iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Stauinfos in der Karten-Applikation: Google schaltet Verkehrsinfos in Deutschland frei

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Googles Verkehrsinformationen stehen iPhone-Nutzern seit heute auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Die Verkehrsinformationen lassen sich in den Einstellungen der Karten-Applikation aktivieren und markieren aktuelle Stauwarnungen, schleppenden Verkehr und freie Strecken mit roten, orangen und grünen Pfaden.

Neben den D-A-CH Staaten lässt sich der Live-Verkehr nun auch in Dänemark, Belgien, der Tschechischen Republik, Irland, Israel, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, der Slowakei und Spanien aktivieren. Eine Änderung die auch auf maps.google.com ersichtlich ist und zudem von Google Routenplanung berücksichtigt wird.

Auf den öffentlichen Nahverkehr warten wir jedoch nach wie vor.

Donnerstag, 14. Jul 2011, 0:28 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie es scheint, wird der Verkehr nur auf Autobahnen angezeigt?

  • Die Neuerung finde ich schonmal gut, auch wenn bislang so gut wie nur Autobahnen und ein kleiner Teil der grössten Bundesstrassen auftaucht. Die öffentlichen Verkehrsinfos sollten aber langsam auch mal kommen, oder zumindest schrittweise für die grösseren Städte eingeführt werden. Unter Android klappts ja auch schon.

    • edit: was aber noch eindeutig fehlt ist eine Markierung der Staustrecken in der Listenansicht vom iPhone UND vorallem eine Option um zum Beispiel Autobahnen zu vermeiden oder zumindest um die Strecke anzupassen und über bestimmte Wegpunkte zu führen wie in der Browseransicht

    • also hier im Vorort von HN war heute morgen auch Stau und es kam nicht in Google Maps, so ein Dreck, also ein wenig mehr Aktualität und zeitnahe Meldungen fände ich gut, nicht mal das Radio hat diesen ca 3 km langen Rückstau gemeldet. Also bitte ändern, daher nur 1*

    • Schau mal nach dem kostenlosen Traffic4all von Navigon.

  • Gib’s da eine erklärung? Stehe irgendwie aufm Schlauch was die wofür welche Farbe steht. Oder kann das mal mir jemand hier erklären??

    • Ist doch wie eine Ampel zu verstehen. Rot = Stau, orange = stockender Verkehr, grün = freie Strecke. Nur das manche Strecken pulsieren hat mich auch verdutzt, aber ich tippe mal auf eine Aktualisierung der Daten. Ansonsten würde mir auch nichts anderes einfallen was es bedeuten soll

      • Ich dachte schon ich hab’s mit den Augen, weil das Pulsieren ist durchaus merkwürdig. Ich glaube es lebt.

      • Also bei mir pulsieren alle orange- und rotfarbenen Strassen. Deswegen denke ich mal, dass das einfach ein zusätzliches Signal ist, die Staustrecken schneller zu erkennen.

  • Schonmal vor ner Ampel gestanden?

  • Rot bedeutet Freie Fahrt, wenn’s ins Gelb übergeht: Staugefahr und Grün bedeutet Hochgradige Staugefahr. Übrgens ist heute gegenteiltag, ich hoffe hier ist bei den Usern nicht das Lachgetrievr kaputt. Übrgebs ist Berlin schon recht ausgefüllt.

  • Das wäre fast interessant, allerdings taugt die App im Vergleich zu einem echten Navi app so gar nichts…

  • Nutze bisher immer INRIX als Stauwarner.
    Mal sehen oben Google Maps besser ist…

  • Na dann wissen wir ja bald, welcher autofahrer alles en iphone hat ;)

  • Warum werden meine beiträge immer gelöscht?

  • In Hamburg funktioniert es auch schon ganz gut.

  • In der Web App geht beides: Verkehr + Öffentl. Nahverkehr

  • Weiß jemand wo Google die Stauinfos hernimmt? Navteq, Navigon, Tomtom oder was ganz anderes?

  • Bei mir gibt es keine Einstellungen in der „Kartenapplikation“ von Google. Weder in den Einstellungen des iPhones noch in der App selbst.

  • Sollte es nicht von Apple auch so etwas geben? Ich war der Meinung ich hätte auf ifun so was schon mal gelesen. Da sollte es doch eine Kooperation zwischen google und Apple geben wenn ich mich recht entsinne…

  • Währ ja nicht schlecht wenn endlich mal das Karten Material aktuelisiet würde es ist immer noch stand vor 2 1/2 Jahren

  • Die Angaben stimmen nicht mit den Verkehrshinweisen und der Wirklichkeit überein. In meinen Augen: Schrott. Na ja, ist eben Google.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven