iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 848 Artikel
   

Mars-Landung des Weltraum Rovers „Curiosity“: NASA überträgt die Ankunft live auf das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Nach seiner Reise von 567 Millionen Kilometern und einer acht Monate langen Flugzeit wird der Nuklear-getriebene Weltraum Rover „Curiosity“ am frühen Montag Morgen den Mars erreichen und den roten Boden des vierten Planeten unseres Sonnensystems erstmals gegen 7:31 Uhr deutscher Zeit berühren.

Ab 3 Uhr nachts wird die NASA die 2 Milliarden Euro teure Mission live übertragen und von der offiziellen NASA-Seite dann auch in einer iPhone-optimierten Version direkt an eure Geräte senden.


Der Link zum iPhone-Live-Stream:
http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/nasatv_live_iphone.html


Während der Lande-Phase, von der NASA als „seven minutes of terror“ beschrieben, wird „Curiosity“ mit 21.240 km/h in die Mars-Atmosphäre eintreten, kurz über dem Boden aus seiner Flugkapsel abgeworfen und anschließend selbständig und unter Zuhilfenahme mehrerer Raketen-Triebwerke für eine sanfte Landung sorgen – wenn alles gut geht.

Die NASA überträgt bereits jetzt die vorbereitenden Sendungen und bietet den Desktop-Stream auf dieser Webseite an. Die Sonderseite http://eyes.nasa.gov/ visualisiert den Curiosity-Flug mit einem virtuellen 3D-Modell.

Living the Future

Ein höchstwahrscheinlich atemberaubendes Event – vielleicht schafft ihr den Klick in das Live-Bild ja beim morgendlichen Kaffee oder auf dem Weg zur Arbeit – vor allem, wenn man sich die Tatsache noch mal auf der Zunge zergehen lässt, dass wir Live-Informationen aus einer Entfernung von 228 Millionen Kilometern, aus dem All direkt an das Smartphone gestreamt bekommen.

Die NASA beschreibt die „7 Minutes of Terror“ in diesem Video:


(Direkt-Link)

Sonntag, 05. Aug 2012, 14:42 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die marsianer werden denken da landet ein ufo

  • Die Signale der Sonde brauchen über 12 Minuten bis sie bei uns sind. Wenn die 7 Minuten „live“ bei uns beginnen, dann ist die Sonde hoffentlich seit 5 min sicher gelandet. So gibts mal wieder ein Millionengrab.

  • Auf dem weg zur Arbeit ???
    Ein bisschen schlecht wenn man Auto fahren muss.

  • Wie wird da das iPhone aussehen? (rot). Und wann macht der App. Store auf?

  • Peter der Feger

    Nicht jeder fährt mit dem Auto zur Arbeit…

  • @MarsCuriosity meint die Landung ist 7:31 CEST.

  • Glaubt ihr wirklich daran, dass die NASA tatsächlich live streamt.ich glaube eher, dass die Sonde schon längst gelandet, abgestürzt oder was auch immer ist und wir einen Zusammenschnitt bzw. eine animierte Simulation zu sehen bekommen.
    Stellt euch mal vor, bei der Landung ist zatsächlixh etwas Interessantes zu entdecken, dann würde wahrscheinlich keine Nation der Welt dieses Wissen teilen wollen, sondern in irgend einer Art zu ihrem (finanziellen) Vorteil nutzen.
    Ich glaube nicht an eine wirkliche Landung.

  • Was den nun, 567 oder 228 Millionen Kilometer. Ich denke mal ihr habt Kilometer und Meilen in euren Artikel.

  • Live ist das wohl nicht bei der Verzögerung und schon gar nicht direkt aus dem all aufs iPhone. Die einzigen Satelliten die es direkt empfängt sind die GPS Satelliten.

    • Na ja, so Live wie möglich. Den nächtlichen Sternenhimmel würde ich auch als Live Empfang bezeichnen. Dabei ist das Licht ist schon sehr sehr lange unterwegs. Von der Sonne acht Minuten, mindestens vier Jahre vom nächsten Stern (Alpha Centauri), bis zu milliarden von Jahren vom anderen Ende des Universums.

  • naja hört sich hier alles so an als ob auf dem mars nen kamerateam bereitsteht, welches alles aufs iphone streamt xD tatsächlich wird schon alles vorbei sein wenn die telemetrie hier ankommt, und „live“ bilder, oder irgendwelche anderen echten aufnahmen wird es nicht geben! es gibt in der mars umlaufbahn einen satelliten der ein oder mehrere fotos schießen soll wenn die landung beginnt, das wird aber stunden brauchen bis diese bilder veröffentlich werden (wenn nicht sogar tage), und curiosity selbst soll erst ein paar tage nach der landung erste bilder schießen… also so ein „live event“ wie hier beschrieben wird das keinesfalls ;-) aber interessant ist es trotzdem, keine frage

    • Ich schaue gerade den Live-Stream mit der NASA an.
      Da hieß es, dass HD-fotos erst wenige Stunden nach der Landung ankommen werden. Also von Tagen kann hier wohl nicht die Rede sein.

      Wir werden eher Live mit den NASA-leuten mitfiebern. Man wird also sicherlich sehen wie die von der NASA gerade alles tun, damit die Landung erfolgt etc.

  • Sicher dass es 6:31 deutscher Zeit sein wird? Andere Seiten berichten von 7:31 deutscher Zeit… Freu mich auf jeden Fall drauf!

  • OMG, seid dem ich Apollo 18 angeschaut habe, will ich das umso mehr Sehne :)

  • Der Kommentar, dass die Marsianer denken ein UFO ist gelandet, hat mich nachdenken lassen.
    Wenn dort doch irgendeine Art von Leben gibt, kann das durch so eine Aktion schon stark durcheinander kommen.
    Dann auch noch mit Nuklearantrieb.
    Prost Mahlzeit!

  • Schade, hätte ich mir spannender vorgestellt. Dass mann kein Live-Bild erwarten kann, war ja klar, aber dass sie nichtmal die wirklich gute Animation in der heißen Phase eingeblenden konnten, fand ich schon recht traurig. So blieben nur ein paar jubelnde Ingenieure im Kontrollraum – live von der Erde :-(

  • Sieht aus wie in nem science Fiction Film!

  • Die können ja nicht alles zeigen. Ein bisschen Geheimhaltung muss schon sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21848 Artikel in den vergangenen 3757 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven