iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 17 414 Artikel
   

Navi S-Bahn Stuttgart: Neue Bahn-App visualisiert Zugverkehr und Pünktlichkeit im Stuttgarter S-Bahn-Netz

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Mit der Gratis-App Navi S-Bahn Stuttgart haben nun auch Nutzer des Stuttgarter S-Bahn-Netzes die Möglichkeit, umfangreiche Live-Infos zum aktuellen Zugverkehr abzurufen. Für den Verkehrsraum München steht eine entsprechende App ja bereits längere Zeit zur Verfügung und es ist davon auszugehen, dass weitere Städte folgen.

Über die App lässt sich eine Karte mit den aktuellen Zugstandorten einblenden, allerdings werden für die Visualisierung momentan noch keine GPS-Daten verwendet. Die Anzeige basiert auf der Auswertung ausgewählter Signalstandorte. Darüber hinaus bietet die Anwendung eine grafische Übersicht zur Pünktlichkeit der einzelnen Linien, zeigt einen Live-Abfahrtsplan für einzelne Bahnhöfe und bietet die Möglichkeit, sich für über Störungen auf ausgewählten Verbindungen benachrichtigen zu lassen.

Zusätzlich zu den beiden oben verlinkten iPhone-Varianten bietet die Bahn auch für das iPad optimierte Versionen (München | Stuttgart) der App an.

Freitag, 25. Jan 2013, 13:02 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Will ich auch für Hamburg haben….

  • Stuttgart21-Befürworter

    Sehr gut, hab es gerade getestet: funktioniert ;-)

  • Ich frage mich natürlich warum wir sowas für Berlin nicht haben, aber es ist ja eigentlich selbsterklärend. Die Störungsfunktion der App wäre nach kurzer Zeit völlig überlastest :-)

      • Nein, man muss nicht Twitter quälen. Such mal im AppStore nach „S-Bahn Störung“. Ist ne super App die die Twittermeldungen grafisch aufbereitet den betreffenden Linien zuordnet. Bekomm den Link gerade nicht kopiert:(

        Gratis und in Berlin ein Muss:)!

      • Danke für den Hinweis auf die App „S-Bahn Störung“ von raven2222, den ich leider nicht direkt kommentieren kann. Sie hat immerhin den Vorteil, dass man sich die Twitterapp nicht von der S-Bahn vollspammen lassen muss.

        Leider kann sie natürlich nicht das Problem lösen, dass die S-Bahn eher unzuverlässig twittert. Gestern wurde am frühen Abend auf einen 10-Minuten-Takt und einzelne Verspätungen hingewiesen, faktisch stand man 35 Minuten am Bahnhof, um dann in den ersten, überfüllten Zug nicht rein zu kommen.

      • Danke. Kannte ich noch nicht. Mal anschauen die kleine Wunder App.

  • In Hamburg hab ich es noch nie gehabt, dass eine Verzögerung großartige Auswirkung hatte. Dafür fahren die u und s bahnen einfach zu oft.

  • Die genau gleiche App gibt’s für die Münchner S-Bahn schon seit fast eineinhalb Jahren.

  • Warum immer einen extra App. Kann man das nicht einfach in den Navigator mit reinpacken?

  • Super, gleich installiert. Danke für den Hinweis!

  • Wäre für den Busverkehr bei den aktuellen Witterungsbedingungen interessanter.

  • Warum Stuttgart? Ist doch ganz einfach: Stuttgart 21
    Da die Probleme bereits jetzt schon groß sind – bevor überhaupt richtig begonnen wurde, kann das App nun bis zum Ernstfall optimiert werden. Denn dann ist es unverzichtbar!

    • Ohje da muss es sich einer ja richtig zurecht legen? Warum gabs das in München schon lange davor? Ha klar, da gibts Weißbier!

    • Stuttgart21-Befürworter

      Da die 420er, welche wesentlich schneller am S-Bahnhof abgefertigt werden können als die 423er mit den doofen Lichtschranken, ab Sommer durch die neuen 430er ersetzt werden mit einer ebenfalls längeren Abfertigungszeit je S-Bahnhof, werden Verspätungen sich eher fortsetzen als reduzieren.
      Dies kann man deutlich messen.

  • *Gong* Meine Damen und Herren, … ;)

    Bevor einige hier poltern, das die Daten nicht stimmen: Die Fahrzeuge der Baureihe 423 und 420 (zusätzlich in Stuttgart) verfügen noch nicht über GPS. Eine Einbau ist allerdings geplant.

    Und ja, man kann in solch einer App noch viel mehr anzeigen lassen. Gut Ding will Weile haben…

    • Stuttgart21-Befürworter

      Die 420er werden nicht mehr umgerüstet, da diese bis Sommer (leider) durch die 430er ersetzt werden, die dürften GPS mit an Bord haben. Lediglich die 423er müssen dann umgerüstet werden. ;)

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 17414 Artikel in den vergangenen 3088 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH. Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven