iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 958 Artikel
   

iPhone 5 ohne Überraschungen: Apples neues iPhone ist größer, dünner, schneller und aus Aluminium

381 Kommentare 381

Die Gerüchteküche ist mit den Jahren so professionell geworden, dass sie eigentlich Indizien-Küche heißen müsste. Die heute vorgestellte, sechste iPhone-Generation, das „iPhone 5„, weicht sowohl innerlich als auch äußerlich erstaunlich wenig von den im Vorfeld des Apple Events aufgekommenen Spekulationen ab.

Die Neuvorstellung überrascht das Fachpublikum (also euch) wahrscheinlich überhaupt nicht, führt die schon in den vergangenen Jahren gefahrene Strategie der schrittweisen Hardware-Optimierung aber konsequent fort.

Mit seiner Tiefe von nur 7,6 mm ist das neue iPhone knapp 20% dünner als das iPhone 4S und mit seinem Nettogewicht von 112 g knapp 20 % leichter. Das Retina Display bietet 326 PPI auf einer Display-Fläche von 4 Zoll und ausreichend Platz für eine weitere Reihe App-Icons. Kurz: Fast alles wie vorhergesagt. Selbst die Anpassung der noch nicht optimierten Applikationen verhält sich wie angenommen. Oben und unten bekommen die alten Apps einen schwarzen Rand und funktionieren auf dem neuen Gerät ohne aufzufallen. Optimierte Anwendungen können die komplette Display Fläche ausnutzen und entsprechend mehr Inhalte anzeigen.

Die Touch-Sensoren des iPhone 5 sind zudem erstmals direkt mit dem Display verschmolzen. Eine Bauform die die 20% Platzersparnis überhaupt erst ermöglicht hat

Im iPhone 5 setzt Apple erstmals auf den neuen Mobilfunkstandard LTE und gibt sich dabei Mühe, die iPad 3-Enttäuschung des US-Only-LTEs nicht zu wiederholen.

Weltweites LTE: Mit dem neuen Funk-Chip versteht sich das iPhone auf die Zusammenarbeit mit den schnellsten Mobilfunknetzen in aller Welt und nicht nur auf die in den USA genutzten Frequenzen. Das iPhone 5 wird die schnellen Frequenzen auch in Deutschland bzw. in dem hierzulande vor allem durch die Telekom vorangetriebenen LTE-Netz nutzen können.


(Direkt-Link)

Der neue WLAN-Chip funkt auf dem schnellen 802.11n-Standard.

Die interne Kommunikation übernimmt Apples neuer A6-Prozessor. Das integrierte System-on-a-Chip orientiert sich weitgehend an seinem Vorgänger, dem im iPhone 4S verbauten A5, arbeitet jedoch noch stromsparender und soll – trotz des größeren iPhone 5 Displays – eine im Vergleich zum iPhone 4S deutlich verbesserte Akkulaufzeit gewährleisten. Bis zu 40 Stunden Musikwiedergabe bis zu 8 Stunden Sprechzeit.

Der A6 bis 20% kleiner bietet eine doppelt so schnelle Grafik- und eine doppelt so schnelle CPU-Performance wie sein Vorgänger und treibt auch die acht Megapixel Kamera des iPhones an, die Bilder in 3002×2448 Pixeln schießen kann. Auch die Kameras 24 % schmäler und verspricht dennoch bessere Bildaufnahmen bei dunklen Lichtverhältnissen und eine um bis zu 40% schnellere Fotoreihen-Aufnahme. Ein eingebauter Panorama-Modus sorgt für das einfache Erstellen von Weitwinkel-Bildern.

Übertragen werden diese zukünftig von Apples Lightning-Anschluss Der kleine Dock Connector sieht genauso aus wie auf den im Vorfeld der Veranstaltung lancierten Bildern und ist 80% schmäler als sein 30 Pin-Vorgänger. Ein Adapter ermöglicht zukünftig den Anschluss älterer Zubehör-Produkte.

Das iPhone 5 übernimmt den Preis des iPhone 4S und kann ab dem 14. September vorbestellt werden. Der offizielle Verkaufsstart läuft am 21. September an. Das iPhone 3GS von Apple zukünftig nicht mehr verkaufen das neue Line-Up besteht aus iPhone 4, iPhone 4S und iPhone 5.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Sep 2012 um 19:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    381 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    381 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33958 Artikel in den vergangenen 5505 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven