Artikel My Data Manager: App zur Daten-Verbrauchsanzeige heute kostenlos
Facebook
Twitter
Kommentieren (38)

My Data Manager: App zur Daten-Verbrauchsanzeige heute kostenlos

38 Kommentare

Wie viele MB habe ich heute, in der aktuellen Woche oder in diesem Monat bereits verbraucht? Fragen die viele iPhone-Nutzer mit dem schnellen Blick auf die iPhone-Einstellungen beantworten, andere nutzen die von ihren Mobilfunkanbietern bereitgestellten Kundencenter-Apps. Doch auch im AppStore gibt es etliche Traffic-Tracker. Einer der übersichtlicheren Kandidaten, My Data Manager (AppStore-Link), kann heute gratis geladen werden.

Sonst 1,59€ teuer, zeigt die App den aktuellen Datenverbrauch, teilt die Statistiken in W-Lan und UMTS Benutzung und kann sowohl mit dem persönlichen MB-Limit gefüttert werden als auch mit den Abrechnungsintervallen eures Laufzeitvertrages. Die ebenfalls integrierte Geo-Anzeige informiert euch zudem, wo genau der meiste Traffic anfällt.

Diskussion 38 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ich frage mich wie das funktionieren soll wenn die App nicht im Hintergrund läuft. Vom Provider bekommt die ja keine Daten, also kann sie sich allerhöchstens dem iphone Internen Trafficzähler bedienen.

      — Latexxl
  1. Hat jemand bereits Erfahrung mit dieser Applikation? Zählt sie den Datenverbrauch immer oder nur wenn ich das Programm starte und “Start Timer” anschalte?
    Sonst ist es wieder einer dieser Applikationen die immer im Hintergrund laufen “muss”.
    Vielleicht kann die Redaktion dazu etwas sagen?

    — ARPI
  2. Wenn ich die Ortungsdienste in der App. aktiviere, ist dieser auch beenden aktiv?!! Wasn das für’n Pfeffer?

    — eromanski
    • So nach kurzem Selbsttest… Die Ortung bleibt die ganze Zeit an. Also gleich wieder abgestellt. WLAN aus gemacht und App aus dem Multitasking geschmissen. Ne Seite angesurft und dann die App wieder angemacht. Sie hat die mobilen Daten, auch ohne dass sie mitläuft, erfasst. Gruß

      — Buggy
      • Hab da auch gleich mal ne Frage. Wie finde ich raus wann mein monatliches Volumen von 300mb bei o2 zurückgesetzt wird? Und noch was ganz anderes: seit iOS 5 ist meine Autokorrektur irgendwie nicht mehr lernfähig. Kann das sein oder ist das Einstellungssache und ich bin nur zu blöd sie zu finden?

        — Buggy
      • Guter Test.
        Dann verstehe ich allerdings den Button “Start Timer” nicht. Bezieht sich das möglicherweise nur auf Wifi?
        Nicht gut gelungen an der App finde ich, dass sie ständig ortet. Aber das lässt sich wohl nicht anders lösen, dann eben mit eingeschränktem Funktionsumfang.
        Fazit: Wenn die App, ohne im Hintergrund zu laufen, den Verbrauch misst, würde ich auch dafür bezahlen!

        — ARPI
      • @ Buggy: Ruf einfach mal die Hotline an und frag nach. So habe ich es gemacht. Geht ganz fix ;-)

        — ARPI
      • Ich denke der Timer ist dazu gedacht um bspw. zu gucken was das ansurfen von Seite “xy” für Traffic erzeugt und Ähnliches. BTW Finde die App echt gut.

        — Buggy
      • Auf der Rechnung steht der Abrechnungszeitraum. Zu Beginn wird der Zähler auf 0 gesetzt.

        — Aleski
  3. Braucht man vor allem bei 1&1. Nachdem ich auf meinem Zweithandy schon nach 14 Tagen angeblich 1GB voll hatte kamen mir Zweifel. Und siehe da, in mehreren Foren gibts darüber Beschwerden. Es sollen 200Mb als 1Gb abgerechnet worden sein.
    Meiner Telekom vertraue ich dagegen. Mehrere Stichproben meinerseits haben das Vertrauen auch bestätigt.
    Kann ja nicht sein, dass ich im Monat gerade so 1Gb mit dem Haupthandy erreiche, während das Zweithandy mit bedeutend seltenerer Nutzung in 14 Tagen schon 1Gb voll macht.

    — Hardy
  4. Hmmm, wenn es eine geo Anzeige gibt, braucht man auch den Ortungsdienst und wenn ich den Traffic möglichst genau erfassen will, muss die Applikation doch immer (i.e. im Hintergrund) laufen, oder? ☝

    — AndreasF
  5. Mich würde eher mal interessieren, welche Apps meinen Akku ständig leersaugen (mal unabhängig vom iOS im allgemeinen).
    Kennt jemand eine app, um das zu messen?

    — Bulla2011
  6. Mal schauen, ob dieser die gleiche Menge wie Swisscom anzeigt. Bei dem Integrierten Zähler hatte ich immer (grössere) Differenzen..

    — Steibei
  7. Wird denn automatisch nur der Traffic über den Provider gemessen oder wird der Wlan Verkehr auch dazu addiert? Sonnst muss ich ja ständig darauf achten, dass die App nicht mitläuft wenn ich im Wlan Netz unterwegs bin. Mhhh

    — reng
  8. Ich habe nach der Installation die Frage, ob die App meinen aktuellen Ort verwenden darf, verneint.

    Funktioniert tadellos, natürlich dann ohne Usage-Map

    — Alex
    • selbst wenn die nutzung der ortungsdaten nachträglich untersagt wurde!

      unglaubliches programm

      gelöscht!!!

      — insomnia
      • Kann ich nicht bestätigen. 4S, 5.0.1: keine Ortungsrechte erteilt = keine Ortung, Anzeige trotzdem akkurat

        — Gartenzwerg
  9. Uiuiui – die App nimmt mal ordentlich Laufzeit.
    Gut gemacht, aber bei der Akkubelastung ist es witzlos.
    Die App musste wieder gehen.

    — Zirbelnuss
  10. Oh ja, die App saugt den Akku mal ganz ganz ordentlich leer, auch mit abgeschalteter Ortung…
    Auch grad wieder gelöscht…
    Schade

    — thoknight
    • Ortung abgeschaltet und schon funktioniert das prima. Bei mir kein Akku leer gesaugt. Messung funktioniert soweit tadellos bei ein paar TestDownloads :) TOP!

      — bjt
  11. Akku war nach installation der App innerhalb 3 Stunden leer. Gelöscht und keine besserung in Sich gewesen (gestern abend) Ich konnte trotz löschung der App zuschauen, wie der Akku leer geht (im 50 Sekundentakt gings runter…)
    Nach neustart des Handys gehts jetzt wieder normal.
    Das App hat sich schön tief ins System gesetzt, ich rate davon ab !

    — Daniel S.
  12. Mich hat vor allem die Notification Funktionalität der App interessiert (z.B. “Gib mir Bescheid, wenn ich 90% meines Volumens aufgebraucht habe.”) Die ist leider Disabled, wenn man die Ortungsdienste für diese App deaktiviert.
    Schade.

    — Captain Stark
  13. Hier wird ein Schwachsinn gelabert teilweise, das ist nicht mehr feierlich :( Am Akku saugt da garnix, alles völlig normal, habs an mehreren Handys getestet, egal ob Ortungsdienste an oder nicht, ausserdem gibts eh immer Apps, die die nutzen, es sei den. man stellt das komplett ab. Ausserdem muss die App auch nicht als Task mitlaufen, einfach beenden, die trackt weiter, das machen ALLE Apps olin diesem Bereich, hab bisher 3d Datacontrol genutzt.

    — Maxiklin
  14. Gibts eine App die die Anzahl der SMS und Minuten auch erfasst, ausser nur den Traffic? Sowas suche ich schon die ganze Zeit! (Congstar)

    — KalinkiOne
  15. Ja leider gibt es das Tool zur Zeit nicht mehr im App Store. Schade würde es gerne auf dem iPad nutzen.

    — Andreas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14301 Artikel in den vergangenen 2618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS