig kündigt und warum nennt man das dann noch spezialangebot für bestandskunden? meinen vertrag kann ich laut t-bescheiss faq´s zu fast jeder lage vorzeitig verlängern, quasi ein neuabschluss, das hat mich aber bisher nichts extra gekostet, ein subventioniertes handy gab es ab 6 monate vor ablauf des vertrages dazu, davor war es meist unsubventioniert…
    davon ab, sind die hier bekanntgegebenen „news“ spätestens seit letzter woche bekannt, als die t-bescheiss tarife bekanntgegeben worden. da stand das auch schon in den faq´s…

  • Hallo!?!?
    Was ist denn hier los?Es gibt keine Aussage von T-Mobile zum Upgrade für Bestandskunden.Diese gibt’s erst am 01.06.!!!!Also:Alle mal ruhig bleiben.
    Und dieses sch….Telekom etc. kann ja wohl nicht Euer Ernst sein!?Meint Ihr denn bei einem anderen Anbieter wuerde es anders laufen?Sicher nicht!
    Im Uebrigen fehlt mir bei einigen Kommentaren die
    Sachlichkeit!!!

  • Uebrigens:Normalerweise bekommt man erst nach 21 Monaten ein neues Geraet!!!!!!!!!!

    • wenn die Produktmanager klug wären würden sie ne unsubventionierte Version mit gebündelter Vertragsverlängerung anbieten. das würde auch Apple zu gute kommen und wäre auch innovativ! aber der laden ist halt echt zu Eingefahren und bei seinen Prozessen viel zu unflexibel!

    • „normalweise“?
      ist das nicht nur bei O2 so ?

      und marco: stimme dir voll zu.

  • Nur als Info: Wenn du deinen Vertrag vorzeitig kündigst, dann zahlst du für die restlichen Monate immer noch die Grundgebühr! Also nix mit vorzeitig kündigen für 10 Euro im Monat. T-Mobile ist zwar dumm, aber auch nicht so vercheckt das sie das machen würden!

  • Naja man darf aber auch nicht vergessen das so kunden länger als 2 Jahre gehalten werden. Nur wenn die 10€ nehmen dann ist das ja so als zahlt man extra drauf dafür das man verlängert. Es kann ja nicht angehen das man sich nur um Kunden kümmert die:
    A: Kurz davor sind nen Vertrag zu unterschreiben (Der Kunde ist solange König bis er unterschrieben hat!^^)
    oder
    B: Wenn der Vertrag innerhalb der nächsten 3 Monate ausläuft!

    Die Iphone Kunden der ersten Stunden sind nun 8 Monate T-Mobile Kunde (einige länger…)! nun hat T-Mobile die Möglichkeit diese Kunden um weitere 24 Monate an sich zu binden.
    Dafür dann aber noch extra Kohle zu verlangen dürfte nicht im Sinne von T-Mobile sein! Denn sobald das Iphone freigegeben wird für andere netze und die Tarife passen dann sind diese Iphone Kunden froh wenn der Vertrag ausgelaufen ist. Und irgendwann wird auch t-Mobile sich nicht in der Position sehen das sie als Exklusivpartner noch punkten können.
    Grade die Bestandskunden sollte man pflegen! Denn ein gewisses Maß an Stammkunden braucht jedes Unternehmen.Und durch solche 10€ Aktionen schadet man dem Kunden! Zwar tut es der Kasse im Moment gut aber auf lange Sicht ist das alles andere als profitabel!
    Zudem kündigt man ja nicht den bestehenden Vertrag sondern man VERLÄNGERT VORZEITIG! Und das ist ein Unterschied. Man kann nicht immer nur auf Neukunden setzen! Ihr könnt euch nicht aus dem Vertrag für10€ mntl. freikaufen! Das einzige was euch erlaubt wird ist eine Verlängerung! Und für diese allein zahlt man mntl 10€ extra!!!
    Ich hoffe doch sehr dasT-mobile sich da noch was in letzter Sekunde einfallen lässt…

  • Macht euch doch nicht fertig. In ein paar Tagen, wissen wir mehr. Also es hilft nur abwarten!

  • was ich mich frage: Wenn man sone handyversicherung fürs iphone 1 abgeschlossen hat. (die für 3€nochwas, das egal was mit deinem gerät passiert, ob gestohlen ins wasser geworfen oder sonstwas) die dir das ding ersetzen.Aber Apple produziert ja keine 1. generation geräte mehr..Kann es dann nicht sogar sein das man dann das iphone 2 bekommt, oder die Kohle fürs iphone1?
    ich will jetz niemanden zum betrügen anregen..aber hat da schonma jemand drüber nachgedacht??^^

    • Genau auf diese mögliche Aufforderung zu einer Straftat hatte ich in meinem Posting um 19:44 Uhr angespielt….
      Ist schon merkwürdig.
      6 Monate bekam ich, außer den Rechnungen, keine Post von T-mobile.
      Kurz nach der WWDC und der Ankündigung des iPhone 3G (1. Generation, 1. Upgrade) als alle auf die Upgrade-Konditionen warten… flattert ein Angebot für eine Handyversicherung ins Haus.
      Andere Endgeräte werden nicht erwähnt, nur das aktuelle iPhone, das laut T-Mobiles Website gerade in Restbeständen bis zum 30.06.2008 „verramscht“ wird!
      Wehe dem, der Böses dabei denkt…
      Bei gehäufter Inanspruchnahme dieses „Spezial-“ Versicherungsangebotes würde der Versicherer sicher „Ermittlungen“ einleiten.
      Als Polizeibeamter habe ich das Angebot mit ein paar Kollegen diskutiert. Es erscheint schon dreist. Tatbestandlich dürfte es aber „zufällig“ oder einfach als „neuer Service“ zu werten sein.
      Letztendlich habe ich keinen Anfangsverdacht bejahen können und keine Ermittlungen gegen meinen Mobilnetzbetreiber eingeleitet.

      • du musst aber auch beweisen, dass du bestohlen wurdest, sprich du musst es bei der polizei anzeigen.

  • Leute, wie stellt ihr euch Wirtschaft vor?

    Einfach nur lächerlich, was hier vom Stapel Gelassen wird.
    T-Mobile ist kein Wohlfahrtsverein, sondern ein Wirtschaftsunternehmen.

  • Hallo,

    das mit dem Ablösen für 10€ bei T-Mobile ist absolut nichts neues…
    Ich habe vor ca. 2 Jahren mal post bekommen wo drin stand, das ich ja jetzt schon für 10€ im Monat der Restvertragslaufzeit raus könnte um mir schonmal ein neues Handy zu kaufen..
    haben das dann auch auf 14 Monate vorgerechnet…
    14 Monate * 10€ + Handy für 1€ macht 141€ ;)

  • Haste toll gerechnet. Bist auch erst der 635. der so ne Rechnung hier vormacht.

    Ich warte auf den 1. Juli, alles andere sind spekulationen. Bei einem tragbares angebot für die, die noch die vollen 400 euro fürs erste modell gelöhnt haben lege ich mir nen 3g zu. Und wenn nicht dann eben nicht.

  • Was soll mir diese Meldung sagen. Steht nichts anderes drinne als schon vor zwei Wochen bekannt war. Die 10€ sind eine Frechheit…

  • Liebe Firma Porsche!
    Ich hab vor 3 Monaten einen Porsche bei Euch geleast, jetzt ist ein neuer rausgekommen, der mir viel besser gefällt und davon hab ich vorher gar nichts gewußt.
    Ich würde meinen alten jetzt gern zurückgeben oder kostenfrei gegen einen neuen eintauschen. Das muß doch gehen, ihr seid ja die Firma Porsche und ich habe sicher ein Recht darauf!!
    Viele Grüße, Euer kleiner Peter

    So ähnlich hören sich eure Dumm-postings hier an (verzeiht bitte!)
    Sei ihr alles Kinder oder wie?
    Wacht endlich auf und realisiert, daß nichts im Leben gratis ist!
    Wenn das so weiter geht, dann weiß ich echt nimma, wie die Zukunft aussehen soll, bei so vielen Geiz-ist-Geil-Blödmännern hier :(
    sry aber das ist echt erbärmlich hier!

    • Und du kannst dir sicher sein das Porsche sein möglichstes tun wird dir die Möglichkeit zu bieten das neue Modell zu kaufen/leasen. *cokt*

      • Klar!Machen ja alle Firmen,bis auf die boese,boese Telekom!!!

      • Ich habe ja nicht gesagt das sie ihn dir schenken werden. Ich bin mir aber sicher, dass dein Autohändler des Vertrauens dir ein tolles Angebot machen wird.

        (Immer diese dämlichen Autobeispiele..) :P

    • Also mal im ernst, dein Beitrag ist ja nun nicht grade besser als andere „Dumm-Postings“…

      Würdest du dir nen brandneuen Porsche (oder gerne auch nen Aston Martin) für viel Geld holen und nen halbes Jahr später bringt Porsche nen besseres Modell mit mehr PS raus, was aber nur die hälfte kostet, würdest du dich auch n bissl veralbert fühlen oder?!

      Ich glaub niemand hier möchte das neue G3 gratis von der Telekom bekommen… Ich denke mal es geht eher drum, dass T-Mobile ein Angebot für iPhone-Erstkunden angekündigt hat und ne Standard-Frühzeitige-Verlängerung nicht grade nen „Angebot“ ist.

      Würde dein Porsche den du vor nem halben Jahr für viel Geld gekauft hast plötzlich wegen dem neuen Modell für 1 Euro ausm Fenster geworfen werden, würdest du dich auch ärgern.

      Ich finde es toll, dass T-Mobile den iPhone Erstkunden nen Angebot machen will, aber wenn, dann bitte richtig…

      • naja, ich will ja niemand beleidigen, aber wenn man im geschäftsfähigen alter ist (was ich bei manchen hier anzweifle, sry), dann sollte man auch den vertrag lesen, den man unterschreibt, noch dazu, wo man ja weiß, daß die mobilkoms ja keine engel sind und auch apple eine firma ist, die davon lebt, kohle zu machen.
        jedes kind weiß wohl heute, daß im elektoniksektor, nach nur einigen monaten was neues noch besseres(?) kommt und das dann meistens auch weniger kostet.
        außerdem sollte auch jeder gewußt haben, daß es nur eine frage der zeit ist, wann ein „verbessertes“ iPhone auf den markt kommt. die gerüchte gabs ja schon ewig im inet…
        ich hab im märz ein iPhone gekauft, wohl wissend, daß es bald ein umts-fähiges geben wird und bin sehr zufrieden damit und werds sicher net tauschen!
        im moment brauch ich kein umts und gps auch net, das hat mein auto serienmäßig und für mountainbike-touren braucht man sowieso ein profi-gerät…

  • yep, und ganz kostenfrei und du bekommst noch ne südseeinsel gratis dazu ;)
    mann wo lebt ihr denn?
    btw. ich steh eher auf Aston Martin, hehe

  • An die T-Mobile-Hater:
    Vergleicht mal Gerätepreis und Tarifpreis in Deutschland mit denen in Japan. Dann seht ihr mal, wer sich hier dumm und dämlich bezahlt. ;)
    Das Argument ‚Niergends ist es so teuer wie in Deutschland‘ zieht nicht mehr ;)

  • hab bei tmob mal nachgefragt.

    Die upgradekoszen (complete m) sind fürs 16 gb 149€ und fürs 8 gb 89 € kp ob das schon einer gesagt hat^^

  • Das ist doch wieder nur „BlaBla“….
    Keine Fakten *fuck*

  • nein, hab bei tmob angerufen.
    aber wenn ihr mir nicht glauben wollt, tut es eben nicht, kann das auch net 100 % versichern, wurde mir aber so gesagt.

  • Aber wenn ich nicht selbst gefragt hätte würd ich’s jez och net glauben.

  • Leute, ich kann verstehn, das manche von euch wegen der Upgrade-Politik auf T-Mobile sauer sind oder sich generell bessere iPhone-3G-Tarife von T-Mobile wünschen.

    Dazu läuft seit dem Wochenende übrigends eine Umfrage. Da könnt ihr ja teilnehmen. Das wird mehr bringen, wie wenn jeder hier sein „Leid“ klagt.

    -> http://www.iphone-tarif-blog.b.....ogspot.com

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven