Artikel Name bestätigt? Suche auf Apple.com findet bereits Pressemitteilung zum “iPhone 5″ und...
Facebook
Twitter
Kommentieren (80)

Name bestätigt? Suche auf Apple.com findet bereits Pressemitteilung zum “iPhone 5″ und zu neuer iTunes-Version

80 Kommentare

Die Ergebnisse für die Suche nach “iPhone-5″ auf der amerikanischen Apple-Webseite scheinen zu bestätigen, dass das nächste iPhone in der Tat den Namen “iPhone 5″ erhält. Eingeblendet wird unter anderem der nicht funktionierende Link zu einer Pressemitteilung mit heutigem Datum und dem Titel “Apple introduces iPhone 5″. Ebenfalls in den Suchergebnissen vorhanden ist der Titel einer Pressemitteilung, die auf eine neue iTunes-Version verweist: “Apple Unveils New iTunes”.

(via 9to5Mac)

Diskussion 80 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Raffst du es immer noch nicht!!!
      Ich glaube, wenn Tim Cook dann verkündet, dass is iPhone 5 heißt, stürzen sich hier ein paar von einer Brücke!!!

      — Peter(s)
  1. Da sind noch 2 weitere links zu rfexposure, die ebenso nicht gehen und eine Modellnummer mit iPhone 5,1 anzeigen.

    PS: iCloud Probleme bestehen weiter, letztes “Update” hat nur Update des nächsten Updates gebracht, betroffen weiterhin 1,1%, ich gehöre dazu :(

    — marc
  2. Leute, ich freue mich auch. Aber gibt es nichts Wichtigeres als nach jedem Schnipsel weltweit zu fahnden, der nach Apple riecht?

    — Chris
    • Doch, aber darauf haben sich andere leute spezialisiert!!!
      Das is en apple forum, da kommen halt nunmal nachrichten von apple!!!

      — Peter(s)
  3. Ich freu mich auf heuteabend. Heute werden alle eines besseren belehrt, iphone 6 und apple überrascht alle etc. Das ich nicht lache. Heute werden viele entäuscht werden, die glauben apple packe heut noch grosse überraschung aus. Freue mich schon auf windows phone 8, das wird der hammer.

    — crash
    • Du freust Dich aufs Windows Phone 8? Meinst Du das wirklich so? Oder soll das eine schwer zu erkennende Ironie sein?

      — Kamero
      • Ich mein das Ernst. Ios sieht ja aus wie meine oma im gegensatz zu WP 8. Jetzt kommt nicht mit windows bluescreen, fehler blabla, die zeiten sind vorbei. Apple hat sich zu lange auf ihrem Erfolg ausgeruht und husch ist die konkurenz mit wehenden fahnen vorbeigezogen. Bis jetzt war ich von android überzeugt als ios nachfolger, aber wp8 sieht noch besser aus. Aber bleibt ruhig bei apple, wo die technik stehenbleibt. Ich sag nur grösseres display, aber nur in der höhe. das ist doch ein witz

        — crash
  4. Wenn Apple das iPhone “5″ nennt, dann nur weil der gemeine Pöbel die “6″ nicht verstanden hätte! ;))))
    Auf zwei 4te Plätze folgt nun nal der 6te, das ist auch im Sport so! :))))))))))))

    — Manuel
    • Und auf 3G & 3GS folgte ja bekanntlich das iPhone 5 in 2010… :-D Weicher Keks im Kopf…? ;-) Windows 95 war übrigens auch das 95. Release… *kopfschüttel*

      — iStephone
      • 1 – iPhone (2007)
        2 – iPhone 3G (2008)
        3 – iPhone 3GS (2009)
        4 – iPhone 4 (2010)
        5 – iPhone 4S (2011)

        Wo ist denn nun das 5er nach dem 3GS? :D

        Windows 95, im Bezug auf 1995, aber ok. (siehe auch Windows 98, 2000)

        — iTobi
      • Danke. War genau das, was ich auch auch gedacht habe. Das die Zahl beim iPhone nicht wirklich was mit der Version zu tun hat kapieren immer noch die wenigsten!
        Und das der Nachfolger nächstes Jahr dann 5S heißen wird, wird viele in eine Sinnkrise stürzen!

        — Kamero
  5. Wäre ich Apple, ich würde es einfach iPhone 83 nennen, damit alle Besserwisser demnächst einfach mal den Schnabel halten ;-)

    — Felix
  6. Da das 4s aber gar keine richtig neues iPhone war sonder nur eine “gepimpte” Version des 4, muss lohischweise das 5er folgen.

    Wenn VW einen Golf 6 nach einem Jahr mit einem Facelift und neuen Motoren bring so ist und bleibt es ein Golf 6 oder etwa nicht ???

    DAS müsste nun auch dir einleuchten, hoffe ich mal….

    Blue
    • Dann wäre das iPhone 4 aber das iPhone 3 gewesen…

      iPhone 5 macht eigtl. keinen Sinn, aber da es jeder schon so nannte, wird Apple diesen deswegen gewählt haben.

      — BG-On
      • Ja und nein. Apple ist sicherlich am Chaos schuld denn mit dem iPhone 4 hat man erstmals überhaupt durchgezählt ! Man hat einen Cut gemacht und es iPhone 4 genannt, damals richtig, im Nachhinein wäre es das dritte komplett neuentwickelte iPhone, richtig.

        Das mussten sie aber so nennen, denn nach einem iPhone 3G und 3Gs kann man schwer ein neues iPhone 3 bringen, oder ?

        Fassen wir zusammen: seit dem iPhone 4 wird endlich richtig durchgezählt, mit jeweils einer s-Version als Zwischenschritt:: 4, 4s, 5, 5s…
        Wobei das 4er eigentlich nach aktueller Zählweise ein iPhone 3 hätte sein müssen, aber nach zwei iPhone 3 (3G, 3Gs) für absolute Konfussion gesorgt hätte.

        Dann kam die gepimpte 4s version

        Blue
  7. Tja, mit diesem komplett unsinnigen Namen für das 6. iPhone ist Apple bei Microsoft angekommen. Aber daraus ergeben sich zwei Kandidaten für die 1-Million-Frage bei “Wer wird Millionär?”, die vermutlich von den meisten hier falsch beantwortet würden:
    Wie hieß das 2. iPhone?
    a) iPhone 2; b) iPhone 2G; c) iPhone 3G; d) iPhone 2GS
    Wie hieß das 3. iPhone?
    a) iPhone 3; b) iPhone 3G; c) iPhone 2GS; d) iPhone 3GS

    — gewappnet
    • Der Name “iPhone 6″ macht doch garkeinen Sinn!
      Na klar, es die 6. Generation des Gerätes aber rein aus der logischen (!!) Konsumersicht kommt nach dem 4(s) nunmal die 5!

      Alles andere wäre total bescheuert, unlogisch und verwirrend! Man bin ich froh, wenn das Theater heute Abend endlich ein Ende gefunden hat!

      — Tobi
      • @ boehser enkel

        Bestmögliche Antwort und auf das einfache Niveau vieler hier runtergebrochen!

        2G,4S und 3GS in oder her, nach 4 kommt die 5!

        iPhone 5

        — Tobi
      • Und nach der 1 folgt die 3, oder wie?

        Auch wenn es nicht “iPhone 1″ hieß und 3G für UMTS Stand.

        — BG-On
      • Also kennst Du die Antworten auf die beiden Fragen? Müsste nach 1 nicht auch 2 kommen? Und warum hieß das iPhone 4 noch mal “iPhone 4″? So logisch war das für den Konsumenten auch bisher nicht.

        — gewappnet
      • wenn man noch weiter denkt, wie Apple bisher Namen erstellt hatte, könnte es auch iPhone L(TE) heissen! ;)

        3g für die Einführung von UMTS
        S steht für Tempo (Speed)

        — Kamero
      • Es gab nie ein iPhone 1, sondern die Zählung begann beim iPhone 2(G). Die Rest danach wurde hier schon 1000 mal durchgekaut und muss nicht nochmals für dich extra wiederholt werden.
        Es wäre ja wohl viel unlogischer für den Konsumenten, wenn zwei Generationen an iPhones den gleichen Namen tragen würden (“iPhone 4″).
        Allgemein lässt sich sagen, dass Apple einen großen Generationssprung mit großen Neuerungen (Bsp. Designänderungen) immer mit einer nächst höheren Zahl gekennzeichnet hat, kleine Generationssprünge mit nur geringen Neuerungen mit einem kleinen Namenszusatz (“s”).
        Heute kommt wieder eine neue Generation mit einem neuem Design, daher wieder eine neue Zahl. Da nach “4″ die “5″ kommt, heißt das Ding “iPhone 5″.
        //Topic closed!!

        — Tobi
      • Tja, Tobi, da bist Du nun aber reingefallen. Es gab nie ein “iPhone 2″ oder “iPhone 2G”! Die iPhones hießen iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4S. Das iPhone 4 hieß so, weil es das 4. iPhone war und dabei wurde das iPhone 3GS mitgezählt! Warum soll nun das 6. iPhone “iPhone 5″ heißen? Jedenfalls nicht aus dem gleichen Grund, aus dem das “iPhone 4″ so hieß, denn dann würde das 4S anders als das 3GS unterschlagen.

        — gewappnet
      • Ach gewappnet, ich habe eigentlich gedacht, man müsse das nicht nochmals durchkauen, aber du scheinst es zu brauchen:

        1 – ROKR E1 (2005)
        2 – iPhone 2G (2007)
        3 – iPhone 3g (2008)
        4 – iPhone 3gs (2009)
        5 – iPhone 4 (2010)
        6 – iPhone 4s (2011)
        7 – iPhone 5 (2012)

        6te iPhone-Generation, 7te insgesamt!

        iPhone 5 stimmt und iPhone 5 wird es auch heißen!

        — Tobi
      • Du zählst allen Ernstes das Motorola Rockr als iPhone? Bitte, aber das erste richtige iPhone hieß offiziell “iPhone” und nicht “iPhone 2G”! Und entscheidend ist doch Apples Sicht, die das iPhone 4 sicher so genannt haben, weil es das 4. iPhone war. Warum sie aber das iPhone 5 nun so genannt haben? Tja, da hast Du wohl recht, weil der dumme Konsument das so haben wollte und Logik eh keinen interessiert. Wie gesagt, Microsoft halt.

        — gewappnet
      • Stimmt, die Logik steht außen vor!

        Weißte was, sch-iß auf den Namen, in einer halbe Stunde geht’s los, ich bin gespannt wie Bolle und freue mich einfach auf das, was kommt! ;)

        — Tobi
    • tobi ist ein kleiner klugsch…er!!!
      das einzige was sinn macht wäre iphone 6!!!
      ein iphone 2 gab es übrigens nie!!!
      kurz nachdenken bevor man sich aus dem fester lehnt!!!
      das 2. iphone hiess nur rein zufällig 3G wegen umts…
      das 3. 3Gs war halt etwas schneller!!!
      was war wohl der sinn das 4. dann iphone 4 zu nennen???
      wahrscheinlich wegen der 4. generation????
      klar man!!! denkt dich mal nach!!!’
      das 4S dann wegen dem “speed”

      so… und nun der grund warum es iphone 5 heissen soll???
      weil du bis dahin zählen kannst???
      wenn es so heisst, dann nur weil der grosse mop die “6″ nicht begreifen würde… so wie du….
      aber du bist ja nicht der einzige… reden ja fast alle vom iphone 5….
      na mal sehen was nacher passiert!!!

      — Hr. Reinspaziert
      • @Hr. Reinspaziert
        Um auf die sachliche Ebene zurückzukommen: Abgesehen von den Generationenbezeichnung, die – wie es in den Diskussionen herausgekommen ist – sehr kompliziert zu sein scheint, macht aus der Konsumersicht nur Sinn, dass Ding “iPhone 5″ zu nennen!

        Seit letzten Herbst, wo anstatt das erwartete iPhone 5 “nur” das 4s kam, warten jetzt alle Käufer auf das ersehnte iPhone 5. Wenn das jetzt wieder nicht kommt, wird sich der Konsumier fragen, warum das 5er übersprungen wurde, stattdessen ein 6er kommt, er aber noch das 4s in der Hand hält! 4 -> 5 -> 6
        Ich finde es so logisch und einzig plausibel!

        — Tobi
      • mag sein das du recht hast… das sie es wegen der konsumenten “5″ nennen!
        hab ich ja auch geschrieben;)
        aber logisch??? find ich nicht.
        windows hieß auch plötzlich “7″… und niemand hat die “6″ vermisst!!!

        — Hr. Reinspaziert
  8. Und wenn deine erste Ehefrau sich liften lässt so bleibt sie doch die erste. Eine nachfolgende Ehefrau wäre dann nach deiner absurden Logik deine dritte Ehe ;)

    Hoffe jetzt kapierts der Dümmste hier !

    Blue
    • Beim Namen wäre ich mir nicht so sicher.

      Das aber jetzt schon Sachen von den neuen Produkten auf Apple.com erscheinen… zumindest wäre es nicht lustig geworden für den Verantwortlichen Mitarbeiter.

      — Bg-On
  9. Heute kommt ,,das neue” iphone, ihr werdet es sehen, wo sollen die ganzen nummern noch hin führen! Bis später dann;-)

    — Hubi
    • Nur blöd dass Cook in einem Interview schon gesagt hat das beim iPhone die Nummern bleiben. Da es im Mobilfunk-Markt noch nötig sei.

      — Bg-On
    • Was stört Dich an Nummern? Und wie sollte dann erst die nächste Generation heissen? Das wirklich Neue iPhone?

      Nur mal so nebenbei – Windows 8 – Firefox 15…

      — Kamero
      • Wie ist es denn bei den Macs?
        “Das neue MacBook Pro”, später unterscheidet man es halt mit dem Jahr.

        — kidding
  10. Ich hab mich lange zeit nicht eingemischt, aber jetzt tu ich es mal! Warum muesste das heute vorgestellte handy das 7. Von apple vorgestellte Mobiltelefon sein?

    — Ananth K.
    • Da man das wohl nicht ernst nahm, löse ich selber auf: Ihr habt euch wohl auch noch nie gefragt, warum das 2007 vorgestellte iPhone Classic als das 2g, also 2te Gen bezeichnet wird? Weils vorher schon eins von apple gab, naemlich in zusammenarbeit mit Motorola: ROKR E1!

      1 – ROKR E1 (2005)
      2 – iPhone 2G (2007)
      3 – iPhone 3g (2008)
      4 – iPhone 3gs (2009)
      5 – iPhone 4 (2010)
      6 – iPhone 4s (2011)
      7 – iPhone 5 (2012)

      Koennt auf wikipedia nachschauen, das rokr war ein itunes-handy und wurde selbst von apple in S.F. vorgestellt!

      — Ananth K.
  11. Was doch mal cool wäre, wenn Apple uns alle verarscht, also grad mit solchen Suchergebnissen uns in die Irre führt und dann auf der Keynote was völlig anderes bringt! Also Applelike das womit niemand gerechnet hat!

    — Tobias
  12. Vorschlag: weil es ja das letzte iPhone sein sollte bei dem Steve noch seine Finger im Spiel hatte sollte Apple es einfach “iPhone Steve” nennen…

    — Hanno

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14298 Artikel in den vergangenen 2617 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS