Artikel Scouter: iOS-Entwickler arbeiten an Dual-Screen Applikation
Facebook
Twitter
Kommentieren (35)

Scouter: iOS-Entwickler arbeiten an Dual-Screen Applikation

Videos 35 Kommentare

“Richtiges” Multitasking wird auf iPhone und iPad wohl vorerst keinen Einzug halten. Zwar verbessert iOS 7 die Nutzung mehrere Applikationen im Verbund, gleichzeitig lassen sich die installierten Anwendungen – vielleicht abgesehen vom noch laufenden Hintergrund-Download eurer Podcast-App – aber nicht einsetzen.

Ein Design-Kompromiss, den Apple bewusst eingegangen ist und an dem auch Projekte wie der jetzt gestartete “Scouter” nichts ändern werden. Dennoch, im Rahmen der von iOS gebotenen Möglichkeiten verspricht Scouter zumindest eine Multitasking-Lite zu ermöglichen. Mit der App, die sich momentan noch in der Entwicklungsphase befindet, sollen sich zukünftig mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig erledigen lassen und dies, ohne dabei zwischen unterschiedlichen Anwendungen hin und her springen zu müssen.

scouter-dual

Scouter kombiniert hierzu unterschiedliche Arbeitsfenster, mit denen sich Mails erstellen, die Apple Karten anzeigen, Chat-Konversationen führen, im Netz surfen und Foto-Aufnahmen bearbeiten lassen. Der 40 Sekunden lange Clip der Macher zeigt eine Mischung aus Konzept und früher Vorabversion im Video.

Aktuell sammeln die Scouter-Entwickler Vorregistrierungen ein, mit denen das Interesse am Markt abgeklopft werden soll. Die iPhone-App ist bereits in der Mache. Melden sich 30.000 zusätzliche Nutzer an, soll neben der bereits durchgewunkenen iPad-Anwendung auch eine Android-Version der Scouter-App erstellt werden. Kommen 100.000 Signups zusammen, will man sogar die Android Tablets berücksichtigen.

(Direkt-Link)

Diskussion 35 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Meiiin Gott, mit Jailbreak schon ein alter Hut. Verstehe ich nicht warum Apple sich nicht mal an die Jailbreak Programmierer wendet. Ist doch nicht alles schlecht mit JB.

    — Hujo
    • das sind nicht 2 (originale) apps nebeneinander sondern eine app die alles nur so ein bischen kann und in zwei fenster aufgeteilt z. B einen eigengestrickten mail client und ne fotoknipse funktion oder browser anzeigt. dann doch lieber direkt die echte app bemühen. ui, funktionen und benutzererlebnis werden besser sein.

      — uta
  2. ich frage mich, warum apple das nicht in iOS7 integriert hat. Klar, “echtes” Multitasking macht auf dem kleineren Bildschrim nicht so viel Sinn, aber ab und zu fänd ich es echt nützlich. Das ist übrigens die einzige Funktion die ich beim Galaxy S4 richtig genial finde.

    — icke
  3. “…Mails erstellen, die Apple Karten anzeigen, Chat-Konversationen führen, im Netz surfen und Foto-Aufnahmen bearbeiten lassen”

    Wozu soll das gut sein, gleichzeitig kann man das sowieso nicht machen?

    — PeterS
  4. Naja hier wird lediglich ein Webview neben ein kartenfenster oder einen zweiten Webview(oder respektive ein Videofenster) gelegt. Keine schlechte Idee aber ich brauchs nicht

    — AzzUrr1
  5. sollte Apple sowas demnächst in sein iOs einbauen, was ich eigentlich gar nicht schlecht finde, dann reicht die Größe des Displays beim 3er und 4er nicht mehr aus… das ist dann Schade!

    — Türstopper
  6. Ich finde, in der neuen youtube-app ist es änlich umgesetzt und da finde ich die Funktion auf dem Iphone klasse (Video runterziehen und es läuft unten klein weiter und ich kann parallel youtube durchsuchen).

    — Tekador
    • hab ich. und jetzt? Die Entwicklung von Quasar wurde mit iOS 6 (anscheinend) fallen gelassen, Alternativen sind mir nicht bekannt

      — jabba
  7. die app nutzt aber nicht installierte apps, sondern baut sie quasi nach und integriert sie, oder?

    — ||| tomas jay
  8. Als ich noch Galaxy S4 Besitzer war, habe ich die ach so tolle Multitasking Funktion zwei oder drei mal ausprobiert. Nette Spielerei, aber in meinen Augen alles andere als ein “Must have”. Im Gegensatz zum Mac oder PC macht es auf einem Smartphone nicht wirklich Sinn. Selbst das Galaxy S4 mit seinen 5Zoll war da für meinen Geschmack viel zu kein für so eine Funktion. Auf Tabletts sieht das dann schon wieder anders aus.

    — Apple Insider
  9. Ich hol schon mal den Besen, den ich fresse, wenn die so etwas in den App Store bekommen. Aber dumm sind sie ja nicht. Schon mal schön Adressen sammeln mit Voranmeldungen.

    — Eilnost
  10. Auf meinem iPad (iOS 6 ohne Jailbreak) läuft ‘ne Midi Sequencer App (Genome), welche 3 Synthesizer Apps gleichzeitig ansteuert, deren Audio Outputs dann dank Audiobus auf 6 Spuren aufgenommen werden (Meteor, Multitrack DAW, …).
    Ist das etwa kein Multitasking???

    — Plø
  11. Auf dem ipad fehlt sowas definitiv… Ein filesystem oder zur Not eben 2 par ,Rallen laufende Apps mit Drag and drop…

    Tapose hat mal versucht das Microsoft Courier Konzept aufs ipad zu bringen, aber leider war das auch nicht wirklich was…

    :-(

    — oldmacuser
  12. Die Frage ist nicht, ob mangelnde Bildschirmdiagonale de Versuch von Multitasking auf Smartphones vereitelt. Vielmehr stimmt es mich traurig, dass wir alle auf Ablenkung, Mehrfachbelastung und ferngesteuerters Funktionieren gedrillt werden. Es gibt einen Ausdruck dafür von der Schar an Sinneseindrücken überfordert zu sein, es nennt sich das “infobiologische Unzulänglichkeitssyndrom”. Niemand scheint wirklich zu bemerken, dass es bereits längst Usus ist, kommunikationsrelevante Prozesse parallel auszuführen. Wir schreiben Sms, während wir telefonieren. Vielleicht lesen wir gleichzeitig noch in den Facebook-News den letzten Tratsch. Manchmal lenken wir derweil ein Fahrzeug im Strassenverkehr. Kommt dir das nicht viel vor? Wann denkst du eigentlich deine eigenen Gedanken? …oder schaust du gerade gleichzeitig in die Wetterapp UND machst ein Foto?

    MB77
    • Ich recherchiere viel am Rechner dabei werden Texte, Weblinks, Bilder usw gesammelt und in Ordner oder eine weiteren app zusammengetragen, sortiert später weitergebeben…

      Hier http://m.youtube.com/watch?v=G.....lpftPSuXe4 gibt’s ne nette Demo von einem MS Projekt names Courier was m.e. viel Potential hatte ( well done Mr Ballmer) es zeigt wie man mit mehreren Apps nebeneinander arbeiten könnte, wenn das denn ginge.

      Der kommentar zur Reizüberflutung ist sicher in Teilen korrekt, aber es gibt auch Leute die mit dem ipad arbeiten, und dabei wäre etwas bessere app übergreifende Arbeitsmöglichkeiten ein echter Gewinn. Solange das nicht geht, mach ich dergleichen eben am Mac…

      — oldmacuser
  13. das sindvollste und tiefgründigste Kommentar seid langem was ich in den Lezten Wochen bzw Monaten gelesen habe. Grade gestern noch darüber mit Freunden telefoniert wie heftig das alles doch ist. manchmal ist es einfach besser handy’s aus der Hand zu legen.

    und an die jetzige Generation will ich garnicht erst denken.

    — sinnvoll
  14. Hat noch jemand seit Wochen starke Probleme beim Podcast – Download ?
    Reine Musik Folgen mit 200-250 Mb dauern teilweise über 5 Stunden. An meiner Leitung / WLA allgemein liegt es nicht. Hat jemand das selbe Problem ?

    — jesse

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2422 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS