iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 324 Artikel
Die wichtigsten Hilfe-Links

Rückruf von Apple: Die bessere Hilfe-Adresse

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Apple-Kunden, die nicht nur in Hardware aus Cupertino investiert haben, sondern auch über einen persönlichen iCloud-Account verfügen, sind gut damit beraten sich eine Handvoll Apple.com-Adressen in den persönlichen Lesezeichen abzulegen.

support

Lassen sich die E-Mails gerade nicht abrufen, kann der iCloud-Systemstatus auf apple.com/support/systemstatus überprüft werden. Auf supportprofile.apple.com zeigt euch Apple im „Supportprofil“ alle Geräte an die mit der eigenen Apple ID verknüpft sind. Die Seite appleid.apple.com informiert, seit wenigen Tagen im komplett neuen Look, über laufende Support-Anfragen, gestattet das Setzen der E-Mail-Adresse für die Passwort-Wiederherstellung und katalogisiert alle Macs, iPhone- und iPad-Modelle, auf denen ihr mit eurer Apple ID angemeldet seid.

Die erste Anlaufstelle für Hilfesuchende war bislang apple.com/de/support – hier möchten wir euch heute jedoch eine Alternative ans Herz legen, die euch unter Umständen schneller mit den Klugen Köpfen aus Cupertinos Service-Abteilung verbindet. Statt euren Support-Ausflug auf apple.com/de/support zu starten, solltet ihr euch beim nächsten Problem auf die Webseite getsupport.apple.com klicken.

Unter der Überschrift „Womit können wir Ihnen helfen?“ beantwortet Apple hier alle wichtigen Produktfragen – zeigt euch im eingeloggten Zustand den persönlichen Gerätepark an – und gestattet das Absetzen von Rückruf-Anfragen, die euer Telefon wenige Sekunden nach dem Ausfüllen des entsprechenden Formulars klingeln lassen.

«Wählen Sie ein Produkt und wir leiten Sie an einen Experten weiter.» Also, eine ausgesprochene Empfehlung: Legt euch getsupport.apple.com in den Lesezeichen ab.

Montag, 04. Jan 2016, 15:41 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiß jemand ob ein Pixelfehler beim iPhone 6s ein Reklamationsgrund ist?

    • klar ist das einer. Ich hatte vor einiger Zeit einen Pixelfehler bei meinem MBP, wurde anstandslos umgetauscht.

    • Habe mein iPhone deswegen bereits zur Genius Bar gebracht, ging alles ohne Probleme, wurde sofort getauscht.

    • Rechtlich gibt es vorgaben. Wenn es „nur“ einer ist wäre das glaub ich sogar ne reine Kulanz Geschichte die vor Gericht nicht einklagbar wäre. Aber ich geh davon aus die tauschen das um.

      • Auch bei dem kleinsten Fehler ist es umtauschbar. Das Produkt muss dem Kaufvertrag entsprechen, also geht das auch bei dem kleinsten Fehler.

      • @ trewq das ist Blödsinn weil es für TFT/LCD Panels sogenannte Pixelfehlerklassen gibt, die nach Einstufung des Displaytyps maximal zulässige Fehler pro 1 Mio. Pixel nach ISO 9241-307 definieren. Heißt also NUR wenn Apple absolute Fehlerfreiheit (Klasse 0) vorgibt, hast du einen Anspruch auf den Austausch, da ein Mangel vorliegt.
        Samsung sieht z.b seine TV-Panel in der Fehlerklasse 1 – heißt du musst entweder ein dunkles oder ein helles Pixel je 1 Mio. Pixel akzeptieren – es liegt kein Mangel vor!

  • Auf der Seite supportprofile kommt die Meldung: Ihr Browser wird nicht unterstützt.

    Wir empfehlen die Verwendung der neuesten Version von Safari, Firefox, Chrome oder Internet Explorer.

    Aufgerufen vom iPad Air 2. Sehr cool von 

  • Bei dem Gerätepreis würde ich das jedenfalls nicht akzeptieren!

  • Wenn ich auf den Link „supportprofile.apple.com“ klicke bekomme ich die info:

    „Your browser is not supported.“

    „We recommend using the latest versions of Safari, Firefox, Chrome, or Internet Explorer.“

    Ich verstehe nur nicht warum ich habe ein iPhone 6s mit der aktuellen software 9.2 kein jailbreak. Hat hier jemand eine Idee woran es liegen könnte???

  • Ich lache mich scheckig: die support profile Webadresse am iPhone eingegeben, DIESER BROWSER WIRD NICHT UNTERSTÜTZT…

    Toller Anfang…

  • Hier ist der Applesupport. Die supportprofile.apple.com lässt sich nur auf einem PC/Mac öffnen. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Wenn man Webadressen hier eintippt, wird der Kommentar natürlich verschluckt. Auch tauchen in der App die gelöschten News hartnäckig bei jedem starten der App wieder auf. Hab schon eine Anfrage ans Team gesendet, keine Antwort…

  • Nachtrag zum „verschlucktem“ Kommentar: es gibt eine Adresse, dort ist das abrufen der supportprofile auch über mobile Website möglich.

  • idmsa.apple
    Wenn „hatetepe“ davor machst und kom mit c am Ende sollte es gehen :-)

  • Ich habe keine guten Erfahrungen mit dem Apple Support in letzter Zeit gemacht. Ich nutze Produkte von Apple seit dem Jahr 2005 und die Jungs und Mädels aus Cupertino haben sicher an mir auch schon gut verdient (direkt oder indirekt). Was ich allerdings für schlechte Erfahrungen mit Support zum Thema Apple Watch gemacht habe, nervt mich aber sehr und ist absolut nicht zufriedenstellend.

    Nach ausgiebiger und mehrmaliger Beratung in diversen Stores habe ich mich schließlich für die Apple Watch Sport entschieden. Leider muss ich nach knapp 3 Monaten feststellen wie sich das Sportarmband farblich verändert, die Halterung der Armbänder am Watchgehäuse lockerer werden und sich ganz feine Kratzer auf der Uhr gebildet haben und die Digital Crown manchmal nicht reagiert bzw. sehr locker sitzt.

    Und die Firma Apple will sich davon nichts annehmen.

    Nur mal so zum Vergleich zwei andere Serviceerfahrungen der letzten Monate:

    Timberland (eine Outdoormarke), Erstattung von 250€ nach Reklamation von Schuhen bei denen sich die Klebung gelöst hatte.

    Elgato (ein SUPER Zubehörhersteller) tauscht innerhalb von wenigen Tagen Geräte wie TV-Sticks oder Kabel ohne langes hin sind her.

    Sorry Apple aber ihr vergesst in eurem Wachstum, welches echt zu bewundern ist, eure treusten Kunden die euch dorthin geführt haben wo ihr jetzt steht.

    • Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Sagst du denn bestimmend, dass du eine Nachbesserung haben möchtest?
      Ich habe bei meinem iPhone 6 gemeckert, dass der homebutton eine komische Haptik hat und sie haben mir ein neues gegeben (neues iPhone).
      Welche Filiale gehst du denn? Wäre es in der Nähe würde ich glatt vorschlagen dich zu begleiten. Hatte noch nie Probleme mit dem Support, im Gegenteil.

    • Punkt 1: Kratzer
      Was erwartest du? Das ist bei jeder Uhr so. Es bilden sich nun mal feine Kratzer. Das verhinderst du auch bei z. B. einer Breitling nicht.

      Punkt 2: Sportarmband verändert die Farbe
      Auch völlig normal. Jedes Armband verändert die Farbe. Das kann vom Schweiß kommen, das kann vom einfachen tragen kommen. Das ist bei jedem anderen Hersteller genau so.

      Punkt 3: Halterung zu locker
      Ich habe mehrere Bänder. Beim schwarzen Sportband ist es auch etwas lockerer, aber nicht so schlimm. Dieses Band trage ich aber jeden Tag. Kann es bei dir von hier natürlich nicht beurteilen. Aber ich denke das ist normal.

      Diese ersten zwei Punkte sind Sinnlos. Du suchst Fehler, die keine Fehler sind. Das einfach normal. Da haben sogar Premium Hersteller wie Breitling, Breguet, usw… damit zu kämpfen. Beim dritten Punkt, kann ich es nicht beurteilen, weil ich eben nicht weiß wie locker das Band sitzt.

      Punkt 4: Digital Crown
      Ich weiß nicht in welchem Store du warst. Aber in München (Rosenstraße) haben sie meine AppleWatch Sport komplett ausgetauscht. Meine Seitentaste war kaputt. Ich habe den Fehler am Anfang gar nicht so registriert, weil ich dachte das ist normal so. Habe dann meine andere AppleWatch mal anprobiert und dann ist mir dieser Fehler aufgefallen.
      Ich hatte an der Digital Crown und oben an der AppleWatch Sport zwei Kratzer. Hab mich dann natürlich gefreut als ich auf einmal eine komplett neue bekommen habe.

      Also wegen der Digital Crown würde ich definitiv HART bleiben an deiner Stelle. Wenn du sagst die sitzt sehr locker, dann ist das ein Grund zur Reparatur.

  • Bei meinem iPhone wurde kulanter Weise einen Monat nach Garantieende das Display kostenlos ausgetauscht (Grund war, dass ich nie einen Termin an der Genius Bar bekommen konnte). Seit dem Umtausch spinnt aber ab und zu der Stummschalter. Kann ich das irgendwie reklamieren? Es hat nichts direkt mit dem Display zu tun.

    • Natürlich, kannst du es reklamieren.
      Wenn dein Stummschalter defekt ist, kann es sein, das du ein neues iPhone bekommst. War bei einem Kollegen so. (iPhone 6)

  • Das Ding wird ein absoluter Ladenhüter.
    Sieht scheiße aus, ist weder symmetrisch, noch kann es eben auf einem Tisch gelegt werden, weil es ein hässlichen Batteriearsch hat.
    Ohne Hülle hält das Ding auch nur noch eine Woche statt eines Monat.

    Farbdisplay, Vorlesefunktion, Kopfhöreranschluß für Hörbücher, wasserdicht und kratzbeständig, hochwertige Materialien, tolles Design – das hätte den ein oder anderen vielleicht dazu bewegt 290€ und mehr für ein neuen Kindle auszugeben, aber doch bitte nicht für diesen Dreck…

    Amazon macht neuerdings einen Fehler nach dem anderen.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18324 Artikel in den vergangenen 3221 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven