iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Samsung vergisst Siri: 60-Sekunden Werbespass

Artikel auf Google Plus teilen.
84 Kommentare 84

Zu kalt zum Bloggen? Samsung Galaxy S II bietet den Jungs aus der Apple-Warteschlange dafür eine integrierte Spracherkennung. Ein Feature bei dem das iPhone natürlich nicht mithalten kann. Oder doch?


(Direkt-Link)

Dienstag, 24. Jan 2012, 9:19 Uhr — Nicolas
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was kommt als nächstes?
    Mit einem Galaxy S2 kann man in der Not auch telefonieren…

  • Sperrt doch mal die Kommentarfunktion bei den Werbespots.
    Die Geistigen Tiefflieger Kommentare werden hier wieder mal nerven…

  • Einfach nur schlecht und peinlich…

  • Das is das was von Samsung zurzeit noch aktuell ist… Heißeluft….

    Zur Zeit ist es Vll besser sich ein Nokia zuholen xD

    • Na ich schätze mal ,Deiner Aussage nach zu urteilen,das Du die kleine Matura hast,nämlich 3 Grundschulklassen und eine Tanzstunde.
      Keine Ahnung von was aber seinen Senf abgeben.

  • Ich hoffe Apple kommt nicht mit so einer niveau losen Werbung wenn man sich die Kommentare vom Youtube Video anschaut sieht man schon das die Werbung für Android fanboys gemacht ist

  • Ich weiß auch nicht was bei Samsung schief läuft 0.o … gibt es wirklich noch Leute die sich von sowas beeindrucken lassen ?

  • Hätte Apple sowas in die Richtung gemacht wären Sie die Helden…

    • Apple ist eben nicht Niveau los..

    • Apple lässt sich nicht – zumindest noch nicht und ich denke das wird vorerst auch nicht passieren – auf so ein Neaveu ein. Schließlich will Apple Trendsetter sein und ist es auch, wie man in vielen Werbespots hauzutage sehen kann. Hier erkennt man auch die Überlegenheit und die unterschiedliche Denkweise von Apple. Alle Werbespots, ob von Samsung, NOKIA oder auch das Kindle von Amazon, sie alle haben etwas gemeinsam und das ist Apple und die Pofitieren aus den Werbespots (Apple), da sie als engste Konkurrenten dargestellt werden und zusätzlich in aller Augen, Köpfe und Munde bleiben. Apple stellt z.Z. den hohen Anspruch in TVSpots und alle wollen so aussehen wie Apple doch man erkennt den Unterschied ;-)

  • ich finds gut. denn siri ist meiner meinung nach kein killerfeature. andere hersteller könnens auch wie man sieht. siri wird tatsächlich erst interessant sobald es auch der betaphase raus ist und eventuell mit weiteren apps benutzt werden kann. eventuell sogar mit anderen apple devices.
    also entspannt euch :))

    • Es gibt dazu ein paar sehr schöne YouTube-Videos die zeigen, dass Siri selbst in der simplen Sprache-zu-Text Funktion weit besser als die anderen Sprachsteuerungen.

  • Ist das denn in den USA legal ein Produkt in der Werbung so hinzustellen als könnte es Dinge nicht die es eigentlich viel besser als die hier beworbene Konkurrenz beherrscht?

    • In den USA ist vergleichende Werbung deutlich länger erlaubt als in Deutschland/Europa und hat dort schon eine gewisse Tradition (z.B. McDonald vs. Burger King oder Cola vs. Pepsi).

      • Das ist mir bekannt aber das hier ist ja keine vergleichende Werbung, da dem Konkurrenzprodukt Dinge abgesprochen werden die es weit besser als das eigene Produkt kann.

    • Und woher willst du wissen, mit welchem iPhone hier verglichen wird? Wo genau steht bitte, das in dem Spot das 4S zum vergleich ran gezogen wird? Oder hat Apple Siri mittlerweile für alle iPhones frei gegeben? Ich glaube nicht.
      Und wie bereits etwas tiefer erwähnt, nicht jeder hat ein 4S. Selbst bei Apple direkt kann ich mir noch das 3GS und das 4er kaufen.

      • Dann kommen wohl bald Spots von Opel die ihren neusten Wagen mit dem Audi 80 von 1990 vergleichen.

      • @O_o
        Deine Kommentare werden irgendwie immer sinnloser.
        Wer sich im Moment für das aktuelle iPhone anstellt (zumindest in China war das ja erst kürzlich der Fall), der hat mit höchster Wahrscheinlichkeit kein Siri auf seinem iPhone was er bei sich hat.

        Mal ganz davon abgesehen, das Galaxy S2 wurde lange vor dem iPhone 4S raus gebracht. Die Aussage des Spots traf also zu (auch wenn es nicht mehr der aktuelle Stand ist). Und wie bereits mehrfach erwähnt, man sollte den Spot selber nicht allzu ernst nehmen. Leider scheinen einige Verblendete keinen Humor zu haben.

      • Jop, der Spot traf zu, als der Spot noch nicht erschienen war.

  • Kann das sein, dass das nicht Blödheit sondern Lahmheit ist? Wahrscheinlich haben sie die Kampagne noch vor der Veröffentlichung von Siri in die Wege geleitet, waren aber einfach zu langsam.

  • Ganz im ernst? Ich find den spot toll! Klar ist samsung kacke aber das der sprachassi von android von werk auf drin ist find ich geil. Ich hab nen iphone 4 und ärger mich das ich „nur“ anrufe per sprache tätigen oder nur lieder abspielen kann. Thumbs up samsung:)

    • Das iPhone 4 ist 1,5 Jahre alt. Ein so „altes“ Samsung-Gerät bekommt nicht mal mehr Updates.

      • Das S2 ist auch nur 6 Monate jünger und bekommt auch noch Updates. Im Übrigen sagt ein vorhandenes Update nichts über die Qualität des Updates aus. Apple hat zig Updates rausgebracht, die nicht der Rede wert waren.

      • Ein 2 Jahre altes IPhone bekommt auch
        keine Updates mehr und das trotz eklatanter Sicherheitsmängel (IPhone 3G).

        Microsoft gibt noch nach über 12 Jahren Updates heraus.
        Also man sollte das nicht so in den Himmel heben, was Apple da macht.

      • Und wie heißt das 12 Jahre alte Smartphone? Kann man nicht mit Windows vergleichen, was wesentlich mehr Leute haben. Für XP werden die Updates auch bald eingestellt, wenn es nicht schon passiert ist..

      • Bitte was?
        Also das 3GS ist jetzt 3,5 Jahre alt auf der altuellsten Softwareversion und bekam per Update Dinge wie:
        Multitasking
        AirPlay
        Notification Center
        Safari Nitro Engine
        Newsstand
        Ordner auf dem Homescreen
        und etliche weitere. Selbst wenn es keine der Finktionen bekommen hätte sind Updates immer noch extrem wichtig um Sicherheitslücken zu schließen aber davon hält man bei Samsung ja eh nichts. Da heißt es neues Gerät kaufen oder selber basteln.

      • @Hansa_SR: Das iPhone 3G wird im Juni 4 Jahre alt.

        @Mein Post eben: Das 3GS ist natürlich 2,5 Jahre alt.

      • Eben das Iphone 3G hat seit fast 2 Jahren,
        dies eklatanten Sicherheitslücken!

        Diese Lücken wurden seither von Apple nicht gefixt da es nach 2 Jahren keine Updates mehr gibt.

      • Ich glaube kaum ein Smartphone erhält so lange Support wie ein iPhone. Aber klar, meckern geht immer.

      • Das hat nichts mit meckern zu tun,
        sondern mit Herstellerverantwortung für ein Produkt.

        Und die hört nicht nach 1, 1,5 oder 2 Jahren auf, gerade wenn es um Sicherheit geht.

        Hersteller die es damit Ernst meinen leisten halt
        deutlich länger Support für ihr Produkt, gerade wenn
        es um Sicherheit geht.

        Für das 3G gibt es Patche,
        allerdings aus der Jailbreakszene.
        Das ist keine Alternative,
        da man sich damit andere Lücken aufreißt.
        Apple könnte die Lücken im 3G locker patchen, tut es aber halt nicht!

    • Wer so blöd ist und in der Öffentlichkeit in der dargestellten Art seine Texte per Sprache verfassen will, der kann das seit dem iPhone 3G mit der komplett werbe-und kostenfreien App Dragon Dictation, welche von Nuance entwickelt wurde…

      Die Koreaner sind also knapp 3 Jahre zu spät…
      Und SIRI auf dem 4S ist eben kein Standard-Diktatprogramm, sondern ein echter PDA: ein persönlicher digitaler Assistent.

  • Ich dachte, dass eben genau das Siri auch kann.

  • Einige hier sollten mal ihre Apple-Brille abnehmen. Wie oben schon geschrieben – hätte Apple den Spot gemacht, würden ihn alle total cool und kreativ finden.

    Ich find den Spot klasse und mal was anderes als dieses „Wir haben das tollste Display aller Zeiten mit dem tollsten OS aller Zeiten in dem besten Handy aller Zeiten vereint“. *gähn*

  • schon mal daran gedacht das die jungs aus der warteschlange vorm apple store auf ihr iphone 4s warten?

  • Ich verstehe den Spot nicht, das iPhone 4S hat doch Spracheingabe, was soll da so Besonderes beim Galaxy sein? Haben Die den Spot aus der Mottenkiste geholt? Der ist wohl zur Zeit des iPhone 4 entstanden.

  • Das peinlichste hier sind doch die ganzen Kommentare. Scheinbar nehmen hier einige die ganze Sache wesentlich ernster, als Samsung es tut.
    Mal davon abgesehen, auf wie vielen der iPhone-Modelle läuft Siri? Doch wohl nur dem aktuellen, und das hat nun mal nicht jeder. Von daher ist der Spot nicht so weltfremd wie der Schreiberling und einige Kommentar-Fanboys es hier darstellen.

  • Leute, ihr habt aber auch gar keinen Humor hier. Enspannt euch mal und amüsiert euch über einen lustigen Werbespot.

  • Schon traurig, wenn ich mein Produkt mit „Fehlern“ anderer Anbieter anpreisen muss! Vergleichende Werbung ist das bescheidenste Marketingwerkzeug! Sagt für mich schon alles über einen Hersteller/ein Produkt aus!
    Und das sage ich objektiv betrachtet!

  • die Diktierfunktion gab es auch schon vor Siri, Dragon Dictation, aber da muss man noch „von Hand“ die Anwendung auswählen (Mail, SMS…)
    Habs mir zugelegt, als es umme war.

  • …aber die Hauptdarstellerinnen sind doch wohl der Hammer, oder?

    • Sehr lustige Werbung! :P
      Der Typ ist echt ein bisschen durch! Und anhand der ganzen Kommentare hier scheint es der durchschnittliche Apple User zu sein ;)

  • Ich nutze mein Iphone seit Jahren gerne aber das FANBOY Getue von manchen nervt einfach… Cola oder Pepsi… free world…

  • schön wenn die diktierfunktion auch mal auf deutsch so gut klappen würde, im moment ist siri für die deutschen benutzer ja doch sehr eingeschränkt,

    eigentlich gut das samsung konkurrenz macht sonnst könnte apple sich ausruhen und smartphones weiterhin für 800 eur verkaufen…

  • MYTHOSmovado sagt:
    24. Januar 2012 um 12:06
    …bäh, was für ein blödes Geschwätz!

    Schule schon aus,oder Pause !

  • Ich find samsung cool, die gefallen mir immer besser. Sie ärgern das apple lager wos nur geht. Daumen hoch

  • In meinem Blog hätte so ein Schund keinen Platz. Das böse „S*****g“ Wort kommt da nicht mehr vor.
    Mit der Firma wulffe ich nicht einen schönen Blog voll.

  • Haha.. Der Typ auf der bank hällt nen Ipod in der Hand ^^

  • Ich glaub, das ist der Grund, warum wir alle hier sind, und nicht in deinem schönen Blog! ;-)

    Back2Topic: Ich find die Kampagne echt witzig, mache hier sollten das ganze auch mal etwas gelassener sehen…

  • 1. Lässt sich das Display vom Samsung-Handy mit normalen Handschuhen auch nicht bedienen.

    2. Kann man beim iPhone 4s eine SMS auch diktieren + (anders als beim Samsung) die SMS auch gleich versenden, ohne dafür das Display berühren zu müssen.

    Eigentor für Samsung

    • Die Android-Fanboys denken aber jetzt, dass ihr Samsung das tollste auf der Welt ist.

      Ich bleibe lieber realistisch.

      Und Samsung wird mir immer unsymphatischer, auch wenn ich die werbung lustig fand, weil nur idioten daran glauben.

  • Es geht in dem Werbespot doch darum, dass die Leute in der Schlange auf das iPhone 4S warten. Samsung will sich damit über Siri lustig machen, da ihr Samsung Galaxy SII zuerst eine Sprachsteuerung besessen hat. Daher halte ich diesen Beitrag von ifun als einen der wenigen sinnlosen hier.

  • Die Samsung Clips werden immer schlechter – ich lache gerne mal über eine gut gemachte Apple Satire, aber das ist einfach nur zum Gähnen und zudem noch falsch.

  • Mit Siri kann mann diktieren. Da sieht mann wer ne Ahnung hat und wer nicht. Ich denke das beide Seiten ihren Job gut machen und etwas Konkurrenz schadet nicht. Es ist ja wohl klar das jeder an dein mein unser Geld rankommen will. Der Düne ist höflich der andere kumpel like und der andere ein Nerd und zuletzt ein auf Business tuher. Macht euch euer Bild selber.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven