Artikel Angetestet: Wasserdichte LifeProof-Hülle fürs iPhone 5
Facebook
Twitter
Kommentieren (52)

Angetestet: Wasserdichte LifeProof-Hülle fürs iPhone 5

52 Kommentare

Die wasserdichten LifeProof-Cases hatten wir ja letztes Jahr schon ausführlich vorgestellt. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten fallen diese Hüllen besonders durch ihre verhältnismäßig dezenten Abmessungen auf. Trotz robustem Wasser- und Stoßschutz legt das iPhone mit Blick auf die Endabmessungen nur in vertretbarem Maße zu und lässt sich weiterhin gut handhaben und in den meisten Hosentaschen verstauen.

Im Gegensatz zu der Version für die letzte iPhone-Generation ist das LifeProof-Case fürs iPhone 5 nun in anderen Farbvarianten erhältlich. An der Konstruktion hat sich soweit wir das überblicken können jedoch nichts geändert, das Case wurde lediglich an die veränderte iPhone-Form sowie den neuen Lightning-Anschluss angepasst.


(Direktlink zum Video)

Als grundsätzliche Info vorneweg: Die LifeProof-Hüllen sind nicht dafür ausgelegt, ständig „an- und ausgezogen“ zu werden. Auch wenn dies der Hülle selbst vermutlich keinen Schaden zufügen würde, der Prozess ist einfach zu aufwändig. Da das iPhone komplett eingehüllt wird, solltet ihr das Gerät vor dem Verpacken möglichst staubfrei haben, Verschmutzungen würden sich störend unter der transparenten Bildschirmabdeckung bemerkbar machen. Auch das Verschließen selbst ist, wie ihr im Video sehen könnt, etwas anstrengender als der Click in eine einfache Rückenschale. Somit spricht die Hülle wohl eine eher begrenzte Nutzerschaft an. Beispielsweise Sportler, die ihr iPhone auf einer ausgiebigen Mountainbike-Tour oder auch einem Segeltörn schützen wollen oder Menschen, die das iPhone aufgrund ihrer Tätigkeit oder auch Tolpatschigkeit dauerhaft mit außergewöhnlichem Schutz versehen wollen.

Diese Nutzergruppen werden dann aber auch hervorragend bedient. Das iPhone überlebt im LifeProof-Case den Sprung von der Kante einer Laderampe in eine Pfütze ebenso wie den Tauchgang im Klo. Ergänzend bietet der Hersteller noch praktisches Zubehör für den Einsatz im Alltag oder beim Sport an, beispielsweise die hier von uns vorgestellte Fahrradhalterung, Armbänder, Gürtelclips und mehr.



In Deutschland lässt sich ein Großteil des LifeProof-Verkaufsprogramms auch über Amazon bestellen, alternativ könnt ihr auch direkt beim Hersteller ordern. Zumindest beim aktuellen Dollarkurs macht dies keinen großen Unterschied, 80 Euro seid ihr beim Kauf der Hülle für das iPhone 5 los.

Ein hoher Preis, keine Frage. Dennoch dürfte sich die Hülle für die oben angesprochene Zielgruppe bezahlt machen. Wir hatten die Version für das iPhone 4 letztes Jahr selbst längere Zeit sehr zufrieden im Einsatz.

Sprachqualität und Anschlussmöglichkeiten

Ein Wort noch zu den schlechten Bewertungen auf Amazon. Wir konnten die dort angesprochen Probleme in Sachen Gesprächsqualität trotz mehrere Testtelefonate nicht nachvollziehen. Die vor eindringendem Wasser schützenden Membranen dämpfen die Lautstärke zwar etwas, bei normaler Gesprächslautstärke war das Gegenüber aber jederzeit klar verständlich. Lediglich die beschriebenen „leichten Vibrationen“ der Folie an der Oberseite sind vereinzelt auch aufgetreten. Hier scheinen sich sonst nicht hörbare tiefe Verbindungsgeräusche ungünstig zu reflektieren.

Ein Amazon-Kunde bemängelt, dass der Lightning-Anschluss nicht passe. Auch hier hatten wir keine Probleme, Apples Lightning-Kabel lässt sich problemlos einstecken und mit der Hülle verwenden. Lediglich bei der Nutzung von Docking-Stationen stört die Hülle, aber dies dürfte den meisten Kunden schon vor dem Kauf klar sein.

Diskussion 52 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Und da sieht man den absoluten Vorteil von Sonys Xperia Z!! Schickes design und Wasserdicht!!
    Wäre klasse wenn Apple sich das fürs 6er abguckt!!

    — McKay80
      • Tülich ist das Xperia Wasserdicht! Wer recherchieren kann ist klar im Vorteil.

        Bin Iphne 5 Nutzer. Und stand vor der Entscheidung mir das iPhone oder das Xperia Z anzuschaffen. Das Kriterium was mich für das iPhone bestätigt hat war iOS bzw. “NICHT-ANDROID”. Würde mir schon gerne das iPhone in der Xperia wasser und staubdichten hülle sehen ;)

        — John
    • Na ja wenns fällt ohne Schutz, ist das Sony auch futsch.

      Gut zu wissen: Sony zwar angeblich Wasserdicht, aber nicht für Salzwasser lt. Verkäuferin. Also für Leute die in der Nähe vom Strand leben uninteressiert.

      — Danny
  2. Ich finde es störend, das sich die plastik schale an der oberseite hebt und nicht richtig anliegt.

    Bin ich damit allein oder hat das noch wer?

    — Magnadoodle
    • Das Problem habe beziehungsweise hatte ich auch. Es lässt sich durch leichtes biegen der Rückseite relativ gut beheben.

      — Chris
      • hallo, kann mir jemand helfen?
        Habe das iphone 5 .. mit der lifeproof hülle.
        Funktioniert soweit alles gut, nur wenn ich die Mailbox anrufe, und z.B. die 1 für alte Nachrichten, den Lautsprecher oder einfach das Display betätigen will, wird es schwarz und geht nicht.
        Aber nur bei der Mailbox abfrage… was kann ich tun?

        Danke

        — tina
  3. Habe die Hüllen unser circa anderthalb Monaten im Einsatz. Kann mich nicht beschweren. Lediglich der Lichtsensor spinnt manchmal ein wenig rum wodurch das auflegen eines Telefonates manchmal zum Kampf wird.

    — Chris
    • Hab den Mist mit dem auflegen auch oft! Was machst du dagegen!??
      Meinst du das ist der lichtsensor!? Mein Display ist an, aber der auflegen Button/ die Fläche reagiert nicht .

      ispeedy
      • Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt mit dem Standby Schalter aufzulegen :-(

        — Chris
      • Also bei mir ist die standby-Taste nicht zum auflegen. Wenn per headset telefoniere, Sperre ich den Bildschirm sogar EXTRA damit.

        Vielleicht denkst du ja dass das funktioniert, weil unterdessen schon dein Gegenüber den Anruf beendet hat!?

        — Tito
    • Wenn ich sage ich lege mit der standby Taste auf dann meine ich auch ich lege mit der standby Taste auf und weiß das es funktioniert dass ich mit der standby Taste auflegen kann!

      — Chris
      • Da muss ich dir widersprechen, das betätigen des Standby-Schalters sperrt das Gerät lediglich, bei jeder Art der Nutzung und beendet in keinem Fall das Gespräch. Wäre auch blöd wenn ich mich während eines Telefonats das iPhone nutze (z.B. wenn ich in einer App bin) und das iPhone dann sperren will meinen Gesprächsteilnehmer eliminiere. Viele Leute benutzen auch ein Headset und wollen den Bildschirm sperren. Auch hier wird lediglich der Bildschirm gesperrt und nicht aufgelegt.

        — unit
  4. Und jetzt bitte noch die Optrix-Hülle mit Weitwinkellinse und Innenhülle testen. mE das bessere Konzept für Outdoor Fotos/Filme mit dem iPhone.

    — mirror
  5. Ich bin zufrieden mit der huelle, bis auf ein Problem ( das aber erst nach ein paar wocheb auftrat!): beim auflegen am Gesprächsende funktioniert die auflegen Fläche nicht oder nur sporadisch!!! Großes Problem! Ohne Hülle tritt es nicht auf!
    Sonst wer noch das Problem!??

    ispeedy
  6. Es gab doch da mal einen Anbieter, der durch eine “Bedampfung” das iPhone wasserdicht macht. Wurde von einer Messe berichtet.
    Die sollte Apple kaufen und dieses Verfahren auf ihre Geräte übertragen.

    — aggi
    • Es gibt eine Firma, die dir nen shuffle Dicht macht wenn du ihn hinschickst. Der hat dann keine hülle und man merkt keinen Unterschied, außer das sich die Knöpfe etwas schwerer drücken lassen ist aber trotzdem noch gut :). Ist ziemlich entspannt, denn der ist mehr als 2m dicht und wenn du dir das an die Badehose machst und noch wasserdichte Kopfhörer kaufst kannst du dann unter Wasser Musik hören :)

      Simon
      • Da Wasser ziemlich gut leitet, kann man das auch mit der Hülle und einem iPhone machen. Hab ich mal probiert: Mucke auf volle Lautstärke und man hört im ganzen Becken beim Tauchen Musik – die Leute haben sich schön gewundert. Denn orten kann man das unter Wasser nicht.

        — Hermann Karton
  7. das nenn ich mal timing :) ich hatte gestern mein life proof case geliefert bekommen und direkt im schwimmbad getestet.. hat zuerst ein bißchen überwindung gekostet das gute 5er unter wasser zu stülpen, ging aber ohne probleme! photos und videos waren auch sehr cool.. die 80,- lohnen sich!!!

    — denyoo06
  8. Hauptsache das Cutout für’s Apple Logo ist da – sowas von lächerlich. :D
    Ansonsten bestimmt – entsprechender Anwendungsbereich vorausgesetzt – eine sinnvolle Hülle.

    — Kraine
  9. Ich habe so eine Hülle fürs iPhone 4 und mir ist damit trotzdem das Backcover gesplittert. Fallhöhe war ca. 80cm. Das ist natürlich enttäuschend. Den etwas “blechernen” Ton kann ich auch bestätigen.

    — Chriss
  10. Hab meine wieder zurückgeschickt! Eine Hülle, bei der ich schreien muss, um verstanden zu werden und bei dem die Lautsprecher nur noch dröhnen, ist ein Witz!

    Keine Ahnung, wie die Hülle immer wieder zu derart guten Bewertungen kommt!?!

    Bis auf den Sound hat sie mir aber gefallen!

    Bekomme hoffentlich morgen die Konkurrenz von OtterBox (ARMOR für iPhone 5) – hoffe, dass die dann was taugt!

    — Loui
  11. Habe die Hülle für das Iphone 4S und da ist sie wirklich richtig gut. ABER für das Iphone 5, welches ich seit kurzen mein Eigen nennen kann, hatte ich wohl zuerst eine “B-Ware” erhalten, der Powerknopf war schief und so konnte man maximal 1-2 mal im geschlossenen Zustand die Funktion nutzen. Zudem waren noch Klebereste außen und innen an der Hülle zu sehen und viele Luftblasen an der Folie. Diese ging zurück und bei einen anderen Händler bestellte ich eine neue. Die Qualität war wesentich besser, genauso wie die für das 4 S. Nur beim Telefonieren ist die Qualität wirklich schlecht. Es ist kein gedämpftes Reden sondern eher abgehakt und verfälscht sehr stark die Stimme. Somit kann ich die schlechten Bewertungen zur 5er Hülle wirklich nachvollziehen.

    — Rene
  12. Wunderbar. Fliege nächste Woche in den Urlaub. Werde mir das Case noch schnell kaufen, da ich regelmäßig im Schlauchboot am Strand mit einigen Bieren chille und manchmal auch darin auf dem Wasser ein Nickerchen mache…Letztes Jahr so ein iPhone zerstört, eine 400 Euro Ray Ban Brille verloren und 3 Bierdosen sind unauffindbar über Bord gegangen…Naja, jedenfalls kann man so auch das iPhone mit in den Pool nehmen =) …Urlaub – ich komme!!!!!

    — iPat
  13. Wie sieht es eigentlich mit der Freisprechfunktion aus?
    Die Zusatzmicro’s sind ja nun eingeschlossen.
    Hab das 4er mit dem Griffin Survivor Case und noch ein anderes ‘Outdoor-Case’ im Einsatz und schon da macht es sich negativ bemerkbar, das das obere Mic verschlossen ist.
    Irgendwelche Erfahrungswerte hier?

    Olli
  14. Bevor ich es zurückschicke hier zum Kauf, gratis DPD-Express Versand oder Abholung in Düsseldorf ! (d.jeske@me.com)

    — David
  15. Habe die Hülle gerade im Thailand-Urlaub im Einsatz. Erstklassiges Teil… Was die hier schon mitmachen musste :).
    Tipp bezüglich Preis: Bei Ebay nach Verkäufern mit Preisvorschlag Option schauen. Habe meine in weiss (ja für iphone5) für “nur” 45€ bekommen.

    — M@tze
  16. Hi, ich nutze die Hülle bisher mit dem 4, 4S und jetzt aktuell mit dem 5er iPhone. Für mich ist es der Beste Schutz fürs iPhone. Ich kann das Telefon ohne bedenken meinen Kindern mal in die Hand geben ohne Angst haben zu müssen, dass sie die Spiderman App installieren.
    Es kann beim Spielen auch mal in die Sandkiste fallen ohne das ich mir Stress machen muss. Seit dem ich dieses Case habe ist das Telefon auch oft beim Schwimmen mit den Kindern an Board – Unterwasservideos vom tauchen der kleinen sind schon was gutes – Zum 5er Modell kann ich noch nicht so viel sagen da ich es erst seit dieser Woche nutze. Die störende Vibration ist mir aber auch schon aufgefallen, dank eines kleinen Filzstreifens im Inneren, ist es damit nun aber auch vorbei. Bisher rundumzufrieden.

    Nun fehlt mir zum Glück noch der passende Fahrradhalter, welcher nur derzeit nicht lieferbar ist :( aber die Saison beginnt da erst.

    Viele Grüße

    — ricasusa
    • Kann ich nur bestätigen. Habe mehrere Hüllen in Gebrauch und endlich gibt es keine Wasserschäden beim skifahren und zerkratze Geräte mehr. Einige meiner Bekannten arbeiten bei GM und verwenden diese Hüllen zum Schutz ihrer iPhones und sind sehr zufrieden.

      — Bloodhound
  17. Hab gerade via FedEx das neue Otterbox Armor für iPhone 5 bekommen. Zwar deutlich wuchtiger, dafür aber auch besserer Schutz und selbst bei voll aufgedrehter Musik kein Scheppern und Dröhnen, was bei dem von Lifeproof schon bei geringer Lautstärke ist!

    Als Alltagscase wäre es mir persönlich zu groß, aber zum Skifahren oder für sonstige Outdooraktivitäten ist’s super!

    Einziger Wehrmutstropfen: erst seit heute in USA und über Otter.com erhältlich …

    — ludwig@hüttner.net
  18. @ tester welche S/N hattet ihr getestet? bei meiner S/N 549xxx
    höhre ich ein brummen als wären Wespen eingesperrt bei jeden 2-3ten Telefonat !

    maddin
  19. Habe die Hülle seit fast drei Monaten im Dauereinsatz. Bin von der Schusselfraktion und für meine Zwecke sehr zufrieden. Ab und an muss man die Hülle aber öffnen um Stäubchen zu entfernen, die sich im Lauf der Zeit hinein verirren.
    Leicht negativ fallen Interferenzschlieren auf, da die Folie des oberen Deckels nicht ganz aufliegt.

    — Günther
  20. Ich bin absolut unzufrieden mit dieser Hülle, da meine Gesprächspartner mich nicht verstehen können. Ich muss schreien und es kommt nur abgehackt an. Ich habe es über 2 Wochen probiert und nun kommt sie weg.
    Bedienung und alles funktioniert gut, aber manchmal will man halt auch mal telefonieren und dafür geht es halt nicht…..
    Oder sollte ich einem billigen Nachbau erwischt haben?! Ich habe 39euro bezahlt bei einem VK mit nur pos. Bewertungen?!

    — saric
    • Rofl die originale kosten fast das doppel.
      Weder soundprobleme noch sonst irgendwas.

      Wer beim händler direkt bestellt wird sicherlich keines dieser probleme haben.

      wer für 2,50€ bei amazon bestellt und sich wundert das der much nichts taugt, weiss ja wos herkommt.

      — kash
  21. Meine Hülle hat noch nicht einmal ein halbes Jahr lang gehalten. Dabei bin ich sehr sorgsam mit der Hülle umgegangen. Dann waren schon die ersten Risse seitlich am Plastik zu entdecken und somit diese nicht mehr dpritzwasser beziehungsweise wasserdicht. Schade

    — Jens Christ
  22. Hallo liebe Otterboxfreunde,
    Habe mir eine wasserfeste Ausführung für mein Iphone 5 zugelegt. War damit genau dreimal auf Kreta im Wasser und nun ist mein Handy Defekt. Am Montag nach meinernRückkehr werde ich es zum Applestore zur Reparatur bringen. Soviel von mir zur Langlebigkeit der angeblich wasserfesten Otterbox. Meinem Verkäufer werde ich die Reparaturtechnung zusenden.
    Grüße
    Michael

    — Michael Thomsen
  23. Also ich bin enttäuscht von der Gesprächsqualität. Meine Gegenüber verstehen mich ganz schlecht. Ohne Hülle Tip Top! Weis nicht ob das am Geräuschausgleich liegt der Probleme hat wenn da das ganze Plastik drum ist.
    Auch das Auflegen Problem ist da und nervt. Da ich weniger telefoniere als surfe etc. benutze ich die Hülle, welche jeden Dreck vom IPhone fern hält. Jedoch würde ich nur nochmal ein lifeproof kaufen, wenn die o.g. Probleme beseitigt sind. Mit den Anschlüssen Habe ich keine Probleme

    — Thomas
  24. Ich habe gestern noch ein der letzten Hüllen für mein 4 er ergattert. Dann aber soo enttäuscht, denn die eher wellige Folie bedarf eines doch kräftigen Druckes, damit die Oberfläche reagiert. Sehr mühsam. Es muss das Original sein, da direkt bei MediaMarkt gekauft. Verpackung war allerdings schon einmal geöffnet gewesen… Wie ist das bei Euch, reagiert da die Oberfläche auch schlechter?

    — Anna

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14226 Artikel in den vergangenen 2607 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS