iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Navigons MobileNavigator 1.5 ist da [Update: Preissenkung]

Artikel auf Google Plus teilen.
119 Kommentare 119

[UPDATE] Wer über den Kauf nach denkt sollte noch bis morgen warten, Navigon hat eben diese Info veröffentlicht:
Vom 31. März bis 12. April kostet die Navigations-App in der EU-Variante 59,99 Euro (vorher 89,99 Euro). Die Regionalvarianten stehen statt für 69,99 Euro für 49,99 Euro zur Verfügung.

Das Update auf Version 1.5 für Navigons Mobile Navigator Europe ist jetzt im App Store verfügbar. Neu im Programm: Alternative Routenvorschläge über MyRoutes, Integration von Facebook und Twitter sowie der optional per In-App-Kauf verfügbare PanoramaView 3D. (Danke für eure Mails)

navigon.jpg

Montag, 29. Mrz 2010, 21:17 Uhr — chris
119 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super Sache, aber wo bleibt Navigon Select?

    • Hallo,

      ich nutze Navigon Europa schon von Anfang an.

      Habe ein iPhone 3GS und die aktive TOMTOM Halterung. mit V1.4 hatte ich keinerlei Probleme. Fahre in der Woche ca. 1800km und immer mit Navi.

      Nun mit dem Update 1.5 habe ich folgendes Problem. Nach einiger Zeit hört die Software auf zu sprechen.

      Die Navigation geht problemlos weiter, die Anzeigen kommen zur richtigen Zeit. Nur die Stimme ist weg.

      Wenn ich Navigon beende (HomeButton) und es erneut starte, nimmt Navigon 1.5 die Navigation direkt wieder auf und die Stimme ist wieder da. Allerdings ist Navigon nach einiger Zeit wieder stumm.

      Wie kann ich das Problem lösen?
      Kennt noch jemand das Problem?

      Setup:
      iPhone 3Gs
      Navigon v1.5
      TOMTOM Halterung (bis v1.4 problemlos)
      Traffic Live
      Panorama View 3Da

      MfG Bernd

      • Hallo Bernd,

        ich war über Ostern an der Mosel, nach ca. 120 km keine Stimme mehr.
        Heimwärts heute genau das gleiche Spiel – plötzlich nur noch Stummfilm.
        Mit den Vorversionen hatte ich keinerlei Probleme, auch nicht auf Routen vom Saarland bis nach Sachsen-Anhalt.

        Setup:
        Hard- und Software identisch mit deiner.

        P.S.
        Was mich in Verbindung mit der TOMTOM- Halterung stört:
        Nach einer Fahrtunterbrechung ist der Lautsprecher der TOMTOM- Halterung nicht mehr auf der von mir eingestellten Lautstärke, sondern recht leise…

      • Beitrag wurde mir nicht mehr angezeigt…

    • Bei mir das Gleiche:
      Nach 2-3 Minuten fällt die Sprachansage vollständig aus. Alles andere läuft weiter.
      Hab irgendwo gelesen, dass das Problem auftritt, wenn man kein Original-Apple Ladegerät verwendet. Bei mir jedoch auch ohne irgendein Ladegerät.

      iPhone 3GS 32GB
      aktuelle Original Firmware 3.1.3
      Navigon 1.5
      Traffic Live
      Panorama View 3D
      UK Postcode Navigation

  • …und wir warten noch immer auf Navigon Select und warten und warten und warten…

  • Super, fehlt ja nur noch Skype *Ironie aus*

  • Hammer :) sofort iTunes aktiviert :)

  • 3D View ist als InApp Kauf auch dabei!!!

  • Und wann kommt die dach Version? Och menno.. Früher war die immer zu erst da ;-)

  • Wo der Tobsen Recht hat, hat er einfach Recht. Es ist aber fast zu vermuten, dass man aufgrund der Timo-Beil-Verbindung auf das neue iPhone wartet und es dann exklusiv (oder auch inclusive) vom Magenta-Riesen angeboten wird.

    • Oha, hoffentlich nicht, bin schon die ganze Zeit am überlegen ob es sich lohnt das Select und ne gute Halterung zu kaufen oder doch lieber ein „normales“ Navi zu kaufen. Ich habe keine Lust nochmal 2 Monate oder länger zu warten.
      Zwickmühle.
      Aber ich befürchte langsam auch dass Navigon Select gleichzeitig mit dem Release vom Iphone 4G rauskommt.

  • vll. hat micha recht! zuzutrauen wärs timo beil!

  • Solange Navigon auf Platz 1 bei den Umsatzstärksten im Store steht, schmeißen die doch kein Select für null Euro auf den Markt. Logisch oder?

  • Wurde Select nicht schon vor V1.5 eingereicht?

  • Und wo bleibt die D-A-CH Version :(

  • das waren nur gerüchte! und selbst wenn kann t-mobile oder auch navigon das bestimmt herauszögern!

  • Kein Kartenupdate?

    Ich würde mir gerne Navigon Europe kaufen, hätte aber gerne eine klare Stellungnahme von Navigon wie mit Kartenupdates verfahren wird… kostenpflichtig oder kostenlos wie bei TomTom DACH?

    Würde mich ziemlich verarscht fühlen wenn dann kurz darauf ein kostenpflichtiges Kartenupdate kommt!

    teufel2k

  • Kann mir als jemand der Facebook und Twitter nur vom Hörensagen kennt erklären, wofür diese Anbindung gut ist?

    • Wofür das „gut“ ist? Naja, alle wissen sofort wo du unterwegs bist und du musst dich dafür nicht krumm machen ;)
      jeder wie er meint halt…

      • dann weiß der einbrecher ungefähr wie lange er noch zeit hat deine bude auszuräumen. schon praktisch! ;)

  • Jetzt sagt bitte wer, dass bei 1.5 auch ein Kartenupdate dabei ist! Mein Gott, sind denn die behämmert bei Navigon. Kartenupdates sind das A und O. Wenn interessiert Panoramo 5D und Soziale Netze??? :(

    • Kartenupdates bringen eh nix, wenn Navteq nicht in die Gänge kommt…
      Hab ein Navigon PNA und Kartenupdates frei, bekomm sie daher alle 3 Monate. Der Kreisel bei uns im Ortseingang ist immernoch nicht korrekt eingepflegt, die Straße in der ich wohn noch immer falsch beschriftet etc. Hab auch schon das Kartenfehler-Tool von Navteq benutzt und sie darauf hingewiesen…die letzten 2 Jahre und x-Upates hat das aber alles nichts gebracht.

      Und das Routing heute Morgen war auch mal wieder vollkommen bescheuert…ich bin eine Strecke zum ersten mal gefahren und hab mich aus dem Gefühl heraus gegen die Route des PNA entschieden…und damit dem Gerät auf 1,75 h stolze 30 Monuten abgenommen.

  • Weiß jemand, wie groß das Update ist?

    Danke

    Tristan

  • Wie geil!!! Endlich sind die Europa-User mal zuerst dran. So ist es recht!!!!

  • Aleksander Himmel
    • Nur meine bescheidene Meinung: in der App. Beschreibung steht: aktuellstes Karten Material.

      Ich bete das navigon nicht so dreist sind… Alles wird gut…

  • Heute nach Thüringen gefahren. Die neue Autobahn A4 bei Eisenach ist noch nicht drin, obwohl seit einigen Monaten fertig… Bin dann mit Skobbler weiter gefahren, hat gut geklappt und alles aktuell.

  • Also: Ich werde mich mit EINEM Stern bedanken.

    Grund: Was soll das Bitte? Da bekommen so gut wie 95% der iPhone Kunden (t-mobile) in Deutschland demnächst Navigon Select für lau und ich als Käufer der Navigon Europe Version für 90€ muss man dann noch Inappkäufe machen für 3D View und TrafficLive?

    Ich hoffe dass viele diese Meinung teilen und ebenso Verfahren und so die Gesamtbewertung schlecht wird. Vieleicht führt dass dann ja zu einem Umdenkenund diese lächerlichen InApppurchases werden beim nächsten Update gratis Integriert.

    Meine Meinung…

    • Naja, für lau ja nicht.
      Eher ein Ausgleich für den Sündhaft teuren Vertrag von Timo Beil.
      Zudem ist nur die Basisversion „kostenlos“, jede Kleinigkeit kostet Extra.

      Gruß Udo

    • Keine Angst, von Deiner Sorte gibts noch mehr, die gerne alles für lau haben wollen und Apps mit einem Stern bewerten nicht weil sie schlecht sind sondern weil man für sie bezahlen muss.

      • Da die Navigationsindustrie immer mehr Druck durch kostenlose bzw. um längen günstigere Alternativen bekommen werden. Schauen Sie sich nur mal den Aktienkurs der letzten 3 Jahre von z.B. TomTom an, insbesondere seitdem Google eine Kostenlose Navigation ankündigte.

        Dass Navigon aufm letzten drücker bevor das Schiff sinkt nochmal richtig Asche machen wollen sollte dir wohl auch klar sein, oder?

      • Welche günstigen Alternativen gibt es denn, hehe ?

        Etwa Skobbler ?

        Ich bin großere Fan von OSM und Arbeite auch selbst mit, aber eine echte Alternative zu einer Ausgereiften Onboard-Lösung ? Höchstens für Gelegenheitsfahrer innerhalb der Deutschen Grenzen.

        Natürlich gibt es auch Falk, N-Drive & Co. die zumindest deutlich preiswerter als Navigon sind. Aber den Funktionsumfang und die Zuverlässigkeit von Navigon bietet bislang keiner.

        Auch Dein sehnsüchtig erwartetes T-Navigon wird Dich wahrscheinlich entäuschen, der Funktionsumfang wird deutlich abgespeckt sein. Funktionen wie 3D, Google-Suche etc. wird es nur gegen Cash geben. Ziel von T-Navigon ist es nur Dich anzufixen, danach geht das Bezahlen los.

        Was die Google Navigation betrifft, wirst Du diese u.u. teuer mit der Aufgabe Deiner Privatsphäre bezahlen.

        Gruß Udo

  • Ja wie… Europa-Version diesmal nicht als letztes mit einer Woche Verspätung? Ich bin irritiert…

  • V1.5.0 mit installiertem PanoramaView 3D ist auf einem 3GS träge.

    Die Karten wurden nicht aktualisiert. Das ist echt mies.

    • Ich finde meine Version 1.4 auf einem 3G schon sehr träge. Kaum Arbeitsspeicher frei. Wurde das durch 1.5 noch verschlechtert/verlangsamt oder hat irgendjemand eine Optimierung oder zumindest keine Veränderung bemerkt?

      • Ohne den iPod parallel am laufen zu haben geht die Performance halbwegs… aber mit PanoramaView ist die Routenführung etwas hakelig. Ich werds gleich nochmal mit iPod parallel laufen lassen.

        Oh man, freu ich mich schon in ca. einem halben Jahr (hoffentlich) die neuste iPhone-Generation in den Händen zu halten :) Kann ich endlich Navigon mit Genuß nutzen.

      • ok, mit iPod nebenbei sieht das ganze genauso träge aus wie vorher… einfach zu wenig ram.

      • Navigon sollte die App mal Optimieren

    • Auf den PNAs ist die Software auch schon immer träge und ruckelig…ist also nix neues…

  • Steht nicht in der Beschreibung neuestes Kartenupdate?? Gibt es eig eine alternative zum Tom Tom carkit? Das ist mir einfach zu teuer die App. Und dann noch das carkit da bekomm ich ja nen nagelneues navi mit freshmaps Maps für irgendwas passt da nicht oder?

    • und wie oft bekommst da dann ein update umsonst? genau: nie

    • Deswegen hab ich ja auch ein Navigon-PNA und nicht die Software fürs iPhone! Weil das PNA bleibt im Auto hängen, das Display ist größer und wenn mein iPhone mal stirbt, bin ich nicht gleich vollkommen aufgeschmissen.
      Besser als die Boardnavis unserer lieben Autohersteller für knapp 3000 € Aufpreis sind diese Varianten aber alle!

      • Und wenn dein PNA mal stirbt oder aus dem Auto geklaut wird bist du vollkommen aufgeschmissen.
        Lest ihr eigentlich mal den Blödsinn den ihr schreibt !!!!!

  • Die A4 bei Eisenach war doch schon bei der 1.4 uptodate – vieleicht empfangsprobleme gehabt? bei mir läuft es.
    und zum kartenupdate: kann mich jetzt auch täuschen da ich mit der 1.4 dort nie lang bin aber 2 ortsumgehungen in südthüringen sind nun auch dabei! wie gesagt kann auch schon bei der 1.4 gewesen sein!

  • Jetzt motzt hier mal nicht alle rum (typisch deutsch übrigens). Die 3D Funktion ist cool, welches andere Navi hat das, im Übrigen ist es hilfreich. Zweitens: ist doch logisch, dass Navigon Select nicht dieselbe Funktionalität haben wird wie das echte Navigon. Irgendwas musste sich Timo ja einfallen lassen, denn wer clever ist holt sich eh nen iPhone aus bella Italia, holt sich nen günstigen Tarif z.B. bei O2, Simyo und Co. Und lacht sich eins, weil er die hohen Timo-Kosten für Spezial Timoiphonetarife nicht zahlen muss. Da kann man sich auch mal 10€ für 3D leisten. ;) und Navigon light aehm select wird’s für alle mit Flugangst oder Timofans bestimmt auch noch geben. Ruhig bleiben. Dingeldingeldong :)

    • Und wer noch cleverer sein will als du, rechnet mal den Gerätepreis plus die monatlichen Kosten und wird feststellen,dass die Timo Preise gar nicht wesentlich teuerer sind. Und bevor ich im O2 Netz „surfe“ nutze ich lieber Videotext! Ist immer lustig wieviele hier so clever sein wollen

      • Achja? Wie lang ist der Betrachtungszeitraum denn bei Dir? Nach 24 Monaten spätestens ist’s günstiger.. und wenn die c’t nicht rechnen kann (die hatten das schonmal verglichen), tja dann zieh ich den Hut vor dem scheinbar Cleveren  Ach und bitte die Tethering-„Gebühr“ beim Timo nicht vergessen bei der Berechnung. Aber ist doch schön, dass es treue Kunden gibt, die kein Problem mit teuren Gebühren und funktionsbeschränkten iphones haben, so bleibt wenigstens die Bandbreite weiter gut

  • – Die gröbsten Karten“fehler“ sind in der Schweiz behoben.
    – Applikation startet ein bisschen schneller.

    • Ist die neue Autobahn a4 von zug nach zürich wenigstens endlich aktualisiert?

      Grüsse aus der schweiz

    • Von den unzähligen Fehlern, die ich in der Schweizerkarte und beim Routing in der Schweiz schon bemerkt hatte, ist kein einziger behoben worden.
      Welche Fehler sollen denn das sein?

      Und nein, die A4 ist immer noch nicht freigeschaltet.

      Es werden immer noch die Karten vom 1. Quartal 2009 benutzt (einfach nachzuprüfen anhand des Quelltextes der einzelnen Kartendateien (.map)

  • Mich wundert es wie schnell man 1,84 GB laden dann auf dass Iphone schieben und noch ausführlich testen kann.

  • Weiß nicht ob ich mich über mehr Features freuen soll … Seit der 1.1 wurde es immer langsamer und instabiler

    Hörbücher konnte man trotz extra vorh. Funktion nicht mehr Horen

  • Helfen wurde einfache Stummschaltung und abschaltbares Reality-View

    • Reality-View ist unter Optionen/Kartenansicht abschaltbar! Einfach zuerst mal selber probieren, als Schrott schreiben :)

      • Danke mit Handbuch waers nicht passiert

      • hab noch mal die ganze Einstellung rauf und runter gesucht:
        – Kein Abschalten des Reality View (nur 3D, Strassennamen, u.s.w.)
        – Keine Mute-Funktion

      • – in den Optionen/Kartenansicht gibt es die Auswahl: 2D, 3D und Panorama View 3D.
        Den Punkt „Panorama View 3D“ sieht man nur, wenn das 3D Paket gekauft wurde und installiert. Das dauert, weil es ca. 250MB sind.
        Solange unter „Extras“, Panorama View 3D keinen grünen Haken hat, ist es noch nicht richtig installiert. :)

      • REALTY VIEW abschalten

        das Teil mit der Anzeige der Kreuzung oder Ausfahrt … Da stottert mein iP regelmäsig

  • wann kommt endlich navigon select ???

  • In dieser Version startet es nun deutlich schneller, ist ja mal was für den Anfang

  • Michael Müller

    Sehr schön, ich habe Navigon DACH seit einigen Wochen auf meinem 3gs 32 mit TomTom CarKit und bin sehr zufrieden. So zufrieden, dass ich gerne die Europaversion hätte. Aber offensichtlich gibt es keine Möglichkeit upzugraden… oder mein DACH meiner Frau zu überlassen und bei mir zu löschen um Europa zu kaufen…
    Wisst Ihr, ob ich Traffic Select nocal als Inn App. löhnen muss, wenn ich Europa kaufe, oder „merkt“ die Software wenigstens dass ich das schon gekauft habe???
    Alles etwas ärgerlich.
    Grüsse, Michael

  • Weiß jemand schon, was mit „OPTIONEN – STIMME“ möglich ist? Kann man jetzt alternative Stimmen aufspielen? Wenn ja, wie?

  • bei mir wird kein update gezeigt, zurückgezogen ?

  • Die Preissenkung ist nach der Ankündigung von Select die zweite Frechheit die sich Navigon leistet!

    …vor zwei Monaten wurde die Europa-Version mit dem Verweis auf das baldige Update auf 1.5 für 74,99 angeboten – und jetzt das…

    Wenn der Navigon-Support dann zumindest auf Emails antworten würde (weshalb z.B. Podcasts nicht abgespielt werden können) wäre ich vielleicht auch nur halb so verärgert…

    • Neid und eine unglaubliche Missgunst sind offensichtlich penetrant ausgeprägt bei einigen iPhone-Besitzern!? Wenn es Lebensmittel im Angebote(!!) gibt, die eine Woche zuvor im gleichen Supermarkt noch doppelt so teuer waren, jammerst Du dann auch Filialleiter und Verkäuferinnen voll?

    • Eine Preissenkung soll eine Frechheit sein?
      Du hast doch wohl den Knall nicht gehört…

      Dann kannst Du Dich ja vielleicht wenigstens auf die nächste Preiserhöhung freuen.
      Navigon wird dann wohl von Dir lobend erwähnt werden?!

      Es gibt Leute…

  • Dr. Tran Quilizer

    Tach auch,

    wer kann mir sagen, ob oder wann die Europa-Version mit der Preissenkung günstiger ist als die Select-Version mit Europa-Zusatz?

    Danke!!!!!!

    • Vermutung: Nie, weil Select ein Angebot für Vertragskunden ist.

    • Ich bezieh mich mal auf die Preisangaben hier:
      http://www.iphone-ticker.de/20.....-optionen/

      30 Euro damit man auf dem Stand der regulären Version ist
      20 Euro für EU-Upgrade
      20 Euro für TrafficLive
      20 Euro für PanoramaView 3D
      wären insgesamt 90 Euro.

      Bei dem jetzt demnächst fälligen Angebot von 59,99 Euro (also 60 Euro) für die Standard-EU-Version mit den Zusatzpaketen TrafficLive (20 Euro), PanoramaView 3D (hier nur 10 Euro): auch 90 Euro insgesamt.

      Also mit dem reduzierten Preis der jetzt gilt, kostet Select und die reguläre Version gleich viel (bezogen auf EU mit PanoramaView). Will man aber nur D-A-CH ohne PanoramaView haben, ist die SELECT Variante 20 Euro günstiger.

      • Fast richtig: In der Select ist Eu nur EU 20 Länder, in der Europa ist es komplett Europa mit 41 Ländern.

  • Vielleicht gibt’s die Preissenkung, um die Einführung von Select zu versüßen und die Wahl zu erschweren (für umme und Zusatz kaufen oder the real Thing)

  • Wo kann man eigentlich nachgucken welchen stand das kartenmarterial gerade bei navigon hat? Und auch bei tomtom ?

  • Ich gehe davon aus, dass Select nach Ostern veröffentlicht wird.

    Apple ist doch nicht blöd, und lässt sich das Ostergeschäft entgehen.

    • Wenn Apple die ganzen „Schrott-Apps“ im Store auch so lange und gründlich geprüft hätte, gäbe es nur ein paar hundert (oder ein paar tausend) Apps, und das wäre alles viel übersichtlicher im AppStore.

  • Sorry, meinte natürlich im FAQ Bereich. Der „Vorstellungsartikel“ ist ja schon länger online.

  • Bin ich der einzige, bei dem navigon seit dem update mich bei jedem start „höflich“ fragt, ob er auch die ortsbestimmung durchführen darf? wie bekloppt ist das denn? wofür ist ein navi sonst gut?

    Laut gewöhnlich gut informirten insidern steigt navigon jetzt, um „sein portfolio zu erweitern“, in das autozubehör-zulieferer geschäft ein. das erste produkt ist eine komplett computergesteuerte bremsanlage, der fehlbedienungen zu verhindern hofft, in dem die steuerung über den bordcomputer überwacht wird. nach dem pedaldruck erscheint die meldung
    „Sie haben die bremse betätigt. sind sie sicher? JA / NEIN / VERGISS ES, JETZT IST ES EH ZU SPÄT“
    auf dem display.

    • Das macht nicht navigon sondern das os, und zwar schon immer.

      • Hmmm, jein. Ich weiß, daß das dies die Benimmregeln von Onkel Jobs sind, aber mein Navigon hat diese (in dieser App) höchst unsinnige Frage bisher eben nicht gestellt. Deshalb frage ich ja…

        Wie so oft, ist manches gutgemeint (?), aber saublöd gelöst. Zum Bleistift der Jugendschutz meines Premieredekoders. NULL Kinder im Haushalt, aber nicht abschaltbar. Wie oft waren Aufnahmen nur mit schwärze gefüllt, weil ich mal wieder vergessen habe das Kleingedruckte zu lesen. Wie oft hat der tägliche und nicht abschaltbare Decoder-Update die Aufnahme vermurkst…

  • Kann man eigentlich ein Update von der DACH auf die Europa-Variante machen? Weiß das jemand?

  • Kann man irgendwie ohne W-Lan die 3D Ansicht laden?

  • Die ersten Wertungen im App Store sind vernichtend (CH). Navigon ist gerade dabei sich selber in die tonne zu kloppen. Wieso antwortet eigentlich deren Support nicht auf Anfragen? Wieso ist die Autobahn Zürich nicht aktuell?

    • Wäre die fehlende A4 das einzige Problem, wäre ich schon zufrieden.
      Von den vielen „Riesenbugs“ (Schleifenfahren auf Autobahnkreuzen etc.) ist kein einziger behoben worden. Die errechneten Routen sind weiterhin oft völlig absurd.

      • die A4 fehlt nicht! Wenn man genug weit reinzoomt, wird die Autobahn sichtbar. Wieso diese dann nicht als routing genommen wird, entzieht sich meinen Kenntnissen…

      • @piiter Natürlich fehlt die A4 (das Teilstück zwischen Zürich und Cham).
        Dass sie auf der Karte beim Zoomen angezeigt wird, heisst nicht, dass sie im Kartenmaterial für die Navigationsberechnung enthalten ist. Das ist sie nämlich nicht.
        Dargestellt/angezeigt wird die A4 schon seit 2008 in den Karten von Navteq (und damit auch in Navigon), sie war nur noch nicht aktiviert, weil sie erst im November 2009 geöffnet wurde. Seit Quartal 3 2009 ist die A4 im Kartenmaterial von Navteq freigeschaltet, bei Navigon ist sie bis heute im Bau und nicht aktiv.

      • aha. Danke für die Aufklärung :)

  • Und wie mittlerweile bei so vielen Apps wird man wieder mehrmals abgezogen.
    Beim Kauf gibts nur ne halbe App und man muss per „InAppKauf“ erst mal nachkaufen, was eigentlich zur Standardausstattung gehören sollte. Und da wundern sich alle, das so viele Kopien in Umlauf sind?

  • Hallo zusammen!

    Nicht schlagen! Aber ich bin sehr zufrieden. Bin heute einiges (ca. 200 km) damit gefahren. Bei meinem iPhone 3Gs kein Ruckeln. Präzise und schnell wie immer. Habe aber die alte Version wegen Platzmangel deinstalliert und erst dann die neue aufgespielt. Danke Navigon!

    Gruß
    Thomas

  • Ein kleiner Tipp am Rande:
    Bei denjenigen, die Navigon legal erworben haben, aber der In-App Kauf nicht funktioniert, sollten:

    1. AppSync aus Cydia deinstallieren
    2. Navigon neu installieren
    3. In-App erwerben
    4. AppSync installieren

  • Lohnt sich das Panorama 3D oder sieht das dann nur in den Bergen (Alpen) so geil aus? Oder sind auch kleine Erhebung, zum Bsp wenn die Straße hoch oder runter geht, zu sehen?

  • Allerdings wird die A4 Zürich – Zug in My Routes eingerechnet, also musste sie freigeschaltet sein…

    • Das stimmt nicht.
      Bei der von Dir angegebene Route Zürich – Zug wird die A4 auch von Myroutes nicht benutzt. Die Myroutes Strecken sind: A3 am See entlang, B4 durchs Sihltal und als drittes eine ziemlich blöde Strecke über den Albis und über kleinste Strässchen im Knonauer Amt.

      Selbst wenn Du eine Route von Birmensdorf (ZH) nach Cham berechnen lässt, was quasi prädestiniert wäre, die A4 zu benutzen, wird die A4 nicht zur Routenplanung herangezogen – auch nicht mit MyRoutes.
      Du wirst von Navigon über die Landstrasse durchs Säuliamt und mitten durch Affoltern geschickt – immer in Sichtweite zur A4 ;-)

  • Ich überlege wirklich Navigon zu kaufen, jetzt wo es „so“ günstig ist. Dazu will ich auch noch TrafficLive haben, sind dann also 80€. Ist das eine „life time license“ oder nur die 1er Version oder gibt es eine zeitliche Beschränkung? Das war ja der Fall bei dieser 20€ Navi Software, bei der das Kartenmaterial nur ein Jahr gültig ist.

    Gruß!

  • Oh weh… der Download dauert ja ’ne Ewigkeit! Und dann nochmals die Installation… da muss man Zeit mitbringen.
    Warum die den Programm- nicht vom Datenteil trennen können, bleibt mir ein Rätsel!
    Und trotzdem: die Navigon-Software ist schon klasse!

  • Gibt es schon Info´s wann die D-A-CH Version endlich – als letzte – auf 1.5 geht ?

  • Wieso dauert das Release von der DACH Version so lange? Einzig DACH und Gulf sind noch in 1.4.0 im iTunes Store verfügbar.

  • So … nachdem Navigon weiterhin versäumt hat sich des leidigen Problems mit den Hörbüchern anzunehmen (seit 1.1) und nicht mal eine Mute-Funktion integriert, die die iPod Funktion in Ruhe lässt, habe ich mich an den iTunes Support gewannt und werde meinen Kauf zurück erstattet bekommen.

    • verstehe nicht was ihr mit mute meint? Man kann doch ohne Probleme die Stimme aus machen und trotzdem weiter Musik hören und den Ipodmodus kann man doch auf Hörbuch ändern, habe das zwar noch nicht ausprobiert, müsste doch aber dann funktionieren.

  • Bei der Navigon Version 1.5.0 funktioniert die Sprachansage nur einige Minuten und dann kommt nur noch schweigen. Es ist egal ob mit oder ohne Panorama View 3D . Habe es 2X neu insalliert und immer der gleiche Fehler. Wie sieht es bei euern Iphone`s aus?

  • Hallo

    So wen hier eine Info Blattform für Navigon entsteht werde ich das doch mal nutzen.

    Ich nutze Navigon seit der ersten Stunden und war bis zum Update auf V1.5 sehr zufrieden alle hat prim Funktioniert.

    Nach dem Update habe ich Sofort die 3D karte dazu gekauft die ich neben bei erwähnt sehr mager finde. Auf der heimfahrt habe ich einfach mal die Karte mitlaufen lassen und mir ist in der 3D Ansicht sofort aufgefallen das es sehr stark ruckelt.

    Nach eine vollständigen Neustart hat die Navigation immer noch sehr eckig ausgesehen und ich habe wieder auf normale Kartenansicht umgestellt. Mir ist hierbei schon aufgefallen das dass Navi sehr sher Träge auf Richtungsänderungen reagiert wen überhaupt.

    Nach einigen Test Navigationen sind folgende dinge aufgefallen die das Programm im Jetzigen zustand unbrauchbar macht.

    1. Aussetzen der Sprachausgabe nach Neustart de Autos nach dem Tanken (Original Ladekabel).
    2. Sporadisches Springen auf Nebenstraßen (Bitten wenden bei 200Km/h auf der Autobahn)
    3. Beim losfahren am Start der Navigation wird lange keine Bewegung auf der Karte erkannt.

    Telefon ist ein Legales 3GS mit Traffic und 3D Karte.

    Gruß Olaf

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven